Author Topic: Woher bekomme ich POIs?  (Read 15849 times)

Offline Sebastian

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Woher bekomme ich POIs?
« on: April 06, 2011, 17:09:09 »
Ich würde gerne fertige POIs in Locus anzeigen. Interessant wäre z. B. eine Liste mit allen Radarfallen...
Woher bekomme ich solch eine Liste? Und wie kann ich die in Locus einfügen?

Danke für Eure Hilfe schon im Voraus!

Sebastian
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #1 on: April 08, 2011, 22:39:19 »
Hi,

ich hab mir sowas schon mal überlegt. Wenn man ein aktuelles TomTom oder ähnliches anzapfen könnte... Hmm, wer weiß... :D

Grüßles, berkley
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1898
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #2 on: April 09, 2011, 12:24:21 »
vielleicht von hier http://www.scdb.info/

Gruß J.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline Lindwurm

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 53
    • View Profile
  • Device: Galaxy s1 i9000
Acustic and visually warning for all my POI's
« Reply #3 on: April 13, 2011, 16:24:07 »
Hat man erstmal Blitzer und andere POI's  bräuchte man allerdings auch wie bei TomTom eine akustischen und visuellen Hinweis in der Karte. Leider gibt es zur Zeit kein einziges App für Android, welches bei selbst zusammengestellten POI's oder Kategorien einen Annäherungsalarm ausführt. Das App Waypoint Pro hat zwar sowas, aber nur bis zu 250m ! Locus könnte hierbei die erste Geige spielen. Ich fände das toll, denn ich möchte ungern nachts an einem nur 6km entfernten Wohnmobilstellplatz oder Campingplatz vorbei fahren, wenn meine Kinder und ich dringend Schlaf bräuchten (Campingcar-Parking, Camping, Geocaches ...etc). Einen eingebauten POI-Warner für Android wünsch ich mir ! Habe das App Locus trotzdem schon mal gekauft !  ;)







Ich habe noch eine Frage, wechselt Locus nicht automatisch die Offline-Karten, wenn man sich aus einer Kartenkachel hinausbewegt, z.B. wenn eine selbsterstellte Topokarte zu ende ist, wechselt das App Orux automatisch zur nächsten höheren Karte. Oder muß man bei Locus irgendwo noch etwas einstellen ?
 

Viele Grüße
Gös
« Last Edit: April 27, 2011, 12:39:03 by Lindwurm »
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1898
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Acustic and visually warning for all my POI's
« Reply #4 on: April 14, 2011, 10:59:13 »
Quote from: "Lindwurm"

Ich habe noch eine Frage, wechselt Locus nicht automatisch die Offline-Karten, wenn man sich aus einer Kartenkachel hinausbewegt, z.B. wenn eine selbsterstellte Topokarte zu ende ist, wechselt das App Orux automatisch zur nächsten höheren Karte. Oder muß man bei Locus irgendwo noch etwas einstellen ?
 

Mir ist noch nicht ganz klar, was die nächst höhere Karte ist. Die Karten sind alphabetisch sortiert. Meinst Du  wechseln von "Meine_zweite_Karte" zu "Meine_erste_Karte"? (weil die Sortierung so aussieht:)
Meine_erste_Karte
Meine_zweite_Karte

Was wenn da auch die kartenkachel nicht auffindbar ist?

Du kannst allerdings unter /locus/maps Unterordner z. B. "Meine Karte" einstellen und dort mehrere "aneinanderliegende" Karten (also Deine beiden karten vom obigen. Beispiel) ablegen , dann sollte ein automatischer Wechsel bei Erreichen der Kartengrenze zur passenden Karte funktionieren.
==> wenn Wechsel, dann nur in einem Unterverzeichnis,  (soweit ich weiß)  :)

Gruß J.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #5 on: April 15, 2011, 07:40:11 »
Hi,

also zur Verwendung von Offline Maps...
Da gibts doch die Download Option für (ich weiß gerade nicht auswendig wie das richtig heißt) "SQL Online Shared". Wenn du deine Offline Karte über diese Option herunterlädst, die reine "Offline-Funktion" aus den Einstellungen nicht aktiviert hast und du den Bereich der heruntergeladenen Karten verlässt, lädt Locus automatisch die anschließenden Tiles herunter und fügt sie deiner Offline Karte hinzu. Geiles Teil, oder???

Den POI Alert gibt es schon seit 1 oder 2 Versionen. Ist auch ne coole Sache, nur kann man noch nicht zwischen verschiedenen POI Kategorien unterscheiden. Die Warnfunktion klappt aber hervorragend.

Und zur Geschichte mit den POI's...
Jede Navi-Software hat doch eingebaute POI's. Ich kenn mich damit nicht aus. Aber rein theoretisch müsste es doch möglich sein, diese "eingebauten POI's", die ja sicher irgendwie als Datei vorliegen, zu kopieren und in GPX oder ähnliches umzuwandeln? Als ich noch kein Smartphone hatte, habe ich zur Navigation ein TomTom benutzt. Und da gabs doch diese Zusatzsoftware, mit der man unter anderm neue Stimmen und auch neue POIs runterladen konnte... Kennt sich da jemand genauer aus?
Es wär ja schon ne tolle Sache, wenn wir hier ein paar aktuelle POIs (Restaurant, Tankstellen, Campingpläzte, Bankautomaten, Blitzer, Abstandsmesser) zusammentragen könnten, die man dann nur noch als GPX laden bräuchte, oder?
Zur Technik, ich würde nen neuen Thread erstellen, Menion würde den Thread im deutschsprachigen Bereich pinnen, ich würde die POI Dateien dann irgendwo hosten und zum Download zur Verfügung stellen. Na, wie hört sich das an?


Grüßles, berkley
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline Lindwurm

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 53
    • View Profile
  • Device: Galaxy s1 i9000
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #6 on: April 18, 2011, 11:40:18 »
"SQL Online Shared" hört sich soweit ganz vernünftig an. Habs aber noch nicht ausprobiert. Hätte mir aber nichts auf meiner Sahara-Tour gebracht. Also im Ausland.
Ich habe ca. 15 Maps für verschiedene Teile Europas mit Mobile_Atlas_Creator für Oruxmaps hergestellt. Und halte diese in Emule zum Download für Interessierte  bereit. Ich benutze ausschließlich Mobile_Atlas_Creator zum Karten erstellen.
So mache ich also zwei Kartenordner mit mehreren Zoomstufen und gemixten unterschiedlichen Onlinekarten-Typen:
z.B.
a) Bayerischer Wald (die enthält z.B. auch  eine Google Terrain Karte mit Zoom 8 von ganz Deutschland)
b) Thüringer Wald (enthält regional relativ begrenzte Maps (3 Maps in Zoom 17 und eine Map in Zoom 9, die den gesamten Thüringer Wald quasi als Übersicht enthält

Fall 1: Ich scrolle im Thüringer Wald in Zoom 17 über den Rand der Karte hinaus, dann schaltet Oruxmaps automatisch und egal in welchem Kartenordner auf die nächste mögliche Karte , ggf. sogar auf die Zoom 8 Karte des Bayrischen Waldes.

Fall 2:  Ich scrolle im Thüringer Wald in Zoom 17 über den Rand der Karte hinaus, dann schaltet Oruxmaps automatisch auf Zoom 9.

Fall 3: Ich habe geografisch nebeneinander liegende Kartenkacheln unterschiedlicher Typen erstellt, z.b. Kachel 1 Google Earth Zoom 15, weiter östlich daneben irgend ein Topoformat in Zoom 18 und noch weiter östlich daneben in Zoom 10 eine Strasssenkarte.

Und alles liegt von vornherein als Offline Kartenwerk vor !

Auch wenn ich mich hier blöd ausdrücke. Der von euch schon Ourxmaps zusammen mit Mobile_Atlas_Creator ausprobiert hat, versteht jetzt was gemeint ist mit:   Map autoload, when leaving current map, or when a more detailed map is found in current position

Das funktioniert alles automatisch mit den Kartenkacheln wie bei den Garmin Geräten. Egal ob Topomaps oder Strassenmaps, alles was gefunden wird, wird auch geschnappt beim Scrollen des Bildschirms.


Gruß
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline Lindwurm

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 53
    • View Profile
  • Device: Galaxy s1 i9000
POI Datenbank - siehe Link
« Reply #7 on: April 24, 2011, 03:40:34 »
Aller Anfang ist schwer. Hier möchte ich mal mit der Sammlung von POI's beginnen. Sie befinden sich Format KML.  Die KML können mit einem Klick bei installierten Google Earth auf dem PC für eine Vorplanung dienen oder ggf. einzelne Waypoints bearbeiten oder löschen kann.
Abgeladen habe ich die POI's auf mein Dropbox-Konto. Übrigens zum Filesharen ein Spitzen Android App. Kostenlos 2GB im Web und stets Zugang mit dem Android: ( http://http://db.tt/pTWPX6o )
Weitere Länder folgen !
Bitte mal testen !

Die POI's sind dort wo sie zukünftig hingehören, im Sammler:
http://http://forum.asamm.cz/viewtopic.php?f=27&t=537&p=2761#p2761





 
Wo liegen eigentlich die Icons auf dem Android ? Würde gern ein paar dazu malen, wenn das gehen würde ?
« Last Edit: August 25, 2011, 14:24:24 by Lindwurm »
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #8 on: April 24, 2011, 09:42:33 »
Was geht ab??? WoW! ;)

Herzlichen Dank für die Arbeit...
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline femto

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 35
    • View Profile
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #9 on: April 25, 2011, 09:59:18 »
@Lindwurm: Erstmal vielen Dank für deine Arbeit.

Was die Umlaute angeht, so glaube ich das nicht Locus an der falschen Feststellung schuld ist, sondern das du die Datei mit deinen POIs mit einem Editor bearbeiten solltest, welcher UTF-8 beherrscht.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline Lindwurm

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 53
    • View Profile
  • Device: Galaxy s1 i9000
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #10 on: April 25, 2011, 10:40:15 »
Die gmx oder kml in Google Earth öffnen und als KML in Google Earth wieder neu abspeichern hat geholfen und das Problem beseitigt !
« Last Edit: April 27, 2011, 12:36:15 by Lindwurm »
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1898
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #11 on: April 26, 2011, 14:36:13 »
Notepad2 (http://www.flos-freeware.ch/) kann UTF-8.  Datei laden, dann Menü: File: Encoding. UTF-8. Datei abspeichern.

J.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #12 on: April 27, 2011, 21:48:21 »
Meinst du die System Icons oder die von Locus?

Die System eigenen Icons sind auf jedem Gerät wo anders gespeichert...
Die von Locus sind... auch überall wo anders... aber lies mal hier: viewtopic.php?f=15&t=57

;)
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline Lindwurm

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 53
    • View Profile
  • Device: Galaxy s1 i9000
Re: Woher bekomme ich POIs?
« Reply #13 on: April 27, 2011, 23:45:59 »
Hab heute keine Zeit mehr zu lesen. Hab mich um die POI'S gekümmert.
Locus hat Icons für die Kategorien der Waypoints vorinstalliert. Würde gern selbst einige hinzufügen. z.B. ein Symbol für "Reiten" - also ein Pferd-Symbol.
Oder eine Schiffshafen-Icon....u.s.w.

Gös



Nachtrag:
Endlich hab ich auch meine persönlichen Kategorie-Icons im Locus:
Die Zip darf nicht entpackt werden und wird einfach nur in den Ordner  ...LOCUS/ICONS kopiert.

Meine Icons:
http://http://db.tt/5WFkUh0






oder auch sehr nett anzuschauen:
Mirror 1 http://http://db.tt/1PyQ9ZN

Mirror 2 http://http://netload.in/datei32RsXZ85Sm/300COLOR.zip.htm










« Last Edit: August 26, 2011, 15:01:38 by Lindwurm »
 

Offline Lindwurm

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 53
    • View Profile
  • Device: Galaxy s1 i9000
Screen Capture Shortcut von tomorrowkey
« Reply #14 on: August 24, 2011, 11:25:26 »
Ein Tip mal für alle die gern Screenshots von ihrem Handy machen wollen ist das App "Screen Capture Shortcut" von
tomorrowkey. Leider nur für Samsung Galaxy S, Galaxy Tab und Galaxy S Ⅱ. Die gute Nachricht, das Handy muß nicht gerootet sein !
Ich habe lange nach so etwas gesucht, denn die in das SGS eingebaute Screenshotfunktion (Rücktaste + HomescreenTaste drücken) kann man bei manch geöffneten Apps nicht benutzt werden, da die Rücktaste ja das App schließt.

Link zum Markt:
http://http://www.google.de/url?sa=t&source=web&cd=2&ved=0CDEQFjAB&url=https%3A%2F%2Fmarket.android.com%2Fdetails%3Fid%3Djp.tomorrowkey.android.screencaptureshortcutfree&ei=_8JUTqPrMI_NswazzrDiBA&usg=AFQjCNGOv5f9YxIZNpSHNSU39OJm_QTQYw&sig2=tpy3429Nr9pGWroH9Btiig
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »