Author Topic: Locus 3.0 Workflow bei Multicaches?  (Read 1697 times)

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Locus 3.0 Workflow bei Multicaches?
« on: May 29, 2014, 19:56:07 »
Mit der Version 3 hat sich ja einiges bzgl. der Cacheunterstützung geändert. Könnte jemand die Bedienphilosophie bzw. den Workflow bei Multicaches etwas näher erläutern?

Danke und Gruß Klaus
« Last Edit: May 29, 2014, 21:09:48 by fzk »
 

Online balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2904
  • Thanked: 161 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 11
Re: Locus 3.0 Workflow bei Multicaches
« Reply #1 on: May 29, 2014, 20:16:22 »
Mit der Version 3 hat sich ja einiges bzgl. der Cacheunterstützung geändert. Könnte jemand die Bedienphilosophie bzw. den Workflow bei Multicaches etwas näher erläutern?

Danke und Gruß Klaus
Hallo Klaus,
kannst Du Deine Frage etwas präzisieren, oder ein Beispiel stellen?
Problemchen gibt derzeit nochzwischen locus und GC4L, siehe
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3903.0
Gruss Wolfgang
Locus PRO 3.55.1
Locus Map 4.4.3.28 GOLD
LMP User ID 3e620e7590
LM4 User ID e06d572d4
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Locus 3.0 Workflow bei Multicaches
« Reply #2 on: May 30, 2014, 09:35:08 »
... kannst Du Deine Frage etwas präzisieren, oder ein Beispiel stellen? ...
Konkret sind das zwei Fragen:

1. Ich "bearbeite" einen Multi mit n Stationen und unterbreche dann. Wie komme ich anschließend am einfachsten wieder züruck zum Multi?
2. Wie editiere ich die Koordinaten einer Station (bei gegebener Stationsliste) um anschließend dahin zu navigieren?
3. Wie erfasse ich weitere Stationen, wenn bis auf den Startpunkt, keine Stationen (Wegpunkte) angegeben sind?

Antworten die ich mittlerweile selbst ermitteln konnte:
1. ?
2. Man muß länger auf einen vorgegebenen Wegpunkt drücken um dann in das Bearbeitungsmenü zu gelangen.
3. Über das Icon "Cache-Container" gelangt man in ein Menü, welches (unter Anderem) die Eingabe zusätzlicher Wegpunkte (Stationen) ermöglicht.

Gruß Klaus
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 138
    • View Profile
  • Device: Nexus 6P
Re: Locus 3.0 Workflow bei Multicaches
« Reply #3 on: May 30, 2014, 10:05:48 »
3. Wie erfasse ich weitere Stationen, wenn bis auf den Startpunkt, keine Stationen (Wegpunkte) angegeben sind?

So viel hat sich doch gegenüber der letzten Version nicht geändert.
Wegpunkte hinzufügen konntest Du vorher im Wegpunkte-Tab des Caches, über das "+" in der Titelleiste. Jetzt ist es ein Menüpunkt in dem neuen Side-Panel, das Du von rechts einblenden kannst.
 

Online balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2904
  • Thanked: 161 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 11
Re: Locus 3.0 Workflow bei Multicaches?
« Reply #4 on: May 30, 2014, 13:44:27 »
Quote
1. Ich "bearbeite" einen Multi mit n Stationen und unterbreche dann. Wie komme ich anschließend am einfachsten wieder züruck zum Multi?
Du hast einen Wegpunkt geöffnet, dann gibt es 2 Möglichkeiten zu den Listingtabs zurückzukehren,
1. klick links oben auf das Hausicon
2. klick links unten auf das Icon. (erinnert mich immer an eine Diskette die halb im Laufwerk steckt)
Quote
2. Wie editiere ich die Koordinaten einer Station (bei gegebener Stationsliste) um anschließend dahin zu navigieren?
deine Methode, oder kurzer klick auf den Wegpunkt in der Wegpunktliste, dann entweder auf das "Fadenkreuz" (kommt ein Auswahlmenue) oder direkt auf die Koordinate klicken.
Locus PRO 3.55.1
Locus Map 4.4.3.28 GOLD
LMP User ID 3e620e7590
LM4 User ID e06d572d4