Author Topic: Locus Pro auf SD Card betreiben  (Read 9685 times)

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Locus Pro auf SD Card betreiben
« on: December 14, 2016, 21:16:16 »
Hallo Allerseits,

nach längerer Suche in Forenbeiträgen mit für mich immer verwirrenderen Informationen frage ich nun hier konkret nach.

Ich habe erst mit Locus map free rumgespielt und dann Locus Pro erworden. Locus map free habe ich inzwischen deinstalliert.

Da ich nicht immer auf eine gute Internetverbindung angewiesen sein möchte und mir zur Not Trackaufzeichnung auf den Topokarten im Ausland ohne Navigationsmöglichkeit genügt möchte ich einige bzw. viele Karten zur Offlinenutzung kaufen und downloaden.

Um den Speicherplatz meines Handy nicht zu sehr zu beanspruchen wollte ich auf die SD card ausweichen (diese ist groß genug, 200 GB; diese funktioniert mit allen anderen Anwendungen auch).

Ich fand einen Beitrag, wonach ich nur das Locus-Verzeichnis vom Gerätespeicher auf die SD Card verschieben muss.
Gelesen, getan, Locus Pro lief danach noch (ob von SdCard oder Gerätespeicher weiß ich nicht). Es waren aber die bereits hinterlegten Tracks weg. Ich habe dann noch irgendwie weiter rumgefummelt, kann das aber (typisches Anfängerproblem) gar nicht mehr genau beschreiben.

Nun habe ich auf dem Gerätespeicher einen Ordner Locus mit 10 Ordner und 2 Dateien und
auf der SD Card einen Ordner Locus mit ebenfalls 10 Ordner und 3 Dateien (config_projections.cfg).

Wenn ich Locus Pro starten will kommt:
"Änderungen in Locus Map Pro Verzeichnissen gefunden"
Es wird auf eine storage/6236-3532/Locus verwiesen, die schreibgeschützt sei, ferner auf folgenden Beitrag:

http://www.locusmap.eu/de/locus-does-not-run-since-update-device-to-android-4-4-2-kitkat/

Ich hab dann angeklickt, dass ich irgendetwas nicht mehr gefragt werden will, jetzt "läuft" Locus Pro wieder, aber irgendwas passt ja wohl immer noch nicht. Ich kann nun nicht beurteilen, von welchem Speicherort aus Locus pro läuft, wohl vom Gerätespeicher. Karten werden beim download auf den Gerätespeicher geladen, das bringt mir auf Dauer nichts.

Ich kapier nun nix mehr. Der Verlust der bisher aufbereiteten Daten ist nicht schlimm, die kann ich wieder hochladen.

Mein Ziel ist nun,
den Locus Datenmüll auf dem Gerätespeicher und SD Card zu löschen,
Locus Pro wieder nutzen zu können (Muss ich bei deinstallation und neuinstallation wieder kaufen?), möglichst mit Speicherort SD Card, falls möglich
sowie die Offline-Karten auf der SD Card abspeichern zu können.

Ich habe eine Galaxy S 7 mit Android 6.0.1.

Was muss ich tun, Ich habe nichts gefunden, was ich verstanden habe.

DANKE und Grüße
Christian S
« Last Edit: December 14, 2016, 21:26:19 by Christian S »
 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #1 on: December 14, 2016, 21:54:07 »
Also, das ist sicher keine so triviale Angelegenheit, Du wirst es aber hinbekommen, für mehr habe ich leider jetzt keine Zeit, ich hoffe, es hilft Dir jemand anderes. Nur eins: Ist Dir bewusst, dass es "Einstellungen -> Verschiedenes -> Standardverzeichnisse" gibt? Ich habe Locus auf SD0 und alle Datenverzeichnisse auf SD1, da stecken ja die dicken Brocken.
Nein, Du musst es nicht neu kaufen, die Sorge kann ich Dir nehmen! Im Play Store erkennt doch Google, dass Du das bist, dass Du bereits gekauft hast und bietet Dir also den "Installieren" statt "Kaufen" Button.
Eine saubere Neuinstallation ist schon eine gute Idee.

Hallo,
Danke fürs Hoffnung machen.
Darauf, dass mich der Play store noch kennt, habe ich auch gehofft, im schlimmsten Fall könnte ich auch eine 2. Investition i.H.v. 8,50 € ertragen.
Einstellungen kenne ich... Verschiedenes gibt es bei mir unter den exakt 33 Auswahlmöglichkeiten nicht.

Bei der Suche im www bin ich auf das gestoßen,
http://t3n.de/news/samsung-galaxy-s7-tipps-tricks-688250/
dort ganz unten unter Bonus mit Link auf:

http://www.modaco.com/news/android/heres-how-to-configure-adoptable-storage-on-your-s7-s7-edge-r1632/

Das probiere ich aber mal besser nicht selbst aus, geht sicher schief...
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 650
  • Thanked: 55 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #2 on: December 14, 2016, 21:58:29 »
Eine vernünftige Aufteilung ist (s. Tip von tapio):
- Interne SD: mapsonline, maps, mapItems, backup, export, data/geocaching
- Externe SD: mapsVector, data/srtm

Dabei gehe ich davon aus, dass srtm (Höhendaten) und Vektorkarten per USB über den PC eingespielt werden, oder erst intern zwischengespeichert, dann per Hersteller-Dateimanager auf die externe SD verschoben werden (das ging sogar schon unter Android 4.4). Unter 6.0.1 konnte ich auch schon direkt LoMaps auf die externe SD laden.

"maps" kann auch auf der externen SD untergebracht werden, falls man große sqlite-DB-Files verwendet. Aber die kann man auch beliebig unterbringen, denn neben der Einstellung der Pfade kann jederzeit in der Maps-Verwaltung mit dem "+"-Button (dann "externe Karte") ein weiteres Verzeichnis in den Suchpfad hinzugefügt werden.
 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #3 on: December 14, 2016, 22:20:10 »
Eine vernünftige Aufteilung ist (s. Tip von tapio):
- Interne SD: mapsonline, maps, mapItems, backup, export, data/geocaching
- Externe SD: mapsVector, data/srtm

Dabei gehe ich davon aus, dass srtm (Höhendaten) und Vektorkarten per USB über den PC eingespielt werden, oder erst intern zwischengespeichert, dann per Hersteller-Dateimanager auf die externe SD verschoben werden (das ging sogar schon unter Android 4.4). Unter 6.0.1 konnte ich auch schon direkt LoMaps auf die externe SD laden.

"maps" kann auch auf der externen SD untergebracht werden, falls man große sqlite-DB-Files verwendet. Aber die kann man auch beliebig unterbringen, denn neben der Einstellung der Pfade kann jederzeit in der Maps-Verwaltung mit dem "+"-Button (dann "externe Karte") ein weiteres Verzeichnis in den Suchpfad hinzugefügt werden.

Hallo,
Danke für den Hinweis.
Die Verzeichnisse finde ich natürlich  in den Ordner, da ich ja schon mal was auf die Sd card kopiert habe.Ich kann natürlich auch mit dem Hersteller - Dateimanager Daten kopieren.
Bei Locus Pro wollte ich unter Karten - Offline - (+) - externe karten usw. eine Karte auswählen, es kommt "der Pfad ist nicht erlaubt"
Die Verzeichnisse unter "storage" habe ich dann nicht mehr kapiert.

Kurzum, ich bin bis jetzt nicht weiter gekommen.

Gibt es denn nirgends eine Beschreibung wie ich bei Android 6.0.1. Locus pro so installiere / konfiguriere, dass die Karten und auch sonstige Daten (Tracks usw.) auf der Sd card liegen?
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 650
  • Thanked: 55 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #4 on: December 14, 2016, 22:30:43 »
Die Namenskonventionen für externe SD haben sich unter Android 5.x und 6.x geändert.

In der Kartenverwaltung von Locus mit dem "+" / "Externe Karten"so weit nach oben gehen bis /Storage sichtbar wird, dort drinnen sollte die externe SD mit ihrem aktuellen Pfad sichbar sein. Je nach Gerät eine Nummernkombination oder extSDCard oder ...
Ich kenne 3 Geräte von 3 Herstellern, die verschiedene Wege bzgl.ext. SD gehen. Bei meinem Note 3 ist es "extSDCard", bei den anderen die Ziffernkombination.
Damit hast Du die externe SD und kannst "absteigen" in das Locus-Kartenverzeichnis.
 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #5 on: December 14, 2016, 23:14:32 »
Die Namenskonventionen für externe SD haben sich unter Android 5.x und 6.x geändert.

In der Kartenverwaltung von Locus mit dem "+" / "Externe Karten"so weit nach oben gehen bis /Storage sichtbar wird, dort drinnen sollte die externe SD mit ihrem aktuellen Pfad sichbar sein. Je nach Gerät eine Nummernkombination oder extSDCard oder ...
Ich kenne 3 Geräte von 3 Herstellern, die verschiedene Wege bzgl.ext. SD gehen. Bei meinem Note 3 ist es "extSDCard", bei den anderen die Ziffernkombination.
Damit hast Du die externe SD und kannst "absteigen" in das Locus-Kartenverzeichnis.

Hallo Michael,

nochmals Danke für die Erläuterung.
Das habe ich alles gefunden (bei mir Ordner sdcard), nur kommt nach Auswahl einer Datei, z.B. _germany_north.osm.db
die Meldung "Dieser Pfad ist nicht erlaubt"

Weiter weiß ich nicht :-(

Bin gespannt, ob noch jemand einen Tipp hat, es muss doch hier jemanden geben Locus pro auf Galaxy S 7 und die Karten auf der sd card betreibt... die Hoffnung stirbt zuletzt!
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 650
  • Thanked: 55 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #6 on: December 14, 2016, 23:16:36 »
Wo genau (welche Locus-Funktion) wählst Du so eine Datei ?

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 650
  • Thanked: 55 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #7 on: December 14, 2016, 23:18:59 »
Und Screenshots der Pfadeinstellungen, der Kartenverwaltung und der Kartenauswahlseite (direkt vor dem Fehler) wären hilfreich ...
 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #8 on: December 14, 2016, 23:50:13 »
Und Screenshots der Pfadeinstellungen, der Kartenverwaltung und der Kartenauswahlseite (direkt vor dem Fehler) wären hilfreich ...

Hallo,
da ich die Beiträge hier in der Regel vom PC aus verfasse ist das mit den Screenshots etwas umständlich, aber ich versuche mal, das hinzubekommen.

Hier ist meine Ordnerstruktur:



Hier steige ich bei Locus pro - Karten - offline ein:



Diese Ansicht habe ich dann bei der Auswahl der externen karte:






wenn ich dann eine Datei auswähle bekomme ich



Hilft das dir / euch etwas?

Ich weiß nicht ob es viel bringt, den Fehler zu suchen... (außer es hat jemand eine einfach Idee). Ich kann auch Neuinstallieren, sofern ich etwas dazu finde, so zum gewünschten Ergebnis zu gelangen.

DANKE




 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 650
  • Thanked: 55 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #9 on: December 15, 2016, 00:54:59 »
OK, so wie die Abfolge aussieht, HAST Du ja die Karten bereits Locus bekannt gemacht, sonst wären sie ja in der Offline-Liste nicht zu sehen.
Und dann ist das "+" falsch. Sondern man tippt ganz einfach auf die Karte die man sehen will.
Ich denke in Deinem Ablauf versucht Du eine bereits bekannte Karte nochmals bei Locus anzumelden.

 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #10 on: December 15, 2016, 02:07:25 »
OK, so wie die Abfolge aussieht, HAST Du ja die Karten bereits Locus bekannt gemacht, sonst wären sie ja in der Offline-Liste nicht zu sehen.
Und dann ist das "+" falsch. Sondern man tippt ganz einfach auf die Karte die man sehen will.
Ich denke in Deinem Ablauf versucht Du eine bereits bekannte Karte nochmals bei Locus anzumelden.

Hallo,

so leicht wenn das wäre.
Ich hatte ja ursprünglich Locus pro auf dem Gerätespeicher installiert, daher sind dort die ganzen Dateien auch vorhanden.
Gehe ich auf karten - offline habe ich die Auswahl wie oben angehängt, der Pfad würde gut aussehen:
/sdcard/Locus/mapsVector/europe

Nur leider passt nun gar nichts mehr zusammen.
Über den Dateimanager habe ich zum Test vom Gerätespeicher die Dänemarkkarte gelöscht.
Bei der Auswahl bei Locus Pro - Karten - Offline ist die Dänemarkkarte noch hinterlegt (zunächst logisch, weil ich im Verzeichnis sdcard ja nichts gelöscht habe... nur wird nichts angezeigt wenn ich antippe (Fehlermeldung kommt keine!)
Gehe ich über externe Karten wird mir im Gerätespeicher die Dänemarkkarte gelistet, klicke ich an kommt die Fehlermeldung (Pfad ist nicht erlaubt)
Erstaunlicherweise ist, wenn ich über Locus Pro - Karten - Offline - externe Karten reingehe die Dänemarkkarte im Verzeichnis auf der sdcard nicht mehr gelistet

Ich habe nicht verstanden, auf welche Karten wo zugegriffen wird und wo ev. noch weitere Dateien liegen, die Auswirkungen haben.

Ich will eigentlich lieber gar nicht lange rummurksen sondern lieber den Datenmüll löschen und sauber neu installieren - nur wie? Solange ich keine Anleitung habe, die unter 6.0.1 funktioniert kann ich mir das sparen.
« Last Edit: December 15, 2016, 02:10:33 by Christian S »
 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #11 on: December 15, 2016, 20:34:01 »

Also ich würde es, wenn ich Du wäre, so machen, bei Null anfangen.

1. Aufpassen, dass die Offlinekarten irgendwo liegen, damit sie nicht nochmal runtergeladen werden müssen.
2. Deinstallieren via Play Store
3. Evtl. auch Verzeichnis löschen:  [sd0]/Android/data/menion.android.locus.pro/
4. Via Play Store installieren
5. Im Locus: Einstellungen -> Verschiedenes -> Standardverzeichnisse

- Hauptverzeichnis auf SD0, oberste Option.
- Die anderen Verzeichnisse auf ihr Äquivalent auf SD1 setzen
  -- Das ist dann jeweils: [sd1]/Android/data/menion.android.locus.pro/files/[mapsOnline, maps, mapsVector etc.]
6. Deine Offline-Karten kopierst Du nach [sd1]/Android/data/menion.android.locus.pro/files/mapsVector, srtm eben ins entsprechende Verzeichnis usw usw.,,, Neustart Locus...

Deine Karten wird es dann anzeigen, Locus Store wird sie passend ablegen, alles wird gut ;-) [sd1]/Android/data/menion.android.locus.pro/files/ ist nach der Einrichtung eigentlich das einzige Verzeichnis, was Dich später interessiert, die interne SD nicht mehr.

Nur am Rande: Der Grund, warum ich Hauptverzeichnis auf SD0 habe und alles andere aber auf SD1 (da ist nämlich nichts für SD0 übrig und das Verzeichnis bleibt leer) ist, dass bei Deinstallation dieses gelöscht wird. Wäre es auf SD1, würde eine Deinstallation Karten und Themes etc. alles mitlöschen.

Hallo,

erst mal Danke für den Tipp.
Um nicht mit der vermurkste sdcard weiterarbeiten zu müssen (und im übrigen auch die dortigen Bilder längst gesichert werden sollten) formatiere ich diese nun auch (nach Datensicherung :-)), und dann beginne ich mal.
Wahrscheinlich wird wieder irgendwo etwas nicht klappen, aber irgendwann werde auch ich es schaffen.
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2694
  • Thanked: 126 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #12 on: December 15, 2016, 20:39:50 »
Hallo Christian,
im Beitrag wurde ja schon vieles geschrieben und Du selbst schreibst ja
Quote
Ich will eigentlich lieber gar nicht lange rummurksen sondern lieber den Datenmüll löschen und sauber neu installieren
ich denke auch, dass das der sinnvollste Weg ist, ich habe den Thread mehrfach durchgelesen und so wie ich es sehe (Screenshots) hast Du z.B. Deine Vectorkarten 2x auf dem Gerät, was sonst noch doppelt und unnötig bzw. verwirrend ist kannst Du wahrscheinlich garnicht erkennen.
Mein Vorschlag:
- mach ein komplettes Backup von Locus und speichere es z.B. auf dem PC
- Speichere den kompletten Locusordner  auf dem PC somit hast Du alle Karten und Mediadateien auch gesichert
- Speichere Karten von der externen Sd auch auf dem PC

wenn die Daten alle gesichert sind:
- deinstalliere Locus
- suche sowohl auf der interen als auch auf der externen SD im Pfad "Android/data" den
Ordner "menion.android.locus.pro und vermutlich ist von der FREE-Version auch noch der Ordner "menion.android.locus" vorhanden und lösche diese.

sofern Du nur Daten von Locus auf der externen SD hattest würde ich Dir empfehlen diese zu formatieren, wenn nicht lege zumindest den Pfad und die Ordner für externe Locusdaten neu an und speichere die Karten Maps bzw. Vectormaps in die entsprechenden Ordner.
Um Verwechslungen mit der internen SD zu vermeiden mach bitte in der Namensgebung einen eindeutigen Unterschied, ein Beispiel wie ich es habe kannst Du hier nachlesen
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=5283.15

Nun installierst Du Locus PRO neu (kostenlos) über Deinen Account aus dem Playstore
Beachte bitte dass Du dann beim ersten Start von Locus, am besten über Wlan, mit dem Internet verbunden bist !
Allen Berechtigungsanfragen zustimmen, bei der Frage nach der Batterieoptimierung mach einen Haken in das Kästchen und bestätige mit schließen.
Während des ersten Startes wird Dir der Pfad "interneSD/yxz/Android/data usw angezeigt, bestätige das.
Am besten legst Du Dir jetzt gleich den "Kartenbutton" auf die Obere/Rechte Leiste
Dann beendest Du Locus.
Wärend des nächsten Startes überprüfst bzw. änderst Du die Einstellung von Locus auf "SD card"
machst den Haken bei nicht mehr fragen und bestätigst das ganze.
Nun öffnest Du über Menü/Einstellungen/Verschiedenes/Standartverzeichnisse/Hauptverzeichniss wählen und kontrollierst dass "/sdcard" ausgewählt ist > übernehmen bzw einmal zurück
Unter Erweitert ist überall "Standart" ausgewählt, klicke bei mapsVector Verzeichniss auf Standart > navigiere nun zu Deiner externen SD und dort bis zu dem Ordner (nicht einzelne Karten!!!) wo Deine Vektorkarten gespeichert sind und bestätige das.
Nach einem Neustart von Locus stehen dir die Karten im  "OFFLINE Kartenordner" zur Auswahl zur Verfügung.

Sorry, ist doch etwas lang geworden ich hoffe es hilft Dir mehr als dass es dich verwirrt ;)

Viel Erfolg
Wolfgang

Locus PRO 3.48.2
 

Offline Christian S

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 11
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #13 on: December 15, 2016, 22:15:54 »
Hallo Christian,

Sorry, ist doch etwas lang geworden ich hoffe es hilft Dir mehr als dass es dich verwirrt ;)

Viel Erfolg
Wolfgang

Hallo Wolfgang sowie an alle anderen.

Ich mach es kurz.

Vielen Dank für eure große Mühe mit mir.

Ich gebe auf, ich bin zu blöd. Ich könnte jetzt versuchen, hier zu erklären, dass dann, wenn ich den Anleitungen folge, spätestens beim 3. Schritt bei mir etwas anderes erscheint als erscheinen sollte oder ich es eben nicht kapiere (was ich dann logischerweise auch nicht erklären). Dabei sind die Anleitungen ja gut geschrieben, ich schaffs irgendwie aber doch nicht, alle Schritte so nachzuvollziehen
Ich denke, es scheitert schon daran, dass ich nicht wirklich dazu in der Lage bin, alles zu löschen.
Es wurde entgegen deiner Beschreibung auch nicht irgendein Pfad angezeigt, oder ich habe es wohl doch geschafft, zuvor an irgendeiner Stelle etwas falsch zu machen.

Für heute und für mindestens ein paar weitere Tage habe ich jedenfalls definitiv keine Lust mehr.

Ich probiere irgendwann wieder herum, die Hoffnung stirbt zuletzt!

Trotzdem Danke für eure Versuche, mir zu helfen... die nächste Frage kommt bestimmt!
Christian
« Last Edit: December 15, 2016, 22:41:28 by Christian S »
 
The following users thanked this post: pirchen

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 163
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: Locus Pro auf SD Card betreiben
« Reply #14 on: December 16, 2016, 12:14:36 »
@ Christian: Das hilft dir jetzt nicht weiter, aber geteiltes Leid ist vielleicht halbes Leid. Da ich jetzt ein neues Smartphone habe mit Android 6 und ohne root, habe ich das gleiche Problem. (Vorher was es so schön, ich hatte ein gerootetes S4mini mit SD-Fix - alles lief wunderbar von der SD Karte.)

Um mir jetzt den ganzen Wiggel und auch das Rumexperimentieren zu ersparen, habe ich mich entschlossen, Locus auf dem neuen Gerät (vorerst) komplett im internen Speicher zu lassen. Der ist bei mir zum Glück groß genug, so dass ich mir eine Kartenanwendung samt installierter Karten dort leisten kann (insg. ca. 4 GB Daten). ;-)

Irgendwann, wenn ich Lust habe, einen Root zu wagen und/oder der interne Speicher knapp wird, mache ich mich da noch mal ran. Und das Thema behalte ich natürlich auch hier im Auge.