Author Topic: Frage zu Locus Map Import  (Read 362 times)

Offline XXLRadler1

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 25
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Huawei Mate 20 lite
Frage zu Locus Map Import
« on: April 13, 2019, 13:39:08 »
Hallo zusammen, meine kurze Vorstellung. Viele Jahre benutze ich Garmin GPS Geräte, zur Zeit ein Montana 680. Kenne mich mit OSM Karten zeichnen (Mapper) und laden aus. Seit ein paar Wochen habe ich Locus Map Pro installiert. Nach einigen Probeläufen funktioniert so weit alles. Jetzt bin ich auf ein Problem gestoßen. Tracks importieren.Nur wie?

Trotz langer Suche finde ich keine Möglichkeit GPX Daten, Tracks aus einem LapTop Verzeichnis, z.B Track, Radtouren oder MagicMap Radtouren auf das Smart Phone zu Locus Map Pro zu laden. Im Dateimanager von Locus Map finde ich zwar aufgezeichnete Tracks, im Verzeichnis Export, nur kein Verzeichnis mit Tracks. Im Handbuch stehen verschiedene Arten zu importieren, aber Externe Dateien, geht nur URL. Angeboten wird URL, drop Box usw, nur keine GPX Dateien. Was tun? Bin für jeden Tipp dankbar. Grüßle
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2533
  • Thanked: 102 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01
Re: Frage zu Locus Map Import
« Reply #1 on: April 13, 2019, 14:12:35 »
Hallo und willkommen im Forum ;)
ich denke mal folgende Seite kennst du
https://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:tracks:import
Im ersten Screenshot siehst du oben "Lokale Datei", es ist ein Scrollbalken, ev mal nach rechts schieben.
Speichere deine zu importierende Tracks irgendwo auf deinem Gerät, dann navigierst du im Tab "Lokale Datei" dorthin und kannst die Tracks zum Import auswählen. Mehrfachauswahl ist über den 3-Punkte Button rechts oben möglich
Gruß Wolfgang

Quote
nur kein Verzeichnis mit Tracks.
das wirst du auch nicht finden, Tracks und POIs sind innerhalb Locus in einer Datenbank gespeichert.
Nur wenn du welche exportierst werden diese im gewählten Format im Exportordner gespeichert.
« Last Edit: April 13, 2019, 14:16:58 by balloni55 »
Locus PRO 3.42.0
 

Offline tapio

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 502
  • Thanked: 42 times
    • View Profile
  • Device: Huawei Mate 20 X
Re: Frage zu Locus Map Import
« Reply #2 on: April 13, 2019, 15:12:23 »
Genau. @OP, der Datenmanager ist die Zentrale für solcherlei Dinge. Siehe Screenshot. Da siehst Du auch, dass da alles möglich ist.

Ich persönlich kopiere Dateien vom/zum PC via Totalcommander. Ist halt via SMB/Freigaben. Und wie mein Vorredner schreibt, das landet in einer Datenbank. Daher ist die eingebaute Backupfunktion wichtig. Desweiteren kannst Du Trackaufzeichnungen automatisch exportieren lassen, das ist dann eine Eigenschaft des Trackaufzeichnungs-Profils.

Locus ist komplex. Aber was es alles erlaubt, erlaubt sonst keine Software.
« Last Edit: April 13, 2019, 15:21:49 by tapio »
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline XXLRadler1

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 25
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Huawei Mate 20 lite
Re: Frage zu Locus Map Import
« Reply #3 on: April 14, 2019, 13:56:26 »
Hallo zusammen, Danke für die Infos.
Hallo, habe mich bei dem bescheidenen Wetter etwas damit beschäftigt.  Meine jetzige Vorgehensweise; Quelle z.B. das GPX Verzeichnis im LapTop öffnen. Am Smart Phone den Dateimanager öffnen, Locus Cache öffnen, die Datei in Cache ziehen, anklicken, somit steht die GPX Datei im Verzeichnis.