Author Topic: Copilot über Locus aufrufen  (Read 5658 times)

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Copilot über Locus aufrufen
« on: October 13, 2014, 20:18:21 »
Hallo Zusammen,
ich habe in einem anderen Forum den Hinweis gefunden, dass jemand von Locus ALK Copilot aufruft. Da ich das für die das für die Auto-Navigation nutze, würde ich das gerne probieren, habe aber in Locus die Einstellung nicht gefunden.Unter Einstellung - Navigation - Quelle zur Routenberechnung ist es nicht dabei.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline Stargaterunner

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 35
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S8+
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #1 on: October 13, 2014, 20:52:32 »
Schau mal in Locus unter Kartenanwendungen..da stehen einige installierte drin. Sygic funktioniert bei mir sehr gut. Den Copilot hab ich nich installiert und kanns nicht testen. Hier ein clip..
« Last Edit: October 13, 2014, 21:05:32 by Stargaterunner »
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #2 on: October 13, 2014, 21:24:45 »
Ja, genau das isses und funktioniert.  :)
Danke Dir
Viele Grüße
Thomas
 

Offline mapman

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Samsung Note 8
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #3 on: October 16, 2014, 12:48:06 »
... und funktioniert.  :)
Kann ich voll und ganz bestätigen.
Habe ebenfalls ALK Copilot für die Navigation im Fahrzeug im Einsatz.
Die Aktivierung über Locus funzzt super!!  :) :)

Viele Grüße
Ralf
 

Offline HaPu

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #4 on: November 12, 2014, 10:27:25 »
Hallo Leute,
ich habe Locus Pro und den Copiloten. Kann mir einer genau erklären wie ich den Copiloten bei Locus einbinden kann. Ich habe den Menuepunkt nicht gefunden.
Gruß Hans
 

Offline tramp20

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 581
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #5 on: November 12, 2014, 13:43:51 »
Kann mir einer genau erklären wie ich den Copiloten bei Locus einbinden kann. Ich habe den Menuepunkt nicht gefunden.
Gruß Hans

Bitte auch für mich, ich kann das ebenfalls nicht finden :-(
Sony Xperia Z1c   Android 10
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #6 on: November 12, 2014, 14:18:00 »
Also sooo schlecht hat es Stargaterunner ja gar nicht erklärt.
Hier also noch einmal mit einem anderen Clip im Anhang....

btw.
Sollte Copilot sich nicht in der Auswahl befinden, dann wurde Copilot im System(!) nicht richtig als "Navi" eingetragen bzw. wurde ersetzt. Locus nimmt also nur die Liste zur Hand die das OS zur Verfügung stellt. Abhilfe kann eine (neu)Installation einer Navi app sein. ...oder googeln :)

Offline tramp20

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 581
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #7 on: November 12, 2014, 15:18:10 »
Also sooo schlecht hat es Stargaterunner ja gar nicht erklärt.
Hier also noch einmal mit einem anderen Clip im Anhang....


Ich kann leider beide nicht beurteilen, da ich den Einstieg dahin überhaupt nicht finde :-(
Ich wähle (für mich sinnvoll) Navigieren aus (auf dem Kopf stehendes Quadrat mit Abbiegepfeil), wähle das Ziel und Locus berechnet mir die Route und startet sofort die Ansagen.
Ich komme da nirgends zu einer Auswahl des Navi-Programms.



Sony Xperia Z1c   Android 10
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #8 on: November 12, 2014, 15:24:40 »
Hier scheint ein generelles Missverständiss vorzuliegen.
Der einzige Sinn dieser Aktion, ist es: Der NaviApp Koordinaten zu übergeben - sonst Nichts(!)
CoPilot übernimmt weder die Routenberechnung FÜR Locus noch gibt sie diese ggf. dann wieder zurück an Locus.

Folglich wird ein PUNKT (in dem Fall ein POI*) auf der Karte gewählt und an CoPilot übergeben.

edit
*) Bei aktivierter Einstellung "map - control & panels / Enable adresss search" genügt schon ein langer tap auf die Karte um so einen temporären Punkt zu setzen bzw diesen dann zu übergeben.
« Last Edit: November 12, 2014, 21:24:35 by gynta »
 

Offline tramp20

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 581
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #9 on: November 12, 2014, 15:40:23 »
Hier scheint ein generelles Missverständiss vorzuliegen.
Folglich wird ein PUNKT (in dem Fall ein POI) auf der Karte gewählt und an CoPilot übergeben.

Danke für Deine Bemühungen, mir das beizubringen.
Einmal habe ich es inzwischen geschafft (blindes Huhn), kann es aber nicht reproduzieren.
Vermutlich denke ich zu geradlinig :-)

Muss das Ziel ein POI sein?

Ich glaube, ich benütze nach wie vor nur das Trackaufzeichnen, da kenne ich mich besser aus.
Sony Xperia Z1c   Android 10
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #10 on: November 12, 2014, 16:24:56 »
Muss das Ziel ein POI sein?
beachte bitte den Zusatz in meinem vorigen post und den hier noch angehängten clip.

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #11 on: November 12, 2014, 21:11:58 »
Da ich das Thema eröffnet habe, kann ich ja auch mal kurz erläutern, wie ich das nutzen möchte, und warum ich die Möglichkeit super finde. Hier hatte ich mal gefragt, wie man POI's importieren kann. Da ich nächstes Jahr mit dem Wohnmobil nach Schweden möchte, kann ich damit Stellplatzdaten nach Locus holen und mich dann mit Copilot dorthin navigieren lassen.
@gynta: Deine Clips sind immer sehr hilfreich  :)
Viele Grüße
Thomas
 

Offline mapman

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
  • Device: Samsung Note 8
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #12 on: November 13, 2014, 12:35:42 »
Einmal habe ich es inzwischen geschafft (blindes Huhn), kann es aber nicht reproduzieren.
Vermutlich denke ich zu geradlinig :-)
Muss das Ziel ein POI sein?

Hallo Locus-Copilot User,

wie gynta ja schon geschrieben hat, kann man in den Einstellungen von Locus keinerlei  Angaben zu Copilot vornehmen.
Die Verknüpfung geschieht im Hintergrund automatisch über das Betriebssystem Android.

Wenn nun Copilot über Locus für das automatische Routing eingesetzt werden soll:
Bei deutscher Menüführung in Locus unter „Punkte/POI“ sich in der Datenbank einen (Weg)-Punkt bzw. POI aussuchen und in dessen Detailinfos gehen.
Dann ist auf dieser Infoseite des (Weg)-Punktes oder POI unten rechts im Menü ein schwarzes quadratisches Symbol mit kleinem Fragezeichen drin zu sehen.
Auf dieses schwarze Quadrat draufclicken und es erscheint ein Untermenü mit dem Hinweis „Kartenanwendungen“. Da draufclicken und es erscheint ein Auswahlmenü mit diversen Kartenanwendungen, die auf dem Gerät installiert sind.
Nun sollte „ALK Copilot“ zu sehen sein (=> siehe auch die Videoclips; bei gynta halt bei englischer Menüführung).

Wenn jetzt Copilot ausgewählt wird, wird die App Copilot sofort aufgerufen und die Koordinaten des Wegpunktes/POI direkt von Locus an Copilot übermittelt. Alles weitere geschieht jetzt in Copilot (=>  Start des Routings), für Locus ist die Sache mit Übergabe der Koordinaten erledigt.

Prinzipiell gleiche Vorgehensweise, wenn auf der Karte eine beliebige geographische Stelle ausgewählt wird (=> Longclick auf die Karte, Detailinfos zu diesem Punkt aufrufen, unten rechts im Menü das schwarze Quadrat auswählen => „Kartenanwendungen“ => Coplilot).
Wenn man’s einmal weis ganz easy und sehr nützlich  :)

off topic
@Thomas
In Copilot können auch eigene POIs importiert werden (z. B. Deine schwedischen Womo-Stellplätze), wenn diese im TomTom *.ov2 Format vorliegen (alternativ auch als csv-Datei).
Sorry für off-topic.

Grüße
Ralf

« Last Edit: November 15, 2014, 12:38:44 by gynta »
 

Offline tramp20

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 581
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #13 on: November 13, 2014, 12:41:56 »
Prinzipiell gleiche Vorgehensweise, wenn auf der Karte eine beliebige geographische Stelle ausgewählt wird (=> Longclick auf die Karte, Detailinfos zu diesem Punkt aufrufen, unten rechts im Menü das schwarze Quadrat auswählen => „Kartenanwendungen“ => Coplilot).

Vielen Dank für die ausführliche Anleitung.
Nach dem Hinweis von gynta:
Quote
Bei aktivierter Einstellung "map - control & panels / Enable adresss search" genügt schon ein langer tap auf die Karte um so einen temporären Punkt zu setzen bzw diesen dann zu übergeben.
bin ich weiter gekommen.
« Last Edit: November 14, 2014, 20:24:08 by gynta »
Sony Xperia Z1c   Android 10
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Copilot über Locus aufrufen
« Reply #14 on: November 15, 2014, 19:59:53 »

off topic
@Thomas
In Copilot können auch eigene POIs importiert werden (z. B. Deine schwedischen Womo-Stellplätze), wenn diese im TomTom *.ov2 Format vorliegen (alternativ auch als csv-Datei).
Sorry für off-topic.

Grüße
Ralf

Hallo Ralf,

danke für den Tipp, habe Dir eine PN geschrieben.

Viele Grüße
Thomas
Viele Grüße
Thomas