Author Topic: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?  (Read 9027 times)

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2832
  • Thanked: 147 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« on: November 16, 2012, 19:07:16 »
Hi,
hab mal wieder ne Frage,
wenn ich eine Cachebeschreibung am PC betrachte und die dazugehörige .gpx haben möchte, ist ja unter anderen auch der Button "An mein Mobiltelefon senden".
Geht das nur mit dem Original APP von Groundspeak ?
Hab noch keine Möglichkeit in Verbindung mit Locus entdeckt :?:
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.52.0
Locus Map 4.1.0 GOLD
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 138
    • View Profile
  • Device: Nexus 6P
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #1 on: November 16, 2012, 19:37:36 »
Eine direkte Möglichkeit gibt es nicht. Einzelne Caches lade ich, indem ich im Handy-Browser http://coord.info/gc-code lade und dann via gc4locus nach Locus importieren lasse.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2832
  • Thanked: 147 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #2 on: November 16, 2012, 20:05:55 »
Danke für den Tipp, der Download klappt soweit, die Datei wird dann bei mir unter Downloads gespeichert und ich kann sie über die POI-Kathegorie importieren
Quote
und dann via gc4locus nach Locus importieren lasse
wie geht das ? ist das schneller/einfacher? :oops:

Wie siehst Du/Ihr das, wäre das eine Anfrage bei "get satisfaction" wert, ob das auch direkt machbar ist :)
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.52.0
Locus Map 4.1.0 GOLD
 

Offline druki

  • Expert
  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 260
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia V
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #3 on: November 16, 2012, 21:20:33 »
Mögliche Methoden:

Wenn auf dem PC ein Email-Client installiert ist und auch auf dem Smartphone Emails abgerufen werden können, geht es auch darüber.
Getestet mit Firefox (Datei öffnen mit), Mailclient suchen und als Anwendung auswählen (Thunderbird funktioniert und erstellt eine neue Mail mit dem GPX als Anhang). Aus der empfangenen Email auf dem Smartphone kann das Attachment mit Locus aufgerufen und importiert werden (Emailclient Profimail kann korrekt mit Anhängen umgehen) .

Noch eine Möglichkeit, die aber auch nicht ganz einfach ist: Addon "Mobile Barcoder" in Firefox nutzen, um den Seitenlink als QR-Code anzeigen zu lassen. Mit dem Smartphone den Code scannen und im richtigen Browser (Opera Mobile funktioniert) kann die GPX Datei korrekt auf runtergeladen und gespeichert werden (viele Standardbrowser funktionieren oft nicht für diese Art Link zum GPX). Das dann normal mit Locus öffnen/importieren.
Leider habe ich es nicht geschafft, auf einfache Art einen QR zum Downliad-URL des GPX zu erstellen (das würde das Laden der Seite im Smartphonebrowser erübrigen und einen Klick sparen)

Ansonsten mittels Bluetooth-Koppelung die runtergeladene GPX Datei ans Smartphone übertragen (falls der PC kein Bluetooth hat: Bluetooth USB Dongle nutzen).

Aber normalerweise nutze ich die Möglichkeit der Livemap von GC4Locus, um einen speziellen Cache (von dem ich ja auf dem PC schauen kann, wo die Listingkoordinaten sind) zu importieren (langklick und über das Plussymbol der DB zufügen).

Wenn es mehrere Caches sind, nutze ich meine entsprechende Pocketquery der Gegend (am PC auf GC zur Erstellung anwählen) und die Live API in Locus zum Import.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 138
    • View Profile
  • Device: Nexus 6P
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #4 on: November 17, 2012, 08:52:55 »
Quote from: "balloni55"
Quote
und dann via gc4locus nach Locus importieren lasse
wie geht das ? ist das schneller/einfacher? :oops:

Wenn gc4locus (geocaching4locus, das ist ein AddOn) installiert ist, sollte eigentlich der Handy-Browser bei der URL fragen, ob er die im Browser öffnen oder nach Locus importieren soll. Genau dieser Import wird dann von gc4locus durchgeführt. Ggf musst du in gc4locus noch deine Nutzer Daten eintragen.
Das gleiche funktioniert übrigens auch mit den Notification-Mails von groundspeak, da ist die gleiche URL drin.

Mehrere Caches importiert man dann bequemer wie hier schon beschrieben über eine Pocketqueries.


Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2832
  • Thanked: 147 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #5 on: November 17, 2012, 16:39:29 »
Hi,
Danke für die ausführlichen Erklärungen
Quote
Wenn gc4locus (geocaching4locus, das ist ein AddOn) installiert ist, sollte eigentlich der Handy-Browser bei der URL fragen, ob er die im Browser öffnen oder nach Locus importieren soll
also gc4l ist drauf und funktioniert bestens :) Livemap und import der gewünschten Caches.
Wenn ich über OperaMobile den Cache öffne und auf "GPX Datei" klicke wird mir nur der Download angeboten, das klappt auch!
Wo kann ich einstellen, daß mir auch der Import nach Locus angeboten wird?
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.52.0
Locus Map 4.1.0 GOLD
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 138
    • View Profile
  • Device: Nexus 6P
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #6 on: November 17, 2012, 18:54:06 »
Quote from: "balloni55"
Wenn ich über OperaMobile den Cache öffne und auf "GPX Datei" klicke wird mir nur der Download angeboten, das klappt auch!
Das ist bei mir genauso...
Für einzelne Caches gebe ich deshalb immer die o.a. URL direkt ein, die wird dann von gc4locus abgefangen. Oder, wie von druki beschrieben, über die Live-Map. Du möchtest direkt aus dem Listing mit einem Klick importieren, das geht wohl (noch) nicht. Du kannst das ja als Idee auf getsatisfaction posten, wobei es wohl eher der Browser unterstützen müsste als Locus.

Gruß, mambofive.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 138
    • View Profile
  • Device: Nexus 6P
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #7 on: November 17, 2012, 19:18:02 »
Update: ich meine mich blass zu erinnern, dass das mit der URL bei Opera nicht geht. Versuchs ggf mal im Standard-Browser, dann sollte die Abfrage kommen ob die URL im Browser geöffnet werden soll oder ein Locus-Import gemacht werden soll.

Gesendet von meinem Galaxy Nexus mit Tapatalk 2
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2832
  • Thanked: 147 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #8 on: November 17, 2012, 19:54:50 »
Hi mambofive
Quote
Versuchs ggf mal im Standard-Browser
genau das wars, im Standartbrowser klappt es  :D
am Ende den GCcode des gewünschten Caches eingeben und in Locus importieren auswählen :D
Danke und schönes Wochenende
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.52.0
Locus Map 4.1.0 GOLD
 

Offline druki

  • Expert
  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 260
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia V
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #9 on: November 18, 2012, 00:55:19 »
Ich habe eine Idee, wie es schöner und einfacher gehen würde:
Das Addon GC4Locus könnte die Funktion bieten, dass man einen GC-Code manuell eintippt und es die URL mit diesem GC-Code aufruft. Import dann wie gehabt.

Alternative Selbstbastellösung: Lokal auf dem Smartphone eine kleine HTML Seite hinterlegen, welche mit einem Eingabefeld für den GC-Code die URL aufruft.
So etwa:

 <form name="waypoint" action="http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?" target="_blank" method="get">
GC-Code<br>
<input type="text" size="8" maxlength="8" name="wp" id="wp" value="GC" class="text"><br>
<input type="submit" value="search" class="button"><input type="button" value="log" class="button" onclick="window.open('http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?wp='+document.waypoint.wp.value, '_blank')">
</form>
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2832
  • Thanked: 147 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #10 on: November 18, 2012, 08:30:13 »
Quote
So etwa:
kannst Du die Vorgehensweise bitte genauer erklären, da kenn ich mich leider nicht aus :oops:
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.52.0
Locus Map 4.1.0 GOLD
 

Offline druki

  • Expert
  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 260
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia V
Re: AW: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #11 on: November 18, 2012, 19:00:26 »
Gerne. Kleine Anleitung:

1. Erstelle eine neue Textdatei auf dem PC z.B. mit dem (Text)Editor (Notepad) unter Start->Programme->Zubehör
Mein bevorzugter Texteditor ist Notepad++ (Freeware für private Zwecke)

2. Füge folgenden "Text" ein:

<html>
<form name="waypoint" action="http://www.geocaching.com/seek/cache_details.aspx?" target="_blank" method="get">
GC-Code<br>
<input type="text" size="8" maxlength="8" name="wp" id="wp" value="GC" class="text"><br>
<input type="submit" value="search" class="button"><input type="button" value="log" class="button" onclick="window.open('http://www.geocaching.com/seek/log.aspx?wp='+document.waypoint.wp.value, '_blank')">
</form>
<html>

3. Speichere das Ganze als Datei mit der Dateiendung .html also zum Beispiel GC-Tool.html
Wenn das nicht so ohne weiteres geht, kannst Du auch zuerst als .txt speichern und danach die Datei mit ihrer Endung umbenennen (Achtung, standardmäßig zeigt Windows dummerweise keine Dateiendungen an). Den Hinweis zur Umbenennung (dass diese Dstei dann evtl. nicht mit der richtigen Snwendung geöffnet wird o. Ä.) einfach ignorieren.

4. Lege diese HTML Datei an einer beliebige Stelle Deines Smartphones ab (per USB, Bluetooth, email, WLAN mit Netzwerkfreigabe, Dropbox o.Ä.)

5. öffne die Datei auf Deinem Smartphone. Sie sollte mit dem Browser geöffnet werden und ein kleines Formular anzeigen. GC-Code eintragen und Button "search" klicken, fertig zum Import über das Addon.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2832
  • Thanked: 147 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #12 on: November 18, 2012, 19:20:37 »
Hi Druki,
besten Dank für die SUPER Anleitung :D
Hat soweit alles geklappt, mit der Einschränkung daß in der Auswahl nicht der Standartbrowser sonder nur OperaMobil angeboten wird :oops:
und mit dem wird die Cachebeschreibung angezeigt und somit nicht die Importmöglichkeit zu GC4L.
Kann man den Code noch erweitern, daß der Standartbrowser angeboten wird?
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.52.0
Locus Map 4.1.0 GOLD
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #13 on: November 18, 2012, 20:01:03 »
Mir hat folgendes in so einer ähnlichen Situation schon mal geholfen:
Opera komplett aus dem System entfernen.
Nach dem restart Link einmal aufrufen.
Nach dem restart Opera wieder installieren.
Den Link aufrufen und danach das Standardprogramm neu zuweisen.

(Es werden dann aber alle Links mit diesem browser geöfnet)
Ob die restarts nötig sind, weis ich nicht und das Ganze ist natürlich ohne Gewähr ;)
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline berkley

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: geocaching .gpx vom PC aufs Handy senden?
« Reply #14 on: November 18, 2012, 21:44:00 »
Da ich kein Geocacher bin, kann ich nicht wirklich mitreden. Ich versuch's aber trotzdem :)

Hat denn schon mal jemand versucht, die Caches via Dropbox und Realsync ins Verzeichnis "/Locus/mapItems/" zu kopieren?
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X