Author Topic: Höhenprofil schnell ein und ausschalten  (Read 1373 times)

Offline Mips

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 71
  • Thanked: 6 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #15 on: March 29, 2019, 12:28:22 »
...Radfahren, es völlig ausreicht, auf dem Gerät seine aktuelle Position zusammen mit dem Track zu sehen

Da habe ich bei Sonneneinstrahlung andere Erfahrungen gemacht. Zudem müsste in diesem Fall das Display immer an bleiben, Kommandos gibt's ja hierbei nicht mehr.
Sag, wie hälst Du es mit der Verkehrssicherheit?
Gerade auf dem Rad gehört der Blick immer auf die Strasse und nicht auf's Display, immer!
Selbst auf Vorfahrtsstrassen bist Du im Falle eines Falles nur der 2.Sieger  ;).
Also, Track und Navigation gehören auch für mich oft zusammen.

Gruß
Mips
 
The following users thanked this post: stroker88

Offline Hans_55

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 87
  • Thanked: 4 times
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #16 on: March 29, 2019, 13:08:06 »
...Radfahren, es völlig ausreicht, auf dem Gerät seine aktuelle Position zusammen mit dem Track zu sehen

Da habe ich bei Sonneneinstrahlung andere Erfahrungen gemacht. Zudem müsste in diesem Fall das Display immer an bleiben, Kommandos gibt's ja hierbei nicht mehr.
Sag, wie hälst Du es mit der Verkehrssicherheit?
Gerade auf dem Rad gehört der Blick immer auf die Strasse und nicht auf's Display, immer!
Selbst auf Vorfahrtsstrassen bist Du im Falle eines Falles nur der 2.Sieger  ;).
Also, Track und Navigation gehören auch für mich oft zusammen.

Gruß
Mips
1. Die Sonneneinstrahlung ist ein zusätzliches, anderes Thema.
2. Meine Einlassung oben war keine Kritik, jeder kanns halten, wie der auf dem Dach.
3. Display muss (bei mir) nicht immer an bleiben. Ich gehe und fahre ja nicht jeden Meter blind nach Navi. Grundsätzlich schaue ich mir vorher an, was ich wo wann will und merke mir auch ein klein Wenig. Dann schaue ich aufs Gerät, nur wenn unsicher.
4. Verkehrssicherheit bei mir: Ich beobachte den Gefahrenraum um mich herum immer aufmerksam und reagiere ggf. sehr defensiv - auch unter Verzicht auf eventuelle Vorrechte. Bisher bin ich so gut gefahren (63 Jahre alt, 5.000-10.000 Km pro Jahr am Rad plus Motorroller und PKW) unfallfrei.
5. Selbstverständlich schaue ich auch beim Radfahren gelegentlich auf Display. Wie jeder normale Mensch :-)
6. Jedem das Seine.
Schönen Gruß ins Forum
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 332
  • Thanked: 27 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #17 on: March 31, 2019, 12:17:02 »
Navigationsspur transparent machen. Mache ich seit neuestem, da mich das auch störte, dass die darunterliegende überdeckt wird. Achtet bitte auf Fehler
Bug gemeldet, da manchmal der unten liegende Track nicht angezeigt wird und nicht genutzt werden kann.
https://forum.locusmap.eu/index.php?topic=6523.msg54714#msg54714
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline Locustrier

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 25
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: S7
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #18 on: April 02, 2019, 08:57:59 »
Grundsätzlich frage ich mich, wozu man beim Gehen/Wandern oder beim Radfahren ZUSÄTZLICH zum Track auch noch die Navigation aktivieren muss....
Vieleicht ist der Wunsch, alles gleichzeitig zu aktivieren, etwas übermoppelt  :-)
Ich fahre hauptsächlich nach Sprachansage. Weil wenn man in entsprechenden Terrain tagelang unterwegs ist, kann einem bei vollem Displayschein trotz http://www.forumslader.de/ der Strom knapp werden.

Und ich persönlich komme auf diese Art und Weise mit einem halben S7 Akku über den Tag. Also so um die acht bis neun Stunden Navigation.
 

Offline para

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 46
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
  • Device: Locus Pro + Samsung S10e + Huawei MediaPad M5 8.4
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #19 on: April 02, 2019, 10:15:52 »
Die Akkufrage dürfte doch heute kein Problem mehr sein. Ich nehme immer ein zus. Akkupack mit 6.000 mAh mit und komme damit mit meinem Samsung S9 bei vollem Display 2 Tage ohne Steckdose aus.
 

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 108
  • Thanked: 6 times
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #20 on: April 02, 2019, 14:27:40 »
Mich nervt es, dass manche nicht akzeptieren wollen, dass andere Leute andere Bedürfnisse haben.

Es gibt neben dem Akkuverbrauch durchaus auch andere Gründe, nicht ständig aufs Display gucken zu wollen. Und auch wenn es Powerbanks in allen Größen gibt, will nicht jeder eine mitschleppen oder ständig dabeihaben müssen.

Auch ich würde mich gern beim Wandern auf Ansagen verlassen können, statt immer wieder das Handy aus der Tasche nehmen zu müssen. Vor allem im Winter, wenn man Handschuhe anhat.

Wenn ich den Weg überwiegend kenne oder mir merken kann, wähle ich meist die Zielführung mit Warnton beim Abweichen.

Bin ich in weniger bekannten Gegenden oder möchte eine bestimmte geplante Strecke exakt gehen, sind Navigationsanweisungen schon praktisch. Leider kann man sich speziell zu Fuß nicht darauf verlassen, wie in einem anderen Strang hier schon ausführlich beschrieben wurde. Die Anweisungen werden leider nicht an jeder Wegekreuzung erstellt und angesagt und/oder sind nicht immer eindeutig.
« Last Edit: April 02, 2019, 14:29:11 by Graf Geo »
 

Offline para

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 46
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
  • Device: Locus Pro + Samsung S10e + Huawei MediaPad M5 8.4
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #21 on: April 02, 2019, 16:36:58 »
"Mich nervt es, dass manche nicht akzeptieren wollen, dass andere Leute andere Bedürfnisse haben."

Bitte richtig lesen: Ich habe mich ausdrücklich auf die Akkufrage bezogen. Dass es noch andere Argumente gibt, weiß ich auch.
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 332
  • Thanked: 27 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #22 on: April 02, 2019, 17:23:21 »
Leute... Hier im Anhang mal mein erstes Dashboard! Passt ja ein wenig zum Thema hier. Fürs Wandern, sinnvoll wenn Routing und Aufnahme angeschaltet sind. Ich werde da vermutlich noch Details friemeln und sehen, wie es sich draußen bewährt.
Jetzt wünsche ich mir, man könnte die Leiste mit den 2 Werten oben abschalten, die bei der Navigation angezeigt wird...
Edith: https://help.locusmap.eu/topic/dashboard-option-to-hide-top-navigation-bar

Leider ist der grüne Steigungsgraph schwer zu erkennen. Man kann ihn auch separat anzeigen lassen, aber das bringt auch nicht viel.

Prinzipiell sieht man unten, was man geleistet hat und noch vor sich hat. Oben ein paar technische Werte.
« Last Edit: April 02, 2019, 17:39:53 by tapio »
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 
The following users thanked this post: macfrank

Offline macfrank

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #23 on: April 06, 2019, 18:17:53 »
Das ist toll. Wie hast Du denn den Dashboard-Umschalt-Button gebaut?
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 332
  • Thanked: 27 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #24 on: April 06, 2019, 19:48:29 »
a) Den kann man zur Symbolleiste hinzufügen
b) Ich nutze Profile, darin regle ich u. a. auch das Dashboard.
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline macfrank

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #25 on: April 06, 2019, 21:51:01 »
Achso, das ist "Schneller Kartenwechsel" - hatte ich für einen "Schnellen Dashboardwechsel" gehalten :o
Ja, mache ich auch über Profile.
 

Offline Martin Hummer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #26 on: April 14, 2019, 18:55:35 »
Wer es nicht weiß: man kann auch die Farben der Tracks mittels min/max % beeinflussen.
ich konnte diese Funktion nicht finden. Wo stellt man das ein? Danke
 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 27
  • Thanked: 3 times
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #27 on: April 14, 2019, 19:13:41 »
Wer es nicht weiß: man kann auch die Farben der Tracks mittels min/max % beeinflussen.
ich konnte diese Funktion nicht finden. Wo stellt man das ein? Danke
Unter Einstellungen -> Track musst Du Deinen Track antippen. Es öffnet sich die Track Information. Ganz nach unten scrollen. Dort unter Kartenstil die Track Farbe auswählen. Dann bist Du im Linienstil. Bei Farbmodus findest Du einfarbig. Wähle dort "Steigung/Gefälle" aus. Dann rechts auf den kleinen Stift und Du kannst die Min/MAX Werte eingeben.
 
The following users thanked this post: Martin Hummer

Offline Martin Hummer

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #28 on: April 15, 2019, 17:26:40 »
Wer es nicht weiß: man kann auch die Farben der Tracks mittels min/max % beeinflussen.
ich konnte diese Funktion nicht finden. Wo stellt man das ein? Danke
Unter Einstellungen -> Track musst Du Deinen Track antippen. Es öffnet sich die Track Information. Ganz nach unten scrollen. Dort unter Kartenstil die Track Farbe auswählen. Dann bist Du im Linienstil. Bei Farbmodus findest Du einfarbig. Wähle dort "Steigung/Gefälle" aus. Dann rechts auf den kleinen Stift und Du kannst die Min/MAX Werte eingeben.
danke für die info, habe es gefunden. aber ehrlich gesagt verstehe ich nicht was ich damit beeinflusse. ich hätte mir erwartet dass ich dort für alle farben die werte ändern kann.ich hab aber nur einen 'min.' und einen 'max.' wert.
im handbuch habe ich für die schattierung die werte gefunden (>30 ist gelb, ...), für die linien jedoch nichts.
weiss jemand die steigungs/gefällewerte für die einstellung "automatisch"?

wäre für die schitouren, die ich gerade in den dolomiten mache, interessant.
 

Offline JackRussel

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 27
  • Thanked: 3 times
    • View Profile
Re: Höhenprofil schnell ein und ausschalten
« Reply #29 on: April 15, 2019, 19:32:23 »
danke für die info, habe es gefunden. aber ehrlich gesagt verstehe ich nicht was ich damit beeinflusse. ich hätte mir erwartet dass ich dort für alle farben die werte ändern kann.ich hab aber nur einen 'min.' und einen 'max.' wert.
Ich weiß leider nicht, auf welche Weise die Farben vergeben werden.
Für Tracks mit normalen Steigungen ist die Färbung jedenfalls kaum aussagekräftig.

Die Färbung für den größten Anstieg scheint jedenfalls dunkelrot zu sein.

Quote
weiss jemand die steigungs/gefällewerte für die einstellung "automatisch"?

wäre für die schitouren, die ich gerade in den dolomiten mache, interessant.
Da die Farbspreizung einfach zu groß ist, würde ich es individuell einstellen.

Wenn Du einem Track nachfährst oder Dich nach einem Track navigieren lässt, geht das relativ einfach.

Unter Einstellungen -> Tracks tippst Du Deinen Track an. Wähle den Reiter "Diagramm". Unten links das Icon mit dem Schraubenschlüssel. Dort wählst Du unter Y-Achse die "Steigung" aus.

Das Diagramm zeigt Dir den Steigungsverlauf Deines Tracks an und damit auch die Min./Max. Werte.

Diese Werte kannst Du als Min/MAX. Werte für die Einfärbung des Tracks verwenden.

Der Anpassung sind auch sonst kaum Grenzen gesetzt. Dich interessiert z.B. nicht der ganze Track, sondern nur die besonders starken Steigungen. Wenn die Max. Steigung bei 40 % liegt und alles über 20 % signalisiert werden soll, dann gibt Du als Max. Wert 20% an. Alles über 20 % ist dann Rot und auch bei einem kurzen Blick schnell zu erkennen.
 
The following users thanked this post: Martin Hummer