Author Topic: Zwischenziele bei Trackplanung ausblenden  (Read 4100 times)

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 129
  • Thanked: 6 times
    • View Profile
Re: Zwischenziele bei Trackplanung ausblenden
« Reply #15 on: October 16, 2016, 22:45:30 »
Gerne. :)  Da ich selten mit Pois/Punkten usw. arbeite, habe ich eigentlich fast nur welche, die in runtergeladenen Tracks von Wander- oder Radtouren mit drin sind. Die haben i. d. R. konkrete Namen (Alte Mühle, Wiesenquelle usw). Beim Import meines zuvor angelegten und exportierten Track heißen die aber alle "Zwischenziel". Im Ordner "Punkte" filtere ich die dann mit dem Trichter-Icon nach ebendiesem Namen. Dann lösche ich die. Der Akt lohnt sich natürlich nur bei vielen (ungewünschten) "Zwischenzielen", bei wenigen kann man die auch schnell einzeln anhaken.

Ich sehe gerade, ich kann auch (noch schneller) nach dem Icon filtern. Da ich das blöde viel zu große blaue Icon der Zwischenziele nie verwende, kann ich alle Punkte danach filtern und löschen.

Und im Prinzip ist es mir sogar wurscht, ob sie da in dem Ordner "Punkte" drin sind oder nicht. Solange sie ausgeblendet sind und somit nicht auf der Karte erscheinen.
Nach dem Urlaub / der Tour / einiger Zeit lösche ich meist eh den jeweiligen Punkteordner, da ich nur die Tracks behalten will. :)

Schöne Grüße.
 

Offline 0709

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 265
  • Thanked: 33 times
    • View Profile
  • Device: THL4000 CM12.1 SM-T235 A5.5.1 MI A2 Lite A9
Re: Zwischenziele bei Trackplanung ausblenden
« Reply #16 on: October 25, 2016, 16:53:03 »
Oder:
[EN]Open (existing) gpx by "firstobject XML Editor" or in "notepad". (change extension to txt).
Use function: Replace all:  "icon_direction_down"  by "Waypoint"    (capital W !)
Und:
Keine "Via Point" TTS ankundigung durch:
[EN]Use function: Replace all: "Via point" by  "" (empty)  (Via punkt oder Zwischenziel in DE ?)

« Last Edit: October 25, 2016, 17:12:11 by 0709 »
Locus Pro 3.39.2
 

Offline Graf Geo

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 129
  • Thanked: 6 times
    • View Profile
Re: Zwischenziele bei Trackplanung ausblenden
« Reply #17 on: October 31, 2016, 17:38:29 »
Zur Info: Das "Zwischenziel-Problem" wurde mit dem heutigen Update auf Version 3.20 behoben! Und zwar auf eine aus meiner Sicht sehr eleganten Art und Weise.

Standardmäßig werden jetzt bei der manuellen Track-Erstellung keine Zwischenpunkte angelegt. Will man einzelne gesetzte Punkte bewusst als Zwischenziel anlegen, klickt man dem zuvor gesetzten Punkt auf der Karte (nicht mit dem +Icon!) erneut an. Er ändert dann seine Farbe von grün zu blau. (Ein weiterer Klick macht ihn wieder grün.) Nach den Speichern werden die blauen Punkte zu Zwischenzielen, die anderen nicht.
Auch nachträglich lassen sich natürlich einzelne Zwischenziele im gespeicherten Track bequem löschen. ☺

Auf dee Locus-Webseite
http://www.locusmap.eu/de/news-version-3-20-0/
wird es wie folgt erläutert:

"Wenn Sie einen Punkt in die Route einfügen wollen der zusätzliche Information wie „Gutes Restaurant“ oder „Ferienhaus“ enthalten soll UND Sie möchten das Locus auch bei einer Neuberechnung auf jeden Fall durch diesen Punkt Navigiert (VIA-Punkt) fügen Sie einen Punkt mit dem „+“ Symbol hinzu und tippen Sie nochmals mit dem Finger auf diesen Punkt – der grüne Punkt wird dann BLAU und Sie können weitergehende Informationen zu diesen Punkt hinterlegen."

Nach erstem Ausprobieren bin ich sehr zufrieden! Riesenlob an den Entwickler!