Author Topic: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer  (Read 536 times)

Offline MontgomeryBurns

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« on: May 03, 2020, 15:30:56 »
Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade ein wenig mit der Navigations-Funktion. Ich habe eine gspeicherte (tatsächlich gefahrene) Route genommen und dafür die Navigation gestartet. Locus kalkuliert hierfür >8 Stunden. Tatsächlich benötigt habe ich gut 2,5 Stunden.

Wo liegt mein Fehler??? Die Navigation/Zielführung finde ich etwas "sperrig" in Locis ;/




 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 81
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #1 on: May 03, 2020, 15:57:51 »
Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade ein wenig mit der Navigations-Funktion. Ich habe eine gspeicherte (tatsächlich gefahrene) Route genommen und dafür die Navigation gestartet. Locus kalkuliert hierfür >8 Stunden. Tatsächlich benötigt habe ich gut 2,5 Stunden.
Hast Du Deine Ankunftszeit während Deiner Tour mehrmals kontrolliert ?

Ich war anfangs mit diesem Verhalten auch unzufrieden.

Auf meinen Wanderungen musste ich aber irgendwann feststellen, dass sich die Ankunftszeit ändert.
Beim Wandern ist es genau umgekehrt. Anfangs ist die Ankunftszeit viel zu kurz. Die Zeit verlängert sich aber. Nach ca. 20-30 min. wurde mir dann eine realitsiche Ankunftszeit angezeigt.
Ich gehe also davon aus, dass mit längerer Tourdauer immer mehr die eigene Geschwindigkeit für die Ankunfstzeit herangezogen wird.

Bei einer Radtour sollte sich also normalerweise die Ankunftszeit verkürzen.
 

Offline MontgomeryBurns

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #2 on: May 03, 2020, 16:04:01 »
Hallo zusammen,

ich versuche mich gerade ein wenig mit der Navigations-Funktion. Ich habe eine gspeicherte (tatsächlich gefahrene) Route genommen und dafür die Navigation gestartet. Locus kalkuliert hierfür >8 Stunden. Tatsächlich benötigt habe ich gut 2,5 Stunden.
Hast Du Deine Ankunftszeit während Deiner Tour mehrmals kontrolliert ?

Ich war anfangs mit diesem Verhalten auch unzufrieden.

Auf meinen Wanderungen musste ich aber irgendwann feststellen, dass sich die Ankunftszeit ändert.
Beim Wandern ist es genau umgekehrt. Anfangs ist die Ankunftszeit viel zu kurz. Die Zeit verlängert sich aber. Nach ca. 20-30 min. wurde mir dann eine realitsiche Ankunftszeit angezeigt.
Ich gehe also davon aus, dass mit längerer Tourdauer immer mehr die eigene Geschwindigkeit für die Ankunfstzeit herangezogen wird.

Bei einer Radtour sollte sich also normalerweise die Ankunftszeit verkürzen.

DANKE. Ich bin ja nur "am Planen".

Das heißt also, wenn ich zu Hause eine Route plane, und wissen will, wie lang die in etwa dauert, muss ich mit 20km/h durch die Wohnung rennen, damit DASS die Geschwindigkeit ist, mit der kalkuliert wird? Das kann es doch nicht sein, oder?

Das MTB-Profil geht also erstmal davon aus, dass voraussichtlich eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 3,7km/h haben werden? ???
« Last Edit: May 03, 2020, 16:07:52 by MontgomeryBurns »
 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 81
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #3 on: May 03, 2020, 16:28:51 »
Das MTB-Profil geht also erstmal davon aus, dass voraussichtlich eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 3,7km/h haben werden? ???
So sieht es wohl aus.

Wie gesagt. Bei mir handelt es sich auch nur um Beobachtungen.

Bei meinen Wanderungen sieht es so aus, dass mir Anfangs eine Laufzeit von z.B. 30 min. angezeigt wird, obwohl ich von mindestens 3 Std. ausgehe.

Ich sehe im Augenblick auch keine Möglichkeit, das die anfängliche zeitliche Planung von Locus oder OSM zu leisten wäre. Die Wege müssten genauer getaggt sein, nach Steigung und Wegpräferenz.

Und selbst wenn das genau genug wäre, welche Fitness sollte man zugrunde legen ? Anfänger, Fortgeschrittener, Profi ? Anders als beim Auto, gibt es beim MTB keine anzunehmende Geschwindigkeit.

Bei meinen MTB Touren im Harz konnte ich irgendwann relativ zuverlässig meine Zeiten ermitteln.
Aber selbst meine auf mich zugeschnittene zeitliche Planung hatte teilweise extreme Differenzen. Häufig war ich schneller als berechnet (um die Bahn nicht zu verpassen habe ich etwas Sicherheit berechnet) aber häufig lag ich hinter der Zeit und musste Pausen verkürzen.

Wie soll das eine Software leisten ?
 
The following users thanked this post: MontgomeryBurns

Offline MontgomeryBurns

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #4 on: May 03, 2020, 16:40:41 »
Wie soll das eine Software leisten ?

Alles richtig. Aber bei einem MTB-Profil von 4km/h auszugehen?! Da brauch ich keine künstliche Intelligenz um festzustellen, dass das Humbug ist. ;)

Btw, der brouter-online-Client kann es ziemlich perfekt. OHNE mich und meine Fitness zu kennen ;)

 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 81
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #5 on: May 03, 2020, 16:53:50 »
Wie soll das eine Software leisten ?

Alles richtig. Aber bei einem MTB-Profil von 4km/h auszugehen?! Da brauch ich keine künstliche Intelligenz um festzustellen, dass das Humbug ist. ;)
Da gebe ich Dir vollkomen Recht. Ich hatte für meine Wanderungen auch mal nachgerechnet. Locus geht anfangs von 12 Km/h aus (genau weiß ich es nicht mehr). Das ist natürlich ziemlich praxisfern.

Ich weiß aber auch nicht, warum welche Anfansgwerte genommen werden ?

Ähnliche Frage wollte ich auch schon mal stellen. Aber für mich war das bisher nicht so relevant, da ich die zeitliche Planung ohnehin vorab mache.
 

Offline MontgomeryBurns

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #6 on: May 03, 2020, 16:59:15 »
da ich die zeitliche Planung ohnehin vorab mache.

Genau dafür wäre es ja schön, einen halbwegs validen Wert in Locus zu bekommen. Schade...

Aber da bin ich ja beruhigt, dass ich nicht der einzige mit diesem Locus-Problem ist ;)
 

Offline freischneider

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 597
  • Thanked: 45 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #7 on: May 03, 2020, 18:41:07 »
Ich habe schon gelesen damit über diese Zeiten diskutiert wurde. Vielleicht macht ihr einfach was falsch. Ich selbst habe das noch nie beachtet.
Ihr könnt aber auch eine Fehlerhafte Funktion hier melden. https://help.locusmap.eu/

Beim erfassen werden mögliche gleiche Fehler vorgeschlagen. Diese vorher lesen, denn doppelte Meldung kosten den Admin sonst unnötig Zeit. Mann kann auch vorher die Suche mal verwenden.
 

Offline MontgomeryBurns

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 21
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #8 on: May 03, 2020, 19:04:52 »
Genau das war ja meine Frage: "Wo liegt mein Fehler???"
Dazu die Screenshots, WIE genau ich vorgegangen bin und welche Einstellungen ich genutzt habe.

Ich finde die Einstellungen von Locus bezüglich der Navigation/Routenführung nicht sonderlich übersichtlich (MEINE Meinung!) und denke tatsächlich dass es an irgendeiner Einstellung liegt...
 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 81
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #9 on: May 03, 2020, 20:04:21 »
Ich finde die Einstellungen von Locus bezüglich der Navigation/Routenführung nicht sonderlich übersichtlich (MEINE Meinung!) und denke tatsächlich dass es an irgendeiner Einstellung liegt...
Ich habe jetzt mal etwas mit den Einstellungen gespielt. Es scheint sehr stark an den verwendeten Routing Profilen zu liegen.

Einfach von der aktuellen Position zu einem Punkt 5 Km entfernt navigieren. Keine Routenplanung, nur Karte bewegen, langer Touch, dann Navigation.
Dabei habe ich dann verschiedene Routing Profile verwendet (Dein 1. Posting , 2. Bild)
Es gibt dort Locus Profile und Brouter Profile.

Teste mal einige durch. Dann bekommst Du ein Gefühl dafür, welches Tempo gerechnet wird.

Die von mir getesteten Profile sind vom Tempo immer noch sehr ambitioniert. 6 Km/h als normales Gehtempo ist schon zügig.

P.S.: Ich sehe gerade. Du nutzt das Trekking-MTB-medium Profil. Das ist ein Locus Profil.
Damit bekomme ich auch merkwürdige Ergebnisse. Scrolle runter bis zu den Brouter Profilen und nimm eines von denen.
Wenn das Ergebnis OK ist, dann suche bei Bedarf hier im Forum nach anderen Profilen, wo auch die Wegpräferenz besser passt.
« Last Edit: May 03, 2020, 20:52:48 by JackRussel »
 

Offline T-mo

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 57
  • Thanked: 6 times
    • View Profile
  • Device: One+3
Re: Navigation -> Profile -> kalkulierte Dauer
« Reply #10 on: May 03, 2020, 23:30:29 »
Mittlerweile können Brouter und Graphhopper die errechneten Zeiten zurückmelden, die sollten dann eigentlich passen - wie bei brouter-web zb wenn die profile identisch sind.
Am besten wäre das erst über den Routenplaner abzuchecken, und dann von da aus in die Navigation zu gehen.
Die berechneten Zeiten in der Navigation sorgen immer wieder für Diskussionen - manchmal wird die aktuelle Geschwindigkeit zu sehr bewichtet, wodurch die restliche Zeit und Strecke teils absurd wird, wenn man doch eher die durchschnittliche Geschwindigkeit als Maß nimmt. Bist Du am Anfang lahmarschig, dann passen die 8std  ;D
Ich hatte öfter die Situation mit dem Auto, Navigation nur zum Spaß mitlaufen, 50km vor bekanntem Ziel, runter von der Autobahn etc.,und ich hätte die Zeit gerade mal mit Überschall geschafft, recht ulkig. Ok, Auto, reden wir mal hier nicht drüber..