Author Topic: Ca. 16km Versatz Ri. Süd bei .map-Weltkarte (openandromaps)  (Read 1232 times)

Offline erfi

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 192
  • Thanked: 16 times
    • View Profile
  • Device: HTC One S, Samsung S8
Ca. 16km Versatz Ri. Süd bei .map-Weltkarte (openandromaps)
« on: December 14, 2015, 01:10:36 »
Siehe Bilder, gibt es dafür eine Erklärung?
Die openandromaps WorldOSM-Locus-Karte funktioniert korrekt, die WorldOSM.map (die für oruxmaps empfohlen wird) dagegen zeigt mir den gesetzten Point ca. 16km südlicher und damit falsch an.

|
World_OSM | World_OSM_Locus
« Last Edit: December 14, 2015, 20:20:01 by gynta »
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Ca. 16km Versatz Ri. Süd bei .map-Weltkarte (openandromaps)
« Reply #1 on: December 14, 2015, 08:05:38 »
Vielleicht mal bei Christian nachfragen? admin_at_openandromaps.org
Regards J.
 

Offline kech61

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 170
  • Thanked: 4 times
    • View Profile
Re: Ca. 16km Versatz Ri. Süd bei .map-Weltkarte (openandromaps)
« Reply #2 on: December 14, 2015, 20:08:53 »
Hallo erfi

Ehrlich gesagt ist mir das auch ein Rätsel.
Fact ist das Mobac, jenes Tool mit dem diese Karten generiert werden, die Kalibrierung auf die jeweilige App abstimmt. Bei der Version für Orux ist das eben anders als bei Locus. Ein Gis Experte kann das sicher erklären.
Ich beschränke mich darauf einfach zwei verschiedene,  passende Versionen bereit zu stellen.


Gesendet von meinem SM-T230 mit Tapatalk

Best regards/ Grüsse
Christian
www.openandromaps.org