Menu

Show posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.

Show posts Menu

Messages - Steffen_MK

#16
Yes, I mean the navigation cursor (position arrow).

With "When you have enabled only centering on the current GPS position" you mean the position of the navigation cursor in the center of the screen and not shifted to the bottom (1/4 of the screen)?
#17
In Version 4.19.0 I have tested the feature "Fluent Movement" in the "Expert settings" while riding my motor bike. The movement of the map looks very, very good! No more annoying stuttering to be seen!

However, the map screen cursor moves with the map and jumps back to the original position every second. This looks funny, but it is a bit annoying. It would be nicer if the map screen cursor stayed in its place.

For information my settings:
- Map aligned in direction of travel
- Position arrow shifted to 1/4 of the map
#18
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure Antworten! Ich war die letzten Tage etwas eingespannt und habe nicht ins Forum geschaut, sodaß ich Eure Antworten jetzt erst gelesen habe.

Quote from: balloni55 on September 21, 2023, 20:53:54Hallo Steffen
für mich sieht es so aus, als dass dies das Standarticon ist welches beim erstellen/importieren eines Tracks verwendet wird.

Einmal dieses Icon geändert kann man nicht mehr zurück, da es nicht in der Auswahl vorhanden ist
Gruß Wolfgang

Dies war mir, kurz nachdem ich mein Posting oben eingestellt hatte, auch aufgefallen. Es wäre wirklich ganz schön, wenn das Icon, welches bei der Erstellung eines Ordners standardmäßig angeboten wird, auch in der Auswahlliste wählbar wäre, denn es ist das neutralste Symbol für Tracks/Routen, welches von Locus Map angeboten wird.

Gruß
Steffen
#19
Hallo zusammen,

kann es sein, daß das im Screenshot orange umrandete Icon für einen Track-Ordner nicht mehr einstellbar ist (LM-Version 4.28.2)? Ich kann es in der Auswahl nicht finden!

Gruß
Steffen
#20
Siehst Du - ein schönes Beispiel für die Verantwortung des Nutzers:

Du fragst das Navi nach dem Weg, erlaubst auch Autobahn (Wahl und somit Verantwortung des Nutzers).
Das Navi zeigt Dir den Weg, den es mit den zugelassenen Möglichkeiten per Routing möglichst nah ans Ziel finden kann. Das Ziel liegt aber zufällig auf der Autobahn, die der Nutzer ja erlaubt hat. Das Navi teilt aber keinesfalls mit, daß man dort anhalten soll, denn das liegt ebenfalls in der Verantwortung des Nutzers! Und wenn dieser Autobahn erlaubt, sollte er § 18 Abs. 8 StVO kennen und verantwortlich damit umgehen.
#21
Dieses Verhalten der Router ist aber durchaus üblich, meine Navis von Garmin und TwoNav machen das genauso. Wie sollte sich das Routing denn grundsätzlich anders verhalten, als mit den durch die Wahl des Routingprofils gegebenen Möglichkeiten möglichst nah an das Ziel zu führen. Dabei noch auf die Art der Straße zu achten, wäre meiner Meinung nach keine Option, denn wie Du selbst geschrieben hast, möchten manche Nutzer (z. B. Rettungskräfte) ja genau so geführt werden. Ein Navigationsgerät ist ein Hilfsmittel, die Verantwortung liegt beim Benutzer. Dehalb wird bei vielen Navigationsgeräten beim Einschalten auch darauf hingewiesen, daß die Verantwortung bei dem Nutzer liegt und keine Haftung für Schäden oder Unfälle übernommen wird. Und wenn Du als Navigationsprofil "Gehen" gewählt hättest, sähe der Routenverlauf ganz anders und wahrscheinlich zu Deiner Zufriedenheit aus...
#22
Als ich noch Locus Map Pro (LM3 oder Classic, wie immer man es nennen will) nutzte, habe ich auch immer wieder nach einem Menüpunkt gesucht, um die besagte Zeile mit den Hochhäusern und Straßennamen auszublenden. Ich hatte aber keinen Menüpunkt dazu gefunden. Erst in LM 4 gibt es diesen, und zwar dort, wie @Graf Geo es im Posting #6 beschrieben hat (Einstellungen > Navigation > Darstellung > Straßenname de-/aktivieren).
#23
Es sieht so aus, als würdest Du in die Richtung des blauen Positionspfeils fahren und Dein Smartphone hängt an der Seitenscheibe und ist auch wie die Seitenscheibe ausgerichtet.
#24
Kodela, ich weiß nicht, ob das alles hier den TO überhaup noch interessiert! Seit 1 Woche beteiligt er sich nicht mehr hier und war seitdem auch nicht mehr online...
#25
Quote from: Mips on July 15, 2023, 11:25:45Wobei man vielleicht wissen sollte, dass es sich bei 'sdcard' nicht um ein Verzeichnis handelt, sondern um einen Link unter /mnt, in diesem Fall ein Link auf /storage/self/primary welcher wiederum ein Verweis, jetzt endlich kommen wir ans Ziel, auf /storage/emulated/0, also den internen Speicher des Gerätes darstellt.

Ich glaube, darin liegt bei den Meisten (und nicht nur bei einigen in diesem Thread Beteiligten) der Grund ihrer Verwirrung, daß sie nämlich glauben, mit "sdcard" wäre tatsächlich die sdcard gemeint...
#26
Quote from: Marion007 on July 13, 2023, 16:14:56DasMarkieren von zwei Tracks im Import-Vorgang ist nicht möglich, auch nicht durch langes drücken. Meine Version ist Locus Maps classic.

Welche Version hast Du denn? (Hamburger Menü (3 Striche) oben links -> "Über diese App / Helpdesk" -> "Über diese App")
Bei meiner (3.68.2) funktioniert das Importieren von mehreren Tracks (den Ersten länger antippen, danach die Übrigen rechts mit Häkchen markieren). Ich erinnere mich aber, daß das vor ein paar Wochen/Monaten nicht funktionierte, scheint aber inzwischen von Asamm Software behoben worden zu sein.
#27
Quote from: kodela on July 13, 2023, 23:25:43Zur letzten Zeile Deines Beitras: Mache Dir vorher ein vollständiges Backup, speichere dies auf dem PC

Ganz wichtig und schnell gemacht über den Backup Manager (Hamburger Menü (3 Striche oben links) -> Weitere Funktionen -> Backup Manager)

Quote from: kodela on July 13, 2023, 23:25:43oder noch besser, sichere Alle Deine Routen und Karten auf dem PC, dann brauchst Du keine Angst zu haben.

Die LoMaps kann man kostenlos aus dem Internet herunterladen (die Version, die man gekauft hat und wenn diese nicht mehr online verfügbar ist, die älteste online verfügbare Version). Andere gekaufte Maps sollte man natürlich sichern.
#28
Wenn Du eine "Vollständige Sicherung" über den Backup-Manager durchgeführt hast, kannst Du damit auch alles wiederherstellen (außer Offline-Karten).
#29
Quote from: kodela on July 12, 2023, 17:21:43Ja, da hast Du schon Recht, wenn es dem Esel zu wohl wird, dann geht er eben aufs Eis und mir ging es nicht nur darum, dass es bei mir funktioniert, mir ging es um die Sache selbst, denn wenn ich anderen etwas empfehle, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe und mir dann zwei sehr kompetente Leute aus dem Team dann sagen, man könne es so machen, wie ich es empfahlen habe, aber richtig sei es anders, dann fühle ich mich schon fast verpflichtet, der Sache auf den Grund zu gehen.

Hallo Kodela,

das ehrt Dich und ich kann Deine Einstellung gut nachvollziehen, aber dadurch handelst Du Dir selbst natürlich oft Probleme ein (wie in diesem Fall) und das muß man ja nicht unbedingt haben  :-\. Wenn Dir das die Sache Wert ist, ist es ja ok...
#30
Es wäre wohl das Beste gewesen, Du hättest auf Menion gehört und alles beim Alten belassen! Nach dem Motto: Never change a running system (Ändere nie ein laufendes System)!