Author Topic: Track als passive Linie in der Karte darstellen.  (Read 2185 times)

Offline NOXRider

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 2
Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« on: October 26, 2013, 16:47:44 »
Hallo,
seit geraumer Zeit verwende ich Locus pro auf einem Acer Iconia A700.
Bisher habe ich Locus vorwiegend zur Darstellung der vom Garmin Oregon 300 aufgezeichneten Tracks verwendet.
Aus dem Internet heruntergeladenen Tourenvorschläge habe ich ebenfalls damit angeschaut.
Ich möchte mich nun näher mit Locus beschäftigen, insbesondere möchte ich gerne selber Tracks Punkt für Punkt zusammenklicken.
Mit einer am Iconia angeschlossenen USB-Maus geht das auch sehr einfach und schnell.
Als "Hilfslinien" sollen mir dabei vorhandene Tracks in der Kartenansicht dienen, denn es gibt immer noch Weglücken im Kartenmaterial die somit umschifft werden können.
Locus erlaubt auch die gleichzeitige Darstellung mehrere Tracks, jedoch ist es nicht möglich über diese Linien einen neuen Track zu erstellen.
Besteht in Locus Pro die Möglichkeit Tracks als passive farbige Linie darzustellen um Trackpunkte drüber zu setzen.

Vielen Dank für hilfreiche Ratschläge.
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3548
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #1 on: October 26, 2013, 16:58:01 »
...jedoch ist es nicht möglich über diese Linien einen neuen Track zu erstellen.
Weil? Was hindert dich genau?
edit
Ach weil du einen Teil des "Vorlagetracks" berührst und dann jedesmal ein Warnhinweis aufscheint?
Meinst du das?

Offline NOXRider

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 2
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #2 on: October 26, 2013, 17:03:28 »
@ gynta

Das ist das Problem.
Sobald ich deckungsgleich mit dem Vorlagentrack werde ist hängen im Schacht.
 

Offline KaHeMu

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 245
    • View Profile
    • Kurs 335 Grad
  • Device: Samsung Tab 10.1, Huawei Y625
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #3 on: October 26, 2013, 17:03:42 »
Am Tablet ohne Maus mache ich das so, dass ich den Kartencursor und den gewünschten Trackpunkt zur Deckung bringe und dann den neuen manuellen Trackpunkt hinzufüge. Vllt. geht das mit gedrückter Maustaste auch?

Gruß
Karl-Heinz

Sent using TapaTalk 4
Zufall ist, wenn das Schicksal eine Maske aufsetzt, um nicht erkannt zu werden.  (Wepper)
 

Offline NOXRider

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 2
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #4 on: October 26, 2013, 17:47:48 »
@KaHeMu

Mit der Festlegung der Trackpunkte über das zentrische Kreuz und drücken des Trackpunkt+ Buttons funktioniert es.
Nur leider viel umständlicher als mit der Maus.
Beim Setzen von Trackpunkten mit der Maus wird die Karte automatisch auf den letzten Punk zentriert.
Anscheinend kann man mit der Maus Punkte schnell in Gebiete ohne vorhandene Tracks setzen.
Nähert man sich den eingeblendeten Tracks muss auf die herkömmliche, meiner Meinung nach, zeitaufwendigere Kartenverschiebe Methode gearbeitet werden. Ansonsten kommt wieder die Fehlermeldung < "Track"! kann nicht gestartet werden Function "Route hinzufügen und messen" ist noch aktiv >

Vielen Dank für Deinen Tip!

Gruß

NOXRider   
 

Offline gynta

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 3548
  • Thanked: 40 times
    • View Profile
    • Locus live tracking service
  • Device: SM-A530F(A8) Android 8.0.0
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #5 on: October 26, 2013, 18:02:42 »
Bezugnehmend dieses toipcs hab ich einmal einen Report verfasst:
 https://getsatisfaction.com/locus/topics/cant_add_a_new_trip_along_old_track


Offline NOXRider

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
  • Device: Xiaomi Redmi Note 2
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #6 on: October 26, 2013, 18:24:41 »
@gynta

Vielen Dank für Deine Hilfe.
Vielleicht gibt es ja in einer der nächsten Versionen eine einheitliche Mausbedienungsmöglichkeit.

Gruß

NOXRider
 

Offline KaHeMu

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 245
    • View Profile
    • Kurs 335 Grad
  • Device: Samsung Tab 10.1, Huawei Y625
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #7 on: October 26, 2013, 20:49:11 »
@KaHeMu

Mit der Festlegung der Trackpunkte über das zentrische Kreuz und drücken des Trackpunkt+ Buttons funktioniert es.
...

Gruß

NOXRider

Das ist auch für mich nur ein Workaround, denn normalerweise mache ich das mit der schnellen Zeigefunktion, was meistens hinreichend genau ist.
Danke an gynta für den Report by getsatisfaction!

Gruß
Karl-Heinz
Zufall ist, wenn das Schicksal eine Maske aufsetzt, um nicht erkannt zu werden.  (Wepper)
 

Offline tommi

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1232
  • Thanked: 2 times
  • Devices: Samsung S7 + S5 + S3 + Nexus7 flo
    • View Profile
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #8 on: October 27, 2013, 05:26:29 »
Bezugnehmend dieses toipcs hab ich einmal einen Report verfasst:
 https://getsatisfaction.com/locus/topics/cant_add_a_new_trip_along_old_track
Hallo KaHeMu und NoxRider: Dann votet dort doch bitte auch dafür! Nur mit dem Erstellen des Wunsches ist es nämlich nicht getan :)
 

Offline KaHeMu

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 245
    • View Profile
    • Kurs 335 Grad
  • Device: Samsung Tab 10.1, Huawei Y625
Re: Track als passive Linie in der Karte darstellen.
« Reply #9 on: October 27, 2013, 11:46:32 »
@gynta:
Mache ich gerne, heute Nacht war es mir zu spät für solch wichtige Entscheidungen. ;-)

Gruß
KaHeMu

Edit:
Upps, menion war schneller!!
« Last Edit: October 27, 2013, 11:49:12 by KaHeMu »
Zufall ist, wenn das Schicksal eine Maske aufsetzt, um nicht erkannt zu werden.  (Wepper)