Author Topic: Frage zu Locus map auf Garmin Venu 2  (Read 190 times)

Offline tobser

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 20
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy tab active 2
Frage zu Locus map auf Garmin Venu 2
« on: May 02, 2022, 19:47:56 »
Hallo an Euch, hat jemand von Euch Locus Map auf einer Garmin Venu 2 laufen? Mich interessiert, wie der Zoom funktioniert. Drehen mit der Lünette? Wenn mir das jemand berichten könnte, wäre ich sehr dankbar. Auf jeden Fall möchte ich mir eine Garmin-Smartwatch kaufen, da Locus auf meiner Huawai gt 2 nicht funktioniert. Viele Grüße von tubser
 

Offline JackRussel

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 200
  • Thanked: 26 times
    • View Profile
Re: Frage zu Locus map auf Garmin Venu 2
« Reply #1 on: May 03, 2022, 12:30:01 »
Hast Du Dich schon auf eine Garmin Watch festgelegt ?

Ich wollte auch eine Garmin Watch kaufen. Gestört hat mich jedoch, dass man Routen auf die Uhr übertragen muss und dass es keine oder nur rudimentäre Kartendarstellung gab. Die Kartendarstellung ist inzwischen wohl möglich.

Außerdem gibt oder gab es ein Problem mit der Connect IQ Version. Die durfte man nicht updaten
Den aktuellen Stand kenne ich nicht.
https://gpsradler.de/praxistest/locus-map-garmin-test/

Welchen Zweck soll Deine Watch erfüllen ?
Sofern Du eine gute Auswertung Deiner Fitnessdaten suchst, dann solltest Du bei Garmin bleiben.

Wenn Du schon ein Samsung Handy hast, käme eine Galaxy Watch 1 oder 3 oder die Active Versionen in Frage. Locus für Tizen funktioniert sehr gut und vor allem einfach

Bei der Galaxy Watch 4 könntest Du Locus für Wear OS nutzen. Da müsste man aber prüfen, ob es kompatibel mit dem alten Wear OS ist.

Bei der Galaxy Watch ist die Auswertung der Fitness Daten relativ bescheiden und die Genauigkeit der Puls Daten von Handgelenk zu Handgelenk sehr unterschiedlich. Zumindest bei der Watch 1.

Eigentlich waren mir die Pulsdaten sehr wichtig aber da die Uhr alle Bereiche abdecken sollte, habe ich mich gegen eine Garmin entschieden.
« Last Edit: May 03, 2022, 12:32:53 by JackRussel »
 

Offline tobser

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 20
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy tab active 2
Re: Frage zu Locus map auf Garmin Venu 2
« Reply #2 on: May 03, 2022, 15:00:26 »
Danke erstmal für deine umfassende Antwort. Ich bin jetzt nicht so der absolute Hochleistungssportler, mir kommt es vor allen Dingen darauf an, dass die Puls-Erfassung relativ genau ist. Eine Erholungspuls-Erfassung sollte dabei sein, um einen Überblick über meinen Trainingszustand zu bekommen. Und, wie gesagt: locus sollte gut funktionieren und sich einfach ein und auszoomen lassen. Mein Sohn hat die Galaxy watch 4, er muss schon relativ oft ans Ladegerät (fast jeden Tag ) , eine etwas längere Akku Standzeit wäre schon gut. Viele Grüße von tubser
 

Offline JackRussel

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 200
  • Thanked: 26 times
    • View Profile
Re: Frage zu Locus map auf Garmin Venu 2
« Reply #3 on: May 03, 2022, 17:13:12 »
Dann stehst Du vor dem gleichen Problem, vor dem ich auch stand. Eine gute Lösung wird es aber nicht geben.

Eine Erholungspuls Erfassung scheint es bei Garmin zu geben. Bei Samsung kenne ich das nicht und dafür sind die Auswertungen auch zu rudimentär.
Ob Du das wirklich brauchst, kannst nur Du entscheiden. Falls Du die Daten z.B. archivieren oder rückblickend anschauen möchtest oder aus Fitness Gründen.

So Fitness fixiert war ich dann doch wieder nicht und habe die Erholung einfach ein paar Mal direkt nach dem Training auf der Uhr verfolgt.
Garmin ist aber eben auch eine Sport Uhr und keine Smart Watch. Wenn mir die Daten extrem wichtig wären, hätte ich keine Samsung kaufen dürfen.

Die Laufzeit von 1 Tag bei der Galaxy Watch 4 kommt mir schon sehr kurz vor. Aus den Samsung Foren kenne ich eher ca. 2 Tage. Entweder ist bei Deinem Sohn jeder Sensor/Funktion eingeschaltet oder es liegt ein Defekt vor.
Bei der Watch 4 von Deinem Sohn kannst Du z.B. mal die Genauigkeit des Pulses verfolgen. Am Besten in Ruhe, bei etwas Bewegung und direkt nach einer Bewegung sowie bei einem kurzen Training.

Ich prüfe das bei meiner Watch 1 manchmal an der Halsschlagader. Prinzipiell ist der Puls schon genau. Leider kommt es zu häufig vor, dass der Puls deutlich abweicht. Wobei die Pysiologie einer Person wohl auch entscheidend ist. Mit einem sehr schwachen Puls kommt meine Watch 1 manchmal nicht zurecht.
Da wird ein Puls von 120/130 angezeigt, während ich nur 60-70 habe.

Beim Joggen hatte ich zeitweise längere Aussetzer. Mit einem neuen Armband habe ich diese Probleme weniger, da die Uhr jetzt besser anliegt.

Alle Pulsuhren haben zudem mal mehr, mal weniger Probleme mit starken Pulsschwanken, z.B. Sprint oder andere Sportarten, die den Puls kurzzeitig hochtreiben.

Bei meiner Watch 1 komme ich auf eine Laufzeit von 4-5 Tagen (Bewegungsaktivierung an und Pulsmessung immer). Bei viel Sport (häufig Display Aktivierung) komme ich immer noch auf 3,5 Tage.
Anders sieht es aus, wenn der GPS Empfänger in der Uhr aktiv ist (z.B. Uhr nicht mit den Handy gekoppelt). Dann kommt man nicht auf diese Laufzeiten.

Bei der Galaxy Watch 3 ist auch nach ca. 2-3 Tagen Schluss, da der Akku kleiner ist. Dafür gibt es bei der Watch 3 die Sauerstoff Messung und die Blutdruck Messung ( wie bei Watch 4). Die Genauigkeit der Puls Messung kenne ich nicht. Sie scheint aber nur wenig besser als bei der Watch 1 zu sein.
Aber Du hast ja sogar eine Watch 4 zum Testen.

Auch das Telefonieren ist eine nette Funktion. Die Verständigung ist gut und man muss nicht immer das Handy aus der Tasche kramen. Wenn nicht die unnatürlich Arm Haltung wäre, könnte man sogar längere Gespräche führen.

Bei Locus für Samsung kann man die Lünette zum Zoomen der Karte nehmen. Sehr angenehm. Ich würde mir von der Karten Darstellung aber nicht zu viel erwarten. Bei wenigen Wegen funktioniert das gut. Wenn es aber viele Wege im bergigen Gelände gibt, dann führt häufig kein Weg am Handy Display vorbei.

Du hast sicher bemerkt. Du solltest Deine Prioritäten genau kennen. Alle guten Funktionen wirst Du in einer Uhr nicht bekommen. Was brauchst Du auf Jedenfall und was ist mehr eine nette Zusatzfunktion, wo Du das Fehlen verschmerzen kannst.

Sollte eine Samsung für Dich in Frage kommen, dass versuche die Uhr Deines Sohnes mal für 1-2 Tage zu bekommen. Soll es eine Garmin werden, dann schau mal bei Youtube in den Kanal "Fitnessbox". Da werden auch viele Garmins in Bezug auf Sport und Puls getestet.