Author Topic: Openandromaps v4: funktioniert zwischenzeitlich automatischer Kartenwechsel?  (Read 2762 times)

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 174
  • Thanked: 18 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo, S7
Quote
Ich stelle soeben fest, dass im oben genannten Fall nach einem Neustart von Locus an der Stelle keine Karte geladen wird.

Genauso ist's bei mir auch und dann geht gar nichts mehr.
Werde wohl wieder zurück zu den V3 Karten wechseln, Schade!

 

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 163
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
Nun, leichte Entwarnung: wenn man nach dem Neustart im "leeren" Kartenbereich minimal zoomt oder schiebt, erscheint die Karte wieder.

Aber so 100 %ig rund läuft es nicht, wobei ich deswegen nicht zurück auf V3 gehe - dazu sind mir diese Problemchen zu wenig gravierend.
 

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 256
  • Thanked: 13 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Ja, das die Karte erst angezeigt wird wenn man zoomt oder sie etwas verschiebt hatte ich auch schon festgestellt, habe es aber ebenfalls nicht als problematisch klassifiziert.
 

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 163
  • Thanked: 10 times
    • View Profile


Hast Du es mal menion im Locusforum mitgeteilt?

Ja, habe ihm jetzt dort auch geschrieben. Mein Englisch ist zwar nicht so dolle, aber es gibt ja den DeepL Übersetzer.
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 648
  • Thanked: 53 times
    • View Profile
3.38.3 hat bei mir solche Probleme gelöst.
 

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 174
  • Thanked: 18 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo, S7
Quote
3.38.3 hat bei mir solche Probleme gelöst.

Das stimmt, dass laden der Karten funktioniert damit, aber der Zoom dauert immer noch lange.
 

Offline bezel

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 119
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
was ist Eurer Meinung denn der Vorteil der V4 Karten?
 

Offline Saturo

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 256
  • Thanked: 13 times
    • View Profile
  • Device: SG III
Der größte Vorteil liegt zumindest bei OAM darin, dass es sie weiterhin geben wird.
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 648
  • Thanked: 53 times
    • View Profile
Übergangseffekte ? Da habe ich wohl ein Setting verpasst ... wo kann man das schalten, bitte ?
 

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 163
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
3.38.3 hat bei mir solche Probleme gelöst.
Wie gesagt, bei mit treten die beschriebenen Probleme bei genau dieser Version auf.
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 648
  • Thanked: 53 times
    • View Profile
"experts settings" - meinst Du Settings - Maps - Advanced Features ?
Oder eine andere Stelle im Settings-Baum ?
 

Offline bezel

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 119
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
"experts settings" - meinst Du Settings - Maps - Advanced Features ?
Oder eine andere Stelle im Settings-Baum ?
Ganz unten. Evtl. musste man das per ini freischalten? Weiß ich nicht mehr.
Fill map gaps / smooth interface darin sind relevant ...

Also bei mir wird da auch nichts angezeigt? Keinerlei "expert settings"...
Was meinst Du mit "per ini freischalten"?

Oder weiß jemand, wie man sich die anzeigen lassen kann?
 

Offline bezel

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 119
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Super! Vielen Dank!
 

Online freischneider

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 624
  • Thanked: 47 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
was ist Eurer Meinung denn der Vorteil der V4 Karten?


Ich persönlich habe die Übergangseffekte ausgeschaltet, da sieht man besser, was genau es lädt.

Was ist das Übergangsefekte....was machen die....Was wird anders beim Ausschalten
« Last Edit: May 30, 2019, 23:18:33 by freischneider »