Author Topic: Mittels Solid Explorer hat man doch Zugriff auf den internen Speicher u. ext.SD  (Read 378 times)

Offline Octopus

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 14
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy M30s
Hallo!

Ich habe des öfteren gelesen, das man auf dem Handy mit einem Explorer nicht in das Locus Dateiverzeichnis kommt.
Mit dem Solid explorer klappt das doch.
Ihr müsst im Solid Explorer auf die 4 wagerechten Striche oben links gehen.
Wenn ihr dann die Auswahl habt, wie auf dem Screenshoot im Anhang hier zu sehen, könnt ihr Internen Speicher oder SD Karte auswählen.
Dann android, data.
Jetzt Zugriff Gewähren anklicken, dann runterscrollen bis zum Ordner
menion.andrid.locus.pro, files, Locus
Um die Karten dateien zu sehen, mapsVector auswählen.
Nur das kopieren hat bei mir nicht von ExtSD zum Internen Speicher geklappt.

Aber zumindest Karten kann man mittels LMP, Importieren, interner Speicher, dann auf die SD Karte wechseln, dann Datei anklicken.
Jetzt muss man einen augenblick warten.
Dann bestätigen, und LMP kopiert die Datei ins richtige Verzeichnis auf der internen Karte.

Just my 2 cents.

Freundliche Grüße!
Octopus
 

Online michaelbechtold

  • Expert
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1043
  • Thanked: 133 times
    • View Profile
Ja, wie x-plore und TC - alle die das AFA-Privileg haben
 

Offline JackRussel

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 215
  • Thanked: 29 times
    • View Profile
Ja, wie x-plore und TC - alle die das AFA-Privileg haben
Vielleicht habe ich etwas übersehen. Aber der TC hat meines Wissens dieses Privileg erst mit der 3.30 beta bekommen. Wer also auf den Ordner Zugriff angewiesen ist, der muss sich beim TC die aktuelle beta holen.