Author Topic: [DE] Freizeitkarte-Android  (Read 37606 times)

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1896
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #45 on: November 08, 2013, 15:43:54 »

Geplant ist für den Anfang das Ein- und Ausschalten von Kartenelementen. Also z.B. "Höhenlinien ja/nein" oder "Haltestellen ja/nein". Die konkrete Ausgestaltung von Elementen, also z.B. die Linienbreite oder Farbe eines Weges, ist erstmal nicht geplant. Einigen Benutzern mißfallen z.B. die "blauen" Radwege, weil sie zu leicht mit Flüssen verwechselt werden. Für sowas könnte man sich zukünftig z.B. ein alternatives Farbschema vorstellen ... also etwas, was auf eine Gruppe von Objekten wirkt. Anfangen möchte ich aber erstmal einfach ...


Man müßte es wohl erstmal in Händen halten um die Auswirkungen und Möglichkeiten zu erkennen. Solange die Karten (nur) mit Pngs in ihren Themes arbeiten, halte ich das Ausblenden von POIs für überflüssig, weil die Pngs in höhreren Zoomleveln so klein werden, dass man sie kaum noch erkennnen kann. Ich habe im V-Scale Theme deshalb alle Pngs auf SVGs umgestellt, gerade um sie mit wachsendem Zoomlevel maßvoll zu vergrößern und auch noch erkennen zu können.
Was ich mir hier eher vorstellen könnte, wenn man z. B. die Namen und Refs einfach ausblenden könnte, die Symbole (SVGs oder PNGs) aber lassen würde.
Beispiel Hamburg: Hier werden/wurden einmal in der Freizeitkarte die Stolpersteine angezeigt, die ich als kleines SVG dargestellt habe und auch sinnvoll finde. Allerdings hatten sich dort dann die Beschreibungen (Namen) so angehäuft, dass sie bei andern Präferenzen, die man vielleicht an die Karte hat, diese "zukleistern".  Trotzdem sollte es z. B. dem interessierten Kartennutzer und auch dem Mapper möglich sein, die Namen auch einzublenden, bzw. seine Arbeit zu überprüfen.
M. a. W. Namen von Pois sollten unabhängig vom Symbol ausgeblendet werden können.

Regards J.
 

Offline fzk

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 242
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #46 on: December 19, 2013, 15:13:13 »
"Freizeitkarte-Android 2.0" aka „Beta6"

Die sechste Betaversion der Freizeitkarte-Android steht nun zur Verfügung - die Karten enthalten alle geplanten Features. Die Freizeitkarten (Ausgabe Beta6) basieren auf den OpenStreetMap-Daten vom 15.12.2013. Vielen Dank an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

Verbesserungen in der Kartenausgabe Beta6:
- viele Verbessungen bei der Kartendarstellung
- alle Kartenelemente sind an- oder abschaltbar


Individuelle Karten(-ansichten): links mit allen Kartenfeatures; rechts reduziert auf Wasserflächen und Orte.

Individuelle oder zweckbezogene Karten finden immer mehr Anwendung und sind eine Herausforderung für die Kartenbauer. Jede Karte legt dabei den Fokus auf die entsprechende Darstellung der für den Zwecke erforderlichen Kartenelemente. Die Zukunft gehört m.E. "völlig" individuellen Karten. Karten bei denen der Benutzer bestimmt welche Elemente angezeigt werden und wie sie angezeigt werden. Was dem Einen wichtig ist, wirkt für den Anderen störend. Als Beispiel seien hier Höhenlinien genannt: Für den (Gebirgs-)Wanderer sind sie essentiell, den Nordsee-Urlauber stören sie, da sie leicht mit Wegen verwechselt werden können.

Die Freizeitkarte-Android bietet dem Kartennutzer erstmals die Möglichkeit alle Kartenelemente ein- bzw. auszublenden. Hierdurch eröffnen sich viele neue Möglichkeiten. Der Kartennutzer sieht, zweck- oder situationsabhängig, nur die Elemente die individuell für ihn "jetzt" wichtig" sind. Darüber hinaus ist die Erstellung von Spezialkarten viel einfacher möglich. Genauer gesagt, die Kartendaten enthalten bereits viele Zusatzinformationen die im Normalfall aber nicht angezeigt werden. Durch ein- und ausblenden von Elementen wird aus der Standardkarte mit wenigen Klicks eine Individual- oder Spezialkarte.



Die App "Theme-Configurator" erlaubt genau das Vorgenannte. Die App hat noch den Status "Beta", zeigt m.E. aber schon welche Möglichkeiten in diesem Paradigma stecken.

Die Karten finden sich hier: http://www.easyclasspage.de/maps/index.html

Gruß Klaus

PS: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also bitte beides austauschen.
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1896
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #47 on: December 19, 2013, 18:26:20 »
Vielen Dank für die Bereitstellung des Themen-Konfigurators.
Vielleicht übersehe ich da was, Aber, wie wechsle ich denn auf die 2. SDCard? Sämtliche Karten und Themes habe ich dort abgelegt.
Regards J.
 

Offline fzk

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 242
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #48 on: December 19, 2013, 18:48:18 »
Den Fall "zweite SD-Karte" habe ich nicht ... ich würde vermuten (eher raten) via "kompatiblem" Dateimanager.

Gruß Klaus
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1896
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #49 on: December 19, 2013, 19:46:02 »
Hmm, ich kann weder Karte noch Theme laden, bzw. nicht auswählen, Der Hintergrund bleibt dann einfach leer.

Mist diese Forensoftware  >:( Bitte auf das Bild klicken, wird genau die falsche Hälfte angezeigt.


Noch was inzwischen (nach dem 2 Aufruf bleibt nur ein komplett weißer Hintergrund, man kann also gar nichts machen.
« Last Edit: December 19, 2013, 19:51:01 by jusc »
Regards J.
 

Offline Christian

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 809
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #50 on: December 19, 2013, 20:04:15 »
Ich bin mit der "Freizeitkarte DEU+SUED" + dem Theme "Freizeitkarte" ganz zufrieden gewesen und jetzt ziemlich neugierig auf die neue Karte, das Thema und den Konfigurator.
Hatte allerdings nach den deutlichen Hinweisen auf der Webseite mit der gleichen Benennung gerechnet. Spricht irgendwas dagegen, die Karten nach dem Download umzubenennen, um die Zugehörigkeit von Karte und Thema herauszustellen?
(Ich habe hier ca. 8 Karten und diverse Themen in Gebrauch.  Die Zugehörigkeit ist nach ein paar Wochen vergessen....)

Edith vergaß zu fragen, ob mit der Aufteilung der Themen im Konfigurator die CPU-Nutzung gesenkt wurde?

Grüße,
Christian
« Last Edit: December 19, 2013, 20:06:00 by Christian »
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1896
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #51 on: December 19, 2013, 20:22:18 »
Hallo Christian,
umbenennen um die Zugehörigkeit "anzupassen" sollte kein Problem sein.
Mir persönlich ist das Theme "Freizeitkarte zu wenig aussagekräftig.
Ich habe mal eben das V-Scale Hike daneben gehalten (Note 2) In der Freizeitkarte sind soviele Informationen, Aber mit dem Original Theme sieht man zuviele Kreise, deren Bedeutung sich mir nicht erschließen. Je höher der Zoomlevel, desto weniger erkennt man von den POIs.
Bitte draufklicken. Am PC hat man anschließend in etwa die Größe des Displays des Note2

Klaus hat in seiner Freizeitkarte vermutlich alles drin, was OSM hergibt, M. E. müßte erstmal ein Theme erstellt werden, was die Karte auch komplett ausnutzt. (Beim V-Scale sind viele Pois nicht enthalten!). M. E. macht der Themekonfigurator erst dann richtig Sinn.
Regards J.
 

Offline fzk

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 242
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #52 on: December 19, 2013, 20:34:11 »
Hmm, ich kann weder Karte noch Theme laden, bzw. nicht auswählen, Der Hintergrund bleibt dann einfach leer.
Hast du schon mal eine kleine Karte (z.B. LUX+) irgendwo anders abgelegt ... nur um das Verfahren mal auszuprobieren. Vielleicht hängt das Problem ja gar nicht mit der zweiten SD-Karte zusammen ...

Gruß Klaus
« Last Edit: December 19, 2013, 20:45:06 by fzk »
 

Offline fzk

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 242
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #53 on: December 19, 2013, 20:36:52 »
Ich bin mit der "Freizeitkarte DEU+SUED" + dem Theme "Freizeitkarte" ganz zufrieden gewesen und jetzt ziemlich neugierig auf die neue Karte, das Thema und den Konfiguration. Hatte allerdings nach den deutlichen Hinweisen auf der Webseite mit der gleichen Benennung gerechnet. Spricht irgendwas dagegen, die Karten nach dem Download umzubenennen, um die Zugehörigkeit von Karte und Thema herauszustellen?
Deine Intension habe ich noch nicht verstanden ... was genau meinst du mit "Zugehörigkeit" und "Umbenennen"? Kannst du da ein Beispiel geben wie du dir das vorstellen würdest?

Gruß Klaus
 

Offline Christian

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 809
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #54 on: December 19, 2013, 20:40:57 »
Klaus hat in seiner Freizeitkarte vermutlich alles drin, was OSM hergibt, M. E. müßte erstmal ein Theme erstellt werden, was die Karte auch komplett ausnutzt. (Beim V-Scale sind viele Pois nicht enthalten!). M. E. macht der Themekonfigurator erst dann richtig Sinn.

Danke für die Infos.
Leider erschließt sich mir Dein letzter Absatz nicht so richtig....
 

Offline Christian

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 809
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #55 on: December 19, 2013, 20:43:53 »
Ich bin mit der "Freizeitkarte DEU+SUED" + dem Theme "Freizeitkarte" ganz zufrieden gewesen und jetzt ziemlich neugierig auf die neue Karte, das Thema und den Konfiguration. Hatte allerdings nach den deutlichen Hinweisen auf der Webseite mit der gleichen Benennung gerechnet. Spricht irgendwas dagegen, die Karten nach dem Download umzubenennen, um die Zugehörigkeit von Karte und Thema herauszustellen?
Deine Intension habe ich noch nicht verstanden ... was genau meinst du mit "Zugehörigkeit" und "Umbenennen"? Kannst du da ein Beispiel geben wie du dir das vorstellen würdest?

Gruß Klaus
Hallo Klaus,
Das Thema "Freizeitkarte" macht nur Sinn mit der Karte "Freizeitkarte xxxx",
Openandro-Cycle-Thema nur mit den Openandromaps....
 

Offline fzk

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 242
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #56 on: December 19, 2013, 20:44:30 »
... Klaus hat in seiner Freizeitkarte vermutlich alles drin, was OSM hergibt, M. E. müßte erstmal ein Theme erstellt werden, was die Karte auch komplett ausnutzt. (Beim V-Scale sind viele Pois nicht enthalten!). M. E. macht der Themekonfigurator erst dann richtig Sinn.
Es ist viel drin, aber bei weitem nicht alles. Die Metaidee hinter dem Theme-Configurator ist es, das hervorzuholen was man (gerade) sehen will ... Sieht man ganz gut auf deinen Vergleichs-Screenshots. Für die signifikanten Bushaltestellen interessiert sich einfach nicht jeder ...

Gruß Klaus
 

Offline fzk

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 242
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #57 on: December 19, 2013, 20:50:27 »
Das Thema "Freizeitkarte" macht nur Sinn mit der Karte "Freizeitkarte xxxx", Openandro-Cycle-Thema nur mit den Openandromaps....
Die Namen von Karte und Theme korrelieren doch direkt zueinander ... "Freizeitkarte_DEU+SUED" (Karte) zu "freizeitkarte" (Theme) ?

Gruß Klaus
 
 

Offline Christian

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 809
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #58 on: December 19, 2013, 21:02:54 »
Ja, jetzt heißen die Karten aber anders....
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1896
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: [DE] Freizeitkarte-Android
« Reply #59 on: December 19, 2013, 21:03:03 »
Ja, das meinte ich. Z. B. die Bushaltestellen. Wenn man sie auf der Karte als solche erkennen kann, aber dann nicht benötigt, blendet man sie aus. Wenn man sich aber für bestimmte POIs interessiert, will man sie aber auch auseinanderhalten können. Beispielsweise möchte man Cafés von Eisdielen und Bars unterscheiden. Und dann sollten die Symbole aussagekräftig sein.
Regards J.