Author Topic: Brouter und Locus  (Read 73441 times)

Offline KaHeMu

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 246
    • View Profile
    • Kurs 335 Grad
  • Device: Samsung Tab 10.1, Huawei Y625
Re: Brouter und Locus
« Reply #105 on: April 16, 2014, 02:24:16 »
Die beiden Punkte from und to braucht man nur, wenn man danach brouter von Hand starten will. Die beiden Punkte müssen nicht im Dateisystem von Locus liegen, sondern normal in einem Ordner der Punkte-Datenbank. Nach dem Start von brouter wird der Modus für die Berechnung erfragt, dann rechnet die App. Anschließend nicht Servermode, sondern beenden.
Das Ergebnis findet man in Locus in der Mapitems-Rubrik und kann diesen Track dann importieren und anzeigen lassen.

Im Servermode ist das einfacher, nachdem brouter einmal OHNE from,to lief und in den Servermode gestellt wurde. Danach einfach in Locus das Werkzeug für Routenberechnung verwenden, ersten Punkt mit dem '+'-Button erzeugen, Button zur Berechnung in der Mitte auswählen( Winkelpfeil), nächsten Punkt usw. Ggfs. noch vorher in den Einstellungen brouter als BerechnungsApp einstellen.
Schwieriger zu beschreiben, als zu tun.
Gruß,
KaHeMu
Zufall ist, wenn das Schicksal eine Maske aufsetzt, um nicht erkannt zu werden.  (Wepper)
 

Offline bigmacblau

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
  • Device: samsung
Re: Brouter und Locus
« Reply #106 on: April 16, 2014, 11:34:03 »
... Ich nutze locus free. Kann es sein das Brouter nur mit der Vollversion läuft?
...
Habe ich noch nicht gehört.
... Es scheitert daran das Ich die Waypoint <from/to>  nicht erstellen kann. Laut der Beschreibung soll man <Punkt schnell einfügen> wählen...
Also man kann doch in der Free Version auch ganz normale Punkte anlegen, oder?
Leg doch mal zwei Punkte an, egal in welchem Ordner, einer heißt "from", der andere "to". Mehr nicht, mehr brauchst du zum Testen nicht tun. Dann schließe meinetwegen Locus wieder und lasse BRouter los.
Du musst diese Punkte nicht per "schnell einfügen" anlegen, ganz normal nur über meinetwegen das Icon oberhalb der Punkteansicht mit dem blauen Plus im Sticker.
Wichtig eben nur, dass einer from, einer to heißt (bei Name, nicht bei Beschreibung natürlich), nicht mehr nicht weniger.

So, ich glaube langsam hab ichs.  :) Der Unterschied ist wohl das in der pro Version die Punkte "from/to" nicht immer neu eingegen werden müssen, sondern man POI´s anlegen kann die dann bei bedarf schnell eingefügt werden. Mein Fehler war auch das ich nicht wusste, das man die erzeugte *.gpx Datei  importieren muss.
Danke franc und KaHeMu

Die von KaHeMu Version ist auch nicht schlecht. Wo ist der Unterschied der beiden Vorgehensweisen? im Ergebniss?
Der Vorteil man muss die *.gpx nicht importieren, oder?
Jetzt versuche ich noch die Unterschiede der einzelnen Berechnungsarten heraus zu bekommen. /Tracking, shortest usw.) Auf den ersten Blick ändert sich nicht.
Danke
Wolfgang



 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1898
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Brouter und Locus
« Reply #107 on: April 16, 2014, 11:50:21 »
Dass sich nichts ändert, kann daran liegen, dass keien Unterschiede vorhanden sind. Meine kleine Installtionsanleitung in Reply #2 hast Du gesehen?
Regards J.
 

Offline franc

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 399
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #108 on: April 16, 2014, 13:48:34 »
...Im Servermode ist das einfacher, nachdem brouter einmal OHNE from,to lief und in den Servermode gestellt wurde. Danach einfach in Locus das Werkzeug für Routenberechnung verwenden, ersten Punkt mit dem '+'-Button erzeugen, Button zur Berechnung in der Mitte auswählen( Winkelpfeil), nächsten Punkt usw. Ggfs. noch vorher in den Einstellungen brouter als BerechnungsApp einstellen.
Das kannte ich noch gar nicht, den Servermode, also noch nie probiert.
Ja, funktioniert.
1. in den Strecken erstellen Modus (Add new Route and measure) im Menü unter "More"
2. mit dem Plus Icon einen Startpunkt (Kartenzentrum) klicken
3. auf das Winkelpfeil Icon in der Mitte klicken dass es aktiviert ist, es poppt ein Fenster auf "Compute route"
4. rechts oben das Settings-Icon mit dem Winkelpfeil klicken.
5. erster Eintrag "Compute Source" links klicken (nicht ganz rechts den Regler) und BRouter wählen die Einstellungen schließen
6. im Compute route Fenster auf den Icon klicken, der auch bei BRouter eingestellt ist (wichtig). Also z.B. Car-Fast.
7. als zweiten Punkt mit dem Plus den Zielpunkt klicken, jetzt wird die Strecke schon berechnet, kann also dauern...
8. (optional) auf das rechte grüne Häkchen Kreis-Icon klicken und Strecke irgendwo mit irgendeinem Namen speichern.

Wichtig ist, dass bei Compute Route das gleiche gewählt wird, das im Servermode von BRouter auch gewählt. Man kann nicht in Locus allein dann Rad, Fuß, Auto schnell oder kurz auswählen, man muss das immer auch im BRouter vorher anwählen.

Funktioniert bei mir aber nur bei kleineren Strecken. Sonst kriege ich einen Timeout, z.B: bei 330 km Luftlinie von Mitte nach Süden (beides DE). Das ist aber schon diskutiert worden.


Locus Pro - always the actual version on Samsung Galaxy S4 with Lineage 13
 

Offline bigmacblau

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
  • Device: samsung
Re: Brouter und Locus
« Reply #109 on: April 16, 2014, 15:09:44 »
Es geht wohl noch einfacher. Ich benutze locus nur zum Wandern. 8) BRouter muss einmal ohne "from" im Servermode gestartet gewesen sein, und dort "Trekking" und dann "foot_short, foot_fast" gewählt worden sein.  (nur einmal, bleibt erhalten)
Dann in Locus auf Navigation (Der Winkelpfeil, ohne irgend einen Punkt vorher gewählt zu haben) Im dann erscheinenden Fenster einfach die Start und Endpunkte "von der Karte wählen" auf "zu Fuss",klicken  und fertig.
 

Offline togtog

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 184
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #110 on: April 18, 2014, 20:32:04 »
Wie kann man eine errechnete Route durch Einfügen eines Zwischenziels verändern ?
Galaxy S7Edge, Android 7.0

Rechtschreibfehler ? Meine Tastatur ist schuld !
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1228
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #111 on: April 18, 2014, 20:47:53 »
Wie kann man eine errechnete Route durch Einfügen eines Zwischenziels verändern ?
Wie arbeitest du? Mit den from, to, via Punkten oder mit "Route hinzufügen & messen"?
Im ersteren Fall musst du einen via-Punkt mit passender Nummer einfügen.
Im zweiten Fall findest du eine gerade Linie zwischen den beiden bisherigen Streckenpunkten. In der Mitte hat die Linie einen rotem Punkt, den du ziehen und damit ein Zwischenziel festlegen kannst.
 

Offline togtog

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 184
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #112 on: April 18, 2014, 22:30:59 »
Die from/to Punkte habe ich noch nicht (verstanden).
Das mit dem roten Punkt probier ich mal....Danke ..melde mich

edit
Gerade probiert ... einen roten Punkt ... finde ich nicht... schon garnicht einen zu Verschieben.

edit
Noch eineFrage an die "Wissenden" .
Wie kan man eine berechnete Route von A nach B einfach ändern auf  B nach A ????
« Last Edit: April 18, 2014, 22:32:59 by gynta »
Galaxy S7Edge, Android 7.0

Rechtschreibfehler ? Meine Tastatur ist schuld !
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1228
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #113 on: April 19, 2014, 18:09:07 »
Die from/to Punkte habe ich noch nicht (verstanden).
Das mit dem roten Punkt probier ich mal....Danke ..melde mich

edit
Gerade probiert ... einen roten Punkt ... finde ich nicht... schon garnicht einen zu Verschieben.
Nochmal, zwei Punkte der Route anlegen, nach Festlegung des zweiten Punktes lässt Locus die Route dazwischen ausrechnen.
Die Route wird in blau dargestellt und zusätzlich wird in rosa eine gerade Verbindung zwischen den zwei Punkten dargestellt. In der Mitte der rosa Linie ist ein roter Punkt, den man ziehen kann um ein Zwischenziel anzulegen. Danach lässt Locus die Route zwischen Punkt 1 und 2 sowie zwischen 2 und 3 berechnen.
 
edit
Noch eineFrage an die "Wissenden" .
Wie kan man eine berechnete Route von A nach B einfach ändern auf  B nach A ????
Meines Wissens gar nicht, du musst die Punkte neu in der richtigen Reihenfolge eingeben.
 

Offline togtog

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 184
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #114 on: April 21, 2014, 23:09:17 »
"Die Route wird in blau dargestellt und zusätzlich wird in rosa eine gerade Verbindung zwischen den zwei Punkten dargestellt. In der Mitte der rosa Linie ist ein roter Punkt, den man ziehen kann um ein Zwischenziel anzulegen. "


Das ist sehr gut erklärt ... nur leider zeigt bei mir nur die blaue Route. Die gerade Verbindung mit rotem Punkt zeigt sich nicht??   

edit
http://www.oldboys.at/dl/locus/brouter_setup.avi

Wenn ich mir die "Einrichtungsclips" anschaue, denke ich immer ich sollte ein Werwolf oder eine Stubenfliege-die sehen alles in Zeitlupe.
Das ist ein Geklicke und Rumgehusche. Ich habe nach einer verminderten Wiedergabegeschwindigkeit gesucht ... leider vergeblich.
« Last Edit: April 21, 2014, 23:17:12 by gynta »
Galaxy S7Edge, Android 7.0

Rechtschreibfehler ? Meine Tastatur ist schuld !
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3553
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Brouter und Locus
« Reply #115 on: April 21, 2014, 23:15:27 »
Tip
Du kannst bei vielen Videoplayern die Abspielgeschwindigkeit regeln,
Bei VLC zB gehts auf alle Fälle mit "-" und "+" am zahlenblock (http://www.videolan.org/)

Offline togtog

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 184
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #116 on: April 22, 2014, 15:31:43 »
Kann mir noch jemand einen Tipp geben ..."Die gerade Verbindung mit rotem Punkt"  Gibt es da irge dwo eine Einstellung?
Galaxy S7Edge, Android 7.0

Rechtschreibfehler ? Meine Tastatur ist schuld !
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3553
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Brouter und Locus
« Reply #117 on: April 22, 2014, 18:40:14 »
In Beitrag #2 von Jürgen (Jusc), findest du eine alternative/neue Variante um brouter in Locus zu verwenden.
Dort unter Punkt 13. "Test and enjoy it (Example)" findest du deine (rosa)Linie und in Locus (seit neuem) auch einen roten Punkt - mittig der Verbindungsline von A nach B. Diesen verschiebst du auf dein Zwischenziel. Beim Loslassen rechnet brouter neu.
Soweit die Theorie :)
« Last Edit: April 22, 2014, 18:42:26 by gynta »
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3553
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Brouter und Locus
« Reply #118 on: April 22, 2014, 19:19:09 »
Noch schnell der Clip dazu nachgereicht...
(bitte langsam ansehen)  8)

PS.:
Korrekt installierter brouter vorausgesetzt.
Infos dazu (zB): http://brensche.de/brouter/offline.html unter "readme"

Offline szebenyib

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 176
  • Xperia P
    • View Profile
Re: Brouter und Locus
« Reply #119 on: April 22, 2014, 19:32:43 »
Es sieht so toll aus, dass ich diesen brouter ausprobieren muss. B-)
« Last Edit: April 22, 2014, 20:05:51 by szebenyib »