neue Version verlangt neues Verzeichnis

Started by Hadubrand, December 09, 2021, 17:19:36

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

Hadubrand

Hallo, gestern kam über Google Play Store ein Update auf die neueste Version von Locus.
Nach der Installation wurde gemeldet, dass meine bisherige Ordnerstruktur nicht mehr unterstützt wird.
Die war bisher so, dass ich LOCUS ganz normal auf der internen SD-Karte installiert habe, aber die speicherintensiven Vectorkarten in ein Wunschverzeichnis _LOCUS im Rootverzeichnis der externen SD gelegt habe. Lange Rede kurzer Sinn, Locus hat empfohlen, alles auf ein privates Verzeichnis auf der internen SD zu verschieben. Das habe ich gemacht, aber oh Schreck, die Vektorkarten mit 20GB standen dann auch dort. Daraufhin habe ich das Locus-Standardverzeichnis auf die externe konfiguriert und nochmals auf das neue private Verzeichnis
/storage/SD-ID/Android/data/menion.android.locus.pro/files/Locus verschieben lassen.
Leider kann ich das Verzeichnis mit keinem meiner Dateimanager anschauen, d.h. der Zugriff wird abgelehnt. Wie kann ich neue bzw. andere  Vektorkarten dorthin bringen?
Gruß Ulli
  •  

Tapio

Karten in ein privates Verzeichnis bringen: Das ist echt nervig erstmal und gerade groß im Gerede. Z. B. via Pc <> USB. Ich habe zum Glück Android 10.
Tapiola MFV4+ theme for OAM Maps:
Discuss - Releases - DL latest - Install latest
  •  

balloni55

Hallo Ulli
bei meinem Samsung mit A11 klappt das über die USB> PC Verbindung nicht.
Ich muss die ExtSD aus dem Smartphone nehmen und direkt im PC einstecken um den Inhalt dieses Ordners zu sehen und drauf zugreifen zu können
Gruß Wolfgang
Locus Map 4.23.1.5 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

michaelbechtold

Es ist überfällig, dass sich die Geo-App-Anbieter massiv mit Goggle auseinandersetzen und die MANAGE_EXTERNAL_STORAGE Permission einfordern.
Aber die ducken sich alle weg. Bei OSMand tanzt der Bär noch wilder als hier.
Es ist ein Trauerspiel.

Bei mir können x-plore, Total Commander und Solid Explorer auf der INT SD alles machen, überall.
Bei der EXT SD überall lesen, aber keine Dateien /Android/data/... schreiben; folder kreieren sehr wohl.
Google ist also nicht nur bescheuert, sondern auch schlampig in der Umsetzung.
Das 2. Trauerspiel.

PC-USB-Samsung Android 11 (S10, Tab S6 light) klappt bei mir auf jegliche Position, INT und EXT.
  •  

balloni55

Hallo Michael
hast du mir ev. einen Tipp? Einstellungen im Samsung??
ich komme sowohl mit TC als auch x-plore auf der ext SD nicht weiter als bis
/Android/data/
Bei der USB-PC Verbindung ist das Verhalten genau das selbe.
Die SD-Karte direkt am PC eingesteckt zeigt sehrwohl die darauf befindlichen Dateien

Gruß Wolfgang
Locus Map 4.23.1.5 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

michaelbechtold

Hallo Wolfgang,
In den Samsungs sind DEV-Optionen an aber USB Debugging aus.
Ich würde x-plore mal deinstallieren und neu installieren und genau aufpassen was A11 für Fragen stellt zum Zulassen der Zugriffe.
Mit dem uralten Ansdroid System Info konnte ich sehen, dass x-plore und TC die Permission MANAGE EXTERNAL STORAGE haben. Gibt sicher noch andere Tools mit denen man die Detail Permissions sehen kann jenseits der weichgespülten Zugriffsgruppen auf UI Ebene.
Was den PC betrifft: ich habe schon vergessen MTP zu setzen oder die Android Security Frage ignoriert nach dem Einstecken.
Schöne Grüße
Michael
PS: LG und Huawei sind was PC connect betrifft eine Katastrophe, aber auch meine früheren Notes haben immer gut funktioniert.
  •  

balloni55

Hallo Michael,
danke für deine Antwort
QuoteIch würde x-plore mal deinstallieren und neu installieren
das war keine so gute Idee, jetzt kann ich nichtmal mehr auf der internen SD den Ordner
Android/data freigeben, da dieser beim "Sonderzugriff" nichtmehr zur Verfügung steht...
Komisch ist allerdings, dass ein als Favoriten angelegter Direktlink zu Locus auf diesem internen Pfaf nach der Neuinstallation noch da ist aber nicht ausgeführt werden kann.
Locus Map 4.23.1.5 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

michaelbechtold

Sch....
Ich habe V 4.28.
Hat die App bei Dir schon die ganzen Berechtigungen abgefragt nach der Re-Installation?
Falls nicht, würde ich einmal einen Kopiervorgang starten, damit dies provoziert wird.
Und ist das MANAGE_EXTERNAL_STORAGE gesetzt?
  •  

balloni55

Quote from: michaelbechtold on December 10, 2021, 15:37:39
Ich habe V 4.28.
komisch, im Playstore ist die aktuelle Version V4.27.65
QuoteHat die App bei Dir schon die ganzen Berechtigungen abgefragt nach der Re-Installation?
wenn ich den Androidordner auswähle und die Abfrage kommt wird mir data nicht angeboten und es erscheint die Mitteilung unten
Locus Map 4.23.1.5 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

Hadubrand

Quote from: michaelbechtold on December 09, 2021, 21:47:54
Es ist überfällig, dass sich die Geo-App-Anbieter massiv mit Goggle auseinandersetzen und die MANAGE_EXTERNAL_STORAGE Permission einfordern.

PC-USB-Samsung Android 11 (S10, Tab S6 light) klappt bei mir auf jegliche Position, INT und EXT.
PC-USB mit SAMSUNG Android 11 geht bei mir auch. So konnte ich immerhin eine upgedatete Vektor-Karte auf das 'private' Verzeichnis auf der SD  kopieren. Trotzdem ist es eine Sauerei was Google und Android machen. Fotos werden doch auch auf ein Wunschverzeichnis auf der SD gelegt, warum geht das mit meiner eigenen Vektorkartensammlung nicht? Die Einschränkung verstehe ich wirklich nicht, zumal Locus ja gar nichts auf die eigentliche Karte schreiben muss.
  •  

michaelbechtold

Bescheuerte Tunnelblick-SW-"Architekten bei Google.
iPhonisierung und Instagramisierung.
Dass es sinnvolle Daten jenseits von Fotos und Videoas gibt kommt diesen engstirningen Knallköpfen nicht in den Sinn.
Und dann ist da unerträgliche Arroganz zudem. Google hat diesen Quatsch ja ein Release verschoben, weil sie viel Druck bekommen haben. Hat aber nicht zum Zuhören und Nachdenken gereicht.
Zu schade, dass es nicht einen dritten Weg jenseits von Apple und Google gibt.
  •  

michaelbechtold

Quote from: balloni55 on December 10, 2021, 15:46:35
Quote from: michaelbechtold on December 10, 2021, 15:37:39
Ich habe V 4.28.
komisch, im Playstore ist die aktuelle Version V4.27.65
QuoteHat die App bei Dir schon die ganzen Berechtigungen abgefragt nach der Re-Installation?
wenn ich den Androidordner auswähle und die Abfrage kommt wird mir data nicht angeboten und es erscheint die Mitteilung unten

Wenn bei Dir auch via USB/PC kein Zugriff möglich ist auf ext SD/Android/data, dann hat möglicherweise Samsung das Device noch mehr versaut als es Google mit Android native geschafft hat.
  •  

michaelbechtold

PS: Du hattest ja auch noch TC - kann der wenigstens noch?
  •  

michaelbechtold

Da Locus die 3rd Party-Downloads nach mapsVector packt und ich sauber zwischen LoMaps und OAM unterscheiden wollte, habe ich mit x-plore etwas versucht: verschieben in der ext SD privaten Folderstruktur. Bingo, funktioniert.
  •  

michaelbechtold

@Wolfgang: habe gerade geprüft und gefunden, dass ich bin mit der x-plore-Beta unterwegs bin ...
Ging über Playstore, hatte ich wohl vor Monaten gemacht und dann vergessen.
  •