Menu

Show posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.

Show posts Menu

Messages - Steffen_MK

#31
Bei meinem Huawei Mate 20 Pro ist der Weg zur Abfrage der in den aktiven Diensten von den jeweiligen Apps benutztem RAM der Folgende:

Einstellungen -> System und Aktualisierungen -> Entwickleroptionen -> Aktive Services

Die Größe des RAM fragt man folgendermaßen ab:

Einstellungen -> Über das Telefon.

Das Huawei Mate 20 Pro hat 6 GB RAM.

Ich werde in den nächsten Tagen leider nicht dazu kommen, mich 2 -3 Stunden navigieren zu lassen und danach den von Locus verwendeten RAM zu kontrollieren. Ich versuche aber, bei nächster Gelegenheit daran zu denken und das Ergebnis dann zu posten.
#32
Ich kenne die von Thomas und Wolfgang beschriebenen Probleme auch nicht. Verwendet Ihr evtl. Online-Karten? Ich fahre ausschließlich mit Offline-Karten.
#33
Die GPS-Maus bzw. die Bluetooth-Verbindung wäre auch meine Annahme für das von Dir beschriebene Verhalten gewesen, vor allem, da die Probleme bei Wandern nicht aufgetreten sind. Ich nehme an, daß Du beim Wandern keine GPS-Maus verwendet hast und direkt über das Android-Gerät empfangen hast.

Locus Map (sowohl LM3 als auch LM4) läuft übrigens sehr stabil - da kann sich so mancher "Marktführer von GPS-Geräten" ein Beispiel nehmen! Deine Abstürze sind sicherlich nicht auf die App zurückzuführen - sonst würde sie auch nicht diesen uneingeschränkt guten Ruf genießen, den sie verdientermaßen genießt!  :)
#34
Hallo Michael,

vielen Dank für die Erläuterungen bzgl. LM als Service auszuführen! Ich höre daraus, daß es also eher Nutzen als Schaden nach sich zieht, LM als Service zu betreiben. Dann werde ich das an beiden Smartphones aktivieren.

Gruß
Steffen
#35
Hallo Michael,

warum schreibst Du hier in Englisch?

"Locus als Service ausführen", als Erläuterung hierzu steht ja in der App, daß dies verhindern soll, daß die App durch das System automatisch beendet wird. Ich verwende Locus inzwischen seit mehreren Jahren auf zwei verschiedenen Smartphones und habe diesen Menüpunkt auf Beiden deaktiviert. Die App wurde aber noch nie automatisch vom System beendet. Was hat das dann sonst mit dieser Einstellung auf sich?
#36
Quote from: Tapio on June 22, 2023, 06:26:02이 인터넷은 과대평가되어 있습니다.

Das Internet ist halt Fluch und Segen zugleich. Wenn man es sinnvoll nutzt (so, wie wir hier), überwiegt der Segen aber bei Weitem!
#37
Quote from: kodela on June 21, 2023, 23:53:25
Quote from: michaelbechtold on June 21, 2023, 20:08:21deepl.com liefert übrigens wesentlich bessere Qualität beim Übersetzen, in beide Richtungen.

Ich weiß, bin aber nicht bereit, für meinen Bedarf an Übersetzung Monat für Monat mindestens 7,50 € auszugeben.


DeepL läßt sich doch kostenlos nutzen, wenn man nicht gleich täglich ganze Bücher zu übersetzen hat. Nutze ich mit Begeisterung schon seit Jahren. Ist für mich der beste Übersetzer!
#38
Den Helpdesk findet kaum ein "Newbie" und es weiß auch kein "Newbie", daß man sich dafür extra registrieren muß!
#40
Quote from: jonny.blue on June 16, 2023, 16:44:16
QuoteIch benutze LM zur Navigation auf dem Motorrad ...

+1 ... und absolut begeistert. 8)

Das ganze geht mittlerweile so weit, dass meine Kumpels - mit so richtig teuren Motorrad Navigationen- sagen: lass lieber LM navigieren. 🤣😁

👍👍👍

Quote from: Tapio on June 16, 2023, 16:52:27
Quote from: Steffen_MK on June 16, 2023, 15:38:51Na, na!  >:(
Ja, aber - die Route an sich (BRouter? Graphhopper? die Route finden macht Locus ja eben nicht), Berücksichtigung von Verkehr - es ist doch nicht darauf spezialisiert...

Verkehr wird natürlich nicht berücksichtigt (ist ja eine Outdoor-Navi-App  ;D ), aber das Routing ansich klappt mit BRouter und LoRouter (Letzterer hat noch ein wenig Optimierungsbedarf) recht gut. Aber ich gebe Dir Recht: Für das Straßenrouting ist LM natürlich nicht konzipiert, obwohl es das meiner Meinung nach gut macht...
#41
Quote from: freischneider on June 15, 2023, 17:47:28Locus ist auch eine Outdoor App. Wandern, Radfahren, Geocaching....
Ist auch nicht nötig damit sie Auto kann. Dafür gibt es Maps.

Na, na!  >:(

Ich benutze LM zur Navigation auf dem Motorrad, um auf meinen Motorradreisen geplante Routen zu fahren. Und auch im Auto benutze ich LM. Ich bin hochzufrieden damit! Auch beim Routing zu einem Ort/Punkt. Ich verwende die locuseigenen LoMaps und finde diese sowohl in der Darstellung (z. B. mit Höhenschummerung) als auch in der Genauigkeit sehr gut! Es handelt sich bei den Karten um von Asamm Software aufgearbeitete OpenStreetMap-Karten. Und diese werden häufig aktualisiert. Man bekommt über die in LM installierten Karten eine Benachrichtigung, wenn es davon Updates gibt. Das Herunterladen muß man dann natürlich selbst initiieren.
#42
Quote from: Locusfox on June 14, 2023, 18:54:56Nun habe ich ein neues Problem bzw. Frage:

bei der Navigation wird nun oben in dem Fenster für die Abbiegehinweise in einem Kreis eine 8 angezeigt. was soll das bedeuten?

Danke

Normalerweise zeigt die Zahl die Ausfahrt in einem Kreisverkehr an. Eine 8. Ausfahrt escheint recht unwahrscheinlich (muß dann schon ein recht großer Kreisverkehr sein - ist aber nicht unmöglich), hatte ich aber vor Kurzem auch. Dies war aber ein Fehler - der Kreisverkehr hatte nur 4 Aus-/Zufahrten. Entweder ein Kartenfehler oder die Angabe resultiert aus einem "Bug".
#43
Indem Du mehr Presets definierst. Dies sind wahrscheinlich alle Presets, die zur Zeit in Deiner App eingerichtet sind.
#44
Quote from: Locusfox on June 14, 2023, 09:49:00Zum BRouter: ich habe irgendwo gelesen, dass der schon in LM4 (Gold) integriert ist, oder doch nicht?

In den Versionen vor LM4 gab es keinen Offline-Router, welcher in die Locus Map App integriert war. Es gab aber die Möglichkeit, sozusagen als AddOn einen externen Router zu installieren und in Locus Map zu verwenden. Dazu wurde verbreitet der BRouter verwendet. Nachteil ist dabei, der zusätzliche Aufwand der Installation mit Einbindung in die Locus Map App und daß man sich um die Aktualisierung der Routing-Daten selbst kümmern mußte. In LM4 ist ein Offline-Router bereits integriert (LoRouter - basiert meines Wissens auf BRouter). Damit spart man sich den o. a. Mehraufwand.

Quote from: Locusfox on June 14, 2023, 10:08:37... nun bin ich einen Schritt weiter, was die Routing-Profile angeht.
Aber: bei "LoRouter Offline" kann ich zum Beispiel auf den Schraubenschlüssel bei "Wandern" klicken, dann werden verschiedene Optionen angeboten.

Nur, was heißt zum Beispiel: LoCarVarioFast oder die anderen Optionen?

Was sich genau für Routingeinstellungen hinter den einzelnen Profilen verbergen, weiß ich leider auch nicht. Bei manchen läßt sich der Sinn des Profils aus dem Namen ableiten. Dabei steht das "Lo" immer für "Locus" und hat für das Routing keine tiefere Bedeutung. CarVarioFast ist das Profil für die schnellste Strecken auf Straßen, CarVarioEco für die Ökonomischste (was immer das genau heißt), CarVarioFastAvoidToll routet die ökonomischste Strecke mit Vermeidung von Toll-Gebühren etc. Was die Bedeutung des "Vario" in den Begriffen ist, weiß ich nicht. Vielleicht weiß ja jemand hier im Forum, ob es im Web eingehende Erläuterungen zu den einzelnen Routingprofilen gibt. Für die grundlegende Bedienung kann ich nur wieder auf das Handbuch hinweisen.
#45
Im Locus 4 Online-Handbuch.

Als Router solltest Du den "LoRouter Offline" (Einstellungen -> Navigation -> Router) wählen, dann hast Du wahrscheinlich auch die Einstellmöglichkeiten. BRouter wäre auch eine Option, muß aber separat installiert werden.