Gezieltes Laden von Geocaches

Started by pix, May 24, 2017, 22:10:20

0 Members and 1 Guest are viewing this topic.

pix

Hallo,

in der Regel lade ich mir Geocaches über das Addon Geocaching4Locus runter.
Mit Geocaching4Locus wird mir eine Live Karte über die Caches der Umgebung angezeigt und anschließend brauche ich nur noch die Anzahl der zu laden Caches angeben und den download anstoßen. Soweit so gut.

Ich suche allerdings nach einer Möglichkeit Geocaches zu laden, indem ich eine gezielte Auswahl aufziehen kann. Heißt konkret:  Geocaching4Locus ist aktiv und zeigt mir die Caches an und nun möchte ich darauf ein Vieleck festlegen können und nur Caches laden welche darin enthalten sind, quasi in einem vom mir definierten Gebiet. Heißt ich habe die vollständige Kontrolle über die Anzahl und das Gebiet von dem ich die Caches lade.

Im Moment ist es so,  Geocaching4Locus lädt die Anzahl der Caches indem es von den angegebenen Koordinaten einen Kreis zieht, was für manche Zwecke ineffektiv ist.

Die Frage:
Kann ich die Fläche bzw. das Gebiet für meine zu ladenden Caches selber definieren?

Vielen Dank



Locus Map Classic  3.7x
  •  

Dreirad

Würde ich auch gerne. Geht aber glaube ich nicht.
Schön wäre es wenn man die Cache aus der Live-Ansicht irgendwie speichern könnte. Einzeln geht das ja, aber eine ganze Reihe...?
  •  

balloni55

QuoteSchön wäre es wenn man die Cache aus der Live-Ansicht irgendwie speichern könnte
mit "nahe Caches" kannst Du ja die Anzahl der runterzuladenden Caches bestimmen.
Wenn GPS ausgeschaltet ist wird der Kartenmittelpunkt als Ausgangsposition genommen.
Ist nicht ganz das was ihr wollt aber zumindest eine Option
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

Rudi Ratlos

Wenn gps am Smartphone ausgeschaltet ist, stürzt das addon ab. Schalte ich gps bei locus ab, funktioniert das nicht mit dem Kartenmittelpunkt. 

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Wir sind alle Teil des Universums und das Leben ein ewiger Kreis.
  •  

balloni55

Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

freischneider

du kannst auch an dieser Stelle drücken und dann auf Punktdetail gehen und dann in der Umgebung nach Caches suchen. Geht besser wie Fläche markieren und bringt das gleiche Ergebnis. Mache ich oft um daheim mit WLAN die Caches zu laden für den Bereich wo ich hingehe. Bei mir werden diese dann zuerst in den Ordner Posteingang Caches geladen (lieber ein paar mehr als zu wenig) Was ich dann brauche wird in einen anderen Ordner verschoben und der Rest gelöscht.
Poco F5, Android 13 / Xiaomi Redmi Note 10 Pro, Android 13
Locus Map 4 Gold (always latest version or Beta)
LM4 User-ID: 11cec7cb5  (Devices-ID poco F5)
  •  

Rudi Ratlos

@Balloni55: So klappt das leider bei mir nicht. Mein GPS in Locus ist abgeschaltet, wie bei dir. Wenn ich dann Geocaching4Locus öffne, werden dort immer die letzten verfügbaren GPS-Koordinaten (also meistens mein aktueller Standort) angezeigt und NICHT die, wie bei dir, zuletzt in Locus angezeigten.
Wir sind alle Teil des Universums und das Leben ein ewiger Kreis.
  •  

balloni55

Hallo Rudi
QuoteWenn ich dann Geocaching4Locus öffne
wie startest Du GC4L? außerhalb von Locus???
nur sokann ich dein beschriebenes Verhalten nachstellen.
Starte GC4L in Locus bitte von der rechten Leiste aus
Wolfgang
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

Rudi Ratlos

Kurz kam mir der Gedanke auch, als ich dein Video gesehen habe, aber dann bin ich da irgendwie wieder drüber hinweg gekommen.
Du hast natürlich vollkommen Recht mit deiner Vermutung! Ab in die Leiste damit und schon funktioniert es wie bei dir 😁👍. Vielen Dank für die Hilfe!

Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

Wir sind alle Teil des Universums und das Leben ein ewiger Kreis.
  •  

balloni55

Freut mich dass es jetzt funktioniert ;D
Hab schon ne Weile rumexperimentiert bis ich Idee hatte....
Locus Map 4.24.3.3 Gold AFA

LM4 User ID e06d572d4
  •  

pix

Sicher kann ich mit "nahe Caches"  für das Gebiet mir die Caches laden, aber eben nur kreisförmig und nicht streckenbezogen.

Die kreisförmige Geschichte macht Sinn, wenn man in diesem Gebiet eine Art Rundwanderung unternimmt und das Wandergebiet mit Caches befüllt indem man sich aufhält.

Wenn ich aber eine Strecke von A nach B per Rad von 100km und mehr durchfahren möchte, macht dieses Vorgehen absolut keinen Sinn. Dann ziehe ich 100 Caches von den ich nur 10 mache, da sie am Trail liegen, der Rest liegt weit verstreut und ist völlig uninteressant. Abgesehen davon muss ich dies mehrmals tun um die Gesamtstrecke abzudecken, und dabei werden mit Sicherheit Caches doppelt gezogen, weil sich zwangsweise Überlappungen ergeben.

Ja ich kann auch einen PQ mit "Caches along a route" erstelle, setzt voraus man hat einen Track, was nicht der Fall ist.

Sicher kann ich lange Strecken abdecken aber eben nur sehr umständlich und mit einen Menge Datenmüll.

Ich hatte gehofft, man kann eine Auswahl aufziehen, so wie ich es auch bei einem Kartendownload machen kann. Also Kartenausschnitt mit einem Vieleck definieren und downloaden.

Locus Map Classic  3.7x
  •  

Dreirad

Quote from: balloni55 on May 25, 2017, 21:35:38
schau mal
https://www.dropbox.com/s/4hb60q4cjrkm192/Caches%20arround.mp4?dl=0
machst Du etwas anderes?
Genauso mache ich es auch in der Regel. Klar geht.
Schön wäre es wenn man halt die Livekarte speichern könnte.
Wäre ein Tastendruck und nicht der Import Umstand.
  •