Author Topic: Kalorienberechnung  (Read 349 times)

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 333
  • Thanked: 18 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Kalorienberechnung
« on: June 07, 2022, 18:05:30 »
Ich hätte da mal eine Frage zur Kalorienberechnung. Wenn ich die selbe Strecke in kürzerer Zeit und mit höherer Geschwindigkeit zurücklege, würde ich vermuten, dass ich dafür mehr Energie benötige und mehr Kalorien verbrauche. Dem ist aber nicht so. Ich verbrauche weniger Kalorien. Ich vermute der Kalorienverbrauch wird einfach über die Dauer berechnet, je länger, je mehr.

Ist das tatsächlich so, oder hat jemand andere Erfahrungen gemacht?
 

Offline Makasch

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
  • Device: SAMSUNG A5
Re: Kalorienberechnung
« Reply #1 on: July 26, 2022, 08:05:07 »
Hallo Saturo,
ich verstehe die Berechnungsmethode auch nicht. Bei mir hat LOCUS bei 40km mit 550 Höhenmetern in 2,6 Stunden einen Verbrauch von 15450 kJ berechnet. Das wäre der Gsamtbedarf von 2 Tagen. ???
 

Offline Joska

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 134
  • Thanked: 11 times
    • View Profile
  • Device: Sony XZ2/Pixel 4a/5g/Samsung A52s
Re: Kalorienberechnung
« Reply #2 on: July 26, 2022, 10:48:08 »
Ich weiß, daß Mention oder jemand aus dem Team auch dazu einmal ausführlich im helpdesk geäußert hat, finde im Moment aber den Link nicht. Sobald ich ihn habe, poste ich ihn hier.
Die Problematik kann ich aber bestätigen, vor wenigen Wochen hatte ich zu Fuß 20% weniger Verbrauch bergauf, als auf der gleichen Strecke mit Pause den Berg herunter.

Hier ist der damalige Beitrag:https://help.locusmap.eu/topic/calculation-of-energy#comment-60312

Jetzt bin ich neugierig und werde selber noch einmal ein bisschen recherchieren.

Gute fände ich, wenn Menion die Möglichkeit schaffen würde, eine Kalorienberechnung anhand der vorliegenden Variablen selber definierten zu können, ergänzt durch einen individuellen Korrekturfaktor. Da alle Variablen vorliegen, wäre dies einfachste Algebra😉
« Last Edit: July 26, 2022, 22:32:00 by Joska »
---
 

Offline Makasch

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
  • Device: SAMSUNG A5
Re: Kalorienberechnung
« Reply #3 on: July 26, 2022, 20:33:38 »
Das wäre top! Die Rechnerei ist kein Problem. Die Logik bei LOCUS fände ich interessant.
LG
Matthias
 

Offline Joska

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 134
  • Thanked: 11 times
    • View Profile
  • Device: Sony XZ2/Pixel 4a/5g/Samsung A52s
Re: Kalorienberechnung
« Reply #4 on: July 27, 2022, 13:50:55 »
@makasch
Menion hat "seine" Logik in den von mir verlinkten Eintrag ausführlicher beschrieben. Aktuell stimmt es aber sicherlich nicht immer.

Ich habe menion im Helpdesk Mal angeschrieben, er möchte es eigentlich nicht ermöglichen, aber wenn ggfls mehr User diese Idee gut finden......
https://help.locusmap.eu/topic/energy-consumption#comment-116879


« Last Edit: July 27, 2022, 16:04:43 by Joska »
---
 

Offline Graf Geo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 268
  • Thanked: 30 times
    • View Profile
Re: Kalorienberechnung
« Reply #5 on: July 28, 2022, 11:22:38 »
Bei mir hat die Kalorienberechnung in Locus noch nie gepasst. Vor langer Zeit hatte ich das auch mal angefragt, aber da es mir aber nicht so wichtig ist, nicht weiter verfolgt.

Es gibt unzählige Onlinerechner im Netz, die bei Eingabe von Geschlecht, Gewicht, Streckenlänge und Zeit alle mehr oder weniger ähnliche realistische Werte ermitteln.

Bei Locus hingegen bekomme ich immer viel zu geringe Werte angezeigt, meist nur um die 50 bis 70 % des realistischen Verbrauchs (beim Joggen). Egal, es gibt wichtigeres.
 
The following users thanked this post: freischneider

Offline Joska

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 134
  • Thanked: 11 times
    • View Profile
  • Device: Sony XZ2/Pixel 4a/5g/Samsung A52s
Re: Kalorienberechnung
« Reply #6 on: July 30, 2022, 20:10:50 »
Quote
.Bei mir hat die Kalorienberechnung in Locus noch nie gepasst 

Wenn ich menion richtig verstehe, melden wenig User ein Problem mit der Berechnung.
Es wäre nicht schlecht, wenn sich mehr unter obigem Link in Helpdesk kurz äußern.

Mir wäre die eigenen Berechnung an liebsten, einfach ein Feld 5in Dashboard mit mathematischer Verknüpfung vorhandener Variablen. Habe menion auch gesagt, dass hier die Community ihn entlasten könne.
---