Author Topic: Naturschutzgebiete WMS / Grenzen  (Read 374 times)

Offline ThomasH

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
  • Device: Samsung J5
Naturschutzgebiete WMS / Grenzen
« on: March 26, 2020, 14:50:05 »
Hallo zusammen,

aktuell lasse ich mir per WMS - von https://www.geoportal.nrw/- Naturschutzgebiete anzeigen. Das klappt machmal meistens nicht, dann kommt entweder ein kurzes Popup das die Daten gerade nicht geladen werden können, meistens passiert einfach gar nichts. Auch Offline ist ein Problem, da anscheinend immer eine Online Verbindung bestehen muss.

Hat einer von euch eine Idee, wie ich mir z.B. für NRW die Naturschutzgebiete stabil und auch Offline anzeigen lassen kann? Von mir aus auch als "geschlossenen" Track der nur die Grenze des jeweiligen Gebietes anzeigt - dann hätte ich diese auch Offline.
« Last Edit: March 27, 2020, 08:21:58 by ThomasH »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2673
  • Thanked: 125 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Naturschutzgebiete WMS / Grenzen
« Reply #1 on: March 27, 2020, 10:16:13 »
Hat einer von euch eine Idee, wie ich mir z.B. für NRW die Naturschutzgebiete stabil und auch Offline anzeigen lassen kann? Von mir aus auch als "geschlossenen" Track der nur die Grenze des jeweiligen Gebietes anzeigt - dann hätte ich diese auch Offline.

Hallo Thomas
erstmal willkommen im Forum ;)


wenn du die Shapedatei der Naturschutzgebiete runterlädst und entpackst, findest du eine .shp Datei
Importiere diese in GoogleEarth PRO > alle importieren > Stilvorlage > Nein
Links unter "Orte" findest du nun diese Datei unter "Temporäre Orte" , ev. Haken zur Anzeige setzen.
Mit Rechtsklick auf den Dateiname/Eigenschaften >TAB Stil, Farbe kannst du nun das Erscheinungsbild der Flächen einstellen.
Da Locus nicht mit dieser großen Datenmenge umgehen kann solltest du die Hälfte der Polygone löschen und später für die zweite Hälfte wiederholen....
Nun wieder Rechtsklick auf den Dateinamen "Ort speichern unter .kmz
Diese Datei kopierst du nach Locus/Mapitems

Gruß Wolfgang
« Last Edit: March 27, 2020, 10:19:08 by balloni55 »
Locus PRO 3.46.1
 
The following users thanked this post: ThomasH

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2673
  • Thanked: 125 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Naturschutzgebiete WMS / Grenzen
« Reply #2 on: March 27, 2020, 10:17:08 »
hier noch ein Screenshot
Locus PRO 3.46.1
 
The following users thanked this post: ThomasH

Offline ThomasH

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
  • Device: Samsung J5
Re: Naturschutzgebiete WMS / Grenzen
« Reply #3 on: March 27, 2020, 13:24:57 »
Hallo Wolfgang,

das werde ich mal ausprobieren, auf die Idee über den Umweg mit GoogleEarth bin ich nicht gekommen. Die Idee war gut, daher habe ich mich gerade nochmal umgeschaut das außerhalb von Locus zu lösen.Bei https://mygeodata.cloud/ können die SHP Dateien ganz einfach nach GPX umgewandelt werden.

Grüße Thomas
« Last Edit: March 27, 2020, 13:26:36 by ThomasH »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2673
  • Thanked: 125 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Naturschutzgebiete WMS / Grenzen
« Reply #4 on: March 27, 2020, 14:26:17 »
Hallo Wolfgang,
.Bei https://mygeodata.cloud/ können die SHP Dateien ganz einfach nach GPX umgewandelt werden.

aber nur bis 5MB kostenlos

Ich vermute, das Locus mit 2-3 einzelnen kmz Dateien als Mapitem besser klar kommt bzw. schneller ist als mit den importierten gpx Daten.
Probiere es einfach aus
Gruß Wolfgang
Locus PRO 3.46.1
 
The following users thanked this post: ThomasH

Offline ThomasH

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
  • Device: Samsung J5
Re: Naturschutzgebiete WMS / Grenzen
« Reply #5 on: April 04, 2020, 09:27:47 »
Ich vermute, das Locus mit 2-3 einzelnen kmz Dateien als Mapitem besser klar kommt bzw. schneller ist als mit den importierten gpx Daten.

Ja Du hast Recht, das ist wesentlich schneller - vielen Dank!