Author Topic: Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse  (Read 3721 times)

Offline Paul Pilker

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse
« on: March 31, 2013, 23:11:58 »
Hallo

Um auf dem Handy Energie zu sparen, und auch für einen besseren GPS-Empfang
benutze ich eine externe Bluetooth-GPS-Mouse.

Damit andere Apps die Daten der externen GPS-Mouse empfangen können benutze ich
die Apps „Bluetooth GPS Mouse“.

Wenn ich Locus Pro alleine betreibe, kann Locus von sich aus ohne die
Apps  "Bluetoothe GPS Mouse"  Verbindung mit der externen GPS-Mouse aufnehmen.
Locus Pro arbeitet in dem Modus einwandfrei.

Aber …. anderen Apps, die parallel auch noch aktiv sein sollen benötigen ebenfalls ein GPS-Signal.
Leider exportiert Locus-Pro an diese Apps (z.B. Navigon) kein GPS-Signal.

Wird aber die Apps Bluetooth GPS-Mouse genutzt erkennt wiederum Locus Pro nicht
den Betrieb, und verlangt zusätztlich das Einschalten des internen GPS des Handys.
(Zwei Quellen von GPS-Daten liefern nun Signale mit entsprechenden Problemen.

Ich habe auch andere Apps z.B. "Bluetooth GPS" und "GPS Provider" probiert mit zum Teil
fatalen Abstürzen bein gleichzeitigem Betrieb mit Locus.
Wie kann man raus aus diesem Dilemma?

Meine zwei Fragen:

   1) Ist es möglich Locus Pro so zu erweitern, dass es die Funktionalität der
                 Apps „Bluetooth GPS Mouse“ mit übernimmt?

   2) Wenn der Idealfall 1 nicht möglich ist, so wäre es hilfreich wenn Locus
                 die bereits von der anderen Apps gelieferten GPS-Signale erkennt, und
        nicht mehr das Einschalten der internen GPS-Antenne des Handys verlangt?

Vielen Dank

Paul
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline berkley

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse
« Reply #1 on: April 01, 2013, 00:11:02 »
Um "Bluetooth GPS Mouse" zu nutzen, muss man ja in den Android Einstellungen "Falsche Standorte zulassen" aktiviert haben. "Bluetooth GPS Mouse" spielt dem Android System nun vor, dass es den Geräte-eigenen GPS Empfänger nutzt, obwohl das nicht stimmt. Alle Apps, die jetzt Zugriff auf die GPS Position des Gerätes haben, verwenden diese vorgegaukelten Daten. Locus macht das auch so.

Also entweder du betreibst die GPS Maus direkt mit Locus Bluetooth GPS. Dann hat nur Locus darauf Zugriff. Andere Apps müssen dann das tatsächliche interne GPS Signal nutzen.
Oder du betreibst die GPS Maus mit "Bluetooth GPS Mouse". Dann nutzen alle Apps mit Standortzugriff diese Daten. Damit Locus diese Daten auch verarbeiten kann, musst du in Locus das interne GPS Signal verwenden (also nicht das "Locus Bluetooth GPS"), da es ja die vorgegaukelten Daten von "Bluetooth GPS Mouse" genauso verwendet, wie alle anderen Apps.

Klar soweit? :)
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline Paul Pilker

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse
« Reply #2 on: April 01, 2013, 19:32:20 »
Hallo berkley,

Danke für deine schnelle Antwort.
Genau so wie du es beschrieben hast bin ich vorgegangen.

Es ist ja gerde das was aus meiner Sicht ungünstig ist.

Um Accu zu sparen, und des besseren Empfangs wegen, soll das interne GPS nicht betrieben werden.
Aber neben Locus sollen auch andere Apps das  Signal der Bluetooth Mouse nutzen können.
Wenn ich aber, um die vorgegaukelten Daten auch von Locus nutzen zu können, die interne GPS-Antenne starten muss,
steigt wieder der Accu-Verbrauch, und ich bekomme die beschrieben Konflikte. (GPS Koordinaten von zwei Quellen)

Warum greift Locus nur exclusiv auf die GPS Mouse zu. Ich kann mir vorstellen ein Button wird eingebaut, der änlich wie
bei der Apps "Bluetooth GPS Mouse" allen anderen möglichen Apps die von Locus ermittelten Daten zugänglich macht.
Es spricht aus meiner Sicht auch nichts dagegen es Locus generell so zu programmieren dass alle Apps von dieser neuen Fähigkeit
von Locus profitieren.

Vieleicht hatte ich mich auch nicht deutlich genug ausgedrückt, aber eine Lösung des Problems ist leider nicht in Sicht.

Leider noch nichts klar" :-(
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1234
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S10 + S7 + (S5 + S3 + Nexus7 flo)
    • View Profile
Re: Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse
« Reply #3 on: April 01, 2013, 19:46:28 »
Quote from: "berkley"
Oder du betreibst die GPS Maus mit "Bluetooth GPS Mouse". Dann nutzen alle Apps mit Standortzugriff diese Daten. Damit Locus diese Daten auch verarbeiten kann, musst du in Locus das interne GPS Signal verwenden (also nicht das "Locus Bluetooth GPS"), da es ja die vorgegaukelten Daten von "Bluetooth GPS Mouse" genauso verwendet, wie alle anderen Apps.

Klar soweit? :)
Lies Dir das nochmal genau durch, ich denke Du hast es nicht genauso gemacht wie Berkley geschrieben hat.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3550
  • Thanked: 44 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse
« Reply #4 on: April 01, 2013, 22:13:24 »
Rein aus Neugierde hab ich jetzt meine alte GPSMaus hervorgekramt und versucht, "OrucksMaps" und "LocusMap" paralell laufen zu lassen.
Also Ich hab es nicht geschafft - was Nichts und Alles heißen kann.  :mrgreen:
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline Paul Pilker

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Problem bei Locus 2.10.2 und Gps Mouse
« Reply #5 on: April 01, 2013, 22:47:03 »
Hallo tommy,

auch dir Dank für die schnelle Antwort.

So wie du es beschrieben hast benutzte ich die externe Bluetooth Mouse mit "Bluetooth GPS Mouse". Locus soll diese Daten mit benutzen.
(Alle anderen Apps tun dies klaglos.) Locus Pro 2.102 bietet mir beim Klick auf das GPS-Symbol sofort die Einstellungsmaske des
System an. (Android 2.3.6) in der ich - bitte korigiere mich - dann leider die interne GPS-Antenne durch Aktivierung von
"GPS-Sateliten verwenden" einschalte. (In der Symbolleiste am oberen Handy-Rand erscheint das Symbol für eine aktive interne Antenne).

Andere App - die auch mekkern wenn überhaupt kein GPS-Signal vorhanden ist - starten klaglos wenn zuvor die extern Bluetooth Mouse über die Apps
"Bluetooth GPS Mouse" in Betrieb ist.

Wenn Locus Pro auch automatisch erkennen könnte dass da schon GPS-Daten geliefert werden und mich nicht mehr zwingen würde die interne
Antenne einzuschalten (um überhaupt zu starten) wäre das Problem schon gelöst.

Noch besser wäre es wenn Locus seinerseits die von ihm selbst ermittelten Daten den anderen Apps zur Verfügung stelle würde.
(Wie dies auch die Apps "Bluetooth GPS Mouse" macht.)

Leider noch keine Lösung in Sicht .-(

Paul
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »