Author Topic: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate  (Read 9885 times)

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« on: October 16, 2013, 20:59:21 »
Hallo Zusammen,

habe bisher ein Garmin Etrex in Nutzung, im jetzigen Alpenurlaub vor allem Locus free und Apemap getestet. Von der Bedienung und dem ganzen Look and Feel ist Locus mein Favorit. Allerdings habe ich festgesellt, dass die angebotenen Online-Karten incl. Map Tweak ( zB. Wanderreit - vor allem auch im heimischen Barnim) nicht so detailliert sind wie die Deutschlandkarte in Apemap oder auch die Outdoor-Deutschland in GPS-Mate (freie Versionen). Auch die von den bekannten Quellen (http://www.openandromaps.org/downloads) geladenen Vektorkarten sind da nicht ausführlicher.
Vom Garmin ist man natürlich mit der Topo Deutschland verwöhnt, aber die zwei genannten Karten wären schon eine Alternative. Hat man mit der Locus Pro - Version noch bessere Karten zur Auswahl? Ich finde die OSM-Karten schon toll, aber wenn ich kleinere Waldwege einplanen möchte, habe ich da nicht viele Chancen.

Viele Grüße und Danke

Thomas
Viele Grüße
Thomas
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2691
  • Thanked: 126 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #1 on: October 16, 2013, 21:31:26 »
Hallo Thomas,
erstmal willkommen im Forum ;)
hast Du schon Bekanntschaft mit MOBAC gemacht?
Mit Mobac kannst Du z.B.  Outdooractive DACH Karten erstellen und als Sqlite in Locus offline nutzen, auch Kompasskarten sind möglich 8), somit sollten Deine Kartenwünsch erfüllt sein.
Such hier im Forum fürs erste nach Outdooractive, da gibts viel wissenswertes zu finden.
Wenn Du dann nicht weiterkommst schreib mir einfach ne Mail, oder frag hier im Forum.
Du wirst erstaunt sein wie Dir hier geholfen wird!
Bezüglich Karten hat die PRO meines Wissens keine Vorteile
Gruss Wolfgang

PS: ich hab kurzzeitig auch mit APE gearbeitet, aber seit ca. 2 Jahren nutze ich nur noch Locus und das wird auch so bleiben ;D
Locus PRO 3.48.2
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #2 on: October 17, 2013, 19:39:42 »
... Vom Garmin ist man natürlich mit der Topo Deutschland verwöhnt, aber die zwei genannten Karten wären schon eine Alternative. Hat man mit der Locus Pro - Version noch bessere Karten zur Auswahl? Ich finde die OSM-Karten schon toll, aber wenn ich kleinere Waldwege einplanen möchte, habe ich da nicht viele Chancen.
Wo sind denn die OSM-basierten Karten (gerade bei den Feldwegen und Pfaden) so viel schlechter als die Garminkarten?

Gruß Klaus
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #3 on: October 17, 2013, 23:39:38 »
Hallo Wolfgang,

danke für das Angebot, ich werde mit MOBAC beschäftigen, hatte zwar gehofft, dass ich fertige Karten finde, aber ist sicher eine spannende Sache. Mir ist das bei meinen Recherchen zwar schon untergekommen, aber Näheres kann ich mir noch nicht vorstellen.

Hallo Klaus,

ich wohne im Barnim und wenn man sich als Beispiel mal die Gegend um den Wolltzsee bei Angermünde ansieht, ist zB auf der Wanderreit-Karte nur ein Bruchteil der Waldwege oberhalb und unterhalb des Sees zu sehen, die auf der Topo des Garmin sind.

Viele Grüße
Thomas



Viele Grüße
Thomas
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #4 on: October 18, 2013, 08:57:48 »
In dem genannten Gebiet sind in der Tat nur wenige Feldwege und Pfade in OSM erfaßt. Auch gibt es keine hochgeladenen GPS-Spuren. Du solltest dir mal überlegen, ob du das nicht ändern möchtest ... dann profitieren von deinem lokalen Wissen auch viele andere Kartennutzer.

Gruß Klaus
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #5 on: October 18, 2013, 13:03:48 »
Auf die Schnelle kannst Du mit Locus auch einen Ausschnitt der Online OutdoorActive (http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3117.0) nutzen. Die Vielfalt der nutzbaren Karten zeichnet Locus ja aus.
Über die anderen Apps kann ich Dir nichts sagen.
Und natürlich fleissig in OSM die z. Z. noch nicht vorhandenen Wege nachtragen.  ;D
Regards J.
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #6 on: October 18, 2013, 21:05:42 »
Hi und danke für die Antworten.

Ich hatte den o.g. Link schon vorher gesehen, aber nicht verstanden  :-\ . Nun habe ich einmal versucht, die dort dokumentierten Beispiele in die Provider.xml zu kopieren. Die entsprechend adressierten Karten erscheinen nun auch in der Online-Asuwahl. Sobald ich sie aktivieren will, kommt aber nur .. existiert nicht..
 Muss ich noch irgendwas anderes tun? Gibt es vielleicht ein aktuelles Beispiel in der Provider.xml für eine funktionierende Outdooractive Karte von Deutschland?
Ich fange gerade an, mich mit der Materie zu beschäftigen, also wundert euch bitte nicht über dumme Fragen.
Apropos Anfänger. Es ist zwar sicher eine gute Idee, neue Tracks für das OSM-Projekt zur Verfügung zu stellen. Aber was muss man denn für einen reellen Einarbeitungsaufwand rechnen, um überhaupt was beitragen zu können?

Viele Grüße
Thomas
Viele Grüße
Thomas
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2691
  • Thanked: 126 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #7 on: October 19, 2013, 13:59:30 »
Hallo Thomas,
bei Mobac gibt es diverse unterschiedliche Versionen mit unterschiedlichen Mapsources. Diese Mapsources funktionieren auch nicht immer.
Hab Dir grad mal ne kleine Zusammenstellung gemacht in der zumindest z.Zt. die von Dir gewünschten laufen, habs grad ausprobiert ;)
Link gelöscht
Entpacke diese ZIP auf einer Partition, auf welcher auch noch Platz ist! Und starte diese Mobac.exe  Die Kompass und die Outdooractive sollte für Deine Homezone Kartentiles zeigen.
Wähle "Rmap SqLite" und mach für den Anfang erstmal ne kleine Karte mit verschiedenen Zoomstufen. Wenn diese Karte fertig geladen ist, speicherst Du diese SqLite Datei nach Locus/Maps.
Viel Erfolg!
Tipp wenn Du dann später größere Kartenausschntte mit hohen Zoomleveln erstellen möchtest, gehst Du wie folgt vor, da viele Mapprovider die Anzahl der downloadbaren Tiles/Tag begrenzen:
Wähle zuerst wenn Du Mobac startest "Tilestore only" ganz unten in der Auswahlleiste  und z.B. die Zoomstufen 12-16. Wenn der Download fertig ist den selben Ausschnitt Zoomstufe 17 und das selbe für Zoomstufe 18.
Jetzt solten alle Tiles des gewählten Bereiches auf Deiner Festplatte sein und Du erstellst DEINE SQLITE, hierbei werden die Tiles von der Festplatte geladen und nur ev fehlende aus dem Internet nachgeladen. Das geht dann relativ schnell.
Wenn Du bemerkts das bei höheren Zoomleveln der Download nichtmehr vorangeht, ist Deine IP geblockt, das bedeutet Du musst einenTag warten  :( oder Deinen Router kurz zurücksetzen/vom Internet trennen dann hast Du eine neue IP und es kann weitergehen. 8)


« Last Edit: October 20, 2013, 13:45:54 by balloni55 »
Locus PRO 3.48.2
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #8 on: October 19, 2013, 15:04:22 »
Ich glaube Thomas meint nicht die Kartenerstellung mittels Mobac, sondern die Online Karte in der providers.xml von Locus

Regards J.
 

Offline balloni55

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 2691
  • Thanked: 126 times
    • View Profile
  • Device: Samsung XCover 4s Android 10
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #9 on: October 19, 2013, 19:20:47 »
@jusc
Quote
Ich glaube Thomas meint nicht die Kartenerstellung mittels Mobac, sondern die Online Karte in der providers.xml von Locus
UPPS, da hab ich nicht aufgepasst beim lesen :-[ vielleicht hilft es ihm oder sonst jemanden ;)

@Thomas
Quote
Es ist zwar sicher eine gute Idee, neue Tracks für das OSM-Projekt zur Verfügung zu stellen. Aber was muss man denn für einen reellen Einarbeitungsaufwand rechnen, um überhaupt was beitragen zu können?
da kann  ich Klaus nur zustimmen!
Sieht am Anfang kompliziert aus, ist es aber nicht ;D
Einfach mal anmelden bei
http://www.openstreetmap.org/#map=14/48.9079/8.9214
die FAQ´s lesen und im Forum stöbern
alternativ
http://yapis.geoclub.de/
Schau es Dir einfach mal an, es macht richtig Spass zu mappen, besonders wenn die Gegend bei Dir noch so unbearbeitet ist 8)
Schreib einfach auf all Deinen Touren den Track mit und speichere diesen jeweils ab, dann hast Du schon die erste .gpx Datei die Du hochladen kannst. Die Details, wie Wegname, Beschaffenheit usw. kannst Du dann nach und nach ergänzen.
Die Abende werden länger und müssen doch ausgefüllt werden ;)

Locus PRO 3.48.2
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #10 on: October 19, 2013, 21:30:07 »
@jusc
Ja, es würde mich immer noch interessieren, wie genau ein Eintrag in die Provider.exe aussehen muss, damit bei mir die Outdooracive von Deutschland zu sehen ist.

@Wolfgang
Ich werde mich mit auf jeden Fall mit deinen Beispielen beschäftigen (das war also nicht umsonst  :), danke für die Mühe) und auch mit OSM. Es kann nur ein paar Tage dauern, bis ich mirch wieder melde, da ich am Montag eine kleine OP habe  :-\ , danach allerdings viel Zeit bei der Reha  8), die ich mit Theorie und Praxis verbringen kann, da ich mit Frau und Hund in unserer "unerschlossenen" Gegend unterwegs sein und Tracks sammeln werde.

Viele Grüße
« Last Edit: October 19, 2013, 22:29:44 by borkenkäfer »
Viele Grüße
Thomas
 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #11 on: October 19, 2013, 22:21:32 »
Hallo Wolfgang,

was heisst ein paar Tage, hab's gleich mal probiert  :).
Das geht ja super - danke. Dann habe ich was zum fummeln.




Viele Grüße
Thomas
Viele Grüße
Thomas
 

Offline jusc

  • Global Moderator
  • Professor of Locus
  • *****
  • Posts: 1895
  • Thanked: 20 times
    • View Profile
  • Device: Samsung Galaxy S2 and Note 2
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #12 on: October 19, 2013, 22:30:44 »
Schau mal in den Beitrag 7 von Brotbuechse. Das sollte eigentlich passen.
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3117.msg21033.msg#21033

Regards J.
 

Offline fzk

  • Padavan of Locus
  • ***
  • Posts: 255
  • Thanked: 2 times
    • View Profile
    • http://freizeitkarte-osm.de/de/index.html
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #13 on: October 20, 2013, 11:41:18 »
Apropos Anfänger. Es ist zwar sicher eine gute Idee, neue Tracks für das OSM-Projekt zur Verfügung zu stellen. Aber was muss man denn für einen reellen Einarbeitungsaufwand rechnen, um überhaupt was beitragen zu können?

Ca. 4 Stunden die sich wie folgt zusammensetzen:
- 2 h Anmeldung auf OSM; Einarbeitung in iD (Hilfe durcharbeiten)
- 1 h Ausprobieren (keine Echtdaten ... alles wieder löschen)
- 1 h um dem den ersten Pfad oder Feldweg einzutragen
... danach 15 Minuten pro Track

Und hier geht's los (http://www.openstreetmap.org:



Gruß Klaus

 

Offline borkenkäfer

  • Apprentice of Locus
  • **
  • Posts: 156
    • View Profile
  • Device: Google Nexus 7, Nexus 5
Re: Kartenangebote Locus - Apemap - GPS-Mate
« Reply #14 on: October 20, 2013, 13:36:10 »
Hi jusc

Schau mal in den Beitrag 7 von Brotbuechse. Das sollte eigentlich passen.
http://forum.locusmap.eu/index.php?topic=3117.msg21033.msg#21033

Das Besipiel hatte ich aus  diesem Beitrag kopiert und in die Provider .xml eingefügt. Das führte zu dem beschriebenen Effekt. Ist denn ausser Neustart von Locus noch was nötig?

Viele Grüße
Thomas
Viele Grüße
Thomas