Author Topic: [gelöst] brouter 1.6.1 - Seqment-Dateien auf externe Speicherkarte verschieben  (Read 159 times)

Offline pix

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 126
  • Thanked: 3 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Hallo zusammen,

ich benötige mal euren Rat bei der Auslagerung der Brouter Segmentdateien (rd5*) auf meine neue externe SD Speicherkarte. Hatte dazu schon mal im OSM Forum angefragt aber bis jetzt noch keinen konkreten Hinweis auf eine Lösung erhalten. Muss zugeben das ein wenig die Zeit drängelt.

Kurz zum Hintergrund:
ich nutze ein Samsung Galaxy S5 und habe dort eine neue 128 GB Speicherkarte eingelegt.
Das Smartphone auf Werkeinstellung zurückgesetzt und alles von Grund auf neu installiert.
Dazu gehört Locus Pro in der Version 3.47.1.
Die Karten sind von OAM und Brouter habe ich in der Version 1.6.1 aus dem Google Play Store installiert.
Die Segmentdateien *rd5* sind per Hand gezogen und nicht über die Brouter App, da ich die rd5 Dateien per Hand auf die externe neue Speicherkarte verschieben möchte.

Wie von Brouter per default vorgeschlagen habe ich es im internen Speicher des Samsungs installiert -> siehe SS


Die Routing-Dateien (*rd5*) allerdings habe ich auf die neue 128 GB externe Speicherkarte verschoben.
Dazu habe ich in dem Verzeichnis >> Android/data/btools.routingapp/files/brouter/segments4/<< 
die Datei >> storageconfig.txt << editiert und folgende Zeile geändert in:
--> secondary_segment_dir=/storage/3031-3831/Android /myBRouter/seqments4 <--


Laut meiner App ist der Verzeichnispfad der Routingdateien auf der externen Speicherkarte korrekt in die storageconfig.txt eingetragen:


Wenn ich über Locus nun zu einem Ziel navigieren will kommt folgende Fehlermeldung von Brouter:


Das Problem scheint an den lese- bzw. schreibrechten am Verzeichnis bzw. Dateien zu liegen, vermute ich.

Frage:
habt ihr eine Idee wie ich das Problem lösen kann?

Vielen lieben Dank
LG

« Last Edit: July 24, 2020, 08:16:02 by pix »
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike
 

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 173
  • Thanked: 18 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo, S7
Quote
Das Problem scheint an den lese- bzw. schreibrechten am Verzeichnis bzw. Dateien zu liegen, vermute ich.
Das kann gut sein.
Versuche doch einfach mal im ersten Screenshot "Other" anzuwählen, und dann dort den Pfad zur SD-Karte einzutragen.
Hier steht noch etwas mehr zum Thema.
https://brouter.de/brouter/kitkat_survival_readme.txt
Alternativ kannst Du mal versuchen, die API10 Version zu installieren.
http://brouter.de/brouter_bin/brouter_1_6_1.zip
Kann aber nicht sagen, ob das dann problemlos funktioniert.
Mit meinem gerooteten Handy gibt's diese Probleme halt nicht ;).
« Last Edit: July 23, 2020, 17:19:12 by Mips »
 

Offline ThomasD.

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 30
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
    • decker4u.de
  • Device: Kyocera Duraforce Pro + Sony Xperia Z 3 Tablet Compact
Für den Fall, dass "/storage/3031-3831" Deine externe SD ist, kopiere die RD5-Dateien in
Code: [Select]
/storage/3031-3831/Android/data/btools.routingapp/files/brouter/segments4und trage das entsprechend in die config ein.
Regards,
Tom
 

Offline pix

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 126
  • Thanked: 3 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Vielen lieben Dank für eure Hilfe
Es hat funktioniert und läuft :-)

Mir war immer noch in Erinnerung das ich die Datei >> storageconfig.txt << per Hand editieren muss um die rd5 Dateien von einer externen SD Speicherkarte einbinden zu können. Ist aber nicht mehr zwingend erforderlich wenn man Variante B wählt

Kurz zur Vorgehensweise:
Ich habe zwei Varianten ausprobiert:
A) die von Thomas und das Anpassen der storageconfig.txt mit dem Eintrag --> funktioniert

B) Deinstallation von Brouter und anschließend Neuinstallation (aus dem google play store) aber diesmal gleich am Anfang die externe SD Speicherkarte als Medium ausgewählt.
 

Anschließend dann die rd5* Dateien per Hand in das Verzeichnis ..../files/brouter/seqments4 der externen Speicherkarte kopiert.
Eine Änderung in der >> storageconfig.txt << war in diesem Fall nicht mehr notwendig. Diesen Tipp habe ich von Arndt erhalten.

1000 Dank für eure Hilfe
LG
« Last Edit: July 24, 2020, 08:18:36 by pix »
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike