Author Topic: Einstellung für Geocachesuche mit SGS2  (Read 2159 times)

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2533
  • Thanked: 102 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01
Einstellung für Geocachesuche mit SGS2
« on: July 18, 2012, 21:51:29 »
Hi,
nach Auswahl eines POI´s/Geocaches funktioniert die Zielführung, :)  wenn ich jedoch in den Nahberich < 10 Meter komme und mich langsamer bewege ca. 1/2 Schrittgeschwindigkeit um die genaue Position zu finden, friert die Anzeige der Koordinate/Entfernug ein obwohl ich 10 genutzte Sats habe. :oops:
So kann ich mich ohne weiteres im langsamen Tempo 10 Meter entfernen/annähern, ohne daß sich die Koordinaten und somit die Distanz ändert, Kompas und Mapscreen. So ist das unbrauchbar :cry:
Die Position wird nur aktualisiert, wenn der Kreis zum Dreieck bei  schnellerer Bewegung umspringt.
Wie sind Eure Einstellungen, oder ist das bei Euch auch so?
« Last Edit: July 20, 2012, 17:23:16 by balloni55 »
Locus PRO 3.42.0
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1230
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Einstellung für Geocache
« Reply #1 on: July 18, 2012, 21:56:43 »
Bin kein Geocacher aber hast Du Dir schon mal dieses Setting angeschaut:
http://docs.locusmap.eu/doku.php/manual ... gs:sensors Speed Value
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2533
  • Thanked: 102 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01
Re: Einstellung für Geocache
« Reply #2 on: July 18, 2012, 22:09:04 »
Hi tommi 62,
Danke für Deine Antwort,
in Deinem Link gehts m.E. um den Kompass und dessen Ausrichtung.
Bei schnelleren Bewegungen wird die Richtung aus den Koords berechnet bei langsamen Bewegung wird der magnetische Kompass verwendet.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.42.0
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2533
  • Thanked: 102 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01
Re: Einstellung für Geocachesuche mit SGS2
« Reply #3 on: July 20, 2012, 17:26:50 »
Durch die Hilfe anderer User gibt es eine Lösung :D
http://http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=20667092&postcount=10
hier wird das "Samsung Problem" beschrieben und es gibt ein kostenloses APP im Googlestore
http://https://play.google.com/store/apps/details?id=com.fatdroid.android.gpscontrols2ad&feature=search_result#?t=W251bGwsMSwxLDEsImNvbS5mYXRkcm9pZC5hbmRyb2lkLmdwc2NvbnRyb2xzMmFkIl0.
Jetzt werde ich auch im Schneckentempo zur Zielkoordinate geführt :D
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.42.0
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1230
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Einstellung für Geocachesuche mit SGS2
« Reply #4 on: July 20, 2012, 20:26:35 »
Interessant, ich hatte auch ein SGS2 und habe mit Locus sowohl unter GB als auch ICS Tracks als Fußgänger aufgenommen (z.B. Durchschnittsgeschwindigkeit 5,8km/h) und habe nie so ein Phänomen beobachtet, wie bei xda-developers im Bild gezeigt.
Hast Du die App schon ausprobiert?
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2533
  • Thanked: 102 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01
Re: Einstellung für Geocachesuche mit SGS2
« Reply #5 on: July 20, 2012, 21:05:46 »
Die Instalation hat problemlos funktioniert und die Zielführung klappt jetzt im Schneckentempo sehr gut :D
Es bedeutet aber, daß bei schlechten Empfangsbedingungen durch springende Koords die anzeigewerte auch springen
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Locus PRO 3.42.0