Author Topic: Gutes GPS-Smartphone unter 5"  (Read 2768 times)

Offline taunide

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 26
    • View Profile
  • Device: Sony SGP621 Xperia Z3 Tablet + Motorola XT1524, XT1039
Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« on: February 23, 2016, 07:26:28 »
Hallo zusammen,

nachdem ich Locus nun schon länger auf dem Tablet nutze (Sony 8") überlege ich, nun mein altes Smartphone in Rente zu schicken, um Locus auch auf dem Smartphone zu nutzen. Ich will auf jeden Fall wieder eins in derselben Größe wie mein HTC HD2, habe aber schon festgestellt dass die GPS Empfänger (bzw. die Antennen) der Geräte seit 2009 offenbar nicht besser geworden sind bzw.die kleineren Geräte auch meist technisch "abgespeckt" sind.
Ich würde gern wissen welche Smartphones aus Sicht der Locus Nutzer empfehlenswert sind, da GPS eine meiner wichtigsten Anwendungen ist.

Das Smartphone sollte 4-5 Jahre halten, und außerdem noch haben:
-LTE (4G)
-2GB Hauptspeicher
-SD Karten Slot
-"wasserdicht" oder zumindest bei Dauerregen benutzbar
-herausnehmbaren Akku
-Außenabmessungen max 13x7 cm (also 0,5-1cm größer als mein jetziges Gerät)
-helles Display, da ich eigentlich lieber bei strahlendem Sonnenschein unterwegs bin.

Ich verwende keine Regenhüllen sondern stecke das Gerät bei "Standby" in eine lederne Gürteltasche. Das HTC HD2 hat bei Regen nie wirklich gelitten, funktionierte dann aber nicht mehr zuverlässig.

Mit dem SONY Tablet bin ich von der GPS-Leistung wie vom Display (Ablesbarkeit auch bei Sonne), der Akkulaufzeit (8 Std. Trackdauer habe ich ohne Nachladen schon erreicht) recht zufrieden, die Regentauglichkeit ist auch okay, würde aber auf den herausnehmbaren Akku sehr ungern verzichten.

Hat wer die Motorola ? (die haben gemäß Amazon Rezensionen die zufriedensten Kunden)

Danke im Voraus und Gruß
Taunide
« Last Edit: February 23, 2016, 07:29:33 by taunide »
 

Offline reha73

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 36
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #1 on: February 23, 2016, 14:23:45 »
Etwas zur Zufriedenheit mit Motorola:

Das Motorola Razr HD habe ich aktuell. Mit dem Gerät bin ich tatsächlich sehr zufrieden. Vorher hatte ich ein Defy+ und ein MotoG. Mit beiden war ich ebenfalls sehr zufrieden. GPS funktioniert bei allen diesen Geräten hervorragend. LTE saugt allerdings den Akku, der sonst 3 Tage durchhält, an einem Tag leer (was aber offenbar kein spezielles Motorola Problem ist).

Das Razr HD erfüllt zwar viele deiner Kriterien, aber nicht alle: Es ist vermutlich nicht wasserdicht (nicht ernsthaft getestet) und es hat keinen herausnehmbaren Akku (mit etwas handwerklichem Geschick lässt er sich aber zumindest ersetzen).

Ich hatte eigentlich auch ein Gerät gesucht, dass exakt deine Kriterien erfüllt, aber eben keines gefunden. Erst recht nicht in dem Preissegment des Razr HD (meines hatte vor gut einem Jahr 140€ gekostet, heute kostet es über 200€).
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #2 on: February 24, 2016, 20:21:33 »
Hi,

habe letztes Jahr mein Nexus 5 mit dem Moto G abgelöst und bin absolut begeistert von dem Teilchen. Ist etwas kleiner, hat ein gut ablesbares Display, schnellen GPS-Fix und einen Akku (allerdiigs fest verbaut), der doppelt so lange hält, wie der beim Nexus 5.Und das bei dem Preis...
Ich hatte auch noch das Kyocera Torque getestet, das ist der Hammer. Superhelles Display und ein "Baustellen-Smartphone", wasserdicht und schlagfest (das wurde von mir allerdings nicht geprüft ;) ). Akku hält nochmal länger. Das Teil ist was Besonderes, allerdings doppelt so teuer und für mich überdimensioniert, da ich nicht oft unter solchen Bedingungen unterwegs bin, die das Ding aushält. Auch die Abmaße sind entsprechend derber gehalten.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 584
  • Thanked: 32 times
    • View Profile
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #3 on: February 24, 2016, 23:49:04 »
Moto G 2015 ist ein Spitzengerät, kann ich bestätigen. 30 min Tauchen bei 1m oder so sollte äquivalent zu etwas Regentropfen sein :-)
Es hat 5.0 ", ist aber total handlich, und richtig flott.
 

Offline js_plasma

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 30
    • View Profile
  • Device: Sony Xperia Z1 Compact
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #4 on: February 26, 2016, 08:57:43 »
Moto G  (Gen1) hatte ich schon und war vom GPS begeistert. Schneller fix, recht genau.
Aktuell hab ich ein Sony Xperia Z1 compact, ist vielleicht nicht ganz so gut wie das Moto, aber auch noch sehr gut geeignet für alle Outdoor-Aktivitäten.
Im Herbst steht bei mir auch wieder ein Gerätewechsel an - ich tendiere da zu einem Xperia Z5 compact.

Gesendet von meinem D5503 mit Tapatalk

 

Offline Tourenradler

  • Newbie
  • *
  • Posts: 2
    • View Profile
  • Device: Motorola Moto G 16GB
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #5 on: June 12, 2016, 13:37:31 »
Hallo in die Runde :-)

In meinem ersten Forumsposting wollte ich hier eine kurze Rückmeldung geben:

Ich habe mich ebenfalls lange mit dem Thema "Welches Smartphone soll es denn nun für gutes GPS sein?" beschäftigt.

Bisher nicht genannt wurde hier der wichtige Punkt AKKUVERBRAUCH.

Einige der hier genannten Smarties verbrauchen unter Last bis zu 8 Watt.
Auf einer Fahrradtour, wenn man das Gerät über den Dynamo laden will, ist das deutlich zu viel.

Ich selbst habe ebenfalls SEHR gute Erfahrungen mit dem Motorola Moto G (1 Generation) gemacht: Der GPS Empfang ist sehr gut und auch unter schweren Bedingungen (im tiefen Wald) sehr genau, der Akkuverbrauch ist mit entsprechenden Einstellungen und Fahrraddynamo gerade noch beherrschbar. Zudem ist das 4.5 Zoll Display des Moto sehr gut ablesbar (mit Antireflex-Folie).

Vorher hatte ich mir ein Samsung S3Mini gekauft, welches - Verglichen mit meinem Nokia N8 (und dem Moto G) - einen bestenfalls mäßigen Empfang hat. Hinzu kommt, dass es wohl einen Produktionsfehler gibt, der auch mich während einer längeren Tour buchstäblich mittend im Wald ohne GPS hat dastehen lassen. Erst ein komplettes Reboot des Gerätes und die Suche nach einer Lichtung haben einen neuen GPS-Fix ermöglicht. Im Wald fällt die Genauigkeit drastisch auf ca. 50 Meter.
Laut vieler Meldungen im Netz scheinen diese GPS-Probleme auch bei den Folgemodellen von Samsung vorzukommen - ich würde die neuen Samsung Modelle (etwa das interessante A3) daher also mit Vorsicht genießen...

Zum Thema Wasserdicht: Ich ziehe bei Regen immer eine Gefriertüte über das Telefon - Fertig.

Gruß
Tourenradler
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3553
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #6 on: June 12, 2016, 15:44:43 »
Bisher nicht genannt wurde hier der wichtige Punkt AKKUVERBRAUCH.
Hallo
Akkuverbrauch ist (in meinem Fall) auch nicht Wichtig.
Bin stets mit einem Akkupack unterwegs um mir eben keinerlei Gedanken darum machen zu müssen.
Damit bist Du dann einfach viel entspannter unterwegs :)

Offline kech61

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 169
  • Thanked: 3 times
    • View Profile
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #7 on: June 17, 2016, 12:05:45 »
Ich habe seit einigen Monaten ein Kyocera KC-S701 als Nachfolger meines Xperia Active.

Das Smartphone ist absolute Spitzenklasse, Telefonieren auch bei extremen Umgebungs-Geräuschpegel, lange Akkulaufzeit, Display im prallen Sonnenschein brilliant.
GPS ist OK, barometrischer Höhensensor vorhanden, Magnetkompass, 16GB interne SD, absolut Flott.

Und natürlich wirklich Wasserdicht, Stossfest etc..
Mit der APP "A better camera" funktioniert auch die Kamera akzeptabel (kommt aber nicht an ein IPhone heran)

Best regards/ Grüsse
Christian
www.openandromaps.org
 

Offline freischneider

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 367
  • Thanked: 18 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #8 on: June 18, 2016, 17:43:10 »
hier würde sich auch das S7 mini ganz gut machen. Mal sehen ob es kommt.
 

Offline taunide

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 26
    • View Profile
  • Device: Sony SGP621 Xperia Z3 Tablet + Motorola XT1524, XT1039
Re: Gutes GPS-Smartphone unter 5"
« Reply #9 on: July 02, 2016, 10:14:18 »
Rückmeldung: Habe seit April das Motorola XT1524 und zusätzlich das XT1039 geholt, weil ersteres keine Taschenlampe/LED hat. Die Marketingnamen lasse ich hier mal weg weil die bei Motorola in meinen Augen sehr verwirren. Beide Geräte haben leider nur 1GB Hauptspeicher,  hoffe damit auszukommen. Bin mit Leistung, GPS, Akkuverbrauch, Handling und Verarbeitungsqualität bislang sehr zufrieden, besonders in Hinblick auf den günstigen Preis und im Vergleich zu den Samsung. Das XT1524 akzeptiert 64GB Sd Karten, das XT1039 nur 32. Ansonsten sind die Geräte sehr ähnlich. Beim XT1039 ist das Display feinauflösender, das XT1524 lässt sich dafür besser greifen und halten wegen des Gummirands außen rum und verbraucht weniger Akku.
Akkuverbrauch ist mir wichtig, denn Akkupacks nehme ich nur für Notfälle mit. Sie im Gelände im Betrieb anzuschließen versuche ich zu vermeiden, da dies die Ladebuchsen deutlich mehr strapaziert als wenn man die Geräte auf dem Tisch liegend lädt. Entsprechende Defekte bedeuten meist das Ende des Geräts. Das XT1524 scheint über 6 Std. mit eingeschaltetem GPS(Locus) laufen zu können, ohne runtergedrehte Helligkeit aber mit sparsamer Benutzung (weitgehend bekannte Strecken). Das Gehäuse ist zwar gut verarbeitet, aber man soll die Robustheit nicht überschätzen. Bei mir brach bereits nach 2 Wochen das Displayglas in einer Ecke an (was im Betrieb nicht weiter stört und bei dem billigen Handy wohl auch keine Reparatur lohnt).
« Last Edit: July 04, 2016, 09:25:41 by taunide »