Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Locustrier

Pages: 1 2 [3]
31
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Google Maps Karten
« on: February 22, 2019, 11:25:07 »
Quote
[1] Bei Android 8.0 geht es nicht mit Android 4.1 geht dein Tipp schon.
was ist hier das Problem? kann man da keine Apps installieren die nicht autorsiert sind??
Also das Problem ist, Locus Map Tweak wird nicht angezeigt. Weder im Totalcommander noch im Appdrawer. Also man kann nirgendwo draufdrücken, damit es irgendwie übertragen oder gesendet werden kann.

Edit: Ich nehme alles zurück. Ich bin einem Irrtum aufgesessen. Reinstallierung mit Titanium scheint nicht funktioniert zu haben. Aber weil die Locusverzeichnisse auf der SD-Jahre alt sind, sieht es so aus, als hätte es funktioniert.

Installiert man mit der APK, dann ist alles normal.

32
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Re: Google Maps Karten
« on: February 22, 2019, 09:54:46 »
Hallo Willy
erstmal willkommen im Forum ;)
wenn du Maps Tweak auf dem alten Smartphone hast kannst du es dort mit z.B. ES Dateiexplorer oder Total Commander speichern und dann die .apk auf dem neuen Smartphone installieren
Gruß Wolfgang
Wenn das nicht funktioniert[1], dann das mapsonline-Verzeichnis vom alten Telephon auf das neue Telephon kopieren. Ob alle Karten oder die bisher noch genutzten gehen, habe ich noch nicht geprüft.

[1] Bei Android 8.0 geht es nicht mit Android 4.1 geht dein Tipp schon.

33
Wärest Du so nennt, herauszufinden, ob das umbennenen der Datei auf dem Smartphone in active.log funktionieren würde?

34
Wenn Du dir die Tracks runterlädst bist Du ja online, dann suche nach einem Onlineservice mit den Suchbegriffen "gpx online reduce".

Schau dir vorab an, wie weit Du damit kommst. Wenn die angebotene Reduktion nicht reicht gäbe es eine Möglichkeit die Tracks in Locus nachzubauen und/oder zu zerschneiden.

Wichtig wäre aber auch zu wissen, ob dein Garmin die Daten als Route oder als Track braucht. Denn wenn das gpx eine Route beinhalten soll, wäre Osmand die Lösung.

Abgesehen davon, vielleicht wäre das die angenehmere Lösung https://support.garmin.com/de-CH/?faq=QnpSsOYhPH4ijWwAab2VF9 Punkt 2.

Ich werde nicht schlau daraus, ob man jetzt doch Mapsource auf dem PC braucht oder ob es ein Mapsource auf dem Gerät gibt. Notfalls versuchen den Track via File Explorer  auf dem Handy in active.log umzubennenen.

Bzw. vergleiche einen Urspungstrack mit dem unbenannten active.log in einem Texteditor. Vielleicht kann man einen heruntergeladenen Track in einem Texteditor auf einem Telephon entsprechend umwandeln, sodass das Garmingerät die Reduktion macht.

Edit: http://www.gpsvisualizer.com/convert_input dürfte deine Lösung sein.

  • show advanced options
  • Max. points per track: 500 eintragen

35
Ich hatte vor kurzem ein etwas unangenehmes Erlebnis bei der Nutzung von BRouter.
Die Navigation endete in der Nähe des Zielpunktes auf einer Bundesstraße. Die nächste Abfahrtmöglichkert befand sich in ca. 10 km Entfernung was letzlich einen Umweg von gut 30 min bedeutete.
BRouter war scheinbar der Meinung die vorhanden Straße (Wirtschaftsweg, geteert, kein Verbotsschild) nicht nutzen zu dürfen.
Ich schaue mir einen Routenvorschlag an und baue ihn gegebenenfalls um. Falls der Router irgendwie streikt, bei meinem Umleitungsversuch, dann fahre ich nach angezeigter Karte.

Falls ich diesen Vorcheck vergesse und dann an einer unangenehmen Straße stehe, plane ich um.

36
Kann es sein, dass der Trick nur mit v3 Karten funktioniert? Bei den ML Karten bekomme ich das nicht hin.

37
Danke. Der Gegenweg, die Datenbank umzubenennen, den ich offenkundig fand, scheint nicht zu funktionieren.

38
[DE] - deutschsprachiger Forumsbereich / Locus POI und Openandromaps
« on: February 07, 2019, 12:41:42 »
Ich habe vor einigen Wochen hier in einem Thread gelesen, dass man die POIs aus dem Locusstore mit OpenAndromaps zusammen nutzen könne. In dem Thread war das als Häme verpackt. Wenn Du so ein Motzhansel bist, dann finde das selber raus.

Weitere Hinweise, wie das geht habe ich nicht gefunden. In anderen Worten, was muss ich machen?

39
Testmethode: Schalte GPS in Locus aus und schiebe die Karte von Hand.
Danke. Davor muss ich aber die GPS Simulation erst anschalten. (Dies schreibend, vermute ich GPS anschalten wäre auch eine Methode gewesen.)

Wenn ich in Einstellungen -> Navigation ->Erweiterte Einstellungen -> Erlaubte Abweichung gehe und die eingetragene Zahl verändere, verändert sich auch das Ergebnis der automatischen Neuberechnung. Wobei ich nicht in der Lage bin zu sagen, ob es da eine Gesetzmäßigkeit gibt und wie diese lautet.

40
Nachdem ich auf diesen Thread verwiesen worden bin, haben sich ein paar Fragen aus dem Thread für mich ergeben.

Diese Testmethode für eine Neukalkulation, geht die unter Android? Wenn ja, dann habe ich das wie nicht verstanden.

Ist eigentlich irgendjemanden aufgefallen, wenn man den Track im Trackmenü neu anwählt und die Navigation erneut startet, dass man dann anders auf den Track geführt wird als bei der streckenbasierten Neukalkulation? Und vermutlich eher so, wie es sich die meisten hier vorstellen.

41
Ich habe ein Problem mit der streckenbasierten Neuberechnung. Zum besseren Verständnis habe ich zwei Screenshots angehängt.

Weil ich eine Umleitung fahren musste, kam ich nach einem Umweg wieder auf meinen Track zurück. Weder die automatische Neuberechnung noch die manuell gestartete Neuberechnung ergaben, dass ich erst einmal meinen Track hätte zurückfahren hätte müssen.

Als ich den Track aber über das Trackmenü neu aufrief und dann Navigation wählte, verschwand die unnötige Rückfahrt.

Dieses Problem habe ich grundsätzlich, wenn ich die Route oder den Track verlasse, dass ich beim Wiedererreichen der Route oder des Tracks erst einmal den übersprungenen Teil des/der Tracks/Route zurückfahren soll.

Gehe ich auf Tracks und starte die Tracknavigation erneut, muss ich nur noch den vor mir liegenden Teil des Tracks fahren und nicht noch den übersprungenen Teil.

Soll das so sein oder gibt es eine Stellschraube?

Zusatzfrage: Ich habe bei meinen Recherchen herausgefunden das Locus zwischen Zwischenziel und Zwischenpunkt im Routenplaner unterscheidet. Gibt es eine Option, dass man by default Zwischenziele erstellt?

Pages: 1 2 [3]