Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - NoGrannyGear

Pages: [1]
1
Eines habe ich noch entdeckt: Naviki - entwickelt von einem Spin-off der Fachhochschule Münster
http://www.naviki.org/naviki/de/start/#
  • Routenplanung am PC (Web-Client) und in der App mit verschiedenen Profilen (Alltag, Rennrad, Mountainbike, ...)
  • Routenaufzeichnung, Navigation (online)
  • Nettes Feature: Rundkursplanung ab vorgegebenem Ort mit wahlfrei x km Strecke, liefert mehrere Vorschläge, mit Maus oder Angabe von Zwischenzielen modifizierbar
  • und vieles mehr...
Die Basisversion (für's meiste ausreichend) ist kostenfrei für Privatpersonen - Registrierung ist notwendig um Routen zu laden bzw. zu speichern. Extras als In-App-Kauf z.B. "Routenplanung für Mountainbike und Rennrad: je 4,79 €" (im Web-Client anscheinend kostenlos verfügbar!)

Gibt es dazu schon Erfahrungsberichte - insbesondere zu Umfang und Nützlichkeit der verfügbaren Routen?

2
ich hole mir auch sehr viele Touren bei Komoot.
[...]
Aber zurück zum Thema....komoot ist eine Alternative. 
Soweit ich Komoot verstanden habe, ist die (für mich) wesentliche Nutzung nicht kostenfrei:

"Bitte beachte: Um [geplante] GPX-Dateien herunterladen zu können, musst du die entsprechende Region freigeschaltet haben."
Quelle: https://support.komoot.com/hc/de/articles/360023076551-Geplante-Tour-als-gemachte-Tour-speichern


Kostet einmalig 29,99€ (Komplettpaket mit allen Regionen, mit Einschränkungen geht's auch etwas günstiger)  - nicht ganz so teuer wie AllTrails (30,00€/Jahr), aber immer noch zu viel.

Damit keine Missverständnisse aufkommen: Ich brauche nicht alles umsonst - z.B. die Locus Pro Version ist ihr Geld auf jeden Fall wert - deshalb habe ich sie auch gekauft. Aber die o.g. Gebühren sind mir für für diesen Service eindeutig zu viel und daher für mich keine Alternative.

Bald kommt der Locus Routenplaner auf den PC bzw. eine web Version wie bei Komoot.
Das klingt gut! Bisher geht das meines Wissens nur mittels „Virtual Engine“ (Android Emulator). Was gibt es da neues?

3
Ja - sehr bedauerlich das Ganze!
die "kostenpflichtige Premium-Funktion", nämlich der  Download der Tracks, werde ich zu dem Preis bestimmt nicht nutzen!
  • gps-tour.info ist ganz OK - auch wenn die Webseite etwas "altbacken" wirkt
  • outdooractive hat zwar auch eine kostenpflichtige "Pro" Version, bietet aber für meinen Bedarf ausreichende Funktionen mit der kostenfreien Registrierung
  • bei wikiloc habe ich auch schon einige interessante Routen gefunden
  • was gibt's noch?

Die Möglichkeit, die API eines anderen Portals zu nutzen, ist für mich ein wichtiges Feature in Locus Map, um schnell Routenvorschläge in der Nähe der vorgegebenen Location zu bekommen.

"Dass die Daten in Europa bleiben" ist zwar ganz nett - ich würde halt so wenig wie möglich von mir preisgeben - sonst müsste ich konsequenterweise auch auf jegliche Nutzung von Google, Amazon und was weiß ich noch alles verzichten...

Pages: [1]