Author Topic: Navigation entlang einer erstellten Route  (Read 3429 times)

Offline Mips

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 55
  • Thanked: 5 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #60 on: September 10, 2018, 18:12:56 »
Quote
Edit: https://youtu.be/zLNSMc35RXE

Könntest Du die Route zum besseren Verständnis hier ins Forum stellen?

Gruß
Mips
Anhang

Hab mir das jetzt mal angesehen und anhand Deines Tracks automatisierte Simulationen mit verschiedensten  Einstellungen durchgeführt.
Fazit:
Rundkurse ohne vorhandene Zwischenziele, wie der Deine, sind entsprechend meiner bisherigen Erkenntnis und bestätigt durch diesen Test, zur Navigation ungeeignet.
Die einzige noch halbwegs annehmbare Möglichkeit besteht darin, die automatische Neuberechnung zu deaktivieren, aber dann fehlen halt die Navigationsanweisungen welche Dich zurück auf die Route führen.

Gruß
Mips
« Last Edit: September 10, 2018, 18:16:15 by Mips »
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 275
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #61 on: September 10, 2018, 19:23:05 »
Das mit der Strikten Routennavigation ist mir jetzt soweit klar.
Aktiviert wird Punkt für Punkt abgearbeitet
Deaktiviert optimiert Locus die Route.

Die Deutsche Hilfe (Anleitung) ist falsch geschrieben. Hier steht damit deaktiviert die optimierung ausgeschaltet wird. Es müsste aktiviert heißen.

Ich habe mir die englische mit google übersetzen lassen und dann war mir alles klar.
 

Offline Locustrier

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 18
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: S7
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #62 on: January 14, 2019, 13:17:47 »
Nachdem ich auf diesen Thread verwiesen worden bin, haben sich ein paar Fragen aus dem Thread für mich ergeben.

Diese Testmethode für eine Neukalkulation, geht die unter Android? Wenn ja, dann habe ich das wie nicht verstanden.

Ist eigentlich irgendjemanden aufgefallen, wenn man den Track im Trackmenü neu anwählt und die Navigation erneut startet, dass man dann anders auf den Track geführt wird als bei der streckenbasierten Neukalkulation? Und vermutlich eher so, wie es sich die meisten hier vorstellen.
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 279
  • Thanked: 22 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #63 on: January 14, 2019, 19:52:41 »
Testmethode: Schalte GPS in Locus aus und schiebe die Karte von Hand.
Ich kam zu dem Fazit, das autom. Neuberechnung für mich als Wanderer nicht nützlich ist. Realistischerweise schaue ich, wenn ich vom Weg abweiche, auf die Karte und sehe selbst, wie und wohin ich auf die geplante Route zurückkehre.
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline Locustrier

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 18
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: S7
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #64 on: January 15, 2019, 09:02:44 »
Testmethode: Schalte GPS in Locus aus und schiebe die Karte von Hand.
Danke. Davor muss ich aber die GPS Simulation erst anschalten. (Dies schreibend, vermute ich GPS anschalten wäre auch eine Methode gewesen.)

Wenn ich in Einstellungen -> Navigation ->Erweiterte Einstellungen -> Erlaubte Abweichung gehe und die eingetragene Zahl verändere, verändert sich auch das Ergebnis der automatischen Neuberechnung. Wobei ich nicht in der Lage bin zu sagen, ob es da eine Gesetzmäßigkeit gibt und wie diese lautet.