Author Topic: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten  (Read 545 times)

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 290
  • Thanked: 15 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« on: March 21, 2021, 18:43:31 »
Ich möchte gerne einen Track in eine Route umwandeln und mich per Abbiegehinweisen lotsen lassen.
Jedoch werden mir häufig viel zu viele Hinweise, auch an Stellen wo es gar keine Abbiegemöglichkeit gibt, erstellt.

Ich suche deshalb nach einer Möglichkeit die Punkte an denen ich einen Abbiegehinweis erhalte, selbst definieren zu können.

Kann mir jemand sagen wie ich das bewerkstelligen kann?
 

Offline freischneider

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 963
  • Thanked: 105 times
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 11, Locus Map 4 Gold, Locus-Device-ID: a1d4a233d1
Re: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« Reply #1 on: March 21, 2021, 18:51:20 »
Ich hatte das Problem auch. Der Grund ist damit Locus Map momentan die Hinweise nur anhand der Winkeländerung des Tracks machen kann.
Momentan plane ich jeden Track im Routenplaner nach. Das geht für eine Tageswanderung oder Radtour mitlerweile in 5 min.
Meistens will ich ohnehin Änderungen am importierten Track. Da die nicht immer die für mich optimale Route gewählt haben.
Damit man sich die Arbeit sparen kann, könnte es Locus automatisch mit dem Routenplaner neu planen. und man müsste nur noch die Änderungen nachplanen.
Vorschlag hier: https://help.locusmap.eu/topic/navigation-from-track
 

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 290
  • Thanked: 15 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Re: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« Reply #2 on: March 21, 2021, 21:41:42 »
Aber auch wenn ich mit dem Routenplaner den Track nachplane werden die Abbiegehinweise automatisch, auch an Punkten wo sie nicht benötigt werden, generiert. Habe es auch schon mit Via-Punkten versucht, aber das gleiche ergebnis erhalten.

Mache ich etwas verkehrt?
Einzige Möglichkeit die ich noch sehe, wäre eine manuell gezeichnete Route zu verwenden.
 

Offline freischneider

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 963
  • Thanked: 105 times
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 11, Locus Map 4 Gold, Locus-Device-ID: a1d4a233d1
Re: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« Reply #3 on: March 22, 2021, 06:42:04 »
hast du mal ein Beispiel wo ein Hinweis kommt wo keiner benötigt wird.
 

Offline tapio

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 706
  • Thanked: 146 times
    • View Profile
Re: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« Reply #4 on: March 23, 2021, 18:16:25 »
Mir fällt dazu ein, dass BRouter-Profile[1] "assign turnInstructionCatchingRange n" haben, je kleiner der Wert, desto genauer guckt es und erzeugt entsprechend mehr Abbiegehinweise. So verstehe ich das jedenfalls. Handgepflegten Umgang mit Abbiegehinweisen habe ich noch nicht gemacht, für mich sind sie nicht so Prio. Am Ende ist es im Wald manchmal recht komplex, so dass ich ohnehin immer mal auf die Karte sehen muss.

[1] die BRF-Dateien, in LM4 sind die in Locus/router/profiles2/
 

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 290
  • Thanked: 15 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Re: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« Reply #5 on: August 01, 2021, 10:45:39 »
Eigentlich würde es mir ja reichen, wenn ich entlang eines Tracks Wegpunkte definieren könnte zu denen dann automatisch eine Wegführung von Punkt zu Punkt durchgeführt wird. Wird ein Punkt erreicht ertönt ein Signal und es wird auf den nächsten Punkt umgeschaltet.

Ausserdem wäre es nett eine Abstandswarnung für einen Track aktivieren zu können.
 

Offline 0709

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 95
  • Thanked: 86 times
    • View Profile
    • Locus track navigation
  • Device: THL4000 CM12.1 (A5.1.1) SM-T235 (A5.1.1) MI A2 Lite (A9)
Re: Route Navigationshinweise nur an definierten Punkten
« Reply #6 on: August 01, 2021, 12:23:51 »
Too many commands  ?

1. Locus app Menu > Settings > Navigation > Advanced settings > Frequency of commands: SET None.

2. Planning. Use a simple track(record) as a helper design template.
   Than replan with a decent routermachine.
    In Locus map app:  (online) select GraphHopper.
    Import the naked (record) track as a visible item.
    Open the routeplanner NEW.  (= NOT open the visible imported track into the routeplanner !)
    Than fastly plan (by using correct router profiles) OVER the visible imported track template.
    When done save your newly created navigation track. Navigate and enjoy.

3. Planning: Very comforatbly by Plotaroute web design on a larger pc screen.
    By the upload a route function. Than is usefull used as (record) track template..
    After import in Plotaroute select the function "Trace a route". 
    (This puts your uploaded template track passively into the map background)
    Than produce a new design on top of that visible track helper template.
    (Save) and download your newly created design in Locus compatible format.
    GPS > GPX > Track > Directions.

   Import this gpx file in Locus and navigate.
   
Attaching navigation instructions only manually in Locus ?  Courage.
Use the same procedure by Locus as is described here.
https://forum.locusmap.eu/index.php?topic=7500.msg64638#msg64638

Not by adding Shaping Points but select attach an instruction.  pfff....pfff.....

No TTS ?
Only want a short alert instruction tone ?
Go to the Locus store and download the free voice Morse.
Select this voice than in the navigation menu.
Locus Pro 3.52
 
The following users thanked this post: BUT69