Author Topic: Export von Tracks  (Read 399 times)

Offline Hadubrand

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 44
    • View Profile
  • Device: SAMSUNG Galaxy S3, S5, S8+, Tab 4 10.1
Export von Tracks
« on: July 05, 2019, 19:45:45 »
Seit kurzem habe ich plötzlich Probleme, meine GPX-Tracks auf die ext. SD-Karte zu exportieren.
Mein Gerät Samsung S8+, aktuelle Updates.
Das Hauptverzeichnis habe ich auf der int. SD belassen, das Export-Verzeichnis auf <ext-SD>_LOCUS/export konfiguriert. Beim Export meldet Locus 'Vorgang nicht erfolgreich'. Das Backup-Verzeichnis habe ich auch auf die ext. SD gelegt und zwar auf <ext- SD>_LOCUS/backup. Der Export funktioniert, d.h. Locus kann meine ext. SD beschreiben.
Erst wenn ich das Export-Verzeichnis wieder in das Hauptverzeichnis, also
/storage/emulated/0/Android/menion.lodus.pro/files/Locus/export konfiguriere funktioniert der Export. Was ist passiert, bzw. was mache ich falsch?
Gruß Ulli
 

Offline Hadubrand

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 44
    • View Profile
  • Device: SAMSUNG Galaxy S3, S5, S8+, Tab 4 10.1
Re: Export von Tracks
« Reply #1 on: July 05, 2019, 20:13:13 »
Ein vergleichbares Problem habe ich auch mit meinem S5. Bei dem habe ich das Hauptverzeichnis auf die ext. SD konfiguriert. Der Export funktioniert weder bei der Grundeinstellung des Export-Verzeichnisses also auf <ext. SD-Karte>/Android/data/menion.locus.pro/files/Locus/export.noch bei der Konfiguration des Export-Verzeichnisses als <ext. SD-Karte>/_LOCUS/export. In beiden Fällen erhalte ich 'Vorgang nicht erfolgreich'.
Komisch.
Gruß
Ulli
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 367
  • Thanked: 18 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Export von Tracks
« Reply #2 on: July 06, 2019, 08:39:55 »
Ich frage mich immer warum die Leute ein Export auf die SD machen. Denn wenn das Handy mal weg ist sind sie dort auch nicht sicher., bzw. sie sind genauso weg. Ich exportiere auf google Drive. Da sind sie super sicher und jederzeit greifbar. Außerdem habe ich sie dann auch gleich auf dem Rechner.
 

Offline Hadubrand

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 44
    • View Profile
  • Device: SAMSUNG Galaxy S3, S5, S8+, Tab 4 10.1
Re: Export von Tracks
« Reply #3 on: July 06, 2019, 09:12:44 »
Ich frage mich immer warum die Leute ein Export auf die SD machen. Denn wenn das Handy mal weg ist sind sie dort auch nicht sicher., bzw. sie sind genauso weg. Ich exportiere auf google Drive. Da sind sie super sicher und jederzeit greifbar. Außerdem habe ich sie dann auch gleich auf dem Rechner.
Darum geht es mir aber hier nicht. Locus bietet den Export auf ein spezielles Export-Verzeichnis standardmäßig innerhalb seines Hauptverzeichnisses an, das sich in den Einstellungen auch auf die SD konfigurieren lässt. Das geht offensichtlich nicht und ich frage mich warum. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen Bug, zumal sich das Verzeichnis für Backup durchaus erfolgreich auf die SD-Karte konfigurieren lässt.
 

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 130
  • Thanked: 17 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo
Re: Export von Tracks
« Reply #4 on: July 06, 2019, 13:19:15 »
Quote
Ich exportiere auf google Drive. Da sind sie super sicher

So sicher, dass man sich nicht sicher sein kann, dass die Dateien nach dem Löschen auch wirklich nicht mehr da sind  ;).

Quote
Ich frage mich immer warum ...
Der Eine will den Track blau färben, der Nächste gelb und ein Anderer, so wie ich auch, will eben seine Daten auf der SD-Karte sichern.
Warum ist es hier im Forum manchmal so schwer, die Wünsche und Gepflogenheiten Anderer zu akzeptieren, ohne das belehrende "So geht es doch auch, und noch dazu viel besser.".

Gruß
Mips
 
The following users thanked this post: stroker88, MontgomeryBurns

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 434
  • Thanked: 36 times
    • View Profile
  • Device: Huawei Mate 20 X
Re: Export von Tracks
« Reply #5 on: July 06, 2019, 19:41:39 »
Autom. Export auf den jeweils anderen Datenträger im Smartphone ist erstmal nicht falsch. Dass das nicht genügt, ist klar.
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline plu-irin

  • Newbie
  • *
  • Posts: 6
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia
Re: Export von Tracks
« Reply #6 on: July 07, 2019, 00:07:12 »
Hallo,

ab Android 5 lassen sich nur Karten, Höhendaten und Backups auf die SD Karte verschieben.
Siehe hier und hier.

Da sich das Verzeichnis ohne Fehlermeldung auf die SD legen lässt, bin ich auch schon darauf hereingefallen.
 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 33
  • Thanked: 3 times
    • View Profile
Re: Export von Tracks
« Reply #7 on: July 07, 2019, 00:32:58 »
....

Ich sehe gerade, dass plu-irin auf das Problem der Schreibrechte schon hingewiesen hat.
« Last Edit: July 07, 2019, 00:35:53 by JackRussel »
 

Offline Hadubrand

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 44
    • View Profile
  • Device: SAMSUNG Galaxy S3, S5, S8+, Tab 4 10.1
Re: Export von Tracks
« Reply #8 on: July 11, 2019, 10:43:40 »
Hallo,

ab Android 5 lassen sich nur Karten, Höhendaten und Backups auf die SD Karte verschieben.
Siehe hier und hier.

Da sich das Verzeichnis ohne Fehlermeldung auf die SD legen lässt, bin ich auch schon darauf hereingefallen.
Ich danke Dir. Nur meinte ich, dass es schon einmal gegangen sei, aber vielleicht ist das auch nur 'historisches' Wissen. Was mich allerdings wundert, ist, dass der Export auch bei meinem S5 (Android 6) nicht geht, bei dem ich wegen Speichermangel das Hauptverzeichnis von Locus auf das von Locus vordefnierte Verzeichnis auf der SD gelegt habe und der Export selbst ins vorgegebene Standardverzeichnis für Export nicht geht. Daher dachte ich schon an einen Bug.
Viele Grüße
Ulli