Genauigkeit der Anzeige bei der Navigation

Started by bildGRAV, January 10, 2021, 13:16:26

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

bildGRAV

Hallo zusammen
Ich bin gestern mit locus auf dem Rad unterwegs gewesen. Die Route hatte ich vorher mit brouter online erstellt, importiert und mit LoMaps abgefahren.
Recht häufig hatte ich das Problem, dass die Route (also die Linie in der Navigation) deutlich neben dem offiziellen Weg lag. Geschlängelte Wege oder Abbiegungen wurden teilweise aus Routensicht nur als gerade Linie dargestellt.
Da ich mir den abgefahrenen Weg anzeigen lasse, wurde deutlich dass mein GPS Signal fast immer genau auf dem Weg lag, die Routenlinie aber oft deutlich daneben lag.

Gibt es eine Einstellung wie "Route auf vorhanden Weg anpassen", die diese Problem behebt?
Ich weiss, das ist Klagen auf hohem Niveau, es nervt aber trotzdem.
mit freundlichen Grüßen
Jörg

KlavierEck.de
bildGRAV.de
SaxoMonium.de
  •  

freischneider

Habe ich richtig verstanden. Die Route hatte gerade Abschnitte obwohl der Weg geschlängelt war.
Wenn das so ist dann hat dein Planungstool eventuell sehr wenige Punkte gesetzt. Ich würde  das im Routenplaner in Locus machen. Geht genauso schnell wie extern. Zumahl muss man extern noch exportieren und dann in Locus wieder importieren.
Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 12
Locus Map 4 Gold (always latest version)
LM4 User-ID: 64fc904a8  (Devices-ID)
  •  
    The following users thanked this post: bildGRAV

bildGRAV

Quote from: freischneider on January 10, 2021, 16:16:47Die Route hatte gerade Abschnitte obwohl der Weg geschlängelt war.
Ja.
QuoteIch würde  das im Routenplaner in Locus machen. Geht genauso schnell wie extern. Zumahl muss man extern noch exportieren und dann in Locus wieder importieren.
Ich habe bis jetzt mit brouter online erstellt, gespeichert und dann in locus importiert.
Auf dem PC hat man einen größeren Bildschirm = man sieht einfach besser.
Ich werde Deinen Tip aber mal beherzigen.
Danke für den Tip.
mit freundlichen Grüßen
Jörg

KlavierEck.de
bildGRAV.de
SaxoMonium.de
  •  

freischneider

Ich habe irgendwo gelesen damit man mit brouter web ganz speziel exportieren muss damit es Locus gut verwendar ist.
Du kannst auch dein Telefon am PC spiegeln und mit der Maus verwenden. Vieleicht schreiben ein paar die das so machen.
Aber es soll in ein paar Wochen eine Locus Web Version geben. Daher habe ich noch gewartet mit dem Spiegeln. Meistens zeichne ich eien vorhanden Track nach bzw. ändere ihn dadurch speziell für mich ab. Am Anfang dauerte es noch länger aber jetzt brauche ich für 40 km Radfahren 5 min. Man muss halt aufpassen damit man beim verschieben der Karte oder zoomen keine vorhandenen Punkte verschiebt. Wenn doch dann gleich auf zurück klicken.
übrigens...die neue Beta von LM4 ist raus. Gleicher link wie gepostet.
Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 12
Locus Map 4 Gold (always latest version)
LM4 User-ID: 64fc904a8  (Devices-ID)
  •  

ThomasD.

#4
Quote from: bildGRAV on January 10, 2021, 17:39:20
Auf dem PC hat man einen größeren Bildschirm = man sieht einfach besser.
Android Emulator nehmen, Locus installieren, glücklich sein  ;)
https://www.youtube.com/watch?v=qjZEO0SvTdo - nur HyperV brauchte es bei mir nicht.
Regards,
Tom
  •  

freischneider

Der Bluestacks-Emulator soll auch sehr gut sein. Wenn du ein Samsung hast ist Samsung Dex super.
Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 12
Locus Map 4 Gold (always latest version)
LM4 User-ID: 64fc904a8  (Devices-ID)
  •  

GMDD

Quote from: freischneider on January 10, 2021, 20:38:25
Ich habe irgendwo gelesen damit man mit brouter web ganz speziel exportieren muss damit es Locus gut verwendar ist.

Das ist aber ganz einfach.

https://brouter.m11n.de/#map=6/50.464/9.558/standard

Unter Optionen

turnInstructionMode = locus-style

auswählen und alle Abbiegehinweise sind korrekt, auch bei Sprachansage.


bildGRAV

Quote from: GMDD on January 11, 2021, 18:11:23
Unter Optionen
turnInstructionMode = locus-style
auswählen und alle Abbiegehinweise sind korrekt, auch bei Sprachansage.
YEAH:
DAS ist ja mal ein Hinweis. Jetzt muss ich leider warten, um das ausprobieren zu können.
Auf dem Smartphone ist das Generieren einer Route schon ein bissel fummelig. Wenn man Nichts anderes hat, ist das ok.
Ich plane aber am liebsten am Bildschirm.
Danke für den Tip!
mit freundlichen Grüßen
Jörg

KlavierEck.de
bildGRAV.de
SaxoMonium.de
  •