Author Topic: gerade Linie als Pfad etc. auf Karte zeichnen für Export nach Locus auf Android  (Read 406 times)

Offline teamon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
  • Device: Xiaomi
Hallo,

Ich würde gerne eine gerade Linie, z.B. von Essen nach Bochum, ziehen und diese als Ebene, Maske, Polygon oder was auch immer speichern. Sieht dann vielleicht so ähnlich aus wie eine Autobahn. Wenn ich unterwegs in Essen bin und die Linie auf der Mapsforge Karte angezeigt wird, sieht man schnell, ob ich mich nördlich oder südlich dieser Linie bin. Wie mache ich sowas?

Kann ich diese Linie mit einer Software am PC erstellen? Und dann nach Locus als gpx oder was auch immer auf meinem Android exportieren? Am Besten wäre,  wenn man vielleicht angeben kann, wie lang die Linie sein soll und wie viel Grad. Ich könnte mir vorstellen, dass direkt IN der Karte zu speichern oder einfach als Maske oder Pfad  oder so zu speichern, die dann auf eine Karte gelegt wird.
 

Offline js_plasma

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 30
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1 Compact
Hallo, ich denke, das geht ganz gut und schnell mit den "Geocaching Tools". So zumindest zeichne ich meine Linien, wenn ich mal eine brauche. 
Gruß, Jörg
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 258
  • Thanked: 8 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
versuche es mal mit dem Routenplaner (manuell)
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2379
  • Thanked: 84 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01, SGS2 CM14 7.1
Jörg hat dir eine Möglichkeit genannt, diese Linie ist aber nur temporär voranden, also nach einem Neustart von Locus wieder verschwunden.
m.E. komfortabler ist es mit dem "Routenplaner" > Auswahl "Manuell gezeichnet" die Linie zu erstellen und abzuspeichern.
Dabei siehst du auch gleich die Länge und Gradzahl  ;)

Upps, freischneider war schneller ;)
« Last Edit: January 07, 2019, 13:44:19 by balloni55 »
Locus PRO 3.35.2
 

Offline js_plasma

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 30
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1 Compact
Stimmt... Ich vergaß, dass "meine" Linie nur temporär vorhanden ist...
Gruß, Jörg
 

Offline teamon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
  • Device: Xiaomi
Danke euch dreien für die Antwort! (und JA, natürlich gehts um Geocaching ;))

Werde dann mal den "Routenplaner" googeln, hoffe, dass ich das irgendwie auf dem PC hinkriege  :)
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 258
  • Thanked: 8 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
 

Offline teamon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
  • Device: Xiaomi
ich finde zwar den Routenplaner, aber die Auswahl "Manuell gezeichnet" finde ich nicht. Braucht man dafür irgendein Plug In? Am PC kann man das nicht machen?
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2379
  • Thanked: 84 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01, SGS2 CM14 7.1
Hast du die Seite gelesen, welche dir freischneider verlinkt hat ??? ::)
da ist alles bestens beschrieben......
- nein, man braucht kein Plug in

klicke im "Routenplaner Bildschirm" auf 1, egal welches Symbol gerade angezeigt wird
als nächstes klicke in "Zeichne Route" auf "Manuell gezeichnet" und bestätige mit dem blauen Hakenbutton.

Locus PRO 3.35.2
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 258
  • Thanked: 8 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
und zu der Frage am PC machen....wenn dein PC mit Android läuft, kannst du es auch am PC machen. Oder zu nimmst so was wie die Samsung Dex Station. Damit kannst du dein handy auch vom PC aus bedienen bzw. den Bildschirm am PC Bildschirm darstellen und die Maus benutzen.
Geht aber am Telefon ganz gut.
 

Offline teamon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
  • Device: Xiaomi
Danke!

Ich habe jetzt eine Linie geschafft,aber die Angabe der Gradzahl fehlt noch, wie sie auf deinem Screenshot angegeben ist. Kann ich auch angeben, von Punkt 1 soll er eine Linie zeichnen und die Gradzahl und Distanz manuell eingeben?
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2379
  • Thanked: 84 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01, SGS2 CM14 7.1
Quote
Kann ich auch angeben, von Punkt 1 soll er eine Linie zeichnen und die Gradzahl und Distanz manuell eingeben?
das geht meines Wissens nach nicht :-[
Quote
aber die Angabe der Gradzahl fehlt noch
das kannst du in der "config.cfg" Datei ändern,
diese Datei findest du im Locusordner auf deinem Smartphone.
Öffne diese Datei mit einem Editor z.B. "Notepad+"
und suche den Eintrag:
map_items_selection_line_value_below=0
und ändere den Wert auf =2
speichere die Änderung.
Nach einem Neustart von Locus wird dann die Gradzahl unter der Linie angezeigt ;)
Locus PRO 3.35.2
 

Offline teamon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
  • Device: Xiaomi
Super, dass mit der config Datei werde ich ausprobieren.!

Hier habe ich noch Fragen:
1.Ich habe versucht, einzelne Teilstrecken farblich zu ändern, dass scheint nicht zu klappen, weil immer die komplette Strecke geändert wird.

2. Eigentlich möchte ich viele Linien ziehen, die untereinander aber nicht verbunden sind, also keine Wegpunktfolge 1-2-3-4, sondern eher 1-2    3-4 haben. Das sind also zwei unterschiedliche, zusammenhanglose Linien, die trotzdem irgendwie in der gleichen Datei gespeichert werden sollen, damit man sie anderen zur Verfügung stellen kann und auch am PC bearbeiten kann.

3. Ich würde sehr gerne die Routenplanung am PC machen und dann einfach nach Locus exportieren, weil es sehr viele Tipperei ist und gegebenfalls àuch einen Texteditor braucht. Bei https://flopp.net/ kann man so fantastisch einfach Peilen und dann eine Linie ziehen zwischen den zwei Wegpunkten, aber bei Locus werden nur die zwei Wegpunkte, aber nicht die Zwischenlinie, um die es hauptsächlich geht, angezeigt.
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2379
  • Thanked: 84 times
    • View Profile
  • Device: Motorola G3 MM 6.01, SGS2 CM14 7.1
zu 1
geht nur wenn du die Teilstrecken einzen speicherst

zu 2
geht einfach mit z.B. GoogeEarth "Lineal" als Linie(n) oder Pfad erstellen und vor dem Speichern die Farbe des Teilstückes wählen.
anschließend rechtsklick auf "Temporäre Orte" > "Ort speichern unter" als .kmz speichern.
diese .kmz kannst du dann entweder als Tracks mit Locus importieren und auch einzeln anzeigen lassen.
Oder die .kmz nach Locus/mapithems kopieren und alle Linien dieser .kmz als Kartenelement anzeigen lassen.

zu 3
es gibt Brouter auch für den PC
http://brouter.de/brouter-web/#map=14/48.9041/8.8685/OpenStreetMap
hier kannst du deine Route erstellen und anschließend deine Route als .gpx runterkladen und mit Locus importieren
Locus PRO 3.35.2
 

Offline teamon

  • Newbie
  • *
  • Posts: 9
    • View Profile
  • Device: Xiaomi
Ich habe die config.cfg gut ändern können und am gleichen Ort gespeichert, leider wird die Gradzahl nicht angezeigt, auch nicht beim Reinzoomen. Muss ich das bei Locus noch enablen irgendwo? Ich habe alle Einstellungen etc. durch, finde da nirgens was.

Alternativ, oder zusätzlich, würde ich gerne den Namen das Tracks direkt beim Track sichtbar haben.



Quote
Kann ich auch angeben, von Punkt 1 soll er eine Linie zeichnen und die Gradzahl und Distanz manuell eingeben?
das geht meines Wissens nach nicht :-[
Quote
aber die Angabe der Gradzahl fehlt noch
das kannst du in der "config.cfg" Datei ändern,
diese Datei findest du im Locusordner auf deinem Smartphone.
Öffne diese Datei mit einem Editor z.B. "Notepad+"
und suche den Eintrag:
map_items_selection_line_value_below=0
und ändere den Wert auf =2
speichere die Änderung.
Nach einem Neustart von Locus wird dann die Gradzahl unter der Linie angezeigt ;)
« Last Edit: January 23, 2019, 11:23:05 by teamon »