Author Topic: Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?  (Read 1267 times)

Offline pix

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 105
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?
« on: February 04, 2017, 16:43:21 »
Hallo,

ich wollte mal fragen ob es beim Import von Tracks irgendwelche Größenbeschränkungen gibt.
Konkret geht es um den Import dieser kmz Dateien: http://continentaldividetrail.org/cdnst-interactive-map/

Wie man auf dem Screenshot sehen kann sind die kmz Dateien recht groß. Der Import der Dateien mit 1,5MB und 2,7MB klappt mehr oder weniger gut. Heißt es gibt keine Fehlermeldung dauert aber recht lange, ca. 2min

Bei den größeren Dateien erfolgt kurze eine Analyse und wenn ich dann auf Button "Importieren" klicke sieht man zwar dann Importbalken von links nach rechts gehen aber irgendwann hört er ohne Meldung auf.


Daher meine Frage:
Gibt es eine Größenbeschränkung oder ist mein Smartphone (Samsung Galaxy S5) zu alt?

PS: auch noch längerer Suche im www bin ich nicht fündig geworden.
Gibt es ein Programm womit ich die kmz Dateien verlustfrei splitten kann, um die Gesamtgröße zu verringern?

Vielen Dank
« Last Edit: February 04, 2017, 16:46:45 by pix »
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike
 

Offline lukas09

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S4 Mini Oregon 450
Re: Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?
« Reply #1 on: February 04, 2017, 18:46:16 »
Hi Pix,

GPX Daten von CDT gibts auch hier
http://www.bearcreeksurvey.com/but_ct_waypoints.htm
Hans
 

Offline pix

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 105
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Re: Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?
« Reply #2 on: February 04, 2017, 20:13:45 »
Hi Hans,

der perfekte Link, ewig gesucht und nie gefunden.
Sind 2016 den gesamten PCT gelaufen und in Vorbereitung auf den CDT habe ich nach passenen Tracks gesucht. Bin eben nur auf der offiziellen Homepage des CDT fündig geworden und da klappt der Import nicht.

Ich hoffe es klappt mit dem gpx Format besser als mit kmz.
Die Seite muss ich mir gleich einrahmen :-)

Habe 1000 Dank.

Dirk
Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike
 

Offline lukas09

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S4 Mini Oregon 450
Re: Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?
« Reply #3 on: February 05, 2017, 10:46:52 »
Hi Pix,
kennst du diese Seite, ein echter Thru Hiker
http://kristoferitsch.blogspot.co.at/
Wäre statt dem Smartphone nicht ein GPS Gerät wegen Akudauer besser ?

Hans
 

Offline pix

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 105
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Re: Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?
« Reply #4 on: February 05, 2017, 18:25:50 »
Quote
kennst du diese Seite, ein echter Thru Hiker
Nein, die Seite kannte ich noch nicht. Habe vielen Dank
Als Vorbereitung haben wir in Foren gelesen und Reiseberichte.
Unter anderem diesen hier: http://www.ledertramp.de/pct/

Ich konnte die gpx Dateien von deinem Link erfolgreich in Locus importieren.
Es sind 9000 Wegpunkte. Wurde von Locus ohne Probleme angenommen.
Nun suche ich noch einen Track, der den CDT komplett abbildet.
Quote
Wäre statt dem Smartphone nicht ein GPS Gerät wegen Akudauer besser ?
Von der Robustheit hast du sicher recht. Auf dem Smartphone hatten wir den aktuellen Water Report, Liste von Trailangels, Geocaches drauf und war gleichzeitig unsere Verbindung zum Internet.
Im Flight Modus sind wir knapp 2 Tage im Dauerbetrieb ausgekommen. Zum nachladen hatten wir eine Anker Powerbank mit. Kurzum, wir würden uns wieder für das Smartphone entscheiden aufgrund der Multifunktionalität.

VG Dirk


Pacific Crest Trail - Class of 2016 - Thru Hike
 

Offline lukas09

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S4 Mini Oregon 450
Re: Beschränkung beim Import von kmz Dateien ?
« Reply #5 on: February 05, 2017, 18:47:16 »
Hallo Dirk,
wie wärs mit dieser Seite, da gibt es einiges an Tracks.
http://asthecrowflies.org/2010/07/01/the-whole-track-for-the-cdtcontinental-divide-trail-on-my-gps/

Ich selbst habe zwar ein Garmin GPS, greife aber immer öfter zum Smartphone mit Locus, da es dazu gute Karten gibt sowie ich eigene gescannte Karten abspeichern kann.

Hans
« Last Edit: February 05, 2017, 19:01:27 by lukas09 »