Author Topic: Offline Navigation  (Read 11399 times)

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3553
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Offline Navigation
« on: November 22, 2011, 19:54:12 »
Der Tip: Online die Route vorab berechnen zu lassen, um sie dann vor Ort im wilden Kurdistan zu verwenden mag ja ganz nett sein.
Jedoch könnte es bei einer Neuberechnug nach einem mächtigen "Fahrfehler", ein kurzes Vergügen sein oder irre ich mich da???
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline daslocuseon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Offline Navigation
« Reply #1 on: November 23, 2011, 01:41:49 »
würd ich jetzt doch mal genauso sehen;

ich beschäftige mich erst seit einem tag mit LOCUS, und glaube, dass es eine sehr hochwertige app ist.

ich habe es geschafft, mir eine vektormap für deutschland offline verfügbar zu machen.
nun frage ich mich halt, wie es mit dem navigieren aussieht!!
besonders interessiert bin ich an einer navigation zu bestimmten koordinaten.

angenommen ich stehe irgendwo in der innenstadt vor einem restaurant, aus dem ich grade komme nachdem ich dort lecker gespeist habe. nun möchte ich spontan noch einen geocache heben..... seine koordinaten mögen N 53° E 8° sein......

natürlich soll all dies ab hier 100% offline laufen, weil mich die internet-kosten sonst töten würden.

besagtes vorhaben wäre mit meinem TOMTOM (uralt) im auto kein problem!
Ich will das jetzt aber allein mit meinem handy (HTC wildfire) hinbekommen.

also wie gesagt, offline vektorkarte ist vorhanden, zielkoordinaten bekannt!

kann man mit LOCUS nun einen punkt am ziel (egal jetzt mal ob das ne adresse oder koordinaten sind) setzen, und dann mit der funktion "Navigieren" eine schöne straßen- oder fußgängerroute berechnen lassen, so dass wenn man dann losläuft die eigene position immer mit der GPS-position abgeglichen wird (so wie dass bei jedem autonavi ja auch der fall ist), und es gibt dann eine "grüne linie" und an jeder wichtigen kreuzung eine stimme, die sagt: "JETZT RECHTS ABBIEGEN" ...... bis man sein ziel erreicht??

denn ganz ehrlich, die app mag noch so praktisch sein, und ich spekuliere eh schon auf die pro-version.

aber wenn so ne simple navigation wie hier beschrieben (start -> ziel) nicht offline möglich ist, dann frag ich mich auch, was mir locus bringen sollte.

ein interner GPS-chip bzw eine maus sollte doch ausreichen, um position zu bestimmen... die karte muss dann halt richtig eingebunden sein, damit sie sich mit diesen positionen syncen kann. straßen müssen definiert sein, damit das programm im speicher eine grüne linie entlang der kreuzungen zum ziel berechnen kann... ist dies so in locus etwa nicht gegeben?

wie gesagt, jedes uralt auto navi kann das.......

vielen dank für hilfe und tipps
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Offline Navigation
« Reply #2 on: November 23, 2011, 05:11:44 »
Simple Antwort... Nein.
Locus kann selber keine Berechnung der Route durchführen. Dazu werden externe (im Internet gelagerte) Dienste genutzt.

Die Vergleiche, die du ziehst, sind so nicht ganz korrekt. Jedes Uralt-Auto-Navi hat auch mal einen Betrag X gekostet. Jedes TomTom, Nüvi, Navigon und wie sie alle heißen, kosten auch einen Betrag X. Lässt man mal die Hardware Komponenten beiseite und konzentriert sich auf die Software, bieten folgende Apps vom Market richtige Offline Navigation an:
https://market.android.com/search?q=copilot&so=1&c=apps
https://market.android.com/search?q=navigon&so=1&c=apps
https://market.android.com/search?q=ndrive&so=1&c=apps
https://market.android.com/search?q=sygic&so=1&c=apps
Wobei immer beachtet werden muss, dass viele dieser Navi-Apps bei Programmstart die Lizenz übers Internet prüfen.

So. Worauf ich hinaus will, ist folgendes: Leistung kostet Geld. Will man sich keine professionelle Offline Navigation leisten, muss man eben über Online Lösungen nachdenken. Was natürlich wiederum Geld kostet. Und genau hier beißt sich die Katze in den Schwanz.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1898
  • Thanked: 19 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Offline Navigation
« Reply #3 on: November 23, 2011, 12:36:40 »
Ich möchte noch ergänzen, daß bei Nutzung einer Vektorkarte und einer Routenerstellung von 5 km gerade mal 10KB  und bei 150km ca. 20 KB online übertragen werden. Einen Kostenfaktor, der einen Smartphone-User mit Daten-Flat umbringt, kann ich da nun wirklich nicht erkennen.

Wenn man Locus im Ausland nutzt, sollte man sich überlegen, dort eine SIM-Karte zu besorgen. Übrigens funktionieren Google-Maps und die GOPal-Navigator-App (Medion) auch nur mit Online-Nutzung.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Regards J.
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3553
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Offline Navigation
« Reply #4 on: November 23, 2011, 17:27:53 »
Ich wollte keinen Glaubenskrieg vom Zaun brechen :roll:
Ich fand es nur wichtig, darauf hinzuweisen:
"Keine Navigation im offlinemodus mit Neuberechnung möglich"

Offline, Outdoor, Routen und Tracks ggf. auch GC - Das ist ist Locus.
Und Locus ist am Weg das beste Tool dafür zu werden
Was Locus ganz sicher nicht ist: Car-Navigation.
Lassen wir die Kirche im Dorf: Dafür gibts Navigon und Co

Anm.:
Vielen geht es um eine GratisApp die alles können soll
und dazu noch die neuesten Karten - natürlich auch gratis.

Ach ja nochwas:
Solange es Leute gibt, die 1mal in der Woche ganz Deutschland mit Faktor 8 bis 18 vom Server ziehen(wollen),
nur um dann ums eigene Dorf zu radeln, sind die Server überlastet und DLbeschränkungen sind die llogische Folge.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline daslocuseon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Offline Navigation
« Reply #5 on: November 23, 2011, 18:02:13 »
also ich melde mich auch nochmal auf meinen beitrag und va. eure antworten zurück:


meine erfahrungen mit locus sind jetzt schon einen tag älter und nach allem was ich sehe, schätze ich das programm sehr.

mein punkt ist aber, dass ich als geocacher davon ausgehen muss, dass ich bei einer tagestour sagen wir in frankreich nicht immer darauf bauen kann, eine datenverbindung ins i-net aufbauen zu können...

gps ist da ein ganz anderes thema bzw. gar kein thema.....

daher sind 2 informationen für mich hier sehr wichtig gewesen:

- "kauf dir ne seperate sim-karte fürs ausland"
- "berechnung von mehreren kilometern navi-route brauch einen traffic von wenigen kB"


für diese hinweise danke ich herzlich!

auch, dass es im market wohl auch "richtige" offline-navigationsapps gibt, macht mich neugierig; allerding ist dies im bezug auf das auslandsproblem (schreckliches wort) wenig hilfreich gegenüber LOCUS, wenn diese eine initialisierung über das internet brauchen;
denn wenn ich sowieso ne verbindung (netz) hätte, dann können mir die 10kB für die berechnung hier dann auch wieder egal sein.......
man sollt sich dann nur nichtmehr zu oft verfahren, wenn man dann einmal losgefahren ist; klar!



einen anderen punkt wollte ich auch noch anmerken:

mir persönlich geht es garnicht darum, die eierlegende wollmilchsau für lau zu bekommen; ich bin gerne bereit für locus zu bezahlen! sehr gern sogar....

nur kann ich mir auch denken, dass es gründe dafür geben mag, WARUM locus nicht völlig offline navigieren kann......
sonst wäre diese app wohl einfach zu stark... ich denk da so in richtung "lobby"...


die entwickler haben dazu bestimmt schon eine lösung in der tasche, und ich wäre direkt bereit dafür zu zahlen, gerade weil mir locus bisher wirklich seehr gut gefällt; mit dieser einen einschränkung!


hoffe meine punkte angebracht zu haben;

was mich aus rein praktischen gründen mehr als alles andere interessiert ist: OFFLINE, OFFLINE, OFFLINE..... und das nur, um dem "frust im wald" vorzubeugen.

wenn das was kleines kostet, isses garnicht das thema; vielleicht sind hier noch andere geocacher die ihre erfahrung teilen möchten?

mein "device" ist das HTC wildfire S, dies habe ich erst seit knapp 2 wochen und bisher hab ich es noch nicht gerootet.


vg
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Offline Navigation
« Reply #6 on: November 23, 2011, 18:38:41 »
Locus wird in nächster Zukunft nicht dazu in der Lage sein, offline Routen zu berechnen.
Das behaupte ich mal so, ohne überhaupt etwas mit der Entwicklung zu tun zu haben. Da ist auch nichts in der "Tasche"...

Und die Sache mit der Datenmenge... mit etwas Hirnschmalz kommt man vielleicht darauf, dass man sich zuerst mal eine Prepaid UMTS Karte zulegt. In Kombination mit einer App, die alle Datenströme je nach Nutzung der verwendeten Apps aufzeichnet, lässt sich damit natürlich sehr leicht herausfinden, wieviel Datenmenge man denn braucht, ohne viel Geld zu riskieren.

Alle anderen Themen gehen schon zu sehr in Richtung Android im Allgemeinen und sind nicht mehr Locus spezifisch.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline daslocuseon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: Offline Navigation
« Reply #7 on: November 23, 2011, 19:11:36 »
was bleibt ist die ernsthafte frage, warum das eigentlich so ist...
aber die frag ich mal meinen freund, den ingenieur.

und bis es sich ändert, muss dann eben parallel eine notfall-ausweich navisoftware herhalten, die das einfach mal KANN...

/search mode: on
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Offline Navigation
« Reply #8 on: November 23, 2011, 19:39:25 »
Sorry, aber die Einladung muss ich einfach annehmen... auch wenn's evtl falsch rüberkommt...

 :arrow:  Du kannst sogar die Maus fragen!  :mrgreen:

Ne also ehrlich. An Locus arbeitet eine einzige Person. Die Entwicklungsarbeit, die hinter OfflineRoutenberechnung steckt, ist gewaltig. Ganz besonders, wenn man nicht in Gefahr laufen will, Patente zu verletzen!
Locus kann ja offline navigieren, wenn denn die Route schon bekannt ist. Aber die Berechnung dazu erfolgt online. So einfach ist das.
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1228
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Offline Navigation
« Reply #9 on: November 24, 2011, 19:31:08 »
Zum Thema "Offline Berechnung von Navigationsrouten": Vektorkarten sind da an sich eine ideale Ausgangsbasis, denn sie enthalten alle nötigen Informationen.
Locus benutzt für die Darstellung von Vektorkarten die Library Mapsforge und deren Entwickler haben sich u.a. auch das Thema Offlineberechnung von Routen auf die Fahnen geschrieben, siehe die einleitenden Sätze auf http://code.google.com/p/mapsforge/.
D.h. wir sollten auf dieses Projekt warten. Allerdings ist die Entwicklung dort nicht so dynamisch wie bei Menion...
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
 

Offline Skater

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 42
    • View Profile
  • Device: SGS i9001
Re: Offline Navigation
« Reply #10 on: December 31, 2011, 08:24:37 »
Hänge mich "OFF TOPIC" hier dran.
Um doppelte Kartebevorratung zu vermeiden, suche ich eine Software die die Vektorkarten von mapforge unter Windows7 anzeigt.
Die Vektorkarten habe ich für LOCUS im (Outdoor)Einsatz.
Nun könnte doch mein Netbook (Auto, Wohnmobil) ebenfalls die Karten anzeigen, nebst aktuellem Standort (GPS-Maus) und die üblichen POI Einblendungen.

Auf der Suche bin ich auf MapSource gestossen. Allerdings sind hierfür Garminkarten erforderlich.
http://http://ftp5.gwdg.de/pub/misc/openstreetmap/teddynetz.de/latest/
Auch QLandkarte GT kann Karten lesen, jedoch keine mapsforge,
http://http://download.mapsforge.org/maps/europe/
Jemand einen Vorschlag?
Idealerweise wäre, dass LOCUS unter Windows funktioniert.
Gruß Skater
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
"A life without LOCUS is possible but pointless" (based on Loriot)
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Offline Navigation
« Reply #11 on: December 31, 2011, 11:05:31 »
Locus funktioniert doch unter Windows...

Da Bluestacks noch immer in der Beta-Phase ist, kann im Moment leider nur über das Android SDK gearbeitet werden:
http://www.clickonf5.org/11883/run-andr ... -computer/

Viel Spaß!
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline Skater

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 42
    • View Profile
  • Device: SGS i9001
Re: Offline Navigation
« Reply #12 on: December 31, 2011, 17:02:07 »
Danke für den Link!
Soweit installiert und sieht auch sehr ähnlich aus.
AVD Manger > Start -> Launch -> Starting Emulator for AVD "Honeycomb"
PANIC: Could not open AVD config file:....androidavdHoneycomb.avd/config.ini
Wie geht es weiter?
Oder muss ich gar nichts machen und lediglich LOCUS starten?
Wo bekomme ich die apk her?
Gruß Skater
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
"A life without LOCUS is possible but pointless" (based on Loriot)
 

Offline berkley

  • Premium
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Offline Navigation
« Reply #13 on: December 31, 2011, 19:01:19 »
Wie denn das nun mit dem AVD funktioniert, kann ich dir nicht sagen. Aber ein apk bekommst du von hier:
viewforum.php?f=25
« Last Edit: January 01, 1970, 01:00:00 by Guest »
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X