Author Topic: Empfehlung für externen Bluetooth GPS/GLONASS Empfänger ?  (Read 346 times)

Offline heiko4p

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
  • Device: Moto G Play
Benötige ich für eine längere Fahrradtour in Osteuropa und dann dort auch speziell in den Bergen um mich bzgl. Position abzusichern falls ich Pfade in eher abgeschiedenen Gebieten fahre. Eventuell benutze ich es auch zum Bergsteigen im Hochgebirge. Ich benutze LocusPro mit einem Moto G  Play /Android 7.1.1, dieses hat leider einen furchtbaren GPS-Empfang. dazu LoMaps inkl. Höhenkarten. Soweit bin ich auf das RCV-3000, Navilock BT825g, Garmin GLO und QStarz Empfänger gestoßen BT-xxx. Ich würde den externen Empfänger einfach an das Handy tapen. Sollte klein, leicht und robust sein mit hoher Genauigkeit und doch eher 20h und mehr halten. Loggerfunktion oder POI-taste brauche ich nicht. Idealerweise GPS+GLONASS (genauer, sicherer oder ?). Wassergeschützt ect. wäre natürlich nett aber hab da nix gefunden und will auch keine 500g mitnehmen oder 200€+ zahlen.

VG
Heiko
 

Online balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2502
  • Thanked: 99 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01
Re: Empfehlung für externen Bluetooth GPS/GLONASS Empfänger ?
« Reply #1 on: January 08, 2019, 19:36:17 »
Hallo Heiko,
über die von dir aufgeführten Geräte kann ich leider keine Aussage treffen :(
Wichtig bei der Auswahl ist auf jeden Fall dass der BT-Standart max 3 sein darf, da Locus kein BLE BT4 versteht !
Prüfe das auf jeden Fall, sonst klappt das nicht.
Der RCV-3000 mach keinen schlechten Eindruck, ich konnte in der Beschreibung aber keine Angabe über den BT-Standart erkennen.
Quote
ch würde den externen Empfänger einfach an das Handy tapen
m.E. ist das eine der schlechtesten Varianten ;)
Ich würd die GPS-Maus auf dem Fahradhelm bzw. oben auf den Rucksack befestigen!

Gruß Wolfgang
Locus PRO 3.39.4