Author Topic: Anzahl Trackpunkte von importierten Tracks reduzieren?  (Read 201 times)

Offline Tilo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: BQ Aquaris V, Samsung Tab A
Anzahl Trackpunkte von importierten Tracks reduzieren?
« on: February 20, 2019, 21:57:04 »
Locus Map ist so weit fortgeschritten dass ich inzwischen auf Garmin-Software (und das Mitnehmen eines Laptops extra dafür) verzichten kann. Nur eine Frage: Unterwegs lade ich manchmal Tracks aus dem Internet herunter, die sehr viele Trackpunkte enthalten. Kann man die in/mit Locus Map reduzieren? Denn manche Tracks übertrage ich auch vom Handy auf mein Garmin60Csx, und das kann nur Tracks bis max. 500 Punkte.
 

Offline Locustrier

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 22
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: S7
Re: Anzahl Trackpunkte von importierten Tracks reduzieren?
« Reply #1 on: February 21, 2019, 08:43:43 »
Wenn Du dir die Tracks runterlädst bist Du ja online, dann suche nach einem Onlineservice mit den Suchbegriffen "gpx online reduce".

Schau dir vorab an, wie weit Du damit kommst. Wenn die angebotene Reduktion nicht reicht gäbe es eine Möglichkeit die Tracks in Locus nachzubauen und/oder zu zerschneiden.

Wichtig wäre aber auch zu wissen, ob dein Garmin die Daten als Route oder als Track braucht. Denn wenn das gpx eine Route beinhalten soll, wäre Osmand die Lösung.

Abgesehen davon, vielleicht wäre das die angenehmere Lösung https://support.garmin.com/de-CH/?faq=QnpSsOYhPH4ijWwAab2VF9 Punkt 2.

Ich werde nicht schlau daraus, ob man jetzt doch Mapsource auf dem PC braucht oder ob es ein Mapsource auf dem Gerät gibt. Notfalls versuchen den Track via File Explorer  auf dem Handy in active.log umzubennenen.

Bzw. vergleiche einen Urspungstrack mit dem unbenannten active.log in einem Texteditor. Vielleicht kann man einen heruntergeladenen Track in einem Texteditor auf einem Telephon entsprechend umwandeln, sodass das Garmingerät die Reduktion macht.

Edit: http://www.gpsvisualizer.com/convert_input dürfte deine Lösung sein.

  • show advanced options
  • Max. points per track: 500 eintragen
« Last Edit: February 21, 2019, 08:57:48 by Locustrier »
 
The following users thanked this post: Tilo

Offline Tilo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: BQ Aquaris V, Samsung Tab A
Re: Anzahl Trackpunkte von importierten Tracks reduzieren?
« Reply #2 on: February 21, 2019, 11:02:42 »
Vielen Dank, das hilft mir sehr.
 

Offline Locustrier

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 22
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: S7
Re: Anzahl Trackpunkte von importierten Tracks reduzieren?
« Reply #3 on: February 21, 2019, 12:04:52 »
Wärest Du so nennt, herauszufinden, ob das umbennenen der Datei auf dem Smartphone in active.log funktionieren würde?
 

Offline Tilo

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: BQ Aquaris V, Samsung Tab A
Re: Anzahl Trackpunkte von importierten Tracks reduzieren?
« Reply #4 on: February 21, 2019, 15:07:15 »
Diesen Teil auf der Garmin-Seite habe ich nicht gut verstanden,  ist etwas unverständlich erklärt, finde ich. Inzwischen habe ich aber zufällig eine (kostenpflichtige) Android App gefunden, mit der das alles ziemlich einfach und schnell geht (heißt Exchanger for Garmin). Habe sie ausprobiert, klappt alles, auch das Reduzieren von Trackpunkten (obwohl die Einstellung dafür in der App leider nicht erklärt ist und man damit anfangs etwas experimentieren muss).