BRouter Version 1.5.5

Started by jusc, August 04, 2014, 20:16:16

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Andrew Heard

LM4.12.2.4 GOLD user ID:142d400c7
  •  

Christian

Danke für den Link. Wer entwickelt da?
Die Oberfläche sieht funktional und aufgeräumt auf. Nur "data" fehlt :( Ist meine zweithäufigst benutzte Funktion. ..
  •  

abrensch

Quote from: Christian on October 02, 2017, 16:45:14
>> https://brouter.damsy.net

Danke für den Link. Wer entwickelt da?

Das ist der "master" branch von BRouter-Web, siehe:

https://github.com/nrenner/brouter-web

DIe gewohnte Version unter brouter.de/brouter-web ist der "v0.6-fixes" branch.

Der master-branch soll besser mit mobilen Geräten funktionieren, und wird wesentlich von einem französischen Entwickler getrieben (siehe auf Github). Allerdings sehe ich da auch noch glitches auf dem Desktop, z.B. verschwindet die Route immer in der untersten Zeile von Karten-Tiles.

Ob und wann der 0.6er branch aufgeben wird weiss ich nicht, macht wenn dann der Hauptentwckler (nrenner).

Gruss, Arndt
  •  

Christian

Danke für die Antwort. Sieht auf einem Mobilgerät vielversprechend aus. Und "Data" ist auch vorhanden, man muß es nur finden ;)
  •  

Mips

Hallo Arndt

Ich habe mir mal das Profil http://brouter.de/brouter/profiles2/car-eco-de.brf zum Test heruntergeladen. Leider scheitert die Verwendung wegen fehlender Routingdaten. Verantwortlich dafür ist offenbar die Zuweisung "forceSecondaryData=true" in der 'context:global'-Sektion des Profils, ansonsten ist dieses Profil ja mit dem "car-eco" Profil identisch. Wie kommt die App an die benötigten Daten? Locus ruft nach fehlgeschlagener Navigation den Dialog "Fehlende Daten für das offline Routing herunterladen?" auf, und nach der Bestätigung wird die BRouter App im Navigationsmodus gestartet, aber wie gehts jetzt weiter?

Vielen Dank
Gruss, Mips
  •  

Saturo

Wie kann ich das Profil denn in Locus nutzen? Ich sehe da nur die Standardprofile.
  •  

Mips

Quote from: Saturo on October 23, 2017, 18:55:31
"Wie kann ich das Profil denn in Locus nutzen? Ich sehe da nur die Standardprofile."
Was meinst Du mit "Standardprofil", die internen Locus- oder die externen BRouterprofile?
Um ein BRouterprofil zu nutzen  musst Du in Locus einem gewählten Locusprofil ein entsprechendes BRouter Routing-Profil zuordnen.

Ein anderer Weg ist über die BRouter-App. Dort wird das Routingprofil mittels "Server-Mode" an einen oder mehrere Routingmodi gebunden, welche von Locus genutzt werden können.

Gruss, Mips

  •  

Saturo

Vielen herzlichen Dank! Wieder was gelernt.
  •  

abrensch

Quote from: Mips on October 23, 2017, 15:10:53
car-eco-de.brf zum Test heruntergeladen. Leider scheitert die Verwendung wegen fehlender Routingdaten. Verantwortlich dafür ist offenbar die Zuweisung "forceSecondaryData=true" in der 'context:global'-Sektion des Profils, ansonsten ist dieses Profil ja mit dem "car-eco" Profil identisch. Wie kommt die App an die benötigten Daten?

Sorry, das war ein Hack. forceSecondaryData=true ist eine versteckte option, um "andere" Daten zu benutzen. (naemlich die, auf die in ../segments4/storageconfig.txt verwiesen wird)

Auf der brouter-web-instanz sind das jetzt (wieder) die Daten der Vorwoche. Das kann man zum debuggen von Kartenfehlern nutzen.

Zwischenzeitlich hatte ich da aber eine auf Deutschland begrenzte Karte hintelegt, die ich täglich neu gerechnet hatte. Hintergrund war meine Qualitäts-Offenisive für das Strassennetz:

  https://forum.openstreetmap.org/viewtopic.php?id=59957

Mittlerweile läuft aber auch der weltweite Kartenupdate besser, nämlich immer irgendwann SOnntags morgens, mit Map-Snapshot-Date Samstag nacht. So dass ich mittlerweile auch für diese  Qualitäts-Offenisive wieder die weltweiten Daten verwende.

Ziel dieser Qualitäts-Offenisive ist es, die Zahl der Kartenfehler zu verringern und das "car-eco" Profil damit auch tatsächlich benutzbar zu machen.
  •  

Thomas Hoppe

Ich hatte Locus Maps und BRouter eingerichtet und es funktionierte alles fein. Nun will ich es unterwegs nutzen und bekomme bei einer Navigationsberechnung die Fehlermeldung T:Cannot connect to service.

An Locus scheint es nicht zu liegen, da es zum Beispiel mit MapQuest funktioniert.

Über einen Tipp würde ich mich freuen!

Thomas
  •  

T-mo

Brouter 1.4.10 gesichtet
Quotebrouter_1_4_10.zip (current revision, 07.03.2018)

    fixed motorcar TR exceptions
    added vr-forum profiles to distribution
    added suspect manager to RouteServer
    polygon nogo pull request (QMapShack)
    nogo encoding pull request (QMapShack)

http://brouter.de/brouter/revisions.html

Vielen Dank Arndt!

P.S. ich freue mich auf in 2 Wochen, wenn es bestimmt wieder neue  interessante Videos geben wird *Daumen hoch*
  •  

Mips

Quote
Und ich hätte da eine Frage zum Verständnis: Die Routingdateien, die man via BRouter-App herunterladen kann, werden diese regelmäßig aktualisiert, d.h., ich muss sie gelegentlich neu herunterladen? Bisher hatte ich das nämlich nie gemacht - bzw. nur beim ersten Mal.

Ja, die *.rd5 Daten werden 1x wöchentlich neu gerechnet und aktualisiert.
Du kannst diese auch direkt unter http://brouter.de/brouter/segments4/ herunterladen und dann in das BRouter Verzeichnis kopieren. Dieser Weg ist wesentlich schneller als der über den internen Downloadmanager.

Gruß
Mips
  •  
    The following users thanked this post: Tapio

freischneider

Quote from: Mips on August 24, 2018, 12:13:16
Quote
Und ich hätte da eine Frage zum Verständnis: Die Routingdateien, die man via BRouter-App herunterladen kann, werden diese regelmäßig aktualisiert, d.h., ich muss sie gelegentlich neu herunterladen? Bisher hatte ich das nämlich nie gemacht - bzw. nur beim ersten Mal.

Ja, die *.rd5 Daten werden 1x wöchentlich neu gerechnet und aktualisiert.
Du kannst diese auch direkt unter http://brouter.de/brouter/segments4/ herunterladen und dann in das BRouter Verzeichnis kopieren. Dieser Weg ist wesentlich schneller als der über den internen Downloadmanager.

Gruß
Mips

sie werden gerechnet und aktualisiert. Werden die Daten dann mit dem internen Downloadmanager automatisch jede Woche auf mein Phone synchronisiert. Oder muss ich das manuell anstoßen.  Wenn das weniger schnell geht, Hauptsache ich muss nicht dran denken und das geschieht im Hintergrund und nur bei Wlan.
Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 12
Locus Map 4 Gold (always latest version)
LM4 User-ID: 64fc904a8  (Devices-ID)
  •  

Mips

QuoteWerden die Daten dann mit dem internen Downloadmanager automatisch jede Woche auf mein Phone synchronisiert. Oder muss ich das manuell anstoßen.  Wenn das weniger schnell geht, Hauptsache ich muss nicht dran denken und das geschieht im Hintergrund und nur bei Wlan.

Nein.
Die Daten musst Du manuell aktualisieren, eine automatische Aktualisierung gibt es nicht.
Es ist aber m.M.n. nicht notwendig die Daten wöchentlich zu erneuern.
Im Allgemeinen erledige ich dies, je nach Nutzung des jeweiligen Ausschnittes, alle 1 bis 3 Monate und vor anstehenden Reisen.

Gruß
Mips

  •  

Holger

 ;D interessante Routenführung  ;)

Hat BRouter Verträge mit Werkstätten oder der Rennleitung? ;D
  •