Author Topic: Probleme mit GPX-Import  (Read 3385 times)

Online balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2907
  • Thanked: 162 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 11
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #15 on: February 17, 2020, 21:43:18 »
bitte beschreibe mal den Ablauf Schritt für Schritt wie du die Navigation auf diesem Track startest, oder mach einen Screencast
Locus PRO 3.55.1
Locus Map 4.4.3.31 RC GOLD
LMP User ID 3e620e7590
LM4 User ID e06d572d4
 

Offline Rainman2de

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #16 on: February 17, 2020, 22:11:07 »
Ich habe gerade festgestellt, dass Locus zwar die GPX von Komoot importiert, aber offensichtlich gibt es unterschiede in der Route. Komoot hat verschiedene Start- und Endpunkte, die durchaus ein paar km voneinander weg sind. In Locus sieht das ganze allerdings wie ein kompletter Rundkurs aus.
So wie es aussieht gibt es gerade in der Verknüpfung von Endpunkt zum Startpunkt diese Routingprobleme. Hier hat Locus ja eigentlich keine Daten und bastelt evt.etwas rein.
Ich schaue mir das morgen nochmal an.
 

Offline Rainman2de

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #17 on: February 17, 2020, 22:21:22 »
Zweiter screenshot läd nicht hoch, aber man sieht ja, dass bei Komoot keine Verbindung zwischen start und ende ist. Bei Locus dann schon. Sieht nach Bug aus
 

Offline Rainman2de

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #18 on: February 17, 2020, 22:41:35 »
Auch interessant. Wenn ich GPX wieder in Komoot importiere, also die gleiche Datei, die ich vorher exportiert habe, ist da ebenfalls diese Verbindung zwischen Start und Ende, das es im Original nicht gibt. Sieht jetzt eher aus, als ob Komoot falsch exportiert ... auch nicht schlecht.
 

Offline freischneider

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 977
  • Thanked: 108 times
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 11, Locus Map 4 Gold, Locus-Device-ID: aa54a2bc9
Re: Probleme mit GPX-Import Navigation
« Reply #19 on: February 18, 2020, 06:25:16 »
dann sollte es aber bei Balloni auch nicht gehen.
Vielleicht liest es ja 0709, der kennt sich da richtig gut aus. Du kannst das Problem auch mal im Helpdesk melden.
https://help.locusmap.eu/
In English und GPX gleich dazu.
« Last Edit: February 18, 2020, 06:27:56 by freischneider »
 

Offline Rainman2de

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 16
    • View Profile
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #20 on: February 18, 2020, 19:58:49 »
Ok. Dann ist wohl eine Neuplanung mit dem internen Locusroutenplaner entlang dem Track wohl doch angebracht um Überraschungen zu vermeiden.
Vielleicht kriegt Locus ja noch eine Komoot-Anbindung. Das würde ich tatsächlich auch noch extra bezahlen.
 

Offline freischneider

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 977
  • Thanked: 108 times
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 11, Locus Map 4 Gold, Locus-Device-ID: aa54a2bc9
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #21 on: February 18, 2020, 20:09:17 »
Wenn du so eine Komoot Anbindung willst, solltest du hier einen Vorschlag bzw. idee machen. https://help.locusmap.eu/
In ca. 5-6 Monaten soll eine Locus Web Version kommen. Dann kannst du am PC planen.
 

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 292
  • Thanked: 15 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #22 on: April 24, 2020, 23:19:41 »
Ich kenne dieses Verhalten auch von diversen Tracks die ich von verschiedenen Plattformen geladen habe.
Wenn ich eine Zielführung starte, werden Punkte ausgelassen und der Track nur grob verfolgt.
 

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 292
  • Thanked: 15 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Re: Probleme mit GPX-Import
« Reply #23 on: April 25, 2020, 10:18:05 »
Ich habe auch nicht gesagt, das Locus Punkte herausfiltert. Der Track wird komplett angezeigt. Startet man jedoch eine Zielführung entlang des Tracks werden nur einzelne Stützpunkte verwendet. Da geht es gerne mal gerade über den Kreisel.
Mich hat das nie gestört.