Author Topic: Navigation entlang einer erstellten Route  (Read 4211 times)

Offline 0709

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 263
  • Thanked: 30 times
    • View Profile
  • Device: THL4000 CM12.1 SM-T235 A5.5.1 MI A2 Lite A9
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #45 on: September 08, 2018, 09:02:07 »
@ GrafGeo . Alles klar.

Methodes:
1. ZwischenZiel (Via Point):
Personal edit <name> <cmt> <sym>
TTS durch element <name> (= no autotranslate)
Top bar Infotext durch element <cmt>
Icon durch element<sym>.

2. Navigation Waypoint:
Personal edit durch <cmt>.
TTS ist immer der interne standard Locus oder (xx.tts) expression.
Top bar text durch element <cmt>

Track editor extern. GPX_Editor.(pc)
Locus gpx export und einfache (keybord) trackpoint edits durch gpx pc freeware "GPX_Editor".
+ Mittels dropbox autosynchronisation pc gpx <=> Locus gpx  files, schnelles reimport in Locus.

Trackeditor Locus.
Actuelle version ist unbrauchbar fur diesen zweck und hat auch viel zu kleine bedientasten etc.

Edit:
Der recente 3.32.2.5 Beta update version mittels planer module habe ich jetzt noch nicht getestet.

Info
Optimales uniformes system existiert nicht, wegen zuviel individualismus hier gewunscht.

Extra info UND so bitte am besten sich selbe etwas optimales suchen durch experimente !
Start mal mittels der vorbild demo track, edit durch externe pc gpx editor.
http://forum.locusmap.eu/index.php?action=dlattach;topic=4178.0;attach=5096
Open der demo test file in pc GPX_Editor for a best easy overview.
Point List view etc.etc.
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4178.msg50723#msg50723
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=4178.msg42614#msg42614





« Last Edit: September 08, 2018, 18:23:10 by 0709 »
Locus Pro 3.38.7
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 385
  • Thanked: 28 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #46 on: September 08, 2018, 17:39:21 »
Sehr gute Schilderung von GrafGeo, genau so sind auch meine Erfahrungen. Und man will oft eben gerade nicht an Zwischenpunkten herumfriemeln. Oder Abbiegehinweise da selbst einpflanzen. Ich will ja nicht die Tour meines Lebens erstellen.
Ich erwarte, dass Locus, bei (oft mutwilligem) Abweichen, mich effizient auf den Track zurückführt. Und zwar so, dass ich mich darauf verlassen kann und eben nicht selbst auf die Karte sehen muss. Und ich will nicht zu Endpunkten oder Zwischenpunkten, sondern auf den Track. Das ist durchaus machbar und Locus kann das aber nicht richtig, wie bereits gezeigt.
« Last Edit: September 08, 2018, 17:45:11 by tapio »
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline 0709

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 263
  • Thanked: 30 times
    • View Profile
  • Device: THL4000 CM12.1 SM-T235 A5.5.1 MI A2 Lite A9
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #47 on: September 08, 2018, 18:58:32 »
@ tapio
Was sie sich wunschen bei der method streckenpunkt priorität ? (Reply #26).
Bis nun hab ich mitgeteilt wie der Locus actuel functioniert, meine erfahrungen durch tests.

Ich denke sie wunschen bei der methode streckenpunkt priorität [EN] "Route priority":
1. Das der Locus eine kreuzung von der umwegstrack mit der original track per direct dedectiert.
2. Das der Locus beim kreuzen der umwegtrack mit der orignal track diese beide per direct dan dort zusammen fugt.
3. Das so der Locus dan per direct nur weiter uber der original track, in vorwarts richtung navigiert.

So etwas ? Correct ?
« Last Edit: September 08, 2018, 20:35:48 by 0709 »
Locus Pro 3.38.7
 

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 102
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #48 on: September 08, 2018, 19:35:33 »
Quote
Ich erwarte, dass Locus, bei (oft mutwilligem) Abweichen, mich effizient auf den Track zurückführt.

Und genau hier liegt m.E. die Schwierigkeit.
"Effizient" ist eben kein quantifizierbarer Parameter.
Wieviel vom vorgegebenen Track darf denn "versäumt" werden, 10m, 500m, 3km?
Oder angenommen Du verlässt den Track >=90°, wie sieht dann "effektiv" aus? 
Selbst die Abweichungen vom Track in Vorwärtsrichtung ist problembehaftet.

z.B.:
Gesetzt der Fall, effizient bedeutet 'auf kürzesten Weg', das meint dann aber auch:
  • u.U.pausenlos neue Navigationsanweisung
  • Das Ergebnis, ob viel oder wenig vom Track ignoriert wird,  hängt stark vom Trackverlauf bezüglich Deiner Position ab. 
  • Entspricht dieses Ergebnis aber dann auch Deiner Erwartung?
Es gab mal ein Video in dem Arndt Brenschede, der Entwickler von BRouter, das Routing zurück zum berechneten Track gut erkllärt hat, leider kann ich den entsprechenden Link nicht mehr auffinden :-\.
Heute hatte ich auch wieder Probleme dem Track zu folgen, behelfe mir dann immer dadurch, indem ich mich zu einem Punkt auf dem Track navigieren lasse, etwas umständlich aber es funktioniert.
Zu beachten ist dabei, dass der Track mit dem gleichen Profil erstellt worden sein muss welches auch zur Navigation verwendet wird.
Bei längeren Strecken setze ich Zwischenziele, wobei ich oftmals gar nicht allzuviele brauche.
Beim Wandern mag das anders sein, aber z.B. ist BRouter als Fahrradrouter konzipiert welcher aufgrund der flexiblen Profile aber auch "zu Fuß" kann. Möglicherweise erfordert ein spezielles Wanderrouting, mit all den angesprochenen spezifischen Anforderungen, ein erweitertes oder gar ein völlig neues Konzept.
Bezüglich eng beieinander liegender Wege und Abzweigungen dürften systembedingte und standortbezogene  GPS-Ungenauigkeiten auch eine entscheidende Rolle spielen. Ich kann mich noch gut an das völlig verrückte "Hase und Igel Spiel" erinnern, welches in einer solchen Situation die Navigation mit mir spielte.
Bedauerlicherweise wird die eierlegende Wollmilchsau auch auf diesem Gebiet noch auf sich warten lassen :'(.

Gruß
Mips
« Last Edit: September 09, 2018, 10:00:46 by Mips »
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 385
  • Thanked: 28 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #49 on: September 09, 2018, 14:03:54 »
Ja, aber nur weil man allgemein kürzeste Wege nicht einfach berechnen kann (oder waren sie sogar nicht berechenbar, diese p/np Ding) sagt man doch nicht, Routing wäre nicht sinnvoll möglich.

Schau bitte die Anhänge an. Locus will, dass ich, um den Track im Süden zu erreichen, erstmal wieder in den Norden gehe. Bzw. Brouter will es. Das ist doch indiskutabel!

Es gibt doch da diesen blauen Zielführungspfeil, der zunächst angezeigt wird, wenn man abweicht. Mir ist aufgefallen, dass dieser auch kurz vorher auf einen Punkt gezeigt hat, der diesen dummen Weg rechtfertigt. Ein paar Meter weiter hätte es einen neuen Punkt auf dem Track entdeckt und mich dann sinnvoll hingeführt.
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 385
  • Thanked: 28 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #50 on: September 09, 2018, 14:12:52 »
Bei dem unteren Screenshot führt der eigentliche Track einfach horizontal im Süden entlang.

Und noch ein Gedanke. Wenn ich mich von Locus zunächst warnen lasse und trotzdem weitergehe, müsste Locus das entsprechend als Willensbekundung gewichten.
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 102
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #51 on: September 09, 2018, 15:20:25 »
Quote
...sagt man doch nicht, Routing wäre nicht sinnvoll möglich.
Wer hat das denn gesagt? Ich verweise lediglich auf mögliche Probleme im beschriebenen Zusammenhang.

Quote
Schau bitte die Anhänge an. 
Falls das in den Screenshots immer auch der Beginn des Tracks ist, ist doch alles i.O.. Das Routing leitet Dich zum Anfang der Route.

[Edit]
Ist mir eben noch aufgefallen.
Welches Profil hast Du verwendet und was sagt das tagging der in Frage kommenden Wege?

Quote
...müsste Locus das entsprechend als Willensbekundung gewichten.   
In welcher Form sollte das geschehen?
Zu Ende gedacht bedeutet das nichts anderes, als den Abbruch der Zielführung bis zum Widerruf.
Woran erkennt das Navigationsprogramm aber den Widerruf Deiner "Willensbekundung"?

Gruß
Mips
« Last Edit: September 09, 2018, 15:33:40 by Mips »
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 385
  • Thanked: 28 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #52 on: September 09, 2018, 16:33:15 »
Ich kann nur kurz. Unterer Screenshot. Ich wich nach Norden ab, dann West, dann Süd, um auf den Track zurückzukommen. Da soll Locus mich doch nicht mühsam zurückführen, wenn ich kurz vor dem Track bin. Und meines Erachtens tut er das nicht, weil er mich zu einem vorherigen Punkt auf dem Track zurückführt. Locus sieht zum Zeitpunkt der Neuberechnung nicht, dass der Track vor meiner Nase liegt.
Das mit p/np war ein Gleichnis. Profil ist ein eigenes, das postete ich neulich hier im Brouter-Thread.
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline menion

  • Administrator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 11304
  • Thanked: 284 times
    • View Profile
    • http://www.asamm.com
  • Device: SGS7
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #53 on: September 09, 2018, 17:28:12 »
[EN]
Hi guys, sorry for English post, just my two cents (if I understand correctly topic you talk about from Google translate)
- check "Routing priority": should be "point priority" if you want what you want (not route priority)
- be careful about "Strick navigation" (in advanced settings) that may complicate life here
- and also be careful if you created any "Via points" along the originally planned route
echo: "Menion out" :)
Ideas, wishes, problems
Advanced topics, public discussion, sharing of knowledges, testing beta versions: you're here!
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 385
  • Thanked: 28 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #54 on: September 09, 2018, 17:45:01 »
It's a bit more difficult. E. g. upon recalculation, it sometimes sends us back on the track, then the route back and fore. Will upload an example video.
Edit: https://youtu.be/zLNSMc35RXE

At 00:40, I do not like that it does not route me to the original track just a few footsteps north of it.
I think, it forgets about the very first "reference track" and all new recalculations are relative to a newer calculated track?
At 01:07 I do not like that it sends me back and fore.

I agree, it seems "strict" option leads to often unwanted recalculations. Sending us back too much.
« Last Edit: September 09, 2018, 18:19:43 by tapio »
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline Mips

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 102
  • Thanked: 10 times
    • View Profile
  • Device: S5 Neo
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #55 on: September 09, 2018, 20:36:27 »
Quote
Edit: https://youtu.be/zLNSMc35RXE

Könntest Du die Route zum besseren Verständnis hier ins Forum stellen?

Gruß
Mips
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 344
  • Thanked: 17 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #56 on: September 09, 2018, 21:30:00 »
Menion schreibt:  be careful about "Strick navigation" (in advanced settings) that may complicate life here

So richtig weiß ich auch nicht was das bewirkt.
In der Anleitung steht:
Strikte Routennavigation - während der Navigation optimiert Locus Map automatisch die Route um Sie auf kürzesten Weg zu Ihrem Ziel zu bringen - unter Vermeidung von Umwegen, mit Abkürzungen, usw. Wenn Sie diese Option deaktivieren wird die Routenoptimierung ausgeschaltet - dies ist vor allen hilfreich wenn der Weg das Ziel sein soll. Locus Map geleitet Sie dann strikt Routenpunkt für Routenpunkt an Ihr Ziel.

Und in der App in den Einstellungen steht:
Navigation auf der Strecke ohne Abkürzungen oder Optimierung.

Ein mal steht beim aktivieren wird wird die Optimierung ausgeschaltet (App) und ein mal steht, beim deaktivieren wird sie ausgeschaltet. (Anleitung)
Was ist nun richtig ?
Und wie wirkt sich das ganze genau aus ?

Vielleicht liegt hier das Problem von Tapio.
 

Offline tapio

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 385
  • Thanked: 28 times
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #57 on: September 09, 2018, 21:52:43 »
Quote
Edit: https://youtu.be/zLNSMc35RXE

Könntest Du die Route zum besseren Verständnis hier ins Forum stellen?

Gruß
Mips
Anhang
My BRouter profiles, based on Poutnikls: https://tiny.cc/brouterbrf
 

Offline 0709

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 263
  • Thanked: 30 times
    • View Profile
  • Device: THL4000 CM12.1 SM-T235 A5.5.1 MI A2 Lite A9
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #58 on: September 09, 2018, 22:18:58 »
@freischneider
[EN]  Advice: Strict Navigation.
Strict NOT to be used together with activated autorecalculate. Strict and autorecalculate = contradiction.
Strict NOT to be used when travelling along a relatively simple straight A>B>C>D > > trackpath.
Strict: Usefull when the standard default non strict method gets confused by some (gps) crazy circuit complicated track path designs. 

http://www.locusmap.eu/another-playing-with-locus-navigation-settings/

See 2. ‘Strict’ navigation without auto recalculation
If for some reason you want to go along the route and not omit a single routepoint, select this variant. It’s useful e.g. for race circuits, for competitions when the participants must go through all required points without need of route recalculation (you can go to a point across free terrain) etc. Check the video.
Locus Pro 3.38.7
 

Offline 0709

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 263
  • Thanked: 30 times
    • View Profile
  • Device: THL4000 CM12.1 SM-T235 A5.5.1 MI A2 Lite A9
Re: Navigation entlang einer erstellten Route
« Reply #59 on: September 10, 2018, 08:36:15 »
Entschuldiging diesmal info in [EN] weil der Menion hier mitlest ;-)

@ tapio. Pse see Reply #47 ? Reaction ?

Autorecalculate Point Prioriy.
As (must pass) Via Points are those planned points that NEED to be vistited.
If (must pass) Via is not necessary, at planning one only should put a Shape Point, for precise shaping of the expected trackpath.

So I think the autorecalculate Point Priority functionality, or my most tested method, by the actual Locus version operates as expected. Friendly navigate operation, even lets comfortably "skip" any uncomsumed Via Point(s) at navigate if the user really insist so.

Autorecalculate Route Prioriy. Example: https://www.youtube.com/watch?v=ijk1HAu3jwI
This example shows unexpected strictness behaviour AFTER autorecalculate, as Locus ONLY suggest navigate towards a single uncomsumed trackpoint.  I think Locus could be more flexible and should dynamically point towards the nearest trackpoint of the original planned track while the user keeps moving.  No ?
Combine with suggestion in Reply #47.
Combine with suggestion in Reply #27 Reply #15.
The above combination probably is more optimal for navigate by sound.

As this is only friendly very active [DE] discussion forum !  = No new idea launch for now !
= Theoretical only. = To be tested,

@ tapio Maybe such can minimise the necessary total map views during a walk.
Better suggestion ?

Regards,  Willy.

« Last Edit: September 10, 2018, 13:51:51 by 0709 »
Locus Pro 3.38.7