Author Topic: Reliefkarte Schweden  (Read 6837 times)

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Reliefkarte Schweden
« on: January 23, 2015, 21:10:06 »
Hallo Zusammen,

ich würde gerne meine Schwedenkarte von Openandromaps mit Relief unterlegen. Mein Kenntnisstand jetzt ist, dass ich eine Overlaykarte, z.B. die Openpiste als .sqlitedb für einen Bereich herunterlade und dann als Overlay einbinde. Das kann für ganz Schweden natürlich ganz schön aufwändig werden. Allerdings reicht die genannte karte nur bis zum 60°N und deckt damit gerade mal das untere Viertel ab.
Gibt es eine realistische Möglichkeit oder eine topografische Karte von Schweden?

Viele Grüße
Thomas
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #1 on: January 24, 2015, 16:05:13 »
Eine schöne Topokarte von Schweden findet man unter http://kso.lantmateriet.se/. Die kann man aber leider nicht in Locus einbinden. (das ist zumindest mein Kenntnisstand).
eine weitere ist die von Eniro (http://kartor.eniro.se/), die zwar nicht so schön ist, aber schon unter den Online-Maps zur Verfügung stehen müsste.

Relief-Overlay scheint aber zumindest bei mir nicht viel zu bringen. Kannst Du mal einen Screenshot (mit/ohne) bereitstellen, damit man erkennen kann, wie es ungefähr aussehen könnte.
Regards J.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #2 on: January 24, 2015, 20:37:39 »
Hallo jusc,
danke für die Links.

Hier mal ein Beispiel ohne Overlay, aber sehr schön, die Nokia-OVI Terrain


hier die Sweden-OAM ohne alles:


und hier mal ein Ausschnitt mit einem Stück Openpiste als Overlay, da sieht man nicht allzuviel davon:
« Last Edit: January 25, 2015, 02:48:43 by gynta »
Viele Grüße
Thomas
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #3 on: January 25, 2015, 02:51:38 »
   

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #4 on: January 25, 2015, 11:23:24 »
Sind also schon einige Möglichkeiten vorhanden. Aber man muss schon ganz ordentlich rauszoomen,um den Nutzen zu erkennen. Ich habe nur bis Zoomlevel 12 geschaut. Da war aus meiner Sicht das Ergebnis nicht so doll.
Regards J.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #5 on: January 25, 2015, 17:03:11 »
Danke für die Tipps, die Openmapsurfer hatte ich wohl wegen des "surfer" im Namen gar nicht ausprobiert, sieht doch aber gut aus.

@gynta: Wie hast Du den Vildmarksvägen so schnell "nachgezeichnet"?
« Last Edit: January 25, 2015, 17:07:31 by borkenkäfer »
Viele Grüße
Thomas
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #6 on: January 26, 2015, 10:39:21 »
Danke für den Tipp (Openmapsufer), kannte ich noch gar nicht. Das Hillshading macht sich richtig gut.
Regards J.
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #7 on: January 26, 2015, 13:17:33 »
@Thomas
Soviele Möglichkeiten von A nach B gibt's anscheinend dort nicht :)
s.Anhang..

@Jürgen
Ich glaub das Overlay kam mal von brotbuexe.
Bin mir jetzt aber nicht mehr sicher.

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #8 on: January 26, 2015, 19:46:21 »
Mal eine Frage zu dem Hillshading.
Kann es sein, dass das einen Versatz hat? Schaut mal auf Binnenseen, zum Beispiel bei Waren (Müritz). Teilweise liegt das Shading im Wasser, während kleine Inseln leicht nach Süden versetzt scheinen.
Regards J.
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #9 on: January 26, 2015, 19:49:16 »
generell oder obiges?

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #10 on: January 26, 2015, 21:07:57 »
Im Moment das von OpenMapSurfer. ;D
Regards J.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #11 on: January 27, 2015, 21:05:57 »
@Thomas
Soviele Möglichkeiten von A nach B gibt's anscheinend dort nicht :)
s.Anhang..

Hi gynta,

danke - ein clip sagt mehr als tausend Worte  :). Ich muss gestehen, ich habe meine Planungen bis jetzt immer nur mit der reinen Zeichenfunktion genutzt, schön blöd, allerdings muss man ja halt Internet haben. Geht aber natürlich so viel  eleganter, als meine "Interpolation" ;). Irgendwie kratze ich immer noch an der Oberfläche von Locus.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #12 on: January 28, 2015, 08:15:13 »
Echt? Du hast die Wege übermalt?  :o
Dafür ist die Funktion "Route hinzufügen und messen" gedacht.
Wenn Du die ohne Internetzugang nutzen willst, musst Du Dir die BRouter-App installieren. Allerdings muss man sich dann in die nächste App einarbeiten. Aber mit Internetzugang geht das auch auf dem Sofa ruckzuck.
Die von gynta gezeigte Vorgehensweise ist auf einem 4-5 Zoll Display nicht so schön händelbar.
1.. Reicht das Display oft nicht um den "Ziehpunkt" auf das eigentliche Ziel zu ziehen
2. Verdecken die Finger auch gern mal das Ziel.  ;D
Hilfreich ist in solchen Fällen eine Stiftbedienung.



Regards J.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #13 on: January 28, 2015, 20:29:30 »
Echt? Du hast die Wege übermalt?  :o
Dafür ist die Funktion "Route hinzufügen und messen" gedacht.

Ne, ne - diese Funktion habe ich schon benutzt, ganz so schlimm isses nich  ;D. Aber ich habe halt bisher entlang meiner geplanten Wanderrouten Punkte gesetzt, die dann ja automatisch mit Linien verbunden werden. Das hat mir völlig gereicht, da ich dabei vor Allem darauf achte, Pfade zu erwischen und nicht die optimale Route und das geht nur per Kartensichtung. Deswegen habe ich mich bisher weder mit der internen Routing-Funktion von Locus befasst, noch mit brouter beschäftigt, denn was ich gelesen habe, klang schon ganz schön nach aufwändiger Einarbeitung.
Zur Zeit beschäftige ich mich mit Schweden und visualisiere mit mal so grob die Gebiete, die ich im Sommer so abgrasen will und dazu gehören die E45 und der Vildmarksvägen. Dafür ist die Internet.Routing-Funktion von Locus natürlich viel besser, als meine vorige Methode, reicht aber auch vollkommen aus. Da ich mein Nexus 7 verwende, komme ich mit der Display-Größe auch gut zurecht.
Für die eigentliche Navigation habe ich Copilot, das ich ja super mit den POI's aus Locus ansteuern kann.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Reliefkarte Schweden
« Reply #14 on: January 29, 2015, 07:45:31 »
ah, ok  ;D
ist zwar an dieser Stelle etwas offtopic, aber Da Du den Thread gestartet hast...
Kann man aus anderen Apps wie Copilot auf die Locus POIs zugreifen, oder was meinst Du mit "aus Locus ansteuern"?
Und dann noch die Frage, Copilot ist für die KFZ-Navigation gedacht, oder oder auch für "Offroad"-Toruren?
Regards J.