Author Topic: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht  (Read 6295 times)

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« on: May 03, 2014, 21:08:39 »
Hallo Zusammen,

ich hätte heute mal 'ne Hardware-Frage, wenn es recht ist. Da ich jetzt schon eine Weile mit dem Nexus 7 zufrieden  unterwegs bin, habe ich mir wegen der Handlichkeit ein Nexus 5 zugelegt. Nun habe ich im Netz einiges zu dessen GPS-Schwäche gelesen, das aber nicht für voll genommen. Vor ein paar Tagen hatte ich sogar einen GPS-Aussetzer, was mir mit dem Nexus 7 nie passiert ist  :o. Ausserdem liegen die Tracks für denselben Hin-. und Rückweg ganz schon weit auseinander. Werde morgen nochmal einen Gegencheck mit dem Garmin Etrex machen.
Nun weiß ich, dass z.B. Klaus ebenfalls ein Nexus 5 nutzt. Vielleicht auch noch weitere Locusianer?
Ich wäre Euch dankbar, wenn Ihr mir Eure Erfahrungen mitteilen könntet, noch kann ich das Gerät zurück senden. Im Zweifelsfall bin ich auch für Alternativ-Empfehlungen dankbar, ohne jetzt die ganz große Smartphone-Diskussion lostreten zu wollen (habe auch noch nicht im Forum gesucht). Hatte natürlich selber vorher lange überlegt, Samsung S3, S4, Note 2,  LG G2, mich aber aus dem Bauch dann für das Nexus 5 entschieden.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline mambofive

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 138
    • View Profile
  • Device: Nexus 6P
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #1 on: May 04, 2014, 08:34:39 »
Ich habe seit kurzem auch ein Nexus 5, ich bin von der GPS-Genauigkeit begeistert. GPS-Fix i.d.R. in wenigen Sekunden, auch in Gebäuden und die Genauigkeit ist besser als bei dem alten Gerät (Nexus i9250).

Gesendet von meinem Nexus 5 mit Tapatalk

 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #2 on: May 04, 2014, 11:18:42 »
Macht auf jeden Fall genügend Tests, am Besten auf Eurer Hausstrecke und wenn möglich mit einem Vergleichsgerät.
Schon die Jackentasche (links oder rechts) kann für die Genauigkeit ausschlaggebend sein, So könnte ich mir die Abweichungen der Tracks für Hin- und Rückweg erklären.
Dann führen belaubte und nasse Wälder oftmals zu schlechterem Empfang als an einem trockenen Wintertag an gleicher Stelle.
Die besten Ergebnisse erziele ich übrigens, wenn das Phone am Fahrradlenker befestigt ist. Hier schattet der eigene Körper den Empfang nicht ab und gleichzeitig sorgt die höhere Geschwindigkeit im Vergleich zum Wandern für "schönere" Tracks.
Bei den Samsunggeräten ist zu beachten, dass ab S4/Note 2 Samsung dazu übergegangen ist, bei Deaktivierung des Displays auch die Sensoren, wie Barometer "schlafen zu legen" um Akku zu sparen. Dann wird leider die Höhe nicht barometrische aufgezeichnet. Beim S3 war das m. W. noch i. O.
Regards J.
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #3 on: May 04, 2014, 12:32:24 »
... Werde morgen nochmal einen Gegencheck mit dem Garmin Etrex machen. ...
Das bringt dir doch gar nichts ... du mußt dir einen Referenzpunkt (und eine Referenzstrecke) mit definierter Genauigkeit erstellen. Dies geht eigentlich nur mit der Hardware der Vermessungstechniker (Lagegenauigkeit +-2cm, Höhengenauigkeit +- 4cm). Ich habe mir einen solchen Punkt erstellt; bin bislang aber nicht dazu gekommen, die Genauigkeit meiner Geräte dagegen zu prüfen.

Die Genauigkeit eines solchen Punktes sieht dann z.B. so aus: N51° 57,4249535′ und E7° 32,15986017

Da man bei Consumer-Geräten nur Milliminuten (3 Nachkommastellen) erhält, erreicht man entsprechend eine maximale Genauigkeit von 1/1000 Bogenminute. Eine Bogenminute in Nord-Süd-Richtung ist (Erdumfang/360/60) = ungefähr 1850 Meter. Bei 3 Nachkommastellen ist die Genauigkeit 1.85 Meter. In Ost-West-Richtung das ganze mal cos(Breitengrad), in unserer Gegend sind das 1.2 Meter Genauigkeit. D.h. es ergibt sich "grob vereinfacht" ein Genauigkeitsrechteck von 1.85 x 1.2 m.

Gruß Klaus

PS: Ein Teil der technischen Erklärung stammt von maxbe.
 

Offline szebenyib

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 176
  • Xperia P
    • View Profile
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #4 on: May 04, 2014, 12:38:19 »
Wie lange kann man mit einem Nexus 5 wandern? (D. h. Bildschirm wird manchmal eingeschaltet, aber meistens ist das Gerät in der Tasche)
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #5 on: May 04, 2014, 13:22:55 »
Wie lange kann man mit einem Nexus 5 wandern? (D. h. Bildschirm wird manchmal eingeschaltet, aber meistens ist das Gerät in der Tasche)
Das hängt stark davon ab wie oft und wie lange du das Display benutzt und welche (sonstigen) Verbraucher du hast (ich vermute mal: Mobilfunk + GPS). Am besten machst du dazu einige "Terrassen-/Balkonversuche".

Gruß Klaus

TIP: Am besten vor Antritt der Tour das Gerät einmal aus- und einschalten damit nur die wirklich benötigten Programme geladen sind und um einen "definierten" Ausgangszustand zu haben.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #6 on: May 04, 2014, 15:32:02 »
So, nun habe ich mir mal die Mühe gemacht, unseren heutigen Weg mit 4 Geräten aufzuzeichnen. Das reicht natürlich nicht an die Genauigkeit heran, die Klaus einfordert ;), sollte mir aber ein Gefühl geben, wie ich mit dem Nexus 5 liege, da ich ja bisher auch mit dem Nexus 7 zufrieden war.
Es traten gegeneinander an: Garmin Etrex, Nexus 5 und 7, sowie Samsung S4 mini. Wie man hier sieht, liegt alles recht dicht beieinander:


Im Detail betrachtet, laufen die Tracks natürlich auseinander, gefühlt ist das Garmin am dichtesten dran (mit Nexus 7 zusammen in einer (größeren) Gürteltasche.





Am schlimmsten und damit das Aus für das Nexus 5 ist das hier:



Das zweite Mal innerhalb von ein paar Tagen hat das Gerät den GPS-Fix verloren und bis zum Ende der Tour nicht wieder gefunden (auch mit GPS-Test nicht). Damit kann ich nicht leben und das Gerät geht zurück, was ich bedaure, da ich es im Ganzen ganz gelungen finde. Nun geht die Sucherei wieder los, tendiere aber zum S4. Leider liest man bei vielen Geräten von GPS-Problemen, ich hoffe, ich greife nicht wieder daneben.

.

Bei den Samsunggeräten ist zu beachten, dass ab S4/Note 2 Samsung dazu übergegangen ist, bei Deaktivierung des Displays auch die Sensoren, wie Barometer "schlafen zu legen" um Akku zu sparen. Dann wird leider die Höhe nicht barometrische aufgezeichnet. Beim S3 war das m. W. noch i. O.

Bedeutet das, dass damit kein Höhenprofil aufgezeichnet wird?



Viele Grüße
Thomas
 

Offline szebenyib

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 176
  • Xperia P
    • View Profile
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #7 on: May 04, 2014, 15:46:51 »
@Klaus: Leider habe ich kein Nexus 5, deswegen habe ich gefragt :-)

Mein xperia p kann ungefähr 3/4 Tage lang so funktionieren. Ich weiß natürlich, dass es von vielen Parametern abhängig ist. Ich wollte nur wissen was das Referenzgerät in dieser Hinsicht leistet.

Xperia p = 1300 mAh
Nexus 5 = 2300 mAh

Deswegen die Frage ;-)

(mein p verliert das fast nie, ich kann mich auf solche Situationen kaum erinnern)
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #8 on: May 11, 2014, 15:42:07 »
Update:
Eigentlich wollte ich das Nexus 5 ja abgeben und habe zum Vergleich ein S4 besorgt.
Was soll ich sagen, Das Nexus 5 läuft nun wie am Schnürchen. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass ich jetzt eine Sim-Karte drin habe, was bis dahin nicht der Fall war (da mir die Micro-Sim noch fehlte) oder ob ein Update eingetrudelt ist. Zur Standortbestimmung nutze ich allerdings nur GPS, deswegen weiß ich nicht, ob das mit der Sim-Karte wirklich zusammenhängen kann. Jedenfalls bekomme ich superschnell den Fix, ein Vergleich des Tracks mit dem S4 ergab quasi keine Unterschiede und ich hatte keine Aussetzer mehr.
Da mir das reine Android des N5 und die Haptik überhaupt mehr zusagen, darf es bleiben und das S4 geht wieder  ;)
Viele Grüße
Thomas
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1234
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S10 + S7 + (S5 + S3 + Nexus7 flo)
    • View Profile
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #9 on: May 11, 2014, 17:28:57 »
Steckt nur eine Simkarte drin oder kommt das Nexus5 jetzt zu AGPS-Daten über Mobilfunk?
Mein Sohn hat auch ein Nexus5 (mit SIM) und klagt nicht über lange Zeiten bis zum GPS-Fix.

Ganz ohne Daten ist es sehr aufwendig, einen GPS-Fix zu bekommen. Richtig flott geht es bei weiteren Versuchen innerhalb einiger Tage erst, wenn über GPS die Almanachdaten der Satelliten bekannt sind, was Größenordnung 10min oder mehr dauert (bei gesynctem GPS).
Ohne Hilfe den Sync zu bekommen dauert sehr lang aufgrund der blinden Suche nach den Satelliten.

Was u.U. auch hilft: Noch zuhause WLAN aktivieren und GPS einschalten. Zumindest momentan geht der Fix dann auch sehr flott.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #10 on: May 11, 2014, 18:23:03 »
Die Standorteinstellung steht auf "Nur Gerät", damit sollte eigentlich nur der GPS-Chip arbeiten. Wie gesagt, in den letzten Tagen dauert es nur Sekunden, bis der Fix da war. Ich konnte sogar meine tägliche Zugfahrt mit dem Regio aufzeichnen, das ging vorher gar nicht  :).
Vielleicht ist es so, wie Klaus schrieb - irgendeine App hatte sich "verhakt". Ich hoffe mal, es bleibt so,
Viele Grüße
Thomas
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #11 on: August 12, 2014, 20:19:14 »
Hier mal ein kleines Update mit einer Frage verbunden:
Ich glaube, jetzt festgestellt zu haben, dass die Trackaufzeichnung unterbrochen wird, wenn das Smartphone allein in den Ruhezustand geht, nicht aber, wenn ich das durch kurzes Drücken der Aus-Taste herbeiführe.
Wenn man das weiß, ist es zwar vermeidbar, ich würde das aber trotzdem gerne abstellen. Hat jemand eine Idee?
Viele Grüße
Thomas
 

Offline berkley

  • Expert
  • Master of Locus
  • ****
  • Posts: 900
  • Thanked: 1 times
    • View Profile
  • Device: 1+1, N7
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #12 on: August 12, 2014, 21:37:49 »
Nexus 5 = LG
Nexus 7 = Asus

Unterschiedliche Hersteller, unterschiedliche Hardware.
Search before posting!!!
XDA Orbit, HTC Touch HD, SGS1, SGS2, Nexus S, S4 Active, OnePlus One, Innos D6000
OnePlus X
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #13 on: August 14, 2014, 20:10:54 »
das kann gut sein, scheinbar gibt es keine Einstellung in Locus, mit der man das umgehen kann.
Viele Grüße
Thomas
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Erfahrungen mit Nexus 5 gesucht
« Reply #14 on: August 16, 2014, 09:48:19 »
... Ich glaube, jetzt festgestellt zu haben, dass die Trackaufzeichnung unterbrochen wird, wenn das Smartphone allein in den Ruhezustand geht, nicht aber, wenn ich das durch kurzes Drücken der Aus-Taste herbeiführe.
Ich habe für das Nexus-5 mal 2 Versuche durchgeführt und kann das Verhalten (bislang) nicht bestätigen. Ich werde die Stichprobe aber noch etwas erweitern.

Gruß Klaus