Author Topic: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??  (Read 542 times)

Offline silber1

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 143
    • View Profile
  • Device: Samsung S10 (10.0) Note 8 , Samsung A5 (7.0)
Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« on: January 15, 2022, 16:48:27 »
Nach dem Update meines S10 auf Android 12 ist mein Locus Map Gold und mein Locus Pro mit den Kartendateien durcheinander.
Dazu kommt, dass ich mit dem TT-commander beta13 die Verzeichnisse und Dateien nicht mehr ordnen kann.
Wie sollten die Dateiverzeichnisse in Locus M und Locus pro aussehen.
Bei mir sieht es jetzt wie in der Anlage aus.
Jede Hilfe ist höchst willkommen.
Gerhard
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3076
  • Thanked: 189 times
  • Country: de
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 11
Re: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« Reply #1 on: January 15, 2022, 19:12:41 »
Hallo Gerhard
bitte gib uns noch etwas mehr Info ;)
wie sind denn die Pfade von LMP und LM4 unter:
Einstellungen/Verschiedenes/Standartverzeichnisse/Eigene Unterverzeichnisse festlegen >mapsVector ?

momentan sieht es für mich so aus, dass LMP noch am alten Platz
emulated/0/Locus
installiert ist.
und LM4 unter
emulated/0/Android/data/.......

Das Backup der LoMaps kannst du dir mit LM4- Gold sparen, die Karten kannst du ja jederzeit kostenlos vom Store in aktueller Version runterladen.

Für LM4 macht es aus jetziger Sicht Sinn die Vectorkarten auf der extSD unter
storage/2Bxxxx/Android/media/menion.android.locus/mapsVector
abzuspeichern und diesen Pfad dann als eigenes Unterverzeichniss festzulegen.
Am einfachsten klappt das verschieben der Karten per USB oder die extSD direkt in den PC zu stecken.

Gruß Wolfgang
Locus Map Classic 3.62.0 AFA
Locus Map 4.11.0. Gold AFA
LMP User ID 7ee4dad32
LM4 User ID e06d572d4
 
The following users thanked this post: silber1

Offline michaelbechtold

  • Expert
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1042
  • Thanked: 133 times
    • View Profile
Re: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« Reply #2 on: January 16, 2022, 10:56:46 »
Wenn man LM4 die AFA-Permission zugesteht, kann LM4 die alte Lokation parallel zu LMP nutzen. D.h. keine Duplikation von irgendwelchen Daten.
Das geht mit der neuesten LM4-Version von Ende Dez.
 

Offline para

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 85
  • Thanked: 6 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S22
Re: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« Reply #3 on: January 16, 2022, 11:22:34 »
Hallo,
können Sie das mit der AFA Permission etwas genauer erläutern.
Danke und Grüße
 

Offline michaelbechtold

  • Expert
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1042
  • Thanked: 133 times
    • View Profile
Re: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« Reply #4 on: January 16, 2022, 13:56:24 »
On Android Speak ist MANAGE_EXTERNAL_STORAGE die Permission einer App, die vollen Zugriff auf Dateien gibt.
AFA steht für All Files Access - ist praktisch synonym.
Ich habe das vor Wochen durchexerziert; ich glaube die Frage nach der AFA-Zustimmung kommt wenn man Unterverzeichnisse auswählen will für Maps, MapsVector, SRTM, ...
 
 

Offline silber1

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 143
    • View Profile
  • Device: Samsung S10 (10.0) Note 8 , Samsung A5 (7.0)
Re: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« Reply #5 on: January 18, 2022, 11:40:16 »
Hallo Gerhard
bitte gib uns noch etwas mehr Info ;)
wie sind denn die Pfade von LMP und LM4 unter:
Einstellungen/Verschiedenes/Standartverzeichnisse/Eigene Unterverzeichnisse festlegen >mapsVector ?

momentan sieht es für mich so aus, dass LMP noch am alten Platz
emulated/0/Locus
installiert ist.
und LM4 unter
emulated/0/Android/data/.......

nein:
Privater Ordner auf SD-Karte  /storage/2BF8-E9DA/Android/Data/menion.android.locus/files/Locus/mapsVector

Für LM4 macht es aus jetziger Sicht Sinn die Vectorkarten auf der extSD unter
storage/2Bxxxx/Android/media/menion.android.locus/mapsVector
abzuspeichern und diesen Pfad dann als eigenes Unterverzeichniss festzulegen.

Am einfachsten klappt das verschieben der Karten per USB oder die extSD direkt in den PC zu stecken.

Gruß Wolfgang
 

Offline michaelbechtold

  • Expert
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1042
  • Thanked: 133 times
    • View Profile
Re: Samsung S10 mit Anroid 12 Locus Durcheinander ??
« Reply #6 on: January 18, 2022, 11:55:33 »
Mit x-plore kannst Du INT und EXT SD Strukturen komplett sehen. Auf INT sogar überall, inkl. Private Folders schreiben.
Da die Weihnachtsversion von LM4 AFA Privileg hat, verstehe ich nicht, warum LM4 base folder auf EXT SD liegt. Bad move...
Egal: wie geht es weiter?
Schaue in /Locus und auf dem privaten EXT SD folder nach wo Deine wertvollen Daten DBs liegen.
Wenn LMP noch vollen Zugriff haben sollte auf alle Tracks, ist das ein Hinweis, dass /Locus intakt ist.
Wenn die Fakten klar sind, kommt ein Plan