Locus Map - forum

Support => [DE] - deutschsprachiger Forumsbereich => Topic started by: fzk on February 27, 2013, 09:09:28

Title: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 27, 2013, 09:09:28
Zum Frühjahr hin möchten wir die Freizeitkarte-Android veröffentlichen. Die Karte orientiert sich vom Look & Feel am Schwesterprojekt, der "Freizeitkarte-Garmin" (Link: http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html (http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html)), und an der OSM-Mapnik-Karte. Hier mal ein Screenshot vom gegenwärtigen, noch "unfertigen" Arbeitstand (Ende Februar 2013):

(http://http://i.imgur.com/K4XXvlE.png)

Im Zusammenhang mit der Fertigstellung könnten wir zu folgenden Themen noch etwas Unterstützung gebrauchen:
- Test der Karte auf verschiedenen Android-Devices
- Einbringen von Know-How zum Thema (OSM-)Karten
- Mitgestaltung der Karte und deren Features
- Entwicklung alternativer Themes
- ...

Gruß Klaus

PS: Die eigentliche Arbeit erfolgt in einer geschlossenen Google-Gruppe. Wer mithelfen (oder auch erstmal nur reinschauen) möchte,
schickt uns einfach eine kurze eMail (freizeitkarte@googlemail.com) ... und erhält dann eine Einladung in die Gruppe.

EDIT: Rechtschreibung
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: berkley on February 27, 2013, 09:34:47
Wow, looks amazing!!! :)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on March 28, 2013, 10:08:02
Beta-Version für erste Tests verfügbar:

Die Freizeitkarten-Android richten sich an Nutzer von Android-Geräten (vorzugsweise mit integriertem GPS-Empfänger). Die Offline-Vektor-Karten basieren auf den Projekten OpenStreetMap und Mapsforge. Sie können mit verschiedenen Android-Karten-Apps (z.B. Locus Map, OruxMaps, c:geo, CacheBox, ...) benutzt werden.

(http://http://i.imgur.com/Cv2Ru3p.jpg)
Hamburg - Binnenalster, Hafen

Alles weitere findet sich auf dieser (temporären) Webseite: http://www.easyclasspage.de/maps/index.html (http://www.easyclasspage.de/maps/index.html)

Anmerkungen:
Die Seite ist für "Endbenutzer" konzipiert, mit dem Ziel sehr übersichtlich und einfach zu sein.
Für die App Locus Map ist eine Downloadmöglichkeit direkt in das Android-Gerät implementiert.
Hierzu ist die aktuell im Playstore verfügbare Locus Map Version (mindestens 2.10.2) erforderlich.
Aktuell sind Karten von Deutschland und der Schweiz verfügbar.

(http://http://i.imgur.com/epuqJG4.jpg)
Mittelberg im Kleinwalsertal

Mit der Bitte um Feedback zur Webseite und zu den (unfertigen) Testkarten ... Danke.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 12, 2013, 14:00:18
Freizeitkarte-Android - Beta2

Die zweite Betaversion der Freizeitkarte-Android steht nun zur Verfügung.
Die Karten enthalten nahezu alle geplanten Features.

(http://i.imgur.com/yygYjFL.png)
Insel Lindau (Bodensee) - die nur 0.68 qkm große Insel ist mit circa 3000 Einwohnern dicht besiedelt.

Hinzugekommen sind sehr viele POIs und die Beschriftung fast aller Kartenelemente.
Um die Karte nicht zu "überladen", werden viele Features erst in höheren Zoomstufen angezeigt.
Darüber hinaus sind hinsichtlich der Kartendarstellung viele Optimierungen eingeflossen ...

Verfügbar sind Karten für Region Deutschland und für die gesamte Alpenregion.

Die Karten finden sich hier: <!-- m -->http://www.easyclasspage.de/maps/index.html (http://www.easyclasspage.de/maps/index.html)<!-- m -->

Hinweis: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also beides austauschen.

Bitte gebt uns nach euren Tests entsprechendes Feedback.

Bezüglich der Kartenzuschnitte wäre auch euer Feedback wichtig:
- Wie sehen eurer Meinung nach die optimalen Kartenzuschnitte aus ?
- Welches Kriterium wäre wichtiger, Kartenabdeckung oder -größe (begrenzter Speicher) ?

(http://i.imgur.com/fVqNunw.png)
Hannover - Die Herrenhäuser Gärten wurden um 1660, ähnlich der heutigen Form, als Barockgarten angelegt.

In eigener Sache:
- Wir suchen einen Server (32GB RAM) den wir 2x im Monat zum Rechnen größerer Karten nutzen können.
- Wir suchen Server mit ungenutztem Traffic (unlimited) zur Erhöhung unserer Download-Bandbreite.

Danke für euer Feedback ...

Gruß Klaus

PS: Die erste "offizielle" Ausgabe (13.06) der Freizeitkarten-Android ist für Mitte Juni geplant.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on May 26, 2013, 17:46:39
weil das Wetter mal wieder so schlecht war, habe ich mal ein bischen gebastelt....
Dank der Möglichkeit SVG´s zu nutzen, konnte ich die Freizeitkarte insbesondere für Radler (Hunger und Durst, Barrieren, Camping, Parkplätze etc.  :mrgreen: ) ein wenig informativer gestalten. Es ist aber noch viel zu tun, wenn man es denn so überhaupt mag.
Die Symbole werden meist erst ab Zoomstufe 16 sichtbar. Erstellt und getestet wurde auf einem Note 2. Und das ganze ist natürlich längst nicht ausgereizt. Die farbliche Darstellung habe ich unverändert gelassen.

Mir fehlen übrigens die Radrouten und Fahrradläden, die Fahrräder, die als Symbole auf der Karte auftauchen sind Fahrradverleihshops.  ;)

Hier mal ein erster Eindruck, links das Original-Theme rechts mit SVG´s.
(Click for a better view)

[attachment=1:22f6gznx]FZK_jusc.jpg[/attachment:22f6gznx]

Mit der Bitte um Rückmeldung, wie sich das Theme auf anderen Phones so darstellt.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: brotbuexe on May 28, 2013, 23:46:47
Tut auf nem Defy (263ppi), Note (284ppi) und Kindle Fire HD 8.9 (254ppi) problemlos und passt soweit von der Größe. Nur die Mapthemes selber sind leider zu klein und detailreich, hoffe immer noch da findet sich wer. :)

Muss mal das Iconpack als SVG machen...
Das Volatile hast Du noch nicht auf SVG?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 30, 2013, 10:27:41
Die Nutzer der Freizeitkarten haben m.E. recht unterschiedliche Anforderungen an die darzustellenden Informationen. Beispiele hierfür wären die Darstellung / Nichtdarstellung von:

Flächen:
- Ackerland
- Naturschutzgebieten
...

Linien:
- administrativen Grenzen
- Höhenlinien
- Hochspannungsleitungen
...

POIs:
- Parkbänke
- ÖPNV (Haltestellen, U-Bahn-Eingänge)
- Unterkunft (Hotel, Gasthaus, ...)
- Geldautomaten
- Anbetungsorte (Kirche, Mosche, Synagoge, ...)
- ...

Die Liste ließe sich noch um Einiges fortsetzen. Angedacht ist nun eine einfache App die durch Markieren / Demarkieren (z.B. "Haken setzen") das Ein- / Ausschalten von Kartenfeatures erlaubt. Hierbei würde die App direkt das Darstellungstheme (xml-Datei) modifizieren und die entsprechenden Passagen ein- oder auskommentieren.

Frage: Welche Kartenfeatures sollten eurer Meinung nach (noch) konfigurierbar sein ?

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 30, 2013, 10:34:25
Quote from: "jusc"
... Dank der Möglichkeit SVG´s zu nutzen, konnte ich die Freizeitkarte insbesondere für Radler (Hunger und Durst, Barrieren, Camping, Parkplätze etc.  :mrgreen: ) ein wenig informativer gestalten. ...
Den Ansatz mit den SVGs finde ich sehr gut - macht die Karte "ansprechender". Dieses Feature ist im Original-Theme nicht drin, weil SVGs (derzeit noch) ein Locus-Only-Feature sind. Ideal wäre noch die Möglichkeit der automatischen Skalierung der Symbole. Ich werde mal über die Möglichkeit nachdenken, ob man nicht beides (Bitmaps und SVGs) im Original-Theme vereinen kann ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: tramp20 on May 30, 2013, 11:37:30
Hallo,
ist dieser Fehler auf der A8 (Innüberquerung bei Rosenheim) ein Karten- oder Themenfehler?

Neueste Freizeitkarte und Themen.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 30, 2013, 11:45:40
Da scheint die Brücke zu fehlen ... ein "sicheres" Zeichen, daß das Theme nicht zur Karte paßt.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: tramp20 on May 30, 2013, 12:22:48
Quote from: "fzk"
Da scheint die Brücke zu fehlen ... ein "sicheres" Zeichen, daß das Theme nicht zur Karte paßt.

Gruß Klaus

Ja, ich hatte das Thema Rad noch ausgewählt und nicht Freizeitthema :-(
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on May 30, 2013, 12:48:57
Quote from: "brotbuexe"
Tut auf nem Defy (263ppi), Note (284ppi) und Kindle Fire HD 8.9 (254ppi) problemlos und passt soweit von der Größe. Nur die Mapthemes selber sind leider zu klein und detailreich, hoffe immer noch da findet sich wer. :)

Muss mal das Iconpack als SVG machen...
Das Volatile hast Du noch nicht auf SVG?

Danke für die Rückmeldung.
Nein mit dem Volatile-Theme bin ich noch nicht so weit. Die Umstellung auf SVG´s gestaltet sich (für mich) recht aufwändig, weil nicht für alle genutzen PNGs auch SVGs zur Verfügung stehen, oder die verfügbaren gefallen mir nicht immer.
D.h. ich muss viele SVG´s entweder selbst erstellen, oder vorhandene überarbeiten und auf die entsprechende Icon-Größe bringen, im Prinzip also jedes Symbol einzeln erstellen und mit dem Theme testen, wie bei dem Freizitkartenthema auch.

Quote from: "fzk"
Die Liste ließe sich noch um Einiges fortsetzen. Angedacht ist nun eine einfache App die durch Markieren / Demarkieren (z.B. "Haken setzen") das Ein- / Ausschalten von Kartenfeatures erlaubt. Hierbei würde die App direkt das Darstellungstheme (xml-Datei) modifizieren und die entsprechenden Passagen ein- oder auskommentieren.

Also, für mich, als "Rad-Tourenfahrer" sind die Rad- und Wanderrouten sehr wichtig. Diese fehlen in der Freizeitkarte. Dazu würden auch noch bestimmte Shops (Fahrradläden, Trinkhallen etc.) gehören, die man per Theme hervorheben kann. Diese finden im Original Theme keine Unterscheidung, kann man also (auch ich mit angepasstem Theme) nicht auswählen.
Ganz wichtig ist mir die Nutzbarkeit des 4" Smartphones am Fahrradlenker, also auch im Sonnenlicht. Wenn ich einer Fahrradroute folge, möchte ich auf dem Phone auch noch die Route während der Fahrt erkennen können. Da interessieren mich die POis für irgendwelche Geschäfte nicht.
Umgekehrt auf dem Sofa, mit dem Tablet, möchte ich mir ein paar Ziele aussuchen für meine Tour. Dort würden mir POI´s die "ins Auge springen" gut gefallen. Also dürfen die POIs nicht alle als Miniaturkringel dargestellt werden.


Quote from: "tramp20"
ist dieser Fehler auf der A8 (Innüberquerung bei Rosenheim) ein Karten- oder Themenfehler?
Die Freizeitkarte hat eigene, teils eingedeutschte, Tags. Die Nutzung "englischer" Themes, auf Basis der originalen Openstreetmap-Tags führt zu dem von Dir gezeigten "Problem". Du kannst probeweise mal eins, der von mir bereitgestellten Volatilethemes testen. Da sollten die Brücken angezeigt werden, weil ich dort versucht habe, alles bis dahin bekannte zu implementieren.
Im Grunde sollte man aber das Original Freizeitkarten-Theme nehmen und nach seinen Vorstellungen anpassen. Wahrscheinlich werde ich den Ansatz des "All in One" Themes (für OpenandroMaps, Freizeitkarte und "Original"-locus-Maps) zukünftig auch nicht weiter verfolgen. Das ist mir schlicht zu aufwändig und wird der Arbeit der Kartenersteller, die unterschiedliche Zielgruppen ansprechen, letztendlich nicht gerecht.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 30, 2013, 14:10:14
Quote from: "jusc"
... Die Umstellung auf SVG´s gestaltet sich (für mich) recht aufwändig, weil nicht für alle genutzen PNGs auch SVGs zur Verfügung stehen, oder die verfügbaren gefallen mir nicht immer. D.h. ich muss viele SVG´s entweder selbst erstellen, oder vorhandene überarbeiten und auf die entsprechende Icon-Größe bringen, im Prinzip also jedes Symbol einzeln erstellen und mit dem Theme testen, wie bei dem Freizitkartenthema auch. ...
Hier findest du viele (m.E. qualitative) Icons ... als PNGs (in verschiedenene Auflösungen) und als SVGs. Nach meinem Verständnis der Lizenzbedingungen dürfen die Icons frei verwendet werden.

http://www.sjjb.co.uk/mapicons/ (http://www.sjjb.co.uk/mapicons/)

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 30, 2013, 14:13:57
Quote from: "jusc"
... Also, für mich, als "Rad-Tourenfahrer" sind die Rad- und Wanderrouten sehr wichtig. Diese fehlen in der Freizeitkarte. ...
In dieser Hinsicht gibt es keine Planung ... ist m.E. aber genau die Domäne der openandromaps. Vielleicht stellt der Entwickler ja irgendwann mal seine für OSM-aufbereiteten Routen-Daten zur Integration bereit ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: brotbuexe on May 30, 2013, 17:11:01
menion hatte ja irgendwas verlauten lassen dass da was im busch sei. Eventuell wird es ja so eine POI Kategorieanschaltfunktion direkt in Locus geben (vielleicht inkl. der Option die Zoomlevel zu wählen). Wenn er die gescheit offen gestaltet sollte sich dass dann ja für die Themes und Custom Maps gut anpassen lassen, man gibt dann nen Default vor und der User kanns ändern ohne mit Editoren in XML fummeln zu müssen.
Vielleicht kann man dann direkt auch Routen, Häuser, etc. an/aus schalten ohne die Themes ändern zu müssen.
Title: Re: AW: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on May 30, 2013, 20:38:05
Quote from: "fzk"
dieser Hinsicht gibt es keine Planung ... ist m.E. aber genau die Domäne der openandromaps. Vielleicht stellt der Entwickler ja irgendwann mal seine für OSM-aufbereiteten Routen-Daten zur Integration bereit ...

Ja, ich weiß, mit den OpenAndroMaps habe ich angefangen. :x
Aber noch die Frage in die Runde : Weiß jemand, wie man schnell SVGs auf "Iconmaß"  verkleinern kann?
Title: Re: AW: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 30, 2013, 20:57:37
Quote from: "jusc"
... Aber noch die Frage in die Runde : Weiß jemand, wie man schnell SVGs auf "Iconmaß"  verkleinern kann?
Was genau willst du machen? Die Dateigröße verkleinern (SVGO)? Das dargestellte Objekt verkleinern? Das SVG in ein anderes Format konvertieren (ImageMagick)?

Gruß Klaus
Title: Re: AW: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on May 30, 2013, 21:07:17
Quote from: "jusc"
Weiß jemand, wie man schnell SVGs auf "Iconmaß"  verkleinern kann?
JA!  :mrgreen:


..Aber da fehlen noch ein paar Angaben um eine zielführende Antwort geben zu können. :roll:

Einen ganzen Ordner per batch?
Schick das zip - sag mir die Größe  und ich schiebs dir zurück in deine DP.

edit
Die Frage von Klaus ist ebenfalls gut.
Also: Wir brauchen mehr Infos.  ;)
Title: Re: AW: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on May 30, 2013, 21:40:03
Bin gerade  nicht am Rechner, ich will eigentlich nur z. B. die SVGs aus dem Link von Klaus zu 16 x 16 Icons im SVG Format machen. Diese könnte ich dann für die Themes verwenden. In den Themes müssen die dann noch mal kleiner skaliert werden. Ich will nur nicht mit Größen ala 0,01 etc. arbeiten. Aber vielleicht ist das ja auch nicht nötig.

Bisher habe ich die immer mit Inkscape einzeln reduziert.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on May 30, 2013, 21:46:09
:shock: Welchen Link :?:
Title: Re: AW: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on May 30, 2013, 21:56:42
Den aus #13 meinte ich.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: cyberman380 on May 31, 2013, 17:03:53
Hallo,

ich habe mal eine Frage zum Layout der Freizeitkarte. Ich habe mir die Karte Deutschland Nord-Ost direkt in Locus installiert (2013/05/12). Dabei ist mir aufgefallen, dass mein halber Landkreis (und Nachbarlandkreis) viele "blaue" Ortsbezeichnungen enthalten. Ich habe aber dabei kein System gefunden, weil sowohl kleine "Nester" als auch größer Dörfer/Städte in blauer Schrift erscheinen. Ist das eher ein Bug oder fehlerhaftes Ausgangsmaterial?


CyberMan380
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 31, 2013, 18:45:31
In blauer Schrift werden Stadtteile und Stadtviertel ausgegeben.
In OSM sind diese Objekte als "place = suburb" getaggt ...

Beispiel: Baasdorf ist gemäß OSM ein Stadtteil von Köthen (Anhalt):
addr:city: Baasdorf
addr:country: DE
addr:postcode: 06388
comment: Service Open GEO eingestellt
is_in: Köthen (Anhalt),Landkreis Anhalt-Bitterfeld,Sachsen-Anhalt,Bundesrepublik Deutschland,Europe
is_in:continent: Europe
is_in:country: Germany
is_in:country_code: DE
is_in:state: Köthen (Anhalt)
name: Baasdorf
place: suburb
postal_code: 06388
reg_name: Baasdorf
version: 2012.07.30

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: cyberman380 on May 31, 2013, 19:13:07
Danke für Deine schnelle Antwort,

wenn ich es richtig verstanden habe ist es eine fehlerhafte oder ungenaue Taggung der OSM-Originalkarte. Das man dieses nicht eher bemerkt hat liegt wahrscheinlich daran das in anderen Layouts/Themen die Standviertel und Ortsteile schwarz sind, oder die gleichen Auszeichnungen wie Städte/Dörfer besitzen.

Gruß CyberMan380
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on May 31, 2013, 20:11:57
Quote from: "cyberman380"
... wenn ich es richtig verstanden habe ist es eine fehlerhafte oder ungenaue Taggung der OSM-Originalkarte. ...
M.E. is das schon richtig erfaßt. Viele (der im Screenshot erkennbaren) Stadtteile gehören zu neuen Einheit-/Verwaltungsgemeinden die erst vor wenigen Jahren gebildet wurden. Z.B. zur "Stadt Südliches Anhalt" ...

Quelle: http://www.suedliches-anhalt.de/ (http://www.suedliches-anhalt.de/)
Die Stadt Südliches Anhalt ist am 01.01.2010 gebildet worden. Sie ging hervor aus 18 der 21 Gemeinden der Verwaltungsgemeinschaft "Südliches Anhalt", die damit am 31.12.2009 aufhörte zu existieren. Seit dem 01.09.2010 gehören auch die bis zu dem Zeitpunkt noch eigenständigen drei Gemeinden der ehem. Verwaltungsgemeinschaft "Südliches Anhalt" der Stadt Südliches Anhalt an, so dass die neue Einheitsgemeinde die ehemaligen Gemeinden Edderitz, Fraßdorf, Glauzig, Görzig, Gröbzig, Großbadegast, Hinsdorf, Libehna, Maasdorf, Meilendorf, Piethen, Prosigk, Quellendorf, Radegast, Reupzig, Riesdorf, Scheuder, Trebbichau an der Fuhne, Weißandt-Gölzau, Wieskau und Zehbitz umfasst, die als Ortschaften innerhalb der Gemeinde weiter bestehen.  

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on June 19, 2013, 20:52:57
Freizeitkarte-Android - Beta3

Die dritte Betaversion der Freizeitkarte-Android steht nun zur Verfügung - die Karten enthalten jetzt alle geplanten Features.

(http://http://i.imgur.com/ElmzZOy.png)

Vervollständigt wurden insbesondere die POIs und die Beschriftungen. Um die Karte nicht zu "überladen", werden viele Features erst in höheren Zoomstufen angezeigt. Darüber hinaus sind hinsichtlich der Kartendarstellung viele Optimierungen eingeflossen ...

Verfügbar sind Karten für die Region Deutschland und für den gesamten Alpenraum.
Die Karten finden sich hier: http://www.easyclasspage.de/maps/index.html (http://www.easyclasspage.de/maps/index.html)

Hinweis: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also bitte beides austauschen.

Gruß Klaus

PS: In Kürze folgt noch eine ergänzende App (Theme-Configurator) mit der viele Kartenfeatures dynamisch ein- und ausgeschaltet werden können. So lassen sich z.B. Höhenlinien, Bushaltestelle (und vieles mehr) individuell abschalten und z.B. administrative Grenzen hinzuschalten. Dies führt im Ergebnis dann zu einer Karte die in weiten Teilen den eigenen Bedürfnissen / Vorstellungen entsprechen sollte.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: tramp20 on June 20, 2013, 13:33:38
Quote from: "fzk"
Freizeitkarte-Android - Beta3



Danke für Deine Arbeit.
Die Österreich-West Karte
http://download.freizeitkarte-osm.de/Ex ... st.map.zip (http://download.freizeitkarte-osm.de/Experimental/MapsForge/Beta3/freizeitkarte_aut_west.map.zip)
lässt sich nicht entpacken, ich habe sie bereits zwei mal heruntergeladen.
Von den anderen Karten weiss ich nichts :-)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: brotbuexe on June 21, 2013, 05:15:59
Klasse Idee mit der Config App.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on June 21, 2013, 08:56:22
Quote from: "tramp20"
Die Österreich-West Karte http://download.freizeitkarte-osm.de/Ex ... st.map.zip (http://download.freizeitkarte-osm.de/Experimental/MapsForge/Beta3/freizeitkarte_aut_west.map.zip) lässt sich nicht entpacken, ich habe sie bereits zwei mal heruntergeladen.
Die Zip-Datei war beschädigt ... sollte jetzt wieder funktionieren.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on June 21, 2013, 09:16:05
Karteninstallation
Das Thema "Karteninstallation" ist insgesamt noch nicht zufriedenstellend gelöst. Für "normale" oder "gelegentliche" Kartennutzer ist die Installation immer noch zu "kompliziert" oder zu "intransparent". Ideal wäre es, wenn die Karte (menügesteuert) direkt aus der Kartenanzeige-App geladen wird. Hierzu halten wir eine Respositorydatei an einem "festen" Ablageort vor. Die Repositorydatei enthält (Download-)Verweise auf alle aktuell verfügbaren Karten und Themes. Bleibt zu hoffen, daß der eine oder andere App-Entwickler die Idee aufgreift ... wahrscheinlich muß sich die Freizeitkarte-Android aber zunächst mal etablieren.

Die Repositorydatei findet sich (immer) hier:
http://repository.freizeitkarte-osm.de/ ... ndroid.xml (http://repository.freizeitkarte-osm.de/repository_freizeitkarte_android.xml)

Gruß Klaus

PS: Ein User hier aus dem Formúm hat zum Thema "Installation" aber schon etwas in Vorbereitung ...
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on June 21, 2013, 09:22:38
Quote from: "brotbuexe"
Klasse Idee mit der Config App.
Hier noch einige technische Anmerkungen:
Die geplante Algorithmus, und damit auch die App, ist generisch. Die eigentlichen Konfigurationsmöglichkeiten befinden sich dabei im Theme und nicht in der App. D.h. hiervon können alle Themes, sofern sie den Algorithmus unterstützen, profitieren. Das aktuelle Theme "freizeitkarte" ist bereits entsprechend vorbereitet ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: tramp20 on June 21, 2013, 12:34:07
Quote from: "fzk"
Die Zip-Datei war beschädigt ... sollte jetzt wieder funktionieren.

Gruß Klaus

Ja, danke.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: cyberman380 on June 22, 2013, 11:11:55
Hallo Klaus,

Eine Frage habe ich noch zu der Konfigurationsmöglichkeit in der neuen App. Wird es in den Themen möglich sein,  außer POI`s an und ab zuwählen, auch direkt in Farbe,  Linienstärke usw. einzugreifen?
Ansonsten klasse Arbeit bis jetzt und Danke für die schönen Karten.

Gruß

CyberMan


Gesendet von meinem GT-N5100 mit Tapatalk 2
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on June 24, 2013, 18:31:21
Quote from: "cyberman380"
Eine Frage habe ich noch zu der Konfigurationsmöglichkeit in der neuen App. Wird es in den Themen möglich sein,  außer POI`s an und ab zuwählen, auch direkt in Farbe,  Linienstärke usw. einzugreifen?
Sobald die App (Beta) verfügbar ist werde ich das posten. Im ersten Entwurf sind diese Features zur Konfiguration geplant:

<!-- [BEGINN_KONFIG_ACKERLAND:Flächen###Areas:Ackerland###Farmland]
<!-- [BEGINN_KONFIG_NATURSCHUTZGEBIETE:Flächen###Areas:Naturschutzgebiete###Nature reserves] -->

<!-- [BEGINN_KONFIG_HOEHENLINIEN:Linien###Lines:Höhenlinien###Contours] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_UEBERLANDLEITUNGEN:Linien###Lines:Überlandleitungen###Transmission lines] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_GEMEINDEGRENZE:Linien###Lines:Gemeindegrenzen (7,8)###City-districts (7,8)] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_KREISGRENZE:Linien###Lines:Kreisgrenzen (6)###County borders (6)] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_REGIERUNGSBEZIRKSGRENZE:Linien###Lines:Regierungsbezirksgrenzen (5)###State-district borders (5)] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_BUNDESLANDGRENZE:Linien###Lines:Bundeslandgrenzen (4)###Federal states borders (4)] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_STAATSGRENZE:Linien###Lines:Staatsgrenzen (2)###National borders (2)] -->

<!-- [BEGINN_KONFIG_ANBETUNGSORTE:Punkte###Points:Anbetungsorte###Place of worship] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_GELDAUTOMAT:Punkte###Points:Geldautomat###Atm] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_UNTERKUNFT:Punkte###Points:Unterkunft###Accommodation] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_STRASSENBAHN:Punkte###Points:Straßenbahn###Tram] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_U-BAHN:Punkte###Points:U-Bahn###Subway] -->
<!-- [BEGINN_KONFIG_BUS:Punkte###Points:Bus###Bus] -->

Darüber hinaus ist Einiges mehr vorstellbar ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: John-Deere on July 24, 2013, 21:31:00
Hallo Klaus,

ich radle ja gerne umher und wollte vor Jahren schon einmal am Projekt OSM mitmachen.
Bedeutete damals, daß ich Stellen, wo bei uns auf dem Dorf plötzlich die Strasse auf der Karte zuende war, ab dort dann aufzeichnen wollte. Ebenso besondere Stellen kennzeichnen (Fahrradladen, ..... ;) )
Ich hatte mich dann mal auf solch einer Entwicklerseite OSM umgeschaut und bin fast vom Glauben abgefallen, das es doch nicht so einfach ist, Euch diese Daten zur Verfügung zu stellen. Ich meine mich zu erinnern, daß ich da noch etwas rändern mußte und noch so einiges mehr.

Ist es heute auch noch so oder gibt es sehr anwenderfreundliche Apps dafür?
Z.B. Track aufzeichen und dann per Mail dem richtigen Ansprechpartner zusenden.

Servus erstmal
John Deere
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on July 24, 2013, 21:48:04
Quote from: John-Deere
Ist es heute auch noch so oder gibt es sehr anwenderfreundliche Apps dafür?
Seit Kurzem gibt es den neuen Online-Editor "iD" der sich schwerpunktmäßig am Einsteiger richtet.
Damit ist es m.E. sehr einfach POIs und Way zu erfassenn ... einfach mal ausprobieren.

(http://i.imgur.com/dQ6mjf6.png)

Viel Erfolg ... Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on August 13, 2013, 15:52:00
Freizeitkarte-Android - Beta4

Die vierte (und letzte) Betaversion der Freizeitkarte-Android steht nun zur Verfügung - die Karten enthalten alle geplanten Features. Die Freizeitkarten (Ausgabe Beta4) basieren auf den OpenStreetMap-Daten vom 11.08.2013. Vielen Dank an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

(http://i.imgur.com/LY2WAaG.png)
Hansestadt Lübeck - bekannt durch das gleichnamige Marzipan und das Holsten-Tor (50 DM-Schein bis 1995).

Ergänzungen / Veränderungen in der Ausgabe Beta4 (13.08):
- allgemeine Verbesserung der Darstellung:
  - Einschienenbahnen, Tunnel, Gebäudekategorien
  - Wassergräben, unteridisch verlaufende Wasserwege

Verfügbar sind Karten für die Region Deutschland und für den gesamten Alpenraum.
Die Karten finden sich hier: <!-- m -->http://www.easyclasspage.de/maps/index.html (http://www.easyclasspage.de/maps/index.html)<!-- m -->

Hinweis: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also bitte beides austauschen.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on October 13, 2013, 17:54:03
Freizeitkarte-Android - Beta5

Die fünfte (und allerletzte) Betaversion der Freizeitkarte-Android steht nun zur Verfügung - die Karten enthalten alle geplanten Features. Die Freizeitkarten (Ausgabe Beta5) basieren auf den OpenStreetMap-Daten vom 10.10.2013. Vielen Dank an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

(http://i.imgur.com/yrTemph.png)
Die Rurtalsperre in der Eifel: Im Herbst ein beliebtes Wandergebiet.

Verbesserungen in der Kartenausgabe Beta5:
- Vervollständigung der POIs und Hausnummern
- differenzierte Darstellung von Gebäuden (Anbetungsort, Bildungseinrichtung, Sportanlage, Gewächshaus, Gebäude)
- geänderte Darstellung von Jachthäfen
- Berücksichtigung aller Brücken- und Tunnelarten
- geänderte Kartenabdeckung für Deutschland und die Alpen (größere Kartenbereiche)
- neue Karten für Polen, Tschechien, Österreich, Schweiz, Luxemburg, Belgien, Niederlande
- Twitter-Account für Informationen rund um die Freizeitkarten

Die Karten finden sich hier: http://www.easyclasspage.de/maps/index.html

Hinweis: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also bitte beides austauschen.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on November 06, 2013, 17:38:59
Theme-Configurator für Freizeitkarte-Android

Der Theme-Configurator ist eine Android-App (demnächst auch Linux, OS X, Windows) über die man einzelne Features der Freizeitkarten-Android an- oder abschalten kann. Wirksam werden die Änderungen sofort nach (Re-)Start der Karten-App (Locus, OruxMaps, ...). Der Theme-Configurator ermöglich somit eine in weiten Teilen individuelle Anpassung der angezeigten Karten. So können im Flachland z.B. die Höhenlinien ausgeblendet werden, in Städten die ÖPNV-Haltestellen oder es können Kreis- und Gemeindegrenzen eingeblendet werden.

(http://i.imgur.com/5etfpnb.png) (http://i.imgur.com/kHHuD8r.png)

Welche Konfigurationsoptionen sind gewünscht? Hier ist erstmal eure Meinung gefragt ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on November 06, 2013, 20:14:51
Hab mir schon immer so einen Konfigurator gewünscht - tolle Idee.
Ich wurde gerne Straßen,Wege,Pfade,.. individuell gestalten können, ohne einen Texteditor starten zu müssen.
zB(!):
Forstweg:
Farbe himmelblau,
Breite 10px,
Randfarbe lila,
Randstärke 2px
Randlinienstil _ . _ . _
Beschriftung Höhe 7px
Beschriftung Stil kursiv
Beschriftung Farbe rosa
...
...

Das es da recht viele Straßentypen gibt, ist mir schon klar  ;D
http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Attributierung_von_Stra%C3%9Fen_in_Deutschland

Wie Detailiert wollt ihr das durchziehen?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on November 06, 2013, 20:39:20
Ich fang mal an.
Schöne Idee, als Themeersteller würde ich mir wünschen, einfach von Wandern auf Radfahren oder Autofahren umstellen zu können. Zur Zeit habe ich das Problem mehrere Themes mit fast identischen Einstellungen  bereitstellen zu müssen.
Als User wäre es mir recht, wenn ich z. B. die Radwege vielleicht für meine Tour übertrieben darstellen könnte, um meinen Weg leichter folgen zu können.
In der Freizeitkarte würde ich ehrlich gesagt nicht so viele Symbole ausblenden, da diese insbesondere in höheren Zoomleveln ohnehin sehr klein sind.

Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on November 06, 2013, 21:37:20
Schöne Idee, als Themeersteller würde ich mir wünschen, einfach von Wandern auf Radfahren oder Autofahren umstellen zu können. Zur Zeit habe ich das Problem mehrere Themes mit fast identischen Einstellungen  bereitstellen zu müssen.
Das sollte klappen ... müßtest du in deinem Theme nur entsprechend einbauen.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Pion on November 07, 2013, 11:25:56
Wo finde ich den Theme- Configurator zum installieren für Android?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on November 08, 2013, 14:31:46
Hab mir schon immer so einen Konfigurator gewünscht - tolle Idee. Ich wurde gerne Straßen,Wege,Pfade,.. individuell gestalten können, ohne einen Texteditor starten zu müssen. ... Das es da recht viele Straßentypen gibt, ist mir schon klar  ;D Wie Detailiert wollt ihr das durchziehen?
Geplant ist für den Anfang das Ein- und Ausschalten von Kartenelementen. Also z.B. "Höhenlinien ja/nein" oder "Haltestellen ja/nein". Die konkrete Ausgestaltung von Elementen, also z.B. die Linienbreite oder Farbe eines Weges, ist erstmal nicht geplant. Einigen Benutzern mißfallen z.B. die "blauen" Radwege, weil sie zu leicht mit Flüssen verwechselt werden. Für sowas könnte man sich zukünftig z.B. ein alternatives Farbschema vorstellen ... also etwas, was auf eine Gruppe von Objekten wirkt. Anfangen möchte ich aber erstmal einfach ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on November 08, 2013, 14:38:13
Wo finde ich den Theme- Configurator zum installieren für Android?
Die Beta-Version soll in Kürze kommen ... hier wollte ich erstmal Feedback zur Vorbereitung der Testversion sammeln.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on November 08, 2013, 15:43:54

Geplant ist für den Anfang das Ein- und Ausschalten von Kartenelementen. Also z.B. "Höhenlinien ja/nein" oder "Haltestellen ja/nein". Die konkrete Ausgestaltung von Elementen, also z.B. die Linienbreite oder Farbe eines Weges, ist erstmal nicht geplant. Einigen Benutzern mißfallen z.B. die "blauen" Radwege, weil sie zu leicht mit Flüssen verwechselt werden. Für sowas könnte man sich zukünftig z.B. ein alternatives Farbschema vorstellen ... also etwas, was auf eine Gruppe von Objekten wirkt. Anfangen möchte ich aber erstmal einfach ...


Man müßte es wohl erstmal in Händen halten um die Auswirkungen und Möglichkeiten zu erkennen. Solange die Karten (nur) mit Pngs in ihren Themes arbeiten, halte ich das Ausblenden von POIs für überflüssig, weil die Pngs in höhreren Zoomleveln so klein werden, dass man sie kaum noch erkennnen kann. Ich habe im V-Scale Theme deshalb alle Pngs auf SVGs umgestellt, gerade um sie mit wachsendem Zoomlevel maßvoll zu vergrößern und auch noch erkennen zu können.
Was ich mir hier eher vorstellen könnte, wenn man z. B. die Namen und Refs einfach ausblenden könnte, die Symbole (SVGs oder PNGs) aber lassen würde.
Beispiel Hamburg: Hier werden/wurden einmal in der Freizeitkarte die Stolpersteine angezeigt, die ich als kleines SVG dargestellt habe und auch sinnvoll finde. Allerdings hatten sich dort dann die Beschreibungen (Namen) so angehäuft, dass sie bei andern Präferenzen, die man vielleicht an die Karte hat, diese "zukleistern".  Trotzdem sollte es z. B. dem interessierten Kartennutzer und auch dem Mapper möglich sein, die Namen auch einzublenden, bzw. seine Arbeit zu überprüfen.
M. a. W. Namen von Pois sollten unabhängig vom Symbol ausgeblendet werden können.

Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 15:13:13
"Freizeitkarte-Android 2.0" aka „Beta6"

Die sechste Betaversion der Freizeitkarte-Android steht nun zur Verfügung - die Karten enthalten alle geplanten Features. Die Freizeitkarten (Ausgabe Beta6) basieren auf den OpenStreetMap-Daten vom 15.12.2013. Vielen Dank an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

Verbesserungen in der Kartenausgabe Beta6:
- viele Verbessungen bei der Kartendarstellung
- alle Kartenelemente sind an- oder abschaltbar

(http://i.imgur.com/pPoPSNp.png)
Individuelle Karten(-ansichten): links mit allen Kartenfeatures; rechts reduziert auf Wasserflächen und Orte.

Individuelle oder zweckbezogene Karten finden immer mehr Anwendung und sind eine Herausforderung für die Kartenbauer. Jede Karte legt dabei den Fokus auf die entsprechende Darstellung der für den Zwecke erforderlichen Kartenelemente. Die Zukunft gehört m.E. "völlig" individuellen Karten. Karten bei denen der Benutzer bestimmt welche Elemente angezeigt werden und wie sie angezeigt werden. Was dem Einen wichtig ist, wirkt für den Anderen störend. Als Beispiel seien hier Höhenlinien genannt: Für den (Gebirgs-)Wanderer sind sie essentiell, den Nordsee-Urlauber stören sie, da sie leicht mit Wegen verwechselt werden können.

Die Freizeitkarte-Android bietet dem Kartennutzer erstmals die Möglichkeit alle Kartenelemente ein- bzw. auszublenden. Hierdurch eröffnen sich viele neue Möglichkeiten. Der Kartennutzer sieht, zweck- oder situationsabhängig, nur die Elemente die individuell für ihn "jetzt" wichtig" sind. Darüber hinaus ist die Erstellung von Spezialkarten viel einfacher möglich. Genauer gesagt, die Kartendaten enthalten bereits viele Zusatzinformationen die im Normalfall aber nicht angezeigt werden. Durch ein- und ausblenden von Elementen wird aus der Standardkarte mit wenigen Klicks eine Individual- oder Spezialkarte.

(http://i.imgur.com/9R0klIL.png)

Die App "Theme-Configurator" erlaubt genau das Vorgenannte. Die App hat noch den Status "Beta", zeigt m.E. aber schon welche Möglichkeiten in diesem Paradigma stecken.

Die Karten finden sich hier: http://www.easyclasspage.de/maps/index.html

Gruß Klaus

PS: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also bitte beides austauschen.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on December 19, 2013, 18:26:20
Vielen Dank für die Bereitstellung des Themen-Konfigurators.
Vielleicht übersehe ich da was, Aber, wie wechsle ich denn auf die 2. SDCard? Sämtliche Karten und Themes habe ich dort abgelegt.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 18:48:18
Den Fall "zweite SD-Karte" habe ich nicht ... ich würde vermuten (eher raten) via "kompatiblem" Dateimanager.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on December 19, 2013, 19:46:02
Hmm, ich kann weder Karte noch Theme laden, bzw. nicht auswählen, Der Hintergrund bleibt dann einfach leer.

Mist diese Forensoftware  >:( Bitte auf das Bild klicken, wird genau die falsche Hälfte angezeigt.
(http://s13.postimg.org/4iojq8usj/t_K1.jpg) (http://postimg.org/image/4iojq8usj/)

Noch was inzwischen (nach dem 2 Aufruf bleibt nur ein komplett weißer Hintergrund, man kann also gar nichts machen.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on December 19, 2013, 20:04:15
Ich bin mit der "Freizeitkarte DEU+SUED" + dem Theme "Freizeitkarte" ganz zufrieden gewesen und jetzt ziemlich neugierig auf die neue Karte, das Thema und den Konfigurator.
Hatte allerdings nach den deutlichen Hinweisen auf der Webseite mit der gleichen Benennung gerechnet. Spricht irgendwas dagegen, die Karten nach dem Download umzubenennen, um die Zugehörigkeit von Karte und Thema herauszustellen?
(Ich habe hier ca. 8 Karten und diverse Themen in Gebrauch.  Die Zugehörigkeit ist nach ein paar Wochen vergessen....)

Edith vergaß zu fragen, ob mit der Aufteilung der Themen im Konfigurator die CPU-Nutzung gesenkt wurde?

Grüße,
Christian
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on December 19, 2013, 20:22:18
Hallo Christian,
umbenennen um die Zugehörigkeit "anzupassen" sollte kein Problem sein.
Mir persönlich ist das Theme "Freizeitkarte zu wenig aussagekräftig.
Ich habe mal eben das V-Scale Hike daneben gehalten (Note 2) In der Freizeitkarte sind soviele Informationen, Aber mit dem Original Theme sieht man zuviele Kreise, deren Bedeutung sich mir nicht erschließen. Je höher der Zoomlevel, desto weniger erkennt man von den POIs.
Bitte draufklicken. Am PC hat man anschließend in etwa die Größe des Displays des Note2
(http://s18.postimg.org/ar9bppml1/vergl1.jpg) (http://postimg.org/image/ar9bppml1/)
Klaus hat in seiner Freizeitkarte vermutlich alles drin, was OSM hergibt, M. E. müßte erstmal ein Theme erstellt werden, was die Karte auch komplett ausnutzt. (Beim V-Scale sind viele Pois nicht enthalten!). M. E. macht der Themekonfigurator erst dann richtig Sinn.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 20:34:11
Hmm, ich kann weder Karte noch Theme laden, bzw. nicht auswählen, Der Hintergrund bleibt dann einfach leer.
Hast du schon mal eine kleine Karte (z.B. LUX+) irgendwo anders abgelegt ... nur um das Verfahren mal auszuprobieren. Vielleicht hängt das Problem ja gar nicht mit der zweiten SD-Karte zusammen ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 20:36:52
Ich bin mit der "Freizeitkarte DEU+SUED" + dem Theme "Freizeitkarte" ganz zufrieden gewesen und jetzt ziemlich neugierig auf die neue Karte, das Thema und den Konfiguration. Hatte allerdings nach den deutlichen Hinweisen auf der Webseite mit der gleichen Benennung gerechnet. Spricht irgendwas dagegen, die Karten nach dem Download umzubenennen, um die Zugehörigkeit von Karte und Thema herauszustellen?
Deine Intension habe ich noch nicht verstanden ... was genau meinst du mit "Zugehörigkeit" und "Umbenennen"? Kannst du da ein Beispiel geben wie du dir das vorstellen würdest?

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on December 19, 2013, 20:40:57
Klaus hat in seiner Freizeitkarte vermutlich alles drin, was OSM hergibt, M. E. müßte erstmal ein Theme erstellt werden, was die Karte auch komplett ausnutzt. (Beim V-Scale sind viele Pois nicht enthalten!). M. E. macht der Themekonfigurator erst dann richtig Sinn.

Danke für die Infos.
Leider erschließt sich mir Dein letzter Absatz nicht so richtig....
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on December 19, 2013, 20:43:53
Ich bin mit der "Freizeitkarte DEU+SUED" + dem Theme "Freizeitkarte" ganz zufrieden gewesen und jetzt ziemlich neugierig auf die neue Karte, das Thema und den Konfiguration. Hatte allerdings nach den deutlichen Hinweisen auf der Webseite mit der gleichen Benennung gerechnet. Spricht irgendwas dagegen, die Karten nach dem Download umzubenennen, um die Zugehörigkeit von Karte und Thema herauszustellen?
Deine Intension habe ich noch nicht verstanden ... was genau meinst du mit "Zugehörigkeit" und "Umbenennen"? Kannst du da ein Beispiel geben wie du dir das vorstellen würdest?

Gruß Klaus
Hallo Klaus,
Das Thema "Freizeitkarte" macht nur Sinn mit der Karte "Freizeitkarte xxxx",
Openandro-Cycle-Thema nur mit den Openandromaps....
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 20:44:30
... Klaus hat in seiner Freizeitkarte vermutlich alles drin, was OSM hergibt, M. E. müßte erstmal ein Theme erstellt werden, was die Karte auch komplett ausnutzt. (Beim V-Scale sind viele Pois nicht enthalten!). M. E. macht der Themekonfigurator erst dann richtig Sinn.
Es ist viel drin, aber bei weitem nicht alles. Die Metaidee hinter dem Theme-Configurator ist es, das hervorzuholen was man (gerade) sehen will ... Sieht man ganz gut auf deinen Vergleichs-Screenshots. Für die signifikanten Bushaltestellen interessiert sich einfach nicht jeder ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 20:50:27
Das Thema "Freizeitkarte" macht nur Sinn mit der Karte "Freizeitkarte xxxx", Openandro-Cycle-Thema nur mit den Openandromaps....
Die Namen von Karte und Theme korrelieren doch direkt zueinander ... "Freizeitkarte_DEU+SUED" (Karte) zu "freizeitkarte" (Theme) ?

Gruß Klaus
 
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on December 19, 2013, 21:02:54
Ja, jetzt heißen die Karten aber anders....
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on December 19, 2013, 21:03:03
Ja, das meinte ich. Z. B. die Bushaltestellen. Wenn man sie auf der Karte als solche erkennen kann, aber dann nicht benötigt, blendet man sie aus. Wenn man sich aber für bestimmte POIs interessiert, will man sie aber auch auseinanderhalten können. Beispielsweise möchte man Cafés von Eisdielen und Bars unterscheiden. Und dann sollten die Symbole aussagekräftig sein.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 21:20:39
Ja, jetzt heißen die Karten aber anders....
Bei mir heißen die Karten so:

(http://i.imgur.com/uFdpiE2.png)

Erklärt das die Verwirrung?

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 19, 2013, 21:26:26
Ja, das meinte ich. Z. B. die Bushaltestellen. Wenn man sie auf der Karte als solche erkennen kann, aber dann nicht benötigt, blendet man sie aus. Wenn man sich aber für bestimmte POIs interessiert, will man sie aber auch auseinanderhalten können. Beispielsweise möchte man Cafés von Eisdielen und Bars unterscheiden. Und dann sollten die Symbole aussagekräftig sein.
Bezüglich der Symbole gebe ich dir recht ... aussagekräftiger wäre schöner. Ich warte da aber noch auf die offizielle SVG-Unterstützung durch Mapsforge (da tut sich zum Glückk ja wieder was). Anfang nächsten Jahres sollten die Kartendaten soweit stabil sein, daß auch das Schreiben alternativer Themes sinnvoll ist ... meine Unterstützung wäre dir da sicher. Eine Locus-Only-Version könnte da noch einiges herausholen ...

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on December 19, 2013, 21:35:37
Ja, jetzt heißen die Karten aber anders....
Bei mir heißen die Karten so:

(http://i.imgur.com/uFdpiE2.png)

Erklärt das die Verwirrung?

Gruß Klaus
Hallo Klaus
Sorry für die Verwirrung.  Hab mich von der Bezeichnung auf der Webseite in die Irre führen lassen. Die zip und maps heißen offensichtlich anders...
Grüße,
Christian
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: eldron on December 20, 2013, 09:03:46
Hi,
erstmal Hut ab vor eurem Projekt und vielen Dank für all die Arbeit die darin steckt.
Ich kann mich dem bisher gesagten nur anschliessen -  es fehlen definitiv aussagekräftige Icons die auch auf kleineren Zoomstufen schon erkennbar sind. Was bringt es mir wenn ich eine Toilette suche und diese erst auf Zoomstufe 19 als solche erkenne - da muss ich dann ja die ganze Stadt quasi Straße für Straße durchsuchen. Oder sagen wir mal ich suche einen Campingplatz im Umkreis....
Die Idee mit dem Konfigurator finde ich genial. Ich weiss nicht ob es dann vielleicht zu komplex wird, aber würde es nicht auch Sinn machen, wenn man im Konfigurator selber einstellen kann, welche Infos ab bestimmten Zoomstufen angezeigt werden?
Der Konfigurator scheint sich leider nicht die zuletzt geladene Karte und Theme zu merken.
Wofür steht eigentlich immer das (Signatur) hinter den Objekten?

Und nun noch ein Punkt der mir persönlich sehr wichtig wäre - gibt es mittlerweile irgendeine Lösung, endlich die Städtenamen vernüftig auf Vektorkarten anzeigen zu lassen?
Ich kann gerade keine Bilder posten, aber am Beispiel Karlsruhe (knapp 300.000 Einwohner): Der Städtename wird erst ab Zoomlevel 11 angezeigt, während deutlich kleinere Orte drumherum schon früher angezeigt werden.
Oder Mannheim - Städtename wird bei Zoomlevel 8+9 angezeigt, bei Level 10+11 plötzlich nicht mehr, bei Level 12 dann aber wieder...
Dies ist der Hauptgrund warum ich doch immer wieder Rasterkarten verwende, da dies dort deutlich besser funktioniert.
Ich finde es sehr umständlich eine Karte zu bedienen, bei der immer wieder wichtige Orientierungspunkte fehlen.
Dies ist natürlich nicht nur bei der Freizeitkarte so, aber habt ihr hier vielleicht einen Lösungsansatz?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 20, 2013, 09:43:38
Toilette: Ist eher eine "schlechtes" Beispiel, weil es hierfür eine markante Signatur gibt. Bezüglich der Icons gebe ich dir aber grundsätzlich recht. Hier warte ich auf die allgemeine Unterstützung von SVGs ... dies ist im Moment ein Locus-Only-Feature.  Für die größere Umkreissuche könnte sich allerdings auch eine Online-Abfrage anbieten.

Theme-Configurator: Ist im Moment noch "Beta" ... und damit ganz am Anfang. Über das Ein- und Ausschalten von Objekten hinaus, kann man sich zukünftig so einiges vorstellen. Zunächst muß sich aber mal die Idee bewähren.

Konfiguration: Wenn eine weitere Karte nachgeladen wird (via Locus-Actions), inkludiert dies auch das Laden des Themes. Einstellungen gehen so verloren ... ist erstmal so. Frage: War das dein Vorgehen?

Städtename: Ist vermutlich ein Problem in der Darstellungslibrary (Mapsforge) ... könnte ein "Verdrängungsproblem" sein. Frage: Was passiert, wenn du die Karte nur auf Ortsnamen reduzierst? BTW: Karlsruhe ist übrigens eine der am besten erfassten Städte in Deutschland.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 20, 2013, 10:07:43
Vielen Dank für die Bereitstellung des Themen-Konfigurators. Vielleicht übersehe ich da was, Aber, wie wechsle ich denn auf die 2. SDCard? Sämtliche Karten und Themes habe ich dort abgelegt.
Laut Entwickler werden explizit folgende Datei-Manager unterstützt:
- OI File Manager
- ES Datei Explorer
... und implizit alle dazu kompatiblen Apps.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: eldron on December 20, 2013, 11:15:12
@fzk
Dann warte ich mal gespannt auf die SVGs.

Ich habe einfach im Konfigurator über "load map" und "load Theme" die Karte und das Theme geladen. Nach dem schliessen und wieder öffnen der App muss ich das Theme erneut laden um es wieder bearbeiten zu können, anstatt das das zuletzt verwendete gespeichert wird. Ist ja kein Problem nur etwas umständlich.

Ein Verdängungsproblem schliesse ich jetzt einfach mal aus (zumindest für einige der Szenarien), da bei den geringeren Zoomstufen überhaupt kein anderer Text in der Umgebung steht. Das mit dem reduzieren auf nur Ortsnamen probiere ich nachher trotzdem mal aus. Ich kann auch nachher gern mal einen Screenshot posten.

Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on December 20, 2013, 13:52:41
Die Sache mit dem Dateimanager hat sich erledigt, Man muss über das Directory "storage" auf die 2. Karte wechseln.
Was wirklich hilfreich wäre, wenn sich der Themen-Konfigurator den Speicherort der Karte und des Thems merken würde. Anscheinend muss man auch das Theme zwingend nach der Karte laden.
@eldron,
das mit den Städtenamen scheint einerseits ein Mapsforge-Problem zu sein, andererseits hängt es ein wenig von Karte und Theme ab. Ich konnte zum Beispiel mit den OpenAndroMaps und dem V-Scale erreichen, dass Karlsruhe bei Zoom 9 und 10 zu sehen ist. Leider aber ab 11 wieder weg.  :(
(http://s21.postimg.org/j2pwtn1tv/image.jpg) (http://postimg.org/image/j2pwtn1tv/)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: eldron on December 20, 2013, 15:48:33
@jusc
Karlsruhe war ja nur ein Beispiel, leider betrifft dieses Problem die meisten Städte und Orte. Ich habe auch schon mit den verschiedensten Karten und Themes experimentiert, aber keine Kombination war wirklich zufriedenstellend.
Bei einer Zoomstufe wird der Ort angezeigt, bei der nächsten dann wieder nicht... Oder bei einer Zoomstufe wird Karlsruhe angezeigt, Mannheim oder Stuttgart (300,000 bzw. 600,000 Einwohner) sind aber nicht da.
Dabei ist es doch Sinn und Zweck einer Karte sich schnell und unkompliziert orientieren zu können.
Auf Zoomstufe 7 z.b. werden mir in Süddeutschland ganze 3 Städte angezeigt - Stuttgart, Frankfurt und Nürnberg. Auf noch kleineren Zoomstufen dann gar keine mehr.
Das ist jetzt mit der Freizeitkarte, aber andere Maps / Themes sind auch nicht besser.
Bei Rasterkarten ist das ein ganz anderes Bild, da sehe ich alle relevanten Städte und sogar noch das Straßennetz....
Bleibt mir nur zu hoffen, dass dieses Problem irgendwann mal behoben wird.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 21, 2013, 09:00:23
... Wofür steht eigentlich immer das (Signatur) hinter den Objekten? ...
Gemeint ist die Punkt-Signatur ... nur Signatur ist nicht eindeutig. Ich werde das mal in "Punkt" ändern. Dann gibt es insgesamt: Fläche, Linie, Punkt, Overlay-Fläche und Overlay-Linie.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 16, 2014, 20:19:25
Theme-Configurator für Freizeitkarte-Android

Der Theme-Configurator ist eine Android-App (demnächst auch Linux, OS X, Windows) über die man einzelne Features der Freizeitkarten-Android an- oder abschalten kann. Wirksam werden die Änderungen sofort nach (Re-)Start der Karten-App (Locus, OruxMaps, ...). Der Theme-Configurator ermöglich somit eine in weiten Teilen individuelle Anpassung der angezeigten Karten. So können im Flachland z.B. die Höhenlinien ausgeblendet werden, in Städten die ÖPNV-Haltestellen oder es können Kreis- und Gemeindegrenzen eingeblendet werden.

(http://i.imgur.com/5etfpnb.png) (http://i.imgur.com/kHHuD8r.png)

Welche Konfigurationsoptionen sind gewünscht? Hier ist erstmal eure Meinung gefragt ...
Gibt es eigentlich schon eine funktionierende Version?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 16, 2014, 21:30:09
Gibt es eigentlich schon eine funktionierende Version?

Ja ... findet sich hier: http://www.easyclasspage.de/maps/seite-6.html

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 16, 2014, 22:34:51
hmm
Was hindert das Ding daran in einer virtuellen Umgebung zu laufen?
Ich bekomme nur Grafikmatsch zustande  :)

(http://s13.postimg.org/pa14df0oj/2014_02_16_221329.jpg) (http://postimg.org/image/pa14df0oj/)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 17, 2014, 07:35:53
Es wird eine alternative Grafiklibrary verwendet ... womöglich "zuviel" für die von dir verwendet VM. Läuft denn in der VM die App "Cachebox" (die auch die Grafiklib verwendet)?

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 17, 2014, 13:33:14
Stimmt - geht auch nciht - schade.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 19, 2014, 21:07:53
Nach 16 Monaten Entwicklung und 6 Beta-Ausgaben ist dies die erste "offizielle" Freizeitkarte-Android.

Verbesserungen in der Kartenausgabe 14.02:
- zusätzliche Darstellung von:
+ Parkbänken (optional; amenity=bench)
+ Grillplätzen (optional; amenity=bbq)
+ Recycling-Container, -Einrichtung (optional; amenity=recycling)
+ Mauern (allgemein, Stadtmauer, Stützmauer), Hecken
+ Baumreihen, Alleebäumen
+ Schleusen (Tor und Schleusenbereich)
+ Flächen von Strafvollzugseinrichtungen (amenity=prison)
+ umzäunten Flächen (fenced=yes)
- weitere Karten:
+ weitere europäische Länder
+ alle deutschen Bundesländer

(http://i.imgur.com/LnGkwlm.jpg) (http://imgur.com/LnGkwlm)
Das Deutsche Eck in Koblenz: Anziehungspunkt für Touristen direkt an der Mündung der Mosel in den Rhein.

Die Karten finden sich hier: http://www.easyclasspage.de/maps/index.html

Hinweis: Karte und Theme gehören essentiell zusammen - also bitte beides austauschen.

Gruß Klaus

PS: Entwickler die (Spezial-) Karten durch die Entwicklung eigener Themes (Kartendesigns) ableiten möchten, sind hiermit eingeladen dies zu tun. Entsprechende Unterstützung wird zugesichert.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on February 20, 2014, 07:47:21
Glückwunsch!  Sieht komplex aus, schau ich mir an.

edit
Was hindert das Ding daran in einer virtuellen Umgebung zu laufen?
Ich bekomme nur Grafikmatsch zustande  :)
(http://s13.postimg.org/pa14df0oj/2014_02_16_221329.jpg) (http://postimg.org/image/pa14df0oj/)
Welche VM verwendest Du?
Hab mir mal VirtualBox runtergeladen, um das  an den langen Frühlingsabenden zu testen...
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 20, 2014, 07:57:42
[off topic]
Aus Zeitmangel hier nur schnell ein Link meiner verwendeten Komponenten
https://getsatisfaction.com/locus/topics/looking_for_a_sqlite_map_viewer_for_windows_pc#reply_13829607
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on February 20, 2014, 20:52:37
[off topic]
Danke für den Link. Besteht Bedarf an einem eigenem VM Fred? Ich hätte Interesse...
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 20, 2014, 20:53:29
[off topic]
Gibt's schon.
...glaub ich ;)

edit
Veraltete(!) threads:
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=2157
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=2864
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=2231

Aber Du kannst gerne was Neues starten.
VM, VB, bluestacks, Div. Links zu images.
Sicher wieder interessant um auf den neuesten Stand zu kommen.

[/off topic]

@fzk
Gibt es denn eine VM/Image Kombination auf dem der Editor läuft?
Auf dem smatphone macht das keinen Spaß.
Noch besser wäre ja eine Windoofsversion ;o)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on March 10, 2014, 13:50:57
Klaus?
War die Frage evtl nicht verständlich? :D

PS.:
 Auch auf dem Tab schmiert das Ding ab.

Würde ja gerne ein feedback zu dem Editor abgeben
...aber dazu benötige ich erst selber mal ein solches :)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on March 13, 2014, 18:46:01
Gibt es denn eine VM/Image Kombination auf dem der Editor läuft?
Auf dem smatphone macht das keinen Spaß.
Noch besser wäre ja eine Windoofsversion ;o)

Die Entwicklung der Mapsforge-Version 0.4 ist mittlerweile deutlich vorangekommen. Die Library verfügt auch über ein Swing-Interface, wodurch Karten im Mapsforge-Format jetzt auch auf Linux-, OSX- und Windows-Systemen benutzt werden können. D.h. man kann am PC als auch im Android-Device dieselben (!) Karten nutzen (kleine Einschränkung: Themes mit Locus-spezifischen Features funktionieren allerdings nicht). Anbei ein Screenshot von meinem OS-X-Rechner:

(http://i.imgur.com/KuxIhfH.png) (http://imgur.com/KuxIhfH)

Ähnlich verhält es mit mit Theme-Configurator der (demnächst) auch unter Linux-, OSX- und Windows genutzt werden kann. Offiziell ist derzeit aber nur die Android-Version verfügbar.

Hier noch der Link zur Anwendung Atlas (s. Screenshot):
https://www.dropbox.com/sh/hd6gvnebztifaqe/dsPpLzNRde/Applications/Atlas

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on March 13, 2014, 19:52:51
Danke für den Link.
Gibts irgendwo eine Webseite mit mehr Infps dazu?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on March 13, 2014, 19:58:06
Danke für den Link.
Gibts irgendwo eine Webseite mit mehr Infps dazu?

Ja, gibt es: https://groups.google.com/forum/#!topic/mapsforge-dev/z2CfxUmCF_M

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: popej on March 13, 2014, 20:08:55
Wo ist Version 0.4 entwickelt? Auf mapsforge Website es gibt Code für 0.3.1. Ich kann nicht den Quellcode von 0.4 finden.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on March 13, 2014, 20:14:15
Gibt es denn eine VM/Image Kombination auf dem der Editor läuft?
...Offiziell ist derzeit aber nur die Android-Version verfügbar.
Kurzfassung: nein :)
Danke Klaus
Dann warte ich noch
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on April 05, 2014, 17:40:05
... Auch auf dem Tab schmiert das Ding ab. ...
Mit Genymotion läuft der Theme-Configurator auch in einer Android-Simulation auf dem PC (zumindest bei mir unter OS X):

(http://i.imgur.com/Ir5Endq.jpg)

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on April 13, 2014, 10:45:09
Die Freizeitkarten (Android) sind in der Ausgabe 14.04 erschienen. Das Kartenmaterial basiert auf den OpenStreetMap-Daten vom 06.04.2014. Vielen Dank an alle Kartenpaten die diese Ausgabe betreut haben, und an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

Link: http://freizeitkarte-osm.de

Ergänzungen / Veränderungen in der Kartenausgabe 14.04:
- allgemeine Verbesserung der Kartendaten (durch das OSM-Projekt)
- Deutschland neu aufgeteilt in Nord, Süd, West, Ost
- weitere Karten für:
+ Frankreich (Nord, Süd, West, Ost, Zentral)
+ Norwegen (nur Südteil)
+ die Pyrenäen
+ die Karpaten

(http://i.imgur.com/FBjFEcf.jpg)
Hamburg - Deutschlands Tor zur Welt.

Viel Freude an den Karten und viele interessante Touren damit ...

Gruß Christian, Klaus, Patrik

PS: Mit der aktuellen Locus-Version (>= 2.20.2) sollte der Kartendownload via Webseite besonders einfach gehen. Nach dem Download wird das Theme automatisch konfiguriert und die geladene Karte sollte angezeigt werden.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on April 22, 2014, 13:37:43
Mit Genymotion läuft der Theme-Configurator auch in einer Android-Simulation auf dem PC (zumindest bei mir unter OS X)
Danke Klaus für deine Antwort.
Verwendet Genymotion denn nicht auch die Oracle VirtualBox engine?
Welches Android-image verwendest du? (evtl. bitte mit Quellenangabe)?

Weitere Fragen zum Konfigurator selbst:
Kann ich mit diesem, künftig jedes theme bearbeiten?
Also auch Openandromaps und Locus (die internen .xml files sind ja erhältlich) ?
Oder bleibt dies nur der Freizeitkarte vorbehalten?
Generell würde so ein Konfigurator ja den einzigartigen WYSIWYG-Vorteil bieten.
Was es dann endlich auch unerfahrenen Usern möglich macht, ihre Themes selbst anzupassen.

Ich frage weil ich immer den selben Fehler bekomme:
(http://s1.postimg.org/3xzpwrekr/err.jpg) (http://postimg.org/image/3xzpwrekr/)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on April 25, 2014, 20:19:48
Verwendet Genymotion denn nicht auch die Oracle VirtualBox engine?
Welches Android-image verwendest du? (evtl. bitte mit Quellenangabe)?
Ich antworte mal in "Etappen" ...

Ja, Genymotion setzt auf VirtualBox auf. Für meine Testinstalltion habe ich Android 4.4 verwendet. Zusätzlich benötigt man (aus dem Internet) das genau dazu passende Android-App-Paket (also alle Google-Standard-Apps inkl. PlayStore).

Vielleicht hilft dir dieser Link weiter: http://www.learn2crack.com/2014/01/install-android-4-4-2-kitkat-pc.html

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on April 25, 2014, 20:44:35
Weitere Fragen zum Konfigurator selbst:
Kann ich mit diesem, künftig jedes theme bearbeiten?
Also auch Openandromaps und Locus (die internen .xml files sind ja erhältlich) ?
Oder bleibt dies nur der Freizeitkarte vorbehalten?
Generell würde so ein Konfigurator ja den einzigartigen WYSIWYG-Vorteil bieten.
Was es dann endlich auch unerfahrenen Usern möglich macht, ihre Themes selbst anzupassen.
Du kannst damit jedes Theme bearbeiten, welches die entsprechende Logik implementiert. Die Logik ist im Freizeitkarte-Theme m.E. recht gut beschrieben und kann allgemein (also von jedem Theme-Autor) benutzt werden. Derzeit kann man Kartenfeatures (Wege, POIs, Flächen) ein- oder ausblenden. In einer späteren Version ist die "freie" Editierbarkeit der Einträge (also z.B. auch Farben und Strichstärken) angedacht. Mittlerweile hat Andre (der Entwickler der App) auch ein jar-File zum Test bereitgestellt. D.h. zusammen mit java läuft dies dann auf jeder PC-Plattform (Linux, OS X, Windows). Hier mal ein Screenshot von einem Mac:

(http://i.imgur.com/pzhjpJq.jpg)

Gruß Klaus

PS: Sobald das jar-File "stabil" ist, stelle ich es zur Verfügung.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 14, 2014, 10:02:36
Die Freizeitkarten-Android sind in der Ausgabe 14.12 erschienen.
Das Kartenmaterial basiert auf den OpenStreetMap-Daten vom 07.12.2014.
Danke an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

Link: http://freizeitkarte-osm.de

Verbesserungen in der Kartenausgabe 14.12:
- allgemeine Verbesserung der Kartendaten (durch das OSM-Projekt)
- vollständige Kartenabdeckung Europas (Länder und Regionen)
- alle Länder als sogenannte Pluskarten (Grenze plus 30-50 km)
- verbesserte Unterstützung der Android Karten-App OruxMaps

Nächste Ausgabe:
Die nächste Ausgabe der Freizeitkarten erscheint voraussichtlich Mitte Februar 2015.

(http://i.imgur.com/4JZIdoSm.png) (http://i.imgur.com/4JZIdoS.png)

(http://i.imgur.com/TGVFt4Dm.png) (http://i.imgur.com/TGVFt4D.png)

(http://i.imgur.com/75VbzNBm.png) (http://i.imgur.com/75VbzNB.png)

Rom - die ewige Stadt (klick aufs Bild vergrößert):
Der Palatin, einer der 7 Hügel Roms, wurde bereits vor 3000 Jahren besiedelt.
Und bereits vor Christi-Geburt war Rom zu einer Millionenstadt angewachsen.

Viel Freude an den Karten und viele interessante Touren damit ...

Gruß Christian, Klaus, Patrik
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on December 21, 2015, 10:27:16
Die Freizeitkarten-Android sind in der Ausgabe 15.12 (Winter 2015) erschienen.
Das Kartenmaterial basiert auf den OpenStreetMap-Daten vom 06.12.2015.
Danke an alle Mapper die Daten hierzu beigetragen haben.

Link: http://freizeitkarte-osm.de

Verbesserungen in der Kartenausgabe 1512:
- allgemeine Verbesserung der Kartendaten (durch das OSM-Projekt)

(http://i.imgur.com/e5wRPhu.png)
Der Bleder See in Slowenien mit der berühmten Inselkirche Mariä Himmelfahrt.
Der Legende nach soll jedem, der die Glocke läutet, ein Wunsch in Erfüllung gehen.

Die nächste Ausgabe der Freizeitkarten-Android (Frühjahr 2016) erscheint voraussichtlich Mitte März 2016 (dann vermutlich auch mit neuen Features). Viel Freude an den Karten und viele interessante Touren damit ...

Gruß Christian, Jens, Klaus, Patrik, Stephan
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Graf Geo on December 21, 2015, 18:30:48
Ich habe mir soeben testweise die Freizeitkarte von Brandenburg in Locus geladen. Hat gut geklappt und sieht auch erstmal ganz gut aus.

Was ich nicht verstehe: Alle Seen sind nicht eingezeichnet, es sind "leere" Bereiche ohne Straßen, Gebäude usw., und nur der Flussverlauf als dünne blaue Linie wird dargestellt. Erscheint mir sinnlos. Soll das so bzw. hat das einen Grund oder ist das ein Fehler?

So ist die Karte irgendwie nur bedingt brauchbar...

P. S. Ich habe mir jetzt nicht den gesamten Thread mit seinen unzähligen Beiträgen durchlesen können, daher sorry, falls dazu schon was gesagt sein sollte.

Gruß, G.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Diddi on December 21, 2015, 18:35:18
Du musst das passende theme mit installieren

 http://freizeitkarte-osm.de/android/de/design.html  (http://freizeitkarte-osm.de/android/de/design.html)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Graf Geo on December 22, 2015, 00:48:12
^ Jupp, besten Dank!
Hat geklappt und die Seen haben sich mit Wasser gefüllt.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 15, 2016, 20:00:18
Die Freizeitkarte-Android wurde stark verbessert. Für die Karteninteressierten ... den Betatest dazu haben wir hier gestartet:

https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=174&t=78378

Gruß Klaus

PS: Mit Locus können die Karten nicht getestet werden, da die V4-Themes nicht mehr kompatibel sind. Deshalb hier auch nur der Link.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 15, 2016, 20:21:52
Mit anderen Worten, Ihr verabschiedet Euch von Locus?
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: c.s.g. on February 16, 2016, 11:09:52
Hi,
Mit anderen Worten, Ihr verabschiedet Euch von Locus?
Auch c:geo kann die neuen Karten nicht sofort, sondern erst in einigen Monaten unterstützen (siehe hier (https://geoclub.de/forum/viewtopic.php?f=174&t=78378), 3. Beitrag).

Mehr Infos zum Thema (auch Menions Meinung dazu) kannst Du hier (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4911.0) oder auch hier (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4917.0) finden.

Gruß
c.s.g.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 16, 2016, 17:11:21
Hallo,

Danke für die Links. Die Diskussion hier im Forum habe ich verfolgt und bin als Themeersteller zwiegespalten, ob man der einen oder anderen Seite folgen sollte.
Aus meiner Sicht hat  die Locuslibrary zur Zeit immer noch einige Vorteile, die ich gerne weiter nutzen würde, z. B. Schrift und Iconvergrößerung sowie die Möglichkeit "Schilder" zu malen.

Das originale Freizeitkartentheme mag für ehemalige Garminuser einen gewissen Wiedererkennungswert haben, für Smartphones fand, bzw. finde ich die Farben weniger passend, sodass ich mir damals, als die Freizeitkarte für Android vorgestellt wurde,  überlegt hatte, zu versuchen, sie ebenfalls mit meinem Theme zu unterstützen, bzw. zu nutzen.
Allerdings fehlten aber noch die Rad- und Wanderrouten, welche ich besonders wichtig fand, eigentlich wichtiger als viele POIs.
Letztendlich fand ich es aber einfach zu mühsam die eingedeutschten Tags der Freizeitkarte zusätzlich zu supporten. Aber gerade die eingedeutschen Tags waren und sind die Alleinstellungsmerkmale der Freizeitkarte. Das "Eindeutschen" wird leider nicht durchgehalten, sodaß man sich als deutschsprachiger User z. B. etwas leichter in der Anpassung tun könnte. Der Themenersteller muss sich also gut überlegen, was er mit seinem Theme gegenüber anderen (englischen) Karten erreichen kann.
Da die Datenbasis ja die gleiche ist, sind zumindest nur teilweise übersetzte Tags mehr Aufwand.
Insofern bin ich sowieso verwundert, dass ausgerechnet das FZK-Team sich für den Mapsforge-Weg entscheidet, wo es selbst von einer Vereinheitlichung abweicht.  ;)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: SwissPoPo on February 16, 2016, 21:33:46
Es ist schwierig die Energie gleichzeitig in mehrere Konzepte zu stecken. Die Priorität haben hier ganz klar Apps, wo sich auf modernen Smartphones ein ansprechendes Kartenbild erzeugen lässt. Meiner Meinung nach erfüllt Locus diesen Punkt nicht (high dpi scaling).
Ich schreibe Locus nicht ab. Die Locus Library hat eine paar prima Funktionen wie die Iconvergrösserung ohne das hierbei eine separate rule nötig ist. Nicht zu vergessen die Geschwindigkeit.
Mapsforge ist der Weg den viele andere Apps gehen werden. Die Zahl ist im Moment zwar noch klein. Aber ich bin zuversichtlich, dass sich dies im 2016 noch ändern wird. Ins besonders hoffe ich auf ein paar reine Geocaching Apps.  :)
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: michaelbechtold on February 16, 2016, 21:45:32
Es wird Zeit, dass Menion aufwacht. Ich verstehe sehr wohl, dass er die Library verbessern musste, da Mapsforge es nicht tat, und im Tiefschlaf war. Aber das hat sich geändert, und er sollte zumindest für Kompatibilität sorgen !

Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 17, 2016, 09:55:58
Ich denke es geht nicht um die Verbesserung der Library, vielmehr um die Schaffung der Kompatibilität. Und das ist m.. E. nicht möglich, weil menion dann auf viele Dinge in seiner Library verzichten müsste.
Genauso könnte man doch bei Mapsforge darum bitten, deren Library anzupassen.
Ich habe versucht mein aktuelles Theme mit Atlas laufen zu lassen. No way! Man muss viel zu viele Anpassungen vornehmen, die dann aber wiederum dazu führen, dass z.B. Schriften und Symbole nicht mehr für die Ansicht geeignet sind.

Davon abgesehen, ist doch niemand gehindert ein Kartentheme für für "seine" App anzupassen.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: erfi on February 17, 2016, 17:10:58
Kompatibilität ist langfristig gesehen sicher von Vorteil, keine Frage. Menion wird's wissen und auch hier schon mitgelesen haben...  ;)
Ich habe mir gestern die FZK-Karten sowie die Themes angeschaut, sieht gut aus, tolle Arbeit. Habe Kartenausschnitte mit meiner Variante (OAM+Elevate) verglichen. Ich muss sagen, dass mir keine nennenswerten Vorteile aufgefallen sind. Schön finde ich, dass die Namen der Wanderwege ab einer gewissen Zoomstufe angezeigt werden. Dennoch bleibt das Elevate-Theme (mit den OAM-Karten) meine favorisierte Variante, allein schon durch die bessere Erkennbarkeit der kleinen Wege und Pfade. Das haben Christian und Tobias wirklich astrein  8) hinbekommen, bei Oruxmaps wie auch bei der speziellen Locus-Variante.
Aber keine Frage: Ich behalte FZK-Android im Auge, auch da wird ordentlich weiterentwickelt, klasse!
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 18, 2016, 08:35:23
... Ich habe versucht mein aktuelles Theme mit Atlas laufen zu lassen. No way! Man muss viel zu viele Anpassungen vornehmen, ...
Schöne Beschreibung der Problematik, nur mal anders herum.

... Davon abgesehen, ist doch niemand gehindert ein Kartentheme für für "seine" App anzupassen.
Was soll uns das sagen?

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 18, 2016, 10:01:26
... Ich habe versucht mein aktuelles Theme mit Atlas laufen zu lassen. No way! Man muss viel zu viele Anpassungen vornehmen, ...
Schöne Beschreibung der Problematik, nur mal anders herum.

... Davon abgesehen, ist doch niemand gehindert ein Kartentheme für für "seine" App anzupassen.
Was soll uns das sagen?

Gruß Klaus

zu 1
Ich meine nur, warum soll man als Locususer "sein Theme mit erheblichem Aufwand drosseln" um in einer App, die man sonst nicht nutzt, dieselbe Karte zu haben?
Für menion würde das bedeuten, dass er seine Karten dann auch für andere Apps bereitstellen würde. Warum sollte er das tun?
Für nur  Locus-Anwender (wie mich) macht das ebenfalls keinen Sinn.
Bleiben nur noch die Kartenersteller, die müssen sich dann überlegen, welche Apps sie unterstützen.

zu 2.
Wenn jemand trotzdem der Meinung ist, er müsse eine Karteansicht (Theme) von Mapsforge/Atlas/Oruxmaps nach Locus oder umgekehrt konvertieren, dann kann er das doch machen..
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 18, 2016, 12:32:20
Meine Antwort fällt etwas abstrakter aus: Locus als App ist ja nicht Selbstzweck, sondern lebt vom Kontent. Und dabei handelt es sich um die große Vielfalt an Karten von unterschiedlichen Anbietern. Locus ist gut beraten, sich das ab und zu vor Augen zu führen. Denn fehlt der Kontent, dann weichen die Nutzer sehr schnell auf andere Apps aus die genau den liefern.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 18, 2016, 14:01:41
Klar, wer die Freizeitkarte nutzen möchte, wird vermutlich die App wechseln, mit der die Karte läuft.
Andererseits bietet das Locusteam eigene Karten und Themes für kleines Geld, mit dem Vorteil der direkten Versorgung der App an. Es wäre damit durchaus denkbar, dass jemand die Locustkarten (also das Original Locus Theme) an das Look und Feel der Freizeitkarte anpasst, wie gerade an die Optik der Outooractive von Locususer#1 geschehen.
Aus meiner Sicht ist es einfacher eine funktionierende Kombination von Karte und Theme mit den Mustern und Farben einer anderen Karte anzupassen, als eine nicht kompatible Karte ans Laufen zu bekommen.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: c.s.g. on February 18, 2016, 14:38:15
Hallo,

Klar, wer die Freizeitkarte nutzen möchte, wird vermutlich die App wechseln, mit der die Karte läuft.
für mich sieht das Ganze eindeutig anders herum aus:
Wer Locus nutzen möchte, wir vermutlich die Freizeitkarte gegen eine andere Karte wechseln (müssen), welche mit der App läuft.

Warte schon gespannt auf das neue Thema "Alternativen zur Freizeitkarte unter Locus" hier im Forum.
Bin jetzt schon für Tipps dankbar.

c.s.g.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Pion on February 18, 2016, 15:28:19
Hallo,

Klar, wer die Freizeitkarte nutzen möchte, wird vermutlich die App wechseln, mit der die Karte läuft.
für mich sieht das Ganze eindeutig anders herum aus:
Wer Locus nutzen möchte, wir vermutlich die Freizeitkarte gegen eine andere Karte wechseln (müssen), welche mit der App läuft.

Warte schon gespannt auf das neue Thema "Alternativen zur Freizeitkarte unter Locus" hier im Forum.
Bin jetzt schon für Tipps dankbar.

Hallo,

Welch ein Zufall, dass ich über diesen Thread gestolpert bin:

Quote
HiLo, das Theme fürs Wandern in Outdooractive Optik
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4982.0 (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4982.0)

Cruiser oder Oruxmaps bieten für mich nicht den Nutzungskonfort und sind für mich nicht intuitiv bedienbar.
Ich habe jetzt umgestellt auf OpenAndroMaps mit HiLo, gefällt mir gut das Theme

Gruß

Pion

PS: DANKE für die langen Jahre, in denen die Freizeitkarte unter Locus pro nutzbar war, hatte mich dran gewöhnt...
Aber manchmal bringen neue Situationen auch neue Möglichkeiten (Auf beiden Seiten). Wirklich vielen Dank und alles Gute
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Christian on February 18, 2016, 18:05:58
Hallo Klaus,
Eigentlich wollte ich mich an der Diskussion nicht beteiligen, allerdings stört mich Dein stichelnder Unterton gegenüber dem Standpunkt von Menion bzgl .seiner Mapsforge Lib.

Zum Einen: wenn Du eine neue Kartenversion herausbringst, die mit Locus nicht mal zum Testen ist, gibt das ein Geschmäckle, das im Locusforum in der gemachten Form anzukündigen. Wenn Du Locus nicht unterstützen möchtest, dann lass es. Hast es ja schon seit über einem Jahr bekanntgegeben.
Zudem ist es ein Zeichen von Unhöflichkeit im Locus-Forum zu wildern und Benutzer abzuwerben (HiLo), wenn man die Locus-Lib-Version eh nicht unterstützt.

Zum Anderen: Ich bin mit Menion nicht in allen Dingen einverstanden, aber hier muß ich mal eine Lanze für ihn brechen. Er hat die Lib weiterentwickelt, wo das Projekt geruht hat. Neben diversen Features ist auch ein erheblicher Geschwindigkeitszuwachs entstanden, was auf mobilen Geräten schon fast ein Alleinstellungsmerkmal ist.

Jetzt, wo das Projekt, wieder angelaufen ist und V5 veröffentlicht wurde, kommst Du und möchtest, daß derjenige, der die Marschrichtung und auch die Entwicklungsgeschwindigkeit maßgeblich aufgezeigt hat, sich auf Kompatibilität besinnt. Du hast offensichtlich das Wesen der Evolution nicht verstanden. Aufspaltungen / Forking von Enstehungslinien sind ein wichtiges und _notwendiges_ Merkmal von Entwicklungen und sorgen mit Diversitäten gegen Stillstand und Aussterben.
Das ist ungeführ so, wie wenn die Sitzenbleiber im nächsten Schuljahr verlangen, daß es ein wenig langsamer zugeht. Nein, das ist nicht Evolution.

Dein Verlangen nach Kompatibilität kommt sicher von dem Wunsch nach Vereinfachung, weniger Aufwand durch mehr "Gleichheit" bei der Entwicklung von Karten und Themen. Aber gerade die Buntheit und Diversität ist der Antrieb für Neues und Weiterentwicklung - initial mit einem höheren Aufwand.
Auf das allgegenwärtige Streben nach Uniformität und Kompatibilität reagiere ich mittlerweilen allergisch. Die Form der Denke, bis hin zu kruden Staats- und Gesellschaftsformen, hatten wir auch im letzten Jahrhundert schon mehrfach und haben sie leider erfolgreich ins Neue mitgenommen. Offenbar lernt der Mensch nicht dazu.

Grotesk ist auch, daß in Deinen Karten offenbar proprietäte Tags verarbeitet sind. Wo ist da die Kompatibilität???
Ich finde es gut, daß es die Freizeitkarte gibt - obwohl ich sie nicht mehr benutze. Hatte immer das Gefühl, daß es mir den Gehäusedeckel aufdrückt, wenn ich Karten und Themen geladen habe. Aber als Teil der Karten- und Themenwelt ist fzk wichtig: für die Diversität.

Nix für ungut. Vielleicht magst Du ja über die ganze Sache nochmal nachdenken.
Christian
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 18, 2016, 18:54:32
Hallo Klaus,
Eigentlich wollte ich mich an der Diskussion nicht beteiligen, allerdings stört mich Dein stichelnder Unterton gegenüber dem Standpunkt von Menion bzgl .seiner Mapsforge Lib.

Zum Einen: wenn Du eine neue Kartenversion herausbringst, die mit Locus nicht mal zum Testen ist, gibt das ein Geschmäckle, das im Locusforum in der gemachten Form anzukündigen. Wenn Du Locus nicht unterstützen möchtest, dann lass es. Hast es ja schon seit über einem Jahr bekanntgegeben.
Zudem ist es ein Zeichen von Unhöflichkeit im Locus-Forum zu wildern und Benutzer abzuwerben (HiLo), wenn man die Locus-Lib-Version eh nicht unterstützt.

Zum Anderen: Ich bin mit Menion nicht in allen Dingen einverstanden, aber hier muß ich mal eine Lanze für ihn brechen. Er hat die Lib weiterentwickelt, wo das Projekt geruht hat. Neben diversen Features ist auch ein erheblicher Geschwindigkeitszuwachs entstanden, was auf mobilen Geräten schon fast ein Alleinstellungsmerkmal ist.

Jetzt, wo das Projekt, wieder angelaufen ist und V5 veröffentlicht wurde, kommst Du und möchtest, daß derjenige, der die Marschrichtung und auch die Entwicklungsgeschwindigkeit maßgeblich aufgezeigt hat, sich auf Kompatibilität besinnt. Du hast offensichtlich das Wesen der Evolution nicht verstanden. Aufspaltungen / Forking von Enstehungslinien sind ein wichtiges und _notwendiges_ Merkmal von Entwicklungen und sorgen mit Diversitäten gegen Stillstand und Aussterben.
Das ist ungeführ so, wie wenn die Sitzenbleiber im nächsten Schuljahr verlangen, daß es ein wenig langsamer zugeht. Nein, das ist nicht Evolution.

Dein Verlangen nach Kompatibilität kommt sicher von dem Wunsch nach Vereinfachung, weniger Aufwand durch mehr "Gleichheit" bei der Entwicklung von Karten und Themen. Aber gerade die Buntheit und Diversität ist der Antrieb für Neues und Weiterentwicklung - initial mit einem höheren Aufwand.
Auf das allgegenwärtige Streben nach Uniformität und Kompatibilität reagiere ich mittlerweilen allergisch. Die Form der Denke, bis hin zu kruden Staats- und Gesellschaftsformen, hatten wir auch im letzten Jahrhundert schon mehrfach und haben sie leider erfolgreich ins Neue mitgenommen. Offenbar lernt der Mensch nicht dazu.

Grotesk ist auch, daß in Deinen Karten offenbar proprietäte Tags verarbeitet sind. Wo ist da die Kompatibilität???
Ich finde es gut, daß es die Freizeitkarte gibt - obwohl ich sie nicht mehr benutze. Hatte immer das Gefühl, daß es mir den Gehäusedeckel aufdrückt, wenn ich Karten und Themen geladen habe. Aber als Teil der Karten- und Themenwelt ist fzk wichtig: für die Diversität.

Nix für ungut. Vielleicht magst Du ja über die ganze Sache nochmal nachdenken.
Christian
-1 für deinen wenig sachlichen und sehr einseitigen (Fanboy-) Beitrag.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: Stargaterunner on February 18, 2016, 21:30:23
Für mich als Geocacher ist Locus nicht mehr ersetzbar durch andere Programme, weil ich hier alles habe was ich benötige. Ich habe die Freizeitkarte gerne genutzt aber jetzt ists halt vorbei und habe ja noch genug alternative Themen die mit anderen oam Karten funktionieren. Ich hoffe das es trotzdem immer noch ein paar verückte Fans auf beiden Seiten geben wird, die ihre eigenen Themes und Karten aktuell halten werden. Im Notfall muss man sich selbst was basteln.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: fzk on February 18, 2016, 22:00:47
So ganz kann euch hier nicht mehr folgen. Ich fasse mal die Fakten zusammen:

- die Freizeitkarte hat eine generelle Überarbeitung erfahren
- zur Kartendarstellung wird jetzt ein Version-4-Theme verwendet
- Locus unterstützt mit Stand heute allerdings nur Version-1-Themes
- der Betatest von Karte und Darstellung geht somit (im Moment) mit Locus nicht
- trotzdem wäre mir die Beurteilung der vielen Kartenexperten hier wichtig
- menion hat zugesagt, sich in absehbarer Zeit mit dem Thema V4-Themes zu befassen
- sollte dies zu Ergebnissen führen, sind die Freizeitkarten weiterhin mit Locus nutzbar

Letzteres würde ich sehr begrüßen (ich selbst habe 3 Pro-Lizenzen.)
Hoffentlich klärt das einige Mißverständnisse bzw. Mißinterpretationen.

Gruß Klaus
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 19, 2016, 12:10:07
@Klaus,
Du schreibst
Quote
-der Betatest von Karte und Darstellung geht somit (im Moment) mit Locus nicht
-trotzdem wäre mir die Beurteilung der vielen Kartenexperten hier wichtig

Was kann der Locus-User dann beurteilen?

Wozu ich gerne mal eine Rückmeldung hätte, wäre allerdings, ob das An- und Abwählen von POIs den Usern wirklich wichtig ist:
Ich habe zuletzt den Ansatz verfolgt, in einem Ober-Theme  mehrere Unterthemes zu entwickeln, quasi eine Nachbildung der Original Locus Themes.
Man kann dann unter meinem Theme z. B. Wandern, Rad, oder Stadt auswählen, mit den von mir als wesentlich betrachteten POIs, wie im Voluntarytheme.
Dann gibt es dann aber keine Möglichkeit der POI-Abwahl.
Kommt man mit dem Wandertheme in die Stadt und möchte z. B. Museen auf der Karte sehen, schaltet man einfach auf das Stadttheme, ohne lange in der Liste nach vermissten POIs für das Wandertheme suchen zu müssen.
Das ist m. E. deutlch schneller.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 19, 2016, 12:44:53
Kommt man mit dem Wandertheme in die Stadt und möchte z. B. Museen auf der Karte sehen, schaltet man einfach auf das Stadttheme, ohne lange in der Liste nach vermissten POIs für das Wandertheme suchen zu müssen.
Das ist m. E. deutlch schneller.
Selbst in der Stadt will ich zB nicht jede noch so kleine Kirche sehen. Jeder hat doch POIs die er absolut nicht benötigt. LoMaps/themes blenden leider nahezu jeden Müll ein, den ich sehr sehr gerne reduzieren würde.
Die Idee bei den Freizeitkarten mit dem POI/Theme-Editor war ja schon recht gut
- die Umsetzung bleib jedoch leider recht bescheiden da nicht kompatibel mit allen Androidversionen.
Damit hätten man "ratzfatz" sein eigenes Theme schnitzen können und mit "speichern als" wäre evtl, ein wunderbares Tool entstanden.
Somit waren für mich die "Freizeitkarten" nicht besser als andere Lösungen mit aufgezwungenen steifen Themes.
Themes müssen somit (für mich!) individuell gestaltbar sein.
Innerhalb von Locus - mit einem externen AddOn  - mit einer eigener App - am PC - auf einer Website...
...egal wie.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: jusc on February 19, 2016, 12:59:50
jeder Müll also?  ;D Die Hundekottütenspender habe ich aus meinen Themes bisher jedenfalls herausgehalten  ;D ;D

Mir ist nur aufgefallen, dass das Wechseln eines Themes mit abwählbaren POIs irgendwie so umständlich ist, weil das Menue dann immer eingeblendet wird. Für den Themeentwickler ist das nervig, ständig erst das Menu wegzublenden, um zu sehen, wie die Karte sich (nach Neuladen des Themes) geändert hat.
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: gynta on February 19, 2016, 14:15:37
jeder Müll also? ;D
Ach - Du weisst schon was ich meine  ;)
Quote
Mir ist nur aufgefallen, dass das Wechseln eines Themes mit abwählbaren POIs irgendwie so umständlich ist
Ist es ! - Darum sehne ich mich ja auch nach einem funktionierenden "VTE" (VectorThemeEditor)  :D
Hat denn keiner Lust eine App zu schnitzen mit der er reich wird?
Jeder der eine Mapforgekarte intensiv nutzt, würde doch sicher auch 95 Cent übrig haben, für einen funktionierenden Editor.

- Matthias?  ;D
Title: Re: [DE] Freizeitkarte-Android
Post by: SwissPoPo on February 19, 2016, 18:57:03
Der Theme-Editor, mit welchem die zwei Freizeitkarten V1 Themes nach wie vor kompatibel sind, sehe ich eher als overkill. Besonders als Theme Autor war es nicht ohne. Musste man doch immer aufpassen wo man Kommentare setzen darf und wo nicht. Und natürlich die sehr umfangreichen Metadaten pflegen.
Die vordefinierten Styles von Locus oder auch die anpassbaren Styles von V4 sind für den Theme Autor praktikabler. Aber auch für die Anwender, obwohl hier die Meinungen auseinandergehen. Die zwei Freizeitkarten V4 Themes haben zum Testen zwei verschiedene Konzepte der Styles und anwählbaren Optionen. Schon ausprobiert?

Jemand der eine individuelle Anpassung benötigt, wird am besten zum Theme Autor. Mehr als ein Text Editor braucht es nicht, bestimmt kein VTE ;-)