Author Topic: Notruf  (Read 2483 times)

Offline Sacagawea

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 103
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Honor 7X, OnePlus One
Notruf
« on: August 13, 2015, 10:35:30 »
Hallo Freunde,

seit einiger Zeit bietet Locus die Möglichkeit seine Position als e-mail oder What'sApp an beliebige Adressen zu versenden. Vor ein paar Tagen stürzte hier in unserer Gegend ein Mountainbiker in einer Kurve auf Schotter und verletzte sich schwer am Kopf (trotz Helm). Er wurde bewusstlos und konnte gottseidank in einer kurzen, klaren Phase einen Notruf per Handy absetzen. Leider konnte er zu seiner Position keine näheren Angaben machen bevor er wieder bewusstlos wurde. Er musste stundenlang gesucht werden, bevor man ihn fand und ins Krankenhaus schaffen konnte. Dort liegt er immer noch im Koma. Durch die fehlenden Positionsangaben wurde wertvolle Zeit verloren.

Wenn ich mir jetzt vorstelle ich lege mich ab und schaffe es gerade noch die Positionsangabe zu aktivieren, ist es aber noch ein weiter Weg diese Position auch zu senden. Da sind noch viele Zwischenschritte notwendig und in einen solchen Zustand dürfte es fast unmöglich sein das durchzuziehen.

Hat einer von euch eine Idee, ob das auch einfacher geht.? Ideal wäre eine Positionsangabe in einem Link den der Empfänger, fest vorgegeben vielleicht, beispielsweise in GoogleMaps öffnen könnte. So wüssten Retter schnell und genau wohin sie kommen müssten.
« Last Edit: August 13, 2015, 10:41:09 by Sacagawea »
Statt auf die Sonne zu warten, solltest du lernen im Regen zu tanzen
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Notruf
« Reply #1 on: August 13, 2015, 21:33:15 »
Du kannst doch direkt aus Whatsapp Deine Position versenden, der Empfänger kann wählen, womit er das öffnet.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline Sacagawea

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 103
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: Honor 7X, OnePlus One
Re: Notruf
« Reply #2 on: August 14, 2015, 06:38:34 »
Oops, stimmt. Vielen Dank. Jetzt, wo du's sagst.

Ok. Das mit WhatsApp haben wir geklärt. Nicht jeder hat das aber. Dann wäre es direkt aus Locus heraus doch keine schlechte Idee. oder?


Grüße Rudi
Statt auf die Sonne zu warten, solltest du lernen im Regen zu tanzen
 

Offline Joachim Buhl

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 105
    • View Profile
Re: Notruf
« Reply #3 on: August 14, 2015, 09:06:33 »
Hallo

Ich hab auf meinem Handy Echo112 https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.mobilemed.echo112 installiert.
Ein Knopfdruck und es wählt abhängig von der GPS Position den Notruf und übermittelt die aktuelle Position.
Auf deinen Post hin habe ich es in Locus in meine rechte Leiste integriert.



Gruß
 

Offline jgraef

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 29
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Re: Notruf
« Reply #4 on: June 03, 2016, 22:21:02 »
Moin,

der Thread ist zwar schon etwas angegraut, aber ich denke es passt trotzdem hier hin:

Wenn ich einen Wegpunkt, die Cursorposition oder meinen Standort per Whatsapp teilen möchte, kann ich dies per Text-Koordinate, Geohash-URL oder Google-Maps-URL teilen. In keinem der drei Fälle wird es aber beim Empfänger so angezeigt, als ob ich meinen Standort senden würde, also gleich als Karte im Chatverlauf. 

Gibt es eine Möglichkeit, den Wegpunkt so zu senden, dass er gleich als Karte angezeigt wird, oder unterbindet Whatsapp dies, um Fake-Locations zu vermeiden?

Falls es nicht geht, kann ich das Versenden als Google-URL als Standard definieren?

Viele Grüße aus Vellmar,
Jörg.
 

Offline michaelbechtold

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 627
  • Thanked: 48 times
    • View Profile
Re: Notruf
« Reply #5 on: June 03, 2016, 23:49:25 »
Mit dem Share-Symbol kannst Du ja Koordinaten und auch den Screenshot teilen.
Beides kombiniert wäre m.E. am sichersten.
 

Offline jgraef

  • More than Newbie
  • *
  • Posts: 29
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S5
Position per Whatsapp senden - Anzeige als Standort
« Reply #6 on: June 04, 2016, 11:22:35 »
Jupp, das funktioniert prima. Auch wenn im Titel "Notruf" steht geht es mir eher um das Übermitteln von Wegpunkten beliebiger Art an Personen, die im Umgang mit Koordinaten nicht so geübt sind und aus einer DMS-Koordinate schnell mal Dezimalgrad machen und dann im wahrsten Sinne des Wortes im Wald stehen. :)

Die Google URL macht zwar prinzipiell das, was ich möchte, erfordert aber auf Empfängerseite doch ein paar Klicks mehr. Und die Inline-Darstellung von Whatsapp hat ja schon Charme.

Viele Grüße, Jörg.
 

Offline freischneider

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 597
  • Thanked: 45 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Notruf
« Reply #7 on: June 20, 2016, 13:10:03 »
Hallo Joachim,

wie integriert man eine externe App in der Seitenleiste. Konnte nichts finden.

Dein Text:
Hallo

Ich hab auf meinem Handy Echo112 https://play.google.com/store/apps/details?id=ch.mobilemed.echo112 installiert.
Ein Knopfdruck und es wählt abhängig von der GPS Position den Notruf und übermittelt die aktuelle Position.
Auf deinen Post hin habe ich es in Locus in meine rechte Leiste integriert
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2676
  • Thanked: 125 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Notruf
« Reply #8 on: June 20, 2016, 13:51:17 »
Quote
wie integriert man eine externe App in der Seitenleiste. Konnte nichts finden.

OT
http://docs.locusmap.eu/doku.php?id=de:manual:user_guide:functions:panel
Locus PRO 3.47.2
 
The following users thanked this post: freischneider

Offline freischneider

  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 597
  • Thanked: 45 times
    • View Profile
  • Device: Samsung S8, Locus Pro, always newest official version
Re: Notruf
« Reply #9 on: June 20, 2016, 20:58:43 »
Danke, hatte ich gelesen aber ich dachte da gehen nur die Partner Apps....habe ich dann falsch interpretiert  :)