Author Topic: Locus-spezifisches Smartphone gesucht  (Read 11881 times)

Offline Sacagawea

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 103
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Honor 7X, OnePlus One
Re: Locus-spezifisches Smartphone gesucht
« Reply #30 on: March 25, 2015, 07:26:02 »
Hallo zusammen,
benutze seit Weihnachten eine OnePlus One. Freunde, da kommt richtig Freude auf mit dem Teil und Locus. Schnell, sauber (Stock Cyanogen), ohne Macken und Abstürze und richtig genaues GPS. Mit der Akkuladung komme ich locker über den Tag. 10% bei eingeschaltetem Display (50%) und 3-4 % nur GPS und Locus Tracking. Für 350 Öcken das Beste was man kaufen kann. Wer noch eines will - PN schreiben - hab noch eines.

Grüße
Statt auf die Sonne zu warten, solltest du lernen im Regen zu tanzen
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Locus-spezifisches Smartphone gesucht
« Reply #31 on: March 26, 2015, 09:02:20 »
Hört sich fast nach einem Werbepost des Herstellers an. Letztes Jahr hatte ich mir das Gerät auch mal näher angesehen und fand das Display mittelmäßig bis schlecht. Für den Einsatz in hellen Umgebungen (Outdoor) auf jeden Fall wenig geeignet. D.h. so ganz kann ich deine Begeisterung nicht teilen.

Gruß Klaus
 

Offline Sacagawea

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 103
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Honor 7X, OnePlus One
Re: Locus-spezifisches Smartphone gesucht
« Reply #32 on: March 27, 2015, 08:07:17 »
Den ersten Satz deines Posts übersehe ich mal. Nur weil ich gut mit dem Teil zurechtkomme, hat das nichts mit Werbung zu tun. Dass das Display schlecht sein soll kann ich einerseits nicht nachvollziehen und andrerseits haben alle! Smartphones Pobleme mit der Darstellung in hellem Sonnenlicht solange sie nicht über transflektive Displays verfügen. Im Vergleich zu einem LG G3 mit einem der besten erhältlichen Displays, welches ich davor benutzte, ist da nur ein marginaler, wenn auch vorhandener Unterschied. In normaler Outdoorumgebung habe ich keine Probleme und das mit nur 50% Displayhelligkeit. Wenn's eng wird drehe ich halt auf und gut ist.
Davor hatte ich ein Garmin Montana dessen Bildschirm zwar transflektiv aber wirklich nicht prickelnd war. Wenn du den als schlecht bezeichnest, dann gebe ich dir Recht.

Wie bekomme ich denn hier einen Avatar rein geladen? Ständig bekomme ich die Meldung dass ein Fehler aufgetreten ist und mein Bild nicht gespeichert werden kann.


Rudi
« Last Edit: March 27, 2015, 08:11:12 by Sacagawea »
Statt auf die Sonne zu warten, solltest du lernen im Regen zu tanzen