Speicherort für OAM maps und themes unter Android 11 / LocusPro ?? extern nicht?

Started by bezel, December 18, 2021, 10:32:05

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

bezel

Hallo!

Ich bin am Verzweifeln - nach dem softwareupdate auf Andoid 11 scheint mit der atuellen LocusPro Version nichts mehr so zu sein, wie es einmal war...

1.
Ich verwende OAM Karten - kann ich diese nun nicht mehr extern (SD Karte) abspeichern?
Nach ziemlichen Rumbrobieren und Verschieben, scheint es nur so zu sein, dass die OAM Daten im internen Ordner abgelegt werden müssen - sonst lassen sich die externen Daten nicht öffnen:

/storage/emulated/0/Android/data/menion.android.locus.pro/files/Locus/mapsVector/oam karten

Das ist natürlich sehr speicherintensiv - gibt es keine Möglichkeit mehr, die Karten auf SD Karte zu speichern und abzurufen?

2.
Themes (zB elevate etc) können im externen  Ordner nicht abgerufen werden, auch, nachdem sie in den oben genannten internen Ordner verschoben worden sind, sind sie nicht aufrufbar!

Wo sind die themes nun zu speichern, damit sie mit den OAM Karten kombinierbar/aufrufbar sind?

Ich danke Euch viel-, vielmals! Ich komme einfach nicht weiter...
Viele Grüße!
  •  

balloni55

QuoteIch verwende OAM Karten - kann ich diese nun nicht mehr extern (SD Karte) abspeichern?
bei mir werden sowohl LoMaps als auch OAM V5 welche auf der extSD gespeichert sind angezeigt :) wobei nach aufrufen der Lomap diese sofort angezeigt wird und bei der OAM "Corse" dauert das gefühlt 30 sek.
Auch ein Themewechsel bei der OAM dauert ewig, es erscheint sogar manchmal ein Fenster ob gewartet oder abgebrochen werden soll. ???

QuoteWo sind die themes nun zu speichern, damit sie mit den OAM Karten kombinierbar/aufrufbar sind?
siehe Screenshot,
die SD Karte hatte ich für die Dateibewegungen im PC eingesteckt
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

bezel

@balloni55
ich möchte dir ersteinmal vielmals dafür danken, dass du dir die Zeit für dieses Thema nimmst -
bevor ich nochmals einen Versuch mit den OAM v5 Karten mache:

- dein Hauptverzeichnis ist schon: "privater Ordner im internen Speicher"?

und dann:

- die OAM v5 Karten hast du unter dem Pfad wie in deinem screenshot:
/storage/xxxxxx/Android/data/menion..../files/Locus/mapsVector/ ___ ?
- die "world oam map" in "storage/emulated/0/Android/data/Menion.../files/Locus/maps"?
  •  

balloni55

Quote- dein Hauptverzeichnis ist schon: "privater Ordner im internen Speicher"?
ja siehe Screenshot
Quote- die "world oam map" in
von OAM hab ich keine world map installiert
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  
    The following users thanked this post: Holger

bezel

gut, ich danke dir ersteinmal - mache mich nun an einen weiteren Versuch (sitze jetzt schon seit heute morgen dran...). Hoffe es klappt endlich!
  •  

michaelbechtold

PS: Ist zwar nur bervig und nicht das Hauptproblem: Themes auf ext SD sind technisch bedingt Grotten langsam. Menion hat das Problem verstanden. Lösung wäre den Themes Folder immer intern zu halten oder mit ZIPs zu arbeiten.
  •  
    The following users thanked this post: balloni55

bezel

unter Android 11 mit den neuesten OAM v5 Karten + LocusPro (aktuell 3.56.3)
- die Themes wie zB HiLo oder wayfinder funktionieren nicht mit den neuen v5 OAM Karten
- OAM Karten kann man nicht mehr in einen x-beliebigen Ordner auf der externen SD-Karte ablegen (zB wie früher oft gemacht, in einem "LocusExtern"-Ordner auf der SD-Karte die Dateien unter MapsVector ablegen)

ABER - Speichermöglichkeit, wie ich sie gefunden und durchgeführt habe:

1.
in der Locus-App das Hauptverzeichnis zuweisen an:
intern/Android/data/menion.android.locus.pro/files/Locus

2.
in der Locus-App Unterverzeichnisse zuweisen an:
storage/1234-5678/Android/data/menion.locus.pro/files/Locus/...

extern auf der SD Karte unter dem storage/1234-5678/Android/data/menion.android.locus.pro/files/locus - Pfad sind dann:
unter
../mapsvector -> themes / OAM Kartendateien
../maps -> OAM worldmap
../data/srtm -> srtm Höhendateien

extern auf der SD Karte in einem x-beliebigen Ordner (zB SD/1234-5678/navigation ):
../broutersegments4 -> Segmentdateien für BRouter
../POIs -> zB Archies CampingPOIs

(ACHTUNG! intern abgespeichert sind unter dem intern/Android/data/menion.android.locus.pro/files/Locus-Pfad: individuell angefertigte cursors und dashboards)

Das war jetzt ein Ausprobieren und Testen....!! - hoffe, dass es so nun dauerhaft funbktioniert...!
Grüße
  •  

balloni55

Freut mich wenns jetzt klappt ;)
wie lange dauert es bei dir bis die Karte/Theme nach einem Wechsel angezeigt wird ?
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

bezel

geht relativ zügig, nicht so, dass es einen nerven würde.
Hatte bislang immer alle Karten extern ausgelagert und war nie wirklich ein Problem, ein "länger" dauernder Aufbau der Karten war meist nur bei meinem alten Smartphone (S5) der Fall.
  •  

Holger

Auf Dauer und wenn man sein Smartphone nach eigenen Wünschen nutzen möchte und nicht wie Google es vorschreiben will, bleibt einem nichts anderes übrig, als sich mit dem rooten zu beschäftigen.
Dann hat der rechtmäßige Eigentümer wieder das sagen und nicht das Gerät. Dann gibts auch solche Probleme nicht und die externe SD ist vollumfänglich nutzbar. Wenn man will kann man dann noch LineageOS nutzen und sein Smartphone komplett Googlefrei machen. Dann kann man erleben, was mit einem entfesselten Samsung Gerät alles möglich ist. Die Einschränkungen der SD Karte, bzw. gleich das weglassen des ganzen Slots unter angeblichen Sicherheitsaspekten dient letztlich nur dazu, die entnervten Nutzer in die Clouds zu zwingen. Entweder um die Daten zu bekommen,  um mit dem Cloudspeicher Geld zu verdienen oder um Geräte mit exorbitant überteuertem größerem internen Speicher verkaufen zu können.

Übrigens liegt es möglicherweise nicht an den OAM Karten wenn diese von SD langsam laden, sondern an den Pois bzw. Caches die zeitgleich mit geladen werden. Die haben früher auch bei mir den Kartenaufbau extrem verlangsamt, als noch die Daten von 40000Caches mit geladen wurden.
Ich hab das dann getrennt. Ich lade beim Start von LMPro zunächst die OAM Karten - das geht selbst bei der großen kompletten Deutschlandkarte mit dem komplett angehakten Theme innerhalb 3 Sekunden und danach erst die Pois und Caches.
Und zwar auch nur die, welche sich im Umkreis von 10km um meinen Standort herum befinden.
Ich erstelle mir eine sqlite Datenbank aller Caches in GSAK, habe auf dem Smartphone die App GSAK für Locus laufen und in Locus selber unter Verschiedenes "verbinde mit Addons" aktiviert. Jetzt habe ich das Gleiche wie mit der Livekarte, nur nicht online, sondern mit der sqlite Datenbank von der SD Karte. Flüssiger kanns eigentlich gar nicht laufen.
Hab bei Youtube ein Screenvideo dazu hinterlegt.  https://youtu.be/zXZqoAMLYzA
Sollte aber auch auf ungerooteten Geräten möglich sein.
  •  

balloni55

QuoteHab bei Youtube ein Screenvideo dazu hinterlegt.
der Link funktioniert bei mir nicht
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  
    The following users thanked this post: Holger

ThomasD.

Quote from: balloni55 on December 23, 2021, 11:49:04
QuoteHab bei Youtube ein Screenvideo dazu hinterlegt.
der Link funktioniert bei mir nicht
Der Link geht schon - aber das Video steht auf privat.
Regards,
Tom
  •  
    The following users thanked this post: balloni55

Holger

  •  

jonny.blue

  •  

Holger

So, jetzt aber. Ich hatte das schon geändert, dann auf Fertig geklickt, aber übersehen das man auch noch den speichern Button hat. Diese .zig Abfragen nerven aber auch. Die müssen alle denken, das man Langeweile hat. Vor kurzem wars bei einem Account ganz extrem. Erst Benutzername und Passwort, dann 2xRecaptcha, danach SMS Code. Folge - Beschwerde an Händler und Account gelöscht.
Ich will doch nur einkaufen und nicht Mikroschalter abnutzen :o
  •