Author Topic: Displayorientierung bei mitlaufender Positionsanzeige  (Read 5571 times)

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Displayorientierung bei mitlaufender Positionsanzeige
« Reply #15 on: October 07, 2014, 10:42:30 »
Quote
Wird die Option "Hardwarekompass verwenden" angehakt, so führte das zu einer Karte mit permanenter Nordausrichtung.
hast Du dann alle drei angehakt?
Nein, angehakt waren da die Optionen "Hardware Kompass verwenden" und "Tatsächliche Ausrichtung verwenden".

Gruß Klaus
 

Offline Henk van der Spek

  • Expert
  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 259
  • Thanked: 9 times
    • View Profile
    • enduro.nl
  • Device: Umidigi Bison 6/128 Android 10 and Motorola Moto G5g Plus 6/128 Android 10
Re: Displayorientierung bei mitlaufender Positionsanzeige
« Reply #16 on: October 14, 2014, 19:47:27 »
Ich denke die dritte Setting "Tatsächliche Ausrichtung verwenden" ist kaum von Einfluss. Das ist doch nur die kleine Differenz zwischen dass Geografische Norden (wie sichtbar auf Karten) und das Magnetische Norden (unsichtbar und etwas daneben).

Um beim Wandern eine gute Ausrichtung der Karte zu bekommen muss dein Telefon ein E-Kompass oder magnetisches Kompass haben. Teste mal einfach im stehen: Hardware Kompass angehakt (und in die untere Leiste zweite Knopf von links benitzen zum schalten der Kartendrehung), Karte dreht. Wenn nicht, kein Kompass vorhanden

Ich habe Hardware Kompass angehakt und bei Geschwindigkeit sogar 3 m/s also etwa 10 km/h gesezt. Damit gibts auf dem Rad oder im Auto die GPS ausrichtung.
Umidigi Bison 6/128 Android 10 and Motorola Moto G5g Plus 6/128 Android 10