Author Topic: Steigung/Gefälle aus GPS nicht brauchbar beim Radfahren. Alternative?  (Read 1043 times)

Offline butler

  • Newbie
  • *
  • Posts: 7
    • View Profile
Hallo zusammen,
 
ich habe DashBoard so eingestellt, um die aktuale Steigung/Gefälle im Prozent (Gradient) zu sehen.
Die angezeigte Werte sind beim Radfahren nichts mit der Realität zu tun. Ich fahre z.B. mit dem Tempo 30 km/h eine ebene Strasse. Die Anzeige ändert sich chaotisch ca. ein Mal pro Sekunde: -2% 1% -7% 0% +2% usw.
 
Das Problem liegt definitiv an der schwachen Genauigkeit von Höhenmeter-Messung beim GPS. Es kann sein, dass das Filtern an dieser Stelle die Lage verbessert.
 
Ich würde es jedoch vorschlagen, eine zusätzliche Höhenmeter Datenquelle ins Programm einzubauen. Steigung/Gefälle% kann aus dem geplanten Track ermittelt werden.

Ich zeichne einen geplanten Track auf www.GPSies.com, danach importiere diesen ins Locus Pro. Die Höhendaten werden mit importiert.

Man kann Eigenschaften des importierten Track öffnen und auf der Registerlasche "Diagramm" das Routenprofil prüfen. Beim Fahren entlang des geplanten Track ermittelt das Locus die aktuelle Position (auf dieser Lasche wird diese als dicker Punkt angezeigt).

Es gibt also alle notwendige Daten und Voraussetzungen zum Berechnen der Steigung/Gefälle (Gradient) im aktuellen Punkt des fahrenden Track.

Sobald man den Track folgt, sind diese Steigung/Gradient mehr oder weniger präzis. Ich würde den Wert sogar mit 1 Nachkommastelle zeigen, z.B. -0,8%
« Last Edit: June 11, 2015, 10:00:34 by butler »